Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 4 Oktober 2022.
677° Abgelaufen
67
Gepostet 21 September 2022

XFX Radeon RX 6600 SWFT210 Core Gaming

269€297,59€-10%
Avatar
Geteilt von tullm
Mitglied seit 2011
14
106

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Midnight Shopping (0-6Ihr) ohne Versandkosten.

Test zB hier: Computerbase

Preisvergleich ein wenig schwierig, hab ich Mal von Idealo genommen.

TECHNISCHE DATEN
Technische Details:
Warentarifnummer (HS): 84733020
Prozessor:
Prozessortaktfrequenz: 1626 MHz
GPU: Radeon RX 6600
Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel
Parallele Verarbeitungstechnologie: Nicht unterstützt
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 2491 MHz
Maximale Displays pro Videokarte: 6
CUDA: Nein
Streamprozessoren: 1792
Lithographie: 7 nm
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Datenübertragungsrate: 14 Gbit/s
Breite der Speicherschnittstelle: 128 Bit
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10
Anschlüsse und Schnittstellen:
HDMI-Version: 2.1
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x8 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
DisplayPorts-Version: 1.4
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 131 mm
Breite: 41 mm
Tiefe: 241 mm
Leistung:
Min. Systemstromversogung: 550 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 1x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungstiefe: 120 mm
Verpackungshöhe: 365 mm
Verpackungsbreite: 198 mm
Verpackungsart: Box
Lieferumfang:
Schnellinstallationsanleitung: Ja
Design:
Anzahl Lüfter: 2 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Kühlung: Aktiv
Leistungen:
TV Tuner integriert: Nein
DirectX-Version: 1?2 Ultimate
OpenGL-Version: 4.5
Dual-Link-DVI: Nein
AMD FreeSync: Ja



Bilder und Informationen hinzugefügt von@tobtimus

idealo PVG - SUPER PREIS!
2046244-0eW8M.jpg
Die brandneue XFX-Serie vereint 20 Jahre Erfahrung und Marktführerschaft bei GPUs. In Verbindung mit der brandneuen AMD Radeon RX 6000 Serie von RDNA2-GPUs ist diese wohl die beste XFX-Serie aller Zeiten in Bezug auf thermisches Design und Leistung. Die Kartenserie XFX Mercury wurde für begeisterte Gamer entwickelt, Quicksilver für Mainstream-Gamer und Swift für Gelegenheitsspieler.

XFX RX-66XL8LFDQ. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 6600, Prozessortaktfrequenz: 1626 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 128 Bit. Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel. DirectX-Version: 1?2 Ultimate, OpenGL-Version: 4.5. Schnittstelle: PCI Express x8 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 2 Lüfter


Produkttyp
Single GPU Grafikkarte

Serie
AMD Radeon RX 6600

  • Grafikchip
    • Chipsatz-Hersteller AMD
    • Chipsatz-Codename Big Navi
    • Chipsatz-Serie AMD Navi 23
    • Chiptakt boost 2.491 MHz
    • Stream Processing Units 1.792
    • Fertigungsprozess 7 nm
    • Chipsatz-Features AMD Anti-Lag, AMD Boost, AMD FidelityFX, AMD FidelityFX Super Resolution, AMD Freesync Technology, AMD Image Sharping, Eyefinity, Radeon Chill, Radeon ReLive, Radeon Software, RDNA 2-Architektur, Real-Time Ray Tracing, Resizable BAR

    Grafikspeicher
    • Speichergröße 8 GB
    • Speichertyp GDDR6
    • Speicherinterface 128 Bit
    • Speichertakt 7.000 MHz
    • Speicherbandbreite 224 GB/s

    Steckplatz
    • Steckplatz PCIe
    • PCIe Version 4.0
    • PCIe-Lanes x8
    • Stromanschluss 1 x 8-pin

    Abmessungen
    • belegte Slots 2
    • Länge 24,1 cm
    • Breite 13,1 cm

    Videoausgang
    • Schnittstellen 3x Display Port, HDMI
    • HDMI-Version HDMI 2.1
    • DisplayPort Version DisplayPort 1.4
    • max. Auflösung 7680 x 4320 pixel
    • max. Monitoranzahl 4

    Kühlung & Lüfter
    • Kühlung aktiv
    • Lüfteranzahl 2
    • Lüfterfarbe schwarz
    • Lüftereigenschaften Zero RPM

    Features
    • geeignet für Gaming, Office, Raytracing
    • DirectX-Unterstützung 12.2
    • OpenGL-Unterstützung 4.6

Herstellerseite
xfxforce.com/sho…ing

Test
computerbase.de/202…st/

Video
Mindfactory Mehr Details unter Mindfactory

Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

67 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Mal ne Frage an die Profis von euch.... Lohnt sich der Umstieg auf diese Karte von einer rx570 mit 8GB Speicher? Es wird lediglich in FullHD gespielt.

    Vielen Dank
    Avatar
    Ja, No-Brainer für das FHD-Lager ohne RT-Anspruch. Ist so, als würde man bei der grünen Konkurrenz von GTX1060 6GB auf RTX3060 wechseln. Die 6600 ist übrigens von der reinen Rasterleistung und geringem Verbrauch vergleichbar mit einer 3060.

    Der Wechsel zur 6600 lohnt ja schon bei einer RX580 8GB (siehe Screenshot). Im Vergleich zu deiner RX 570 vermutlich nahezu doppelte Performance. Und das bei weniger TGP, DXU12, so gut wie alle Varianten flüsterleise, usw.

    Der Max-Verbrauch liegt bei 132w, ist aber in Realität sogar noch weniger (100-120). Ein Gaming-Gesamtsystem zieht mit einem 5900x etwa 250w unter Last, mit einem 5600x ca. 220w.

    In Idle zieht die 6600 non xt sogar nur 3w, der Bestwert auf dem Markt. Im Prinzip ist das die aktuelle FHD-Karte für die Energiekrise und hohe Strompreise 😁

    37676981-LWgJB.jpg
  2. Avatar
    Preis ist zwar gut aber habe jetzt 20 davon in kundenpcs verbaut und 10 davon haben Treiber bzw bluescreenprobleme. Es nervt einfach nur noch
    Avatar
    Gut zu wissen... Find den ganzen GPU-Markt langsam eh witzlos. Nach dem, was Nvidia da jetzt rausballern will, wird sich das zukünftig eh kaum noch jemand leisten können. Bin mal gespannt, was AMD da tut.
  3. Avatar
    Da geht noch mehr, viel mehr.
    AMD hat diese Woche die Preise für alle 6000er Modelle gesenkt
    Alter UVP war 379,- $ für die 6600 Serie
    Neuer UVP ist 239,- $
    Avatar
    Keine UVP-Reduzierung. Lediglich die niedrigsten Preise die AMD am 15. September auf Newegg finden konnten, die auf dem Slide gezeigt werden. (bearbeitet)
  4. Avatar
    Habe die Karte. In anbetracht der folgenden Energiepreise ist das Teil echt ein sweet point. Mit Treiber 99 w tdp und spielen kann man damit z. B. Borderlands 3 in 1440p alles maxxed bei 60 fps l. Ryzen 5 2600 16gb ram
  5. Avatar
    lohnt sich der aufpreis zu der da: mydealz.de/dea…766 die 80 euro hätte ich schon noch übrig für sowas, aber bei nur 10-15% mehrleistung sind/wären mir die 80 dann doch zu schade
    Avatar
    Das ist für mich auch zurzeit mega schwierig sich zu entscheiden... Wenn man dann mehr Geld für ne rx6650 xt gibt, fehlt wieder nur der selbe Abstand zu einer rx 6700 und da fragt man sich wieder ob die 60-70€ aufpreis wert sind, dafür aber dann auch mehr Videospeicher
    Die frage ist, ob man die Leistung wirklich braucht. Für meine Bedürfnise (1080P 165hz monitor aber spiele nur games aus 2008-2019) und da würde rein theoretisch schon ne rtx 3050 reichen (macht Natürlich kein sinn die karte weil zu teuer und weniger leistung als rx 6600).
    Wenn du in 1440p also wqhd spielen willst, dann kauf dir eine rx 6700 für 399€. Hat dann nochmal 2gb mehr videospeicher. Soll es die nächsten 3-4 jahre nur bei 1080p bleiben, dann eher rx 6600.
  6. Avatar
    Immer noch die beste p/l Grafikkarte. Da ich es nicht eilig habe warte ich noch bis ende Oktober, vielleicht gibts die dann für 220€
    Avatar
    Am besten einfach die PK (03.11.22) abwarten, dann gibt's doppelte Leistung bei weniger Verbrauch und der Preis sollte sich auch gewaschen haben..
    Wer jetzt 2 Jahre gewartet hat, kriegt auch noch die zwei Monate mit dem Handy bewältigt. (bearbeitet)
  7. Avatar
    199€ und ich bin dabei.
    Avatar
    Oder die XT zu dem Preis
  8. Avatar
    Bitte nicht UserBenchmark verlinken, das ist eine bekannte Fake-Seite. Selbst bei Vergleichen mit Produkten vom gleichen Hersteller sind die Daten nicht immer zuverlässig.

    Der Performance-Nachteil auf einem PCIe3.0-System ist vernachlässigbar, und betrifft theoretisch jede Grafikkarte, die mit nur 8 Lanes angebunden ist - also ganz prominent eben auch die RTX 3050.
    Man hat *immer* einen Performance-Nachteil, wenn etwas anderes als die beste Gaming-CPU nutzt, aber danach kräht kein Hahn. Jedwede Kombination von Hardware ist immer auch eine Abwägung.

    Einzig auf einem sehr alten System mit PCI-Express 2.0 oder noch älter sollte man tatsächlich keine aktuelle 8-Lane oder 4-Lane GPU verwenden. Also weder die RX 6600 / RX 6600 XT / RX 6400, noch die RTX 3050. (Oder alle anderen Vorgänger, die nur 8 Lanes nutzen.) (bearbeitet)
  9. Avatar
    Mittlerweile gibt es auch die PowerColor Radeon RX 6600 Fighter für 269 bei Mindfactory: mindfactory.de/pro…tml

    Ich hoffe, dass wir in den nächsten Tagen die 250 Euro erreichen. Dann schlage ich endlich zu (bearbeitet)
  10. Avatar
    wie wahrscheinlich ist es, dass die rx 6600 karten noch guenstiger werden in naechster zeit?
    Avatar
    Denke mal die wird maximal bis 220€ fallen. Eine RX580 8gb gab es auch immer zwischen 190-220€. Vor den Mining Boom. Release ist aber schon 5 jahre her, seit dem ist die Inflation in die decke gesprungen weltweit (corona und regierung sei dank) und der Euro ist 1zu1 mit dem Dolar. Ich meine in 2017 war der Euro/Dolar Kurs noch bei 1,09. Wenn man es nicht wirklich nicht eilig hat würde ich noch bis ende Oktober/anfang november warten aber unter 200€ oder so wird die Grafikkarte definitiv nicht fallen, weil es immer noch die beste p/l Karte ist.
  11. Avatar
    Anonymer Benutzer
    ne gleichwertige nvidia mit dieser performance und sie wäre gekauft. amd kaufe ich nicht.
    Avatar
    Dann gönn dir die 4060 ti / 4070 für 1099€ UVP
  12. Avatar
    Wäre es nicht XFX...
    Avatar
    Schneidet in jedem Testbericht sehr gut bis gut ab. Thema Temperaturen braucht man sich kein kopp machen, 130w ist so gut wie nichts. Lautstärke ist besser als bei Sapphire z.B.
  13. Avatar
    Eine echt gute Grafikkarte fur den preis Leistung ist top verarbeitung ist auch top und sie ist echt mega leise
  14. Avatar
    Sinnvoll von einer Nvidia Gtx 1080 Hall of Fame zu wechseln?

    Danke
    Avatar
    Meiner Meinung nach eher nicht, da der Leistungszuwachs zu gering ist. (bearbeitet)
  15. Avatar
    Ok danke fürs berrichtigen, dann schreibt die Tagespresse wie hier wohl mist?
    winfuture.de/new…tml

    Auf jeden fall hat AMD hat die GPU-Preise deutlich gesenkt und das ist immer noch nicht spürbar, hier in DE zumindest. Da muss noch viel mehr gehen. Die Preise sind hier im Einzehandel noch nicht angekommen. (bearbeitet)
    Avatar
    Ja, tut sie. Allen voran Techpowerup, auf die das zurueck geht. Hier ist die Quelle von AMD: community.amd.com/t5/…586 da ist nichts von MSRP Reduzierung die Rede/ Es geht lediglich darum, dass AMD KArten momentan - mit den guenstigen Newegg preisen, die sie dort eben, wie der Kleindruck sagt - eine gute Preis/Performance haben.

    Im Mai gab es von AMD schonmal ein aehnliches Bild mit selbem Hintergrund: videocardz.com/new…ack Da hatte keine "Technews" eskomplett falsch interpretiert.
  16. Avatar
    Hallo ich möchte die RX 6600 kaufen soll ich lieber noch bis zum Release der RX 7000 warten? Oder vielleicht sogar bis black friday. Ich habe aktuell ein Amd 3 2200G und eine GTX 1050 TI und halte es irgendwie einfach nicht mehr aus zu warten.Habe es aber schon lange geschafft zu warten.
    Und was sind eure Prognosen im November? Ich finde die jetzt noch zu teuer. Meiner Meinung nach sollte die für 250€ gelauncht werden und dann später nur noch um die 200€ kosten
    Avatar
    Abwarten, gerade bis zum BF kann sich noch einiges tun. Teurer sollte die alte Generation nicht mehr werden. Wenn du so lange durchgehalten hast, wirste es auch noch bis dahin schaffen. Mir geht's ähnlich 😄 heisst natürlich nicht, dass zum BF irgendwelche Schnäppchen kommen.
Avatar