X-STAR DBS 480GB SATA3 Interface 6Gbps High Speed SSD
291°Abgelaufen

X-STAR DBS 480GB SATA3 Interface 6Gbps High Speed SSD

59,98€67€-10%Geekbuying Angebote
17
eingestellt am 9. JulBearbeitet von:"Frankrt"
gerade im Blog gesehen die X-STAR DBS 480GB SATA3 Interface 6Gbps High Speed SSD wieder in rot und mit einem tollen Aufdruck man möchte sie am liebsten in ein Glasgehäuse einbauen :-)

Highlights

The SSD doesn't have any moving parts such as platter (disk) and head

media. It provides a better solution in a notebook PC and tablet PC as a

storage device providing higher performance, reduced latency and a low

power consumption.



Drive type: 2.5 inch SATAIII, 6Gb/s, 7mm.



Exceptional performance offering up to 550MB/s sequential read and 510MB/s sequential write speeds.



20X faster speeds compared to traditional hard drive.



Compatible with Windows 10 / 7 / 8 / Vista / XP, Linux, Mac OS X



10 seconds quick start device.

blog.geekbuying.com/201…ed/
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gerrit507vor 15 m

Man muss die Einfuhrumsatzsteuer immer bezahlen! Alles andere ist …Man muss die Einfuhrumsatzsteuer immer bezahlen! Alles andere ist Steuerhinterziehung und damit sowohl illegal als auch asozial.


Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner erarbeiteten Kohle abgreift ist asozial.. Dann wirst du noch bei jeglichen Käufen abgezockt und bei manchen Dingen sogar doppelt und dreifach (Benzin..).. Und dann darfst du noch Rundfunkgebühren blechen, damit kriminelle Organisationen wie die FIFA auch was abbekommen
Das Teil wird doch aus China versendet. Dann müssen doch die 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden, oder?
17 Kommentare
Find keinerlei Testberichte dazu. Was kann das Teil denn?
Highspeed
Das Teil wird doch aus China versendet. Dann müssen doch die 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden, oder?
recon88vor 34 m

Find keinerlei Testberichte dazu. Was kann das Teil denn?


Nein leider nichts zu finden ich habe auch schon gesucht. Sonst hätte ich es auch schon verlinkt.
icekeutervor 30 m

Das Teil wird doch aus China versendet. Dann müssen doch die 19% …Das Teil wird doch aus China versendet. Dann müssen doch die 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden, oder?


50/50 Glückssache
Frankrtvor 11 m

50/50 Glückssache


Man muss die Einfuhrumsatzsteuer immer bezahlen! Alles andere ist Steuerhinterziehung und damit sowohl illegal als auch asozial.
Gerrit507vor 15 m

Man muss die Einfuhrumsatzsteuer immer bezahlen! Alles andere ist …Man muss die Einfuhrumsatzsteuer immer bezahlen! Alles andere ist Steuerhinterziehung und damit sowohl illegal als auch asozial.


Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner erarbeiteten Kohle abgreift ist asozial.. Dann wirst du noch bei jeglichen Käufen abgezockt und bei manchen Dingen sogar doppelt und dreifach (Benzin..).. Und dann darfst du noch Rundfunkgebühren blechen, damit kriminelle Organisationen wie die FIFA auch was abbekommen
glockmanevor 6 m

Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner …Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner erarbeiteten Kohle abgreift ist asozial.. Dann wirst du noch bei jeglichen Käufen abgezockt und bei manchen Dingen sogar doppelt und dreifach (Benzin..).. Und dann darfst du noch Rundfunkgebühren blechen, damit kriminelle Organisationen wie die FIFA auch was abbekommen


Von irgendetwas müssen Schulen/Straßen/Beamte bezahlt werden.
glockmanevor 15 m

Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner …Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner erarbeiteten Kohle abgreift ist asozial.. Dann wirst du noch bei jeglichen Käufen abgezockt und bei manchen Dingen sogar doppelt und dreifach (Benzin..).. Und dann darfst du noch Rundfunkgebühren blechen, damit kriminelle Organisationen wie die FIFA auch was abbekommen


Wenn weniger hinterziehen würden, wäre der "asoziale" Betrag auf dem Lohnzettel kleiner Demnach würde ich das Wort asozial eher im Bezug auf Leute mit ambitionierter Steuervermeidung anwenden.
taugt das Ding was? der Preis erscheint zu gut, sogar für china
glockmanevor 52 m

Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner …Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner erarbeiteten Kohle abgreift ist asozial.. Dann wirst du noch bei jeglichen Käufen abgezockt und bei manchen Dingen sogar doppelt und dreifach (Benzin..).. Und dann darfst du noch Rundfunkgebühren blechen, damit kriminelle Organisationen wie die FIFA auch was abbekommen



Da ich als Student nur Minijobs mache greift er sich erstmal gar nichts ab. Dafür hat der Staat aber schon tausende Euro in meine Bildung gesteckt... Manche denken echt in einem Land wie Deutschland zu leben wäre selbstverständlich. Irgendwie muss unser - im Vergleich zum Rest der Welt - luxuriöser Lebensstil inklusive Infrastruktur finanziert werden.
glockmanevor 1 h, 3 m

Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner …Schau mal auf deine Gehaltsabrechnung, was sich der Staat von deiner erarbeiteten Kohle abgreift ist asozial.. Dann wirst du noch bei jeglichen Käufen abgezockt und bei manchen Dingen sogar doppelt und dreifach (Benzin..).. Und dann darfst du noch Rundfunkgebühren blechen, damit kriminelle Organisationen wie die FIFA auch was abbekommen


Da fällt mir ein alter Sketch ein.

“all diese Steuern. Ich könnt mir das gar nicht leisten, tät ich nicht schwarz arbeiten“
Abgesehen von den Rundfunkgebühren bin ich mit den Steuerlichen abgaben zufrieden. Wollte auch mal meinen Senf dazugeben
Viele vergessen halt, das wir durch unsere relativ hohen Steuern ein sehr gutes Sozialsystem haben. Von unseren Steuern und Sozialabgaben werden Posten wie gesetzliche Rente, Arbeitslosengeld, Krankenversicherungen, Kindergärten, Schulen und einige mehr finanziert.

Edit:
Bearbeitet von: "icekeuter" 9. Jul
JohnDoe1911vor 2 h, 28 m

Wenn weniger hinterziehen würden, wäre der "asoziale" Betrag auf dem L …Wenn weniger hinterziehen würden, wäre der "asoziale" Betrag auf dem Lohnzettel kleiner Demnach würde ich das Wort asozial eher im Bezug auf Leute mit ambitionierter Steuervermeidung anwenden.



Wenn nicht soviel von den Einnahmen für irgendwelchen Scheiß verschwendet werden würde sondern das Geld wirklich in Kindergärten, das Bildungssystem und die Versorgung Pflegebedürftiger investiert werden, bzw. insgesamt effektiver genutzt werden würde, wären die notwendigen steuerlichen Belastungen ebenfalls geringer.

Als Angestellter im öffentlichen Dienst weiß ich, wovon ich rede.
Das glaube ich dir gern, ist immer so, auch Firmen in der freien Wirtschaft haben immer irgendwelchen Overhead der Zeit/Geld kostet oder tätigen Fehlinvestitionen. Für mich ist das dennoch finanzielle Kinderkacke, wenn das mal mit der Summe an Firmen vergleicht die keine Steuern zahlen, dies aber grundlegend müssten.

Aber irgendeine Ausrede braucht man ja, ansonsten müsste man sich mit einem Funken von Verantwortung selbst eingestehen, dass das eigene Verhalten einfach nur scheiße ist
ToNKeY9. Jul

Wenn nicht soviel von den Einnahmen für irgendwelchen Scheiß verschwendet w …Wenn nicht soviel von den Einnahmen für irgendwelchen Scheiß verschwendet werden würde sondern das Geld wirklich in Kindergärten, das Bildungssystem und die Versorgung Pflegebedürftiger investiert werden, bzw. insgesamt effektiver genutzt werden würde, wären die notwendigen steuerlichen Belastungen ebenfalls geringer.Als Angestellter im öffentlichen Dienst weiß ich, wovon ich rede.


Genau das selbe hab ich mir auch gedacht
JohnDoe1911vor 3 h, 39 m

Das glaube ich dir gern, ist immer so, auch Firmen in der freien …Das glaube ich dir gern, ist immer so, auch Firmen in der freien Wirtschaft haben immer irgendwelchen Overhead der Zeit/Geld kostet oder tätigen Fehlinvestitionen. Für mich ist das dennoch finanzielle Kinderkacke, wenn das mal mit der Summe an Firmen vergleicht die keine Steuern zahlen, dies aber grundlegend müssten.Aber irgendeine Ausrede braucht man ja, ansonsten müsste man sich mit einem Funken von Verantwortung selbst eingestehen, dass das eigene Verhalten einfach nur scheiße ist


Im Vergleich zu den von dir angesprochenen Steuervermeidungen großer Firmen ist aber auch der Betrag der Steuerhinterziehung bei irgendwelchen 60€-SSDs aus Fernost finanzielle Kinderkacke.

Und wenn ich dann darüber nachdenke, was aus den 5 € werden würde, die ich hier dem Staat noch zuschieben würde nur um ein reines Gewissen zu haben, dann kommt mir das Kotzen. Allein mit dem, was die örtliche Niederlassung unsere Landesbehörde jedes Jahr aufs neue wissentlich an Geld verschwendet, könnte man noch drei Kindergärten unterhalten oder endlich Mal die Spielplätze hier wieder auf Vordermann bringen.

Glaub mir, wenn du alles wüsstest, wie schon im kleinen an allen Ecken und Enden in den Behörden dein sauer verdientes Geld sinnlos verpulvert wird, würdest du das Ganze auch etwas anders sehen. Und da geht es nicht Mal um Fehlinvestitionen oder notwendigen Overhead, sondern in erster Linie um unvorstellbar sinnlose Bürokratie, Faulheit und blanken Eigennutz sowie fehlende Kontrolle, weil allen einfach scheißegal ist, was mit der Kohle passiert - nächstes Jahr wird der Topf ja sowieso wieder voll gemacht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text