212°
ABGELAUFEN
XFX Radeon HD 7850 2GB X BOX Special Edition @ATELCO
Beliebteste Kommentare

Dann lieber die r7 265 von Sapphire für den selben Preis. Auch gerade im Angebot.

pixmania.de/gra…s=1

19 Kommentare

Scheint mir ein ganz ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis zu sein. Finde die Karte aber leider weder unter dem Link noch bei direkter Suche auf der Atelco-Seite nicht.

Der Kühler sieht wirklich übel aus, dass sind nicht mal Lamellen, sondern ein Block in den Ausbuchtungen gefräst sind.
XFX-FX7850-DD-Deluxe-11.jpg
XFX-FX7850-DD-Deluxe-6.jpg

So sieht der normale Kühler aus, da kann der Luftstrom wenigstens auch noch des PCB kühlen.
cooler-bare.jpg

der link funzt

Der Link führt mich zur Startseite.
Unter 7850 und XFX ist nichts zu finden!?

und mit Suche nach Artikel-Nr. 1033FR ?

mit Handy geht der link

Slashhammer

Der Kühler sieht wirklich übel aus, dass sind nicht mal Lamellen, sondern ein Block in den Ausbuchtungen gefräst sind.



Ja wohl ziemlicher Schrott und gemäß dem Review auch noch laut.
Aber bei dem Preis kanns einem fast egal sein, Lüfter auf 50% und gib ihm. Bis man die Karte verheizt hat, ist sie dann auch sowieso zu lahm für die dann aktuellen Titel.

V2

mit Handy geht der link


Ja mit dem Handy gehts, Karte ist aber offenbar nicht (mehr) lieferbar.

Die Karte ist noch da,wird aber offenbar von jeder Gtx 660 in die tasche gesteckt und scheint nicht besser als eine Gtx 560 zu sein.
Daher stellt sich die frage ob man so ein Teil überhaupt braucht wenn man ne halbwegs vernünftige Karte im Rechner hat.

Wärs ne Gtx 660 zu dem Preis würde ich zuschlagen,aber diese Low Buget Karte scheint mir den austausch von ner 560 gxt auf das Modell hier nicht wert zu sein (besonders mit dem billig Lüfter darauf offenbar)

Schade

ALC1000Expert

Ja wohl ziemlicher Schrott und gemäß dem Review auch noch laut.Aber bei dem Preis kanns einem fast egal sein, Lüfter auf 50% und gib ihm. Bis man die Karte verheizt hat, ist sie dann auch sowieso zu lahm für die dann aktuellen Titel.



Kann man so oder so sehen, je besser der Kühler desto langsamer können die Lüfter laufen und die Karte braucht bei niedrigeren Temperaturen auch weniger Strom.
Verheizen tue ich meine Karten auch nicht, ich lote zwar gerne aus was an Overclocking möglich ist, betreibe dann aber entweder nur Undervolting oder sogar beides in Kombination.
So habe ich zwar meine ganzen alten Karten, die auch alle noch funktionieren, herum liegen, aber unter einer zu heißen Karte leiden auch die anderen Komponenten im Gehäuse.
unter Umständen die CPU runter taktet, kann man ja des öfteren bei Laptops beobachten.

Dann lieber die r7 265 von Sapphire für den selben Preis. Auch gerade im Angebot.

pixmania.de/gra…s=1

Nie wieder XFX....

Wie ist die im Vergleich zu einer GTX 750? Sollte in meinen Dell

unter 3dkaufberatung.de ist die leider nicht aufgführt...

Ich würde kein zweites Mal XFX holen...

Die Black Edition der XFX GTX 260 hatte nur Hitzeprobleme (inkl. BlueScreen) und nur durch ein modifiziertes BIOS (kP, ob BIOS, aber für die Graka ) von einem "FAN" und nicht von XFX selbst konnte das Hitzeproblem (inkl. BlueScreen) gelöst werden...

Find ich nicht mehr gut, da es öfters mal 7870er für um die 130€ gibt.

ich würde von XFX abraten.
Vielleicht hatte ich ein Montags Modell aber meine XFX 7950 DD war sehr heiß und sehr laut.
idle bei 58*C und last bis knapp unter 80*C dabei so laut wie ein Föhn.
Habe jetzt eine Sapphire 7950 die deutlich kühler (28*C idle und unter 60*C last) und leiser läuft.
Also für mich keine XFX mehr.

Ich schaue für Grafikkarten-Charts gerne hier:

hardware-infos.com/gra…tml


Das gibt schon mal einen guten Anhaltspunkt mit was die Karte vergleichen kann.

mehr Graka-Dealz, bitte!

SAPPHIRE HD7950 3072MB DDR5 LRTL 384bit PCI-E HDMI - 166€ Warehouse-Deals
2 Stück vorhanden.

Ja, es gab im Winter ähnliche Deals im Neuzustand, aber Zeiten ändern sich. Die 7950v2 verdient es, da Baugleich zu teureren R9 280. P/L gibts nirgendwo bessere Karten, falls es 3GB-Ram sein müssen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text