139°
X-MEN - ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT (4K ULTRA HD BLU-RAY) 20,94 statt 25,94
17 Kommentare

Top Deal, ich meine der Preis ist annehmbar!!!!!!
Und dann noch eine 'UltraHD'. Sehen UltraHDs aus wie Kassetten?

...mit anderen Worten: Wenn du kein Bock hast lass es doch einfach.

mcdonor

Top Deal, ich meine der Preis ist annehmbar!!!!!! Und dann noch eine 'UltraHD'. Sehen UltraHDs aus wie Kassetten?...mit anderen Worten: Wenn du kein Bock hast lass es doch einfach.



wo genau liegt dein problem? wenn du nix zu sagen hast, laß es doch einfach?!

Ich habe einen regulären Full-HD TV und bin nur neugierig: Ist der Qualitätssprung ähnlich dramatisch wie beim Wechsel von DVDs zu Blu Ray?

fmilbrecht

Ich habe einen regulären Full-HD TV und bin nur neugierig: Ist der Qualitätssprung ähnlich dramatisch wie beim Wechsel von DVDs zu Blu Ray?



Wenn du einen 100"+ TV hast, klar.

Bei 55" sieht man deb Unterschied, aber dramatisch find ich es nicht, ich kann auch mit 1080p gut leben.

Erinnert mich daran als BluRays/HDDVDs auch alle 25€ und aufwärts (selbst für 30 Jahre alte Filme) gekostet haben. Okay, das ist eben immer so bei neuen Medien kann man sagen - aber ich persönlich bin nicht bereit so viel für einen Film zu bezahlen.

Es kommt halt wirklich auf den Sitzabstand an. Bei meinem 65" merke ich die 1080p sofort, wenn ich auf der Couch sitze. Wenn ich aber auf der anderen Seite des Raumes stehe, sehen 1080p und 2160p nicht groß anders aus...

Guter Preis, mal mitgenommen

Bei diesen ganzen 2K gemasterten Filmen die auf 4K noch aufgebläht wurden sieht man zwar nen Unterschied, aber nicht gewaltig. Das kommt aber noch...

fmilbrecht

Ich habe einen regulären Full-HD TV und bin nur neugierig: Ist der Qualitätssprung ähnlich dramatisch wie beim Wechsel von DVDs zu Blu Ray?


Auf 55" Definitiv NEIN. Ausserdem ist der nur ein Hochskalierter Mist, wenn ich mich nicht täusche. So wie die meisten Filme die jetzt als UHD herauskommen werden. Gedreht sind die meisten nur in 2K.

X-Men: Zukunft ist Ver­gan­gen­heit – Gedreht in 2k, mit einem 2K DI



Der zuverlinkende Text
Bearbeitet von: "Seriousori" 12. September

cvzone

Bei diesen ganzen 2K gemasterten Filmen die auf 4K noch aufgebläht wurden sieht man zwar nen Unterschied, aber nicht gewaltig. Das kommt aber noch...



Eine 'echte' 4k BluRay ist in 4k produziert. Hat nix mit aufgebläht zu tun.

cvzone

Bei diesen ganzen 2K gemasterten Filmen die auf 4K noch aufgebläht wurden sieht man zwar nen Unterschied, aber nicht gewaltig. Das kommt aber noch...

X-Men: Zukunft ist Ver­gan­gen­heit – Gedreht in 2k, mit einem 2K DI



Ahaaa was du nicht sagst und was ist ein Echte BluRay??? Extrem Sinnfrei deine Aussage.

FRChris

Eine 'echte' 4k BluRay ist in 4k produziert. Hat nix mit aufgebläht zu tun.



Na wenn das stimmt, dann gibt es ja noch gar keine 4K BluRays zu kaufen. Fakt!

Seriousori

Auf 55" Definitiv NEIN. Ausserdem ist der nur ein Hochskalierter Mist, wenn ich mich nicht täusche. So wie die meisten Filme die jetzt als UHD herauskommen werden.


Schön das du es so Pauschal hältst, es kommt immer noch auf den Sitzabstand drauf an, aber du lebst selbst wahrscheinlich auch in einem anwesend mit mindestens über 10K qm wo du genug Sitzabstand hast, das dir selbst noch ein Röhrenfernseher reichen würde -.-*

bei 55 zoll und FHD, sollte man etwa 2,5 bis 3m weit weg sitzen, ansonsten kann man Pixel zählen, der Vorteil von reinen UHD Fernsehern ist das man sowohl weit als auch sehr nahe dran sitzen kann, die meisten haben nämlich nur sehr kleine Wohnungen und räume und entsprechend sehr kurze Sitzabstände.

Hoch skaliert ist bei einem UHD TV sowieso fast alles, ja selbst das Normale TV Programm wird Hoch skaliert, dennoch ist die Qualität zwischen FHD bis UHD gegeben, ja selbst wenn es nur 2 oder 3K sind, der Detail Grad erhöht sich und es sieht alles besser aus... zudem gibt es auch noch genug UHD Material auf Netflix und Amazon Video. dazu kommt wenn man ein UHD TV mit HDR hat, hat man noch mehr vor teile, da soweit ich weiß bei jedem UHD Film HDR mit bei ist.

ansonsten sind die Hoch skalierten UHD Filme nicht so wild, die Bereiten es entsprechend ordentlich auf, so das es zu echt gedrehten UHD Filmen kaum Unterschiede gibt, ist das selbe wie mit 3D, nur weil Filme mit 3D Kameras gedreht wurden, heißt es nicht das es das bessere 3D ist... die besten 3D Filme wurde nicht mal mit 3D Kameras gedreht...

zu UHD Wechseln sollte man wenn man Film/Serien Enthusiast ist und, oder der TV den Geist aufgegeben hat.

FRChris

Eine 'echte' 4k BluRay ist in 4k produziert. Hat nix mit aufgebläht zu tun.



Du kannst 4k UHD Blu-rays kaufen. Also echte 4k Pixeldichte.
Oder die hochskalieren Mastered in 4k. Verstehe deinen Einwand nicht.

cvzone

Bei diesen ganzen 2K gemasterten Filmen die auf 4K noch aufgebläht wurden sieht man zwar nen Unterschied, aber nicht gewaltig. Das kommt aber noch...



Bezieht sich auf 'kommt aber noch'...
Gibt ja schon echtes und natives 4k Material. Ich rede von der 4k UHD BluRay .
Also, Füße still halten und Nerven behalten Junge

FRChris

Eine 'echte' 4k BluRay ist in 4k produziert. Hat nix mit aufgebläht zu tun.



Ich hatte gesagt das die 4K Blurays mit 2K Grundmaterial nicht so ein Riesenunterschied sind. Welche Filme auf UHD haben den derzeit echte 4K Master? Das dürften doch nur 2-3 sein, fast alle haben nur 2K Master und sind daher auch auf 4K Bluray keine "echten" 4K Filme.

cvzone

Bei diesen ganzen 2K gemasterten Filmen die auf 4K noch aufgebläht wurden sieht man zwar nen Unterschied, aber nicht gewaltig. Das kommt aber noch...


Was rauchst du? Wie Alt bist du? Weißt du überhaupt wie Alt ich bin, daß du mich mit Junge anredest?
Bearbeitet von: "Seriousori" 12. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text