234°
ABGELAUFEN
X-Plane 10 Global 64-Bit Steam-Version > 27,49 EUR
17 Kommentare

Ich werde nicht schwach ich werde nicht schwach ich werde nicht schwach....

Sei stark und kauf!

Kann man da als totaler Noob lernen ein echtes Flugzeug zu fliegen ?

@martin83
Also ich würde X-Plane 10 eher erfahrenen Flightsimmern empfehlen, da das Programm sehr komplex ist.
Auch gibt es im Gegensatz zum Microsoft FSX Flugsimulator im Programm keine Flugschule.
Natürlich kann man sich das notwenige Wissen auch übers Internet aneignen, dort findet man im Grunde alle Informationen.
Ist aber anfänglich sehr mühsam und mit viel Theorie verbunden.
Flugsimulation macht aber letztlich auf Dauer nur Spaß, wenn man auch weiss, was man da tut! ;-)
Wenn Du Neueinsteiger bist, würde ich Dir eher zum FSX raten.
X-Plane 10 ist eher etwas für Flugsimulationsprofis mit viel Erfahrung.

@martin83
Nein, man kann mit X.Plane 10 nicht lernen, ein richtiges Flugzeug zu fliegen.
Dafür musst Du in eine Flugschule gehen.
Was man aber mit X-Plane 10 üben kann ist die Flugnavigation und die Abläufe und Procedures.
Für Einsteiger in die PC-Flugsimulation ist X-Plane 10 aus meiner Sicht eher ungeeignet, da würde ich eher empfehlen, zum FSX Gold Edition von Microsoft zu greifen. Dort ist im Gegensatz zu X-Plane 10 auch eine Flugschule integriert, in der man Schritt für Schritt an die Thematik herangeführt wird.
X-Plane 10 ist eher der Simulator für Profis und efahrene Flugsimmer.
Mein Freund ist Verkehrspilot auf Airbus A320 und ist von X-Plane 10 begeistert (er benutzt X-Plane 10 auf einem iMac)

Happy landings

Wenns kein Tutorial gibt denke ich ist das eher nichts für mich..

@ martin83
Wenn Du nur fliegen willst, „just for fun“, empfehle ich dir aerofly FS:
aeroflyfs.com/ind…tml

Tolle Grafikdarstellung der kompletten Schweiz und lässt sich an deine Fortschritte anpassen.
Die Flieger haben eine hervorragende Flugphysik, aber dafür ist die Systemtiefe eher bescheiden.
Es macht aber richtig Spaß, die komplette Schweiz aus der Luft zu erkunden.
Das Fluggefühl ist richtig klasse.

Also ich finde diese fs so spannend. Sie machen so Spaß, man fühlt sich halt wie ein echter Pilot.

80 GB o_O

shellshock

80 GB o_O


Und?
Wer das Eine will, muss das Andere mögen.

skyranger73g

@ martin83 Wenn Du nur fliegen willst, „just for fun“, empfehle ich dir aerofly FS: https://www.aeroflyfs.com/index-de.html Tolle Grafikdarstellung der kompletten Schweiz und lässt sich an deine Fortschritte anpassen. Die Flieger haben eine hervorragende Flugphysik, aber dafür ist die Systemtiefe eher bescheiden. Es macht aber richtig Spaß, die komplette Schweiz aus der Luft zu erkunden. Das Fluggefühl ist richtig klasse.




Ich wollte eigentlich nur realitätsgetreu erklärt kriegen welche von den 1000 Schaltern und Anzeigen im Cockpit man wirklich braucht um z.B ein Flugzeug zu starten, manuell zu steuern oder zu landen. Denke zwar das ich das Wissen nie brauchen werde aber das hat mich immer schon interessiert. Nebenbei interessiert mich auch was für Manöver so ein Passagierjet aushält bis er auseinanderbrechen oder abstürzen würde. Bin aber nicht besonders geduldig. Kann ja sein das fliegen gar nicht so kompliziert ist.

skyranger73g

@ martin83 Wenn Du nur fliegen willst, „just for fun“, empfehle ich dir aerofly FS: https://www.aeroflyfs.com/index-de.html Tolle Grafikdarstellung der kompletten Schweiz und lässt sich an deine Fortschritte anpassen. Die Flieger haben eine hervorragende Flugphysik, aber dafür ist die Systemtiefe eher bescheiden. Es macht aber richtig Spaß, die komplette Schweiz aus der Luft zu erkunden. Das Fluggefühl ist richtig klasse.




Dann ist XPLANE nichts für dich, es geht zwar fast jeder Schalter, es wird aber nicht erklärt wofür er ist. Was die Manöver angeht kann ich dir nicht genau sagen wie genau sie das gemacht haben, sowas hatte ich bei meinem Freund der die 9er hat nicht getestet. Ich weiß aber das die Amis ne abgewandeltet Version für die Ausbildung ihrer Piloten nutzen, die haben dann aber natürlich auch einen Fluglehrer dabei.

Ich für meinen Teil warte noch in der Hoffnung das es unter 20 fällt, wenn ich dran denke das Anfang nächstes Jahr auch GTA V auf dem Markt kommt macht es ja wenig Sinn für mich jetzt XPLANE zu holen, habe sowieso noch genug Spiele in meiner Liste

Ok dann lass ich die Finger davon. Vielleicht in 5 Jahren gucken was es da so gibt

@martin83

„Ich wollte eigentlich nur realitätsgetreu erklärt kriegen welche von den 1000 Schaltern und Anzeigen im Cockpit man wirklich braucht um z.B ein Flugzeug zu starten, manuell zu steuern oder zu landen.“

Kann man so pauschal nicht sagen. Wenn Du eine kleine Maschine, wie eine Cessna oder Piper fliegen willst, ist es natürlich nicht so umfangreich wie bei einem großen Airliner.
Dort brauchst Du für jeden Maschinentyp (z. Bsp. Boeing B737, Airbus A320 usw.) ein spezielles Type Rating.
Dort lernst Du Procedures nach Checklisten, um die Maschine für die jeweiligen Flugphasen zu konfigurieren.
Dazu kommen dann noch Normal Procedures und Abnormel Procedures.

Wenn Du da wirklich richtig einsteigen willst, musst Du Dir viel therotisches Wissen aneignen, bevor Du je auch nur eine so komplexe Maschine wie z. Bsp. die PMDG B737NGX oder die PMDG Triple Seven (Boeing 777) fliegen kannst.
pmdgsimulations.com/

Somit relativiert sich deine Aussage „ eigentlich nur realitätsgetreu erklärt kriegen welche von den 1000 Schaltern und Anzeigen im Cockpit man wirklich braucht um z.B ein Flugzeug zu starten, manuell zu steuern oder zu landen - Bin aber nicht besonders geduldig. Kann ja sein das fliegen gar nicht so kompliziert ist. “ damit.

So einfach ist es dann doch nicht! :-)
Die PMDG's gibt es momentan auch nur als zusätzliche Flugzeug-Add-Ons für den Microsoft Flight Simulator X.
Aber wie gesagt, würde für Dich als Einsteiger absolut keinen Sinn machen, da hättest Du keinen Spaß dran.

Happy landings!

Muss stark bleiben... X)

Fliege regelmäßig online mit dem FSX und FS-Cloud. Geht dann in die Richtung 250nm mit einem großen Jet.
Lohnt sich hier der Umstieg? Oder bewegt sich das Grafik- und physiktechnisch auf Höhe des FSX?

Der Umstieg lohnt sich vor allem für erfahrene PC-Piloten.
Ich persönlich halte X-Plane für die Zukunft der Flugsimulation.
Einmal X-Plane, immer X-Plane, vorausgesetzt man legt wert auf eine Simulation.
Will man eher spielerisch an die Sache rangehen, dann ist der FSX sicher die bessere Wahl.

Happy landings!

Grafik und Flugphysik (soweit man diese überhaupt auf einem PC simulieren kann) sind definitiv besser als beim FSX.
Vor allem mit den Zusatz-Freeware-Addons von simheaven.
In X-Plane 10 ist auch Openstreetmap bereits integriert, wodurch vor allem auch VFR Flieger auf Sichtorientierung navigieren und fliegen können.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text