Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi 34" Mi Curved Gaming Monitor (3440x1440, 21:9, 144Hz, 4ms, FreeSync, 121% sRGB ) - Tschechien
1104° Abgelaufen

Xiaomi 34" Mi Curved Gaming Monitor (3440x1440, 21:9, 144Hz, 4ms, FreeSync, 121% sRGB ) - Tschechien

372,69€499€-25% Kostenlos KostenlosBanggood Angebote
71
eingestellt am 6. SepLieferung aus SpanienBearbeitet von:"zorich"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gutscheincode : BGCZXM34

Spezifikationen:

  • Auflösung: 3.440 × 1.440
  • Display: 21:9
  • Bildschirmkurvenform: 1500R
  • Aktualisierungsrate: 144Hz
  • Reaktionszeit: 4ms (Graustufen-Reaktionszeit)
  • Farbraum: 85% NTSC (NTSC CIE 1931 Standard)
  • Farben: 6,7 Millionen (8 Bit)
  • Kontrastverhältnis: 3.000:1 (TYP)
  • Helligkeit: 300 cd/m²
  • 2x HDMI 2.0-Anschlüsse
  • 2x DP1.4-Anschlüsse
  • 1x AUDIO-Anschluss
  • 1x Netzkabel-Eingangsanschluss
  • EAN: 6971408151110 / REF: XMMNTWQ34
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
mf66607.09.2020 03:24

kein 3D


kein Ambilight, keine App-Steuerung - was möchtest du uns nun sagen?
heiner333106.09.2020 21:18

Weil Gaming dran steht ;-)


Du kannst deine Office-Tätigkeiten natürlich auch mit einer geringen Reaktionszeit des Monitors nachgehen.
Baluuuu06.09.2020 21:24

Lohnt sich der liyama für etwas mehr Geld?


Würde eher zu dem ilyama greifen, wegen Garantie und Rückgaberecht.
heiner333106.09.2020 21:13

Hast ein Bild wie das aussieht ?


27717946-Lg8xn.jpg
wichtig ist, dass man 60Hz einstellt. Ansonsten ist alles verzerrt.

Thelongc06.09.2020 21:25

Ist der auch was zur Bildbearbeitung oder ist der Farbraum zu gering?



Adobe 80% laut kalibrierung mit X-Rite i1
27717946-1I9Om.jpg
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 6. Sep
71 Kommentare
Kann der Splitscreen??
Und ist der auch für „normale“ Office-Tätigkeiten geeignet?
heiner333106.09.2020 21:13

Hast ein Bild wie das aussieht ?



gerade nicht, aber man kann links rechts das bild teilen 50:50 und separate eingangsquellen auswählen. Oder bild in bild geht glaube auch. wenn man links rechts teilt muss man aber in windows eine custom resolution mit 1720x1440 definieren, so wars bei mir.
klar geht er für office etc.
Bearbeitet von: "para_doxxx" 6. Sep
heiner333106.09.2020 21:16

Und ist der auch für „normale“ Office-Tätigkeiten geeignet?


Warum sollte er das nicht sein?
PatrickB06.09.2020 21:17

Warum sollte er das nicht sein?


Weil Gaming dran steht ;-)
heiner333106.09.2020 21:18

Weil Gaming dran steht ;-)


Du kannst deine Office-Tätigkeiten natürlich auch mit einer geringen Reaktionszeit des Monitors nachgehen.
Bin echt am schwanken.. helft mir
Lohnt sich der liyama für etwas mehr Geld?
Ist der auch was zur Bildbearbeitung oder ist der Farbraum zu gering?
heiner333106.09.2020 21:13

Hast ein Bild wie das aussieht ?


27717946-Lg8xn.jpg
wichtig ist, dass man 60Hz einstellt. Ansonsten ist alles verzerrt.

Thelongc06.09.2020 21:25

Ist der auch was zur Bildbearbeitung oder ist der Farbraum zu gering?



Adobe 80% laut kalibrierung mit X-Rite i1
27717946-1I9Om.jpg
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 6. Sep
Thelongc06.09.2020 21:25

Ist der auch was zur Bildbearbeitung oder ist der Farbraum zu gering?


121 Prozent sRGB sollten genügen, außer du arbeitest im Adobe RGB Farbraum. Die Frage ist eher die Farbgenauigkeit und ob die konkave Form bei der Beurteilung/Bearbeitung von Fotos hilfreich ist.
Bearbeitet von: "th4z" 6. Sep
Danke hat gerade gepasst. Hatte noch eine LG für 500 im Auge der nicht lieferbar ist. War bisher mit den Sachen von Xiaomi sehr zufrieden, der Preis ist gut.
th4z06.09.2020 21:30

121 Prozent sRGB sollten genügen, außer du arbeitest im Adobe RGB F …121 Prozent sRGB sollten genügen, außer du arbeitest im Adobe RGB Farbraum. Die Frage ist eher die Farbgenauigkeit und ob die konkave Form bei der Beurteilung/Bearbeitung von Fotos hilfreich ist.


Arbeite eher im Adobe RGB Bereich, da es die Farben lebhafter und detailreicher darstellt, deswegen suche ich noch einen Monitor, mit dem Laptop klappt es ganz gut, da knapp 98% Adobe RGB. Dann muss ich weiter suchen
Baluuuu06.09.2020 21:24

Lohnt sich der liyama für etwas mehr Geld?


Würde eher zu dem ilyama greifen, wegen Garantie und Rückgaberecht.
Funktioniert bei mir nicht. Gutscheincode wurde wohl schon mehr als 50x verwendet? :/
Ich war diesmal schnell genug, bin gespannt.
MrHugelberg06.09.2020 21:25

[Bild] wichtig ist, dass man 60Hz einstellt. Ansonsten ist alles …[Bild] wichtig ist, dass man 60Hz einstellt. Ansonsten ist alles verzerrt.Adobe 80% laut kalibrierung mit X-Rite i1[Bild]


Warum sollte man 60Hz einstellen?
100Hz oder mehr fühlen sich erheblich geschmeidiger an. Es gibt keinen Grund sich eine 60Hz Ruckelpartie zu gönnen wenn man vor einem 144Hz Monitor sitzt.
Und ich rede hier nicht von Spielen sondern explizit von Desktop-Anwendungen. Scrollen im Browser oder sonst wo...
Ustrof06.09.2020 23:13

Warum sollte man 60Hz einstellen?100Hz oder mehr fühlen sich erheblich …Warum sollte man 60Hz einstellen?100Hz oder mehr fühlen sich erheblich geschmeidiger an. Es gibt keinen Grund sich eine 60Hz Ruckelpartie zu gönnen wenn man vor einem 144Hz Monitor sitzt.Und ich rede hier nicht von Spielen sondern explizit von Desktop-Anwendungen. Scrollen im Browser oder sonst wo...


er redet auch von Splitscreen
Ustrof06.09.2020 23:13

Warum sollte man 60Hz einstellen?100Hz oder mehr fühlen sich erheblich …Warum sollte man 60Hz einstellen?100Hz oder mehr fühlen sich erheblich geschmeidiger an. Es gibt keinen Grund sich eine 60Hz Ruckelpartie zu gönnen wenn man vor einem 144Hz Monitor sitzt.Und ich rede hier nicht von Spielen sondern explizit von Desktop-Anwendungen. Scrollen im Browser oder sonst wo...


weil er keine 2 Signale bei mehr als 60Hz packt. Es geht nur um die PBP / side by side Funktion.
Mit einen einzigen Signal natürlich immer 144.
Gerade unter 80Hz machen sich schlieren schon echt bemerkbar bei dem Xiaomi.
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 7. Sep
MrHugelberg07.09.2020 00:28

weil er keine 2 Signale bei mehr als 60Hz packt. Es geht nur um die PBP / …weil er keine 2 Signale bei mehr als 60Hz packt. Es geht nur um die PBP / side by side Funktion. Mit einen einzigen Signal natürlich immer 144. Gerade unter 80Hz machen sich schlieren schon echt bemerkbar bei dem Xiaomi.


Ah, verstehe. Das ist natürlich ärgerlich.
Das geht auch nicht wenn beide Signale mehr Hz aber gleichermaßen mehr hat?
Ich kann mir vorstellen dass es nicht geht, wenn ein Bild 144Hz hat und das andere 60Hz, dazu wird der Scaler nicht in der Lage sein, aber 2x 144Hz sollte eigentlich machbar sein. Und da die Pixelanzahl wegen halbierter Auflösung pro Bild gleich bleibt, dürfte das auch nichts ändern.

Naja ich denke Splitscreen spielt bei den meisten nicht so eine große Rolle. Wenn man es ab und zu mal braucht kann man ja 60Hz in Kauf nehmen. Wenn man es häufiger braucht, würde ich gucken ob es Monitore gibt die das besser können oder 2 Monitore kaufen.
Ustrof07.09.2020 00:32

Ah, verstehe. Das ist natürlich ärgerlich.Das geht auch nicht wenn beide S …Ah, verstehe. Das ist natürlich ärgerlich.Das geht auch nicht wenn beide Signale mehr Hz aber gleichermaßen mehr hat?Ich kann mir vorstellen dass es nicht geht, wenn ein Bild 144Hz hat und das andere 60Hz, dazu wird der Scaler nicht in der Lage sein, aber 2x 144Hz sollte eigentlich machbar sein. Und da die Pixelanzahl wegen halbierter Auflösung pro Bild gleich bleibt, dürfte das auch nichts ändern.Naja ich denke Splitscreen spielt bei den meisten nicht so eine große Rolle. Wenn man es ab und zu mal braucht kann man ja 60Hz in Kauf nehmen. Wenn man es häufiger braucht, würde ich gucken ob es Monitore gibt die das besser können oder 2 Monitore kaufen.


Leider nein. Alles über 60Hz wurde bei mir total verzerrt dargestellt. Ich hab die Wiederholrate bei mir Schritt für schritt reduziert und 1720x1440p@60 war die erste Auflösung, die im PBP Modus korrekt dargestellt wurde .
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 7. Sep
Ist der Gsync-kompatibel und wenn ja, wie gut läuft das bzw. in welchem Frequenzbereich?
SuperSparer07.09.2020 01:55

Ist der Gsync-kompatibel und wenn ja, wie gut läuft das bzw. in welchem …Ist der Gsync-kompatibel und wenn ja, wie gut läuft das bzw. in welchem Frequenzbereich?


Im Prinzip ja, jedoch läuft es nicht perfekt. In Menüs fängt er an zu flackern - beim eigentlichen Spielen läuft es 1A. Meiner Meinung nach ist das absolut harmlos, aber das muss wohl jeder selbst entscheiden. Für mich gab es bislang aufjedenfall noch kein Spiel, wo ich mich deswegen geärgert hätte, da es wirklich nur in Spielmenus und Optionen auftritt.

Wenn ich ein Spiel nennen müsste, wo es etwas mehr auffiel, dann wäre das WoW. Denn da hat man sobald man sein Inventar (oder irgendein anderes interface Fenster) öffnet immer ein ganz kurzes flackern. Ich hab dazu auch ein Video aufgenommen, was eigentlich nur fürn Kumpel gedacht war :

Bereich 48 - 144Hz

youtu.be/mcs…utM
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 7. Sep
kein 3D
mf66607.09.2020 03:24

kein 3D


kein Ambilight, keine App-Steuerung - was möchtest du uns nun sagen?
Lieber den Dell 3220dgf für ca. 330
Niko2607.09.2020 06:37

Lieber den Dell 3220dgf für ca. 330


Beim Xiaomi handelt es sich um einen 21:9 Bildschirm. Der Dell hat ein Seitenverhältnis von 16:9.
Solltest Du selber merken, oder?
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 7. Sep
heiner333106.09.2020 21:16

Und ist der auch für „normale“ Office-Tätigkeiten geeignet?



Hab das Iiyama Äquivalent, klappt super.

Falls du einen Laptop nutzt, achte drauf, dass du Hdmi 2.0 oder Displayport hast, der Monitor hat zu viel Bild für Hdmi 1.4
MrHugelberg07.09.2020 02:34

Im Prinzip ja, jedoch läuft es nicht perfekt. In Menüs fängt er an zu fl …Im Prinzip ja, jedoch läuft es nicht perfekt. In Menüs fängt er an zu flackern - beim eigentlichen Spielen läuft es 1A. Meiner Meinung nach ist das absolut harmlos, aber das muss wohl jeder selbst entscheiden. Für mich gab es bislang aufjedenfall noch kein Spiel, wo ich mich deswegen geärgert hätte, da es wirklich nur in Spielmenus und Optionen auftritt.Wenn ich ein Spiel nennen müsste, wo es etwas mehr auffiel, dann wäre das WoW. Denn da hat man sobald man sein Inventar (oder irgendein anderes interface Fenster) öffnet immer ein ganz kurzes flackern. Ich hab dazu auch ein Video aufgenommen, was eigentlich nur fürn Kumpel gedacht war :Bereich 48 - 144Hzhttps://youtu.be/mcsPSkA_utM


Ich habe einen Samsung curved freesync Monitor. Wenn ich ein Spiel starte flackert es leicht im startbild. Ingame is alles super. Spiele z. B. Call of duty, guild wars 2, rainbow six siege. Nur als Info. Nun weiß ich, dass ich nicht der einzige bin
Was war denn der bisherige Bestpreis für das Display? So ~300€ wäre ja mein Ziel
Schwanke zwischen dem hier und dem iiyama

Hier hatte nicht zufällig mal einer beide daheim?
MrHugelberg07.09.2020 02:34

Im Prinzip ja, jedoch läuft es nicht perfekt. In Menüs fängt er an zu fl …Im Prinzip ja, jedoch läuft es nicht perfekt. In Menüs fängt er an zu flackern - beim eigentlichen Spielen läuft es 1A. Meiner Meinung nach ist das absolut harmlos, aber das muss wohl jeder selbst entscheiden. Für mich gab es bislang aufjedenfall noch kein Spiel, wo ich mich deswegen geärgert hätte, da es wirklich nur in Spielmenus und Optionen auftritt.Wenn ich ein Spiel nennen müsste, wo es etwas mehr auffiel, dann wäre das WoW. Denn da hat man sobald man sein Inventar (oder irgendein anderes interface Fenster) öffnet immer ein ganz kurzes flackern. Ich hab dazu auch ein Video aufgenommen, was eigentlich nur fürn Kumpel gedacht war :Bereich 48 - 144Hzhttps://youtu.be/mcsPSkA_utM


Magst du uns deine Einstellungen zu G Sync in den Nvidia Einstellungen verraten? Bei RDR2 habe ich nämlich nicht nur im Menü leichtes flickern, sondern auch ingame manchmal. Generell scheint es ab und an auch ingame bei mir zu flackern.
Gutschein schon zu oft benutzt :/
sofianmazari727a607.09.2020 14:57

Magst du uns deine Einstellungen zu G Sync in den Nvidia Einstellungen …Magst du uns deine Einstellungen zu G Sync in den Nvidia Einstellungen verraten? Bei RDR2 habe ich nämlich nicht nur im Menü leichtes flickern, sondern auch ingame manchmal. Generell scheint es ab und an auch ingame bei mir zu flackern.


Da gibt es eigentlich nichts einzustellen. Auflösung auf 3440x1440 144hz,gsync erlaubt und "fake 10 bit" aka FRC eingestellt. das wars dann eigentlich auch schon. Rdr2 habe ich leider nicht, sonst würde ich es testen. Hast du sonst noch ein Beispiel, wo es Ingame flackert? Und bei wieviel fps tritt es auf?
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 7. Sep
MrHugelberg07.09.2020 15:43

Da gibt es eigentlich nichts einzustellen. Auflösung auf 3440x1440 …Da gibt es eigentlich nichts einzustellen. Auflösung auf 3440x1440 144hz,gsync erlaubt und "fake 10 bit" aka FRC eingestellt. das wars dann eigentlich auch schon. Rdr2 habe ich leider nicht, sonst würde ich es testen. Hast du sonst noch ein Beispiel, wo es Ingame flackert? Und bei wieviel fps tritt es auf?


Doch schon. Man kann zwischen "Full-Screen" und "Full-Screen und Fenster" wählen. Angeblich solle ersteres weniger Flackern verursachen, bei mir ist das aber etwas komisch und nicht immer reproduzierbar.

Ich hab glaub ich zwischen 40-80 FPS.

Da ich meine 2080 Ti kurz vor Reveal der neuen Generation verkauft hab, kann ich gerade nicht wirklich zocken und genau schauen, wo und bei wie viel FPS ich das hab.
Kein IPS?

Wie sieht's aus mit der Garantie, weil kommt ja aus Spanien?
sofianmazari727a607.09.2020 15:48

Doch schon. Man kann zwischen "Full-Screen" und "Full-Screen und Fenster" …Doch schon. Man kann zwischen "Full-Screen" und "Full-Screen und Fenster" wählen. Angeblich solle ersteres weniger Flackern verursachen, bei mir ist das aber etwas komisch und nicht immer reproduzierbar. Ich hab glaub ich zwischen 40-80 FPS. Da ich meine 2080 Ti kurz vor Reveal der neuen Generation verkauft hab, kann ich gerade nicht wirklich zocken und genau schauen, wo und bei wie viel FPS ich das hab.


Achso, das meinst du. Ja da nutze ich immer Vollbild. 40 sind schon arg wenig. Damit wärst du nichtmehr in der freesync range und das verursacht dann ein flackern. Wenn ich ein fps cap auf 40 oder setze, flackert es sofort bei mir.

Freesync geht erst ab(oder zumindest beim xiaomi) 48Hz los. Deswegen solltest du immer minimum 48 oder besser 49 fps haben.
Bearbeitet von: "MrHugelberg" 7. Sep
MrHugelberg07.09.2020 15:54

Achso, das meinst du. Ja da nutze ich immer Vollbild. 40 sind schon arg …Achso, das meinst du. Ja da nutze ich immer Vollbild. 40 sind schon arg wenig. Damit wärst du nichtmehr in der freesync range und das verursacht dann ein flackern. Wenn ich ein fps cap auf 40 oder setze, flackert es sofort bei mir. Freesync geht erst ab(oder zumindest beim xiaomi) 48Hz los. Deswegen solltest du immer minimum 48 oder besser 49 fps haben.


Danke für den Hinweis. Würde erklären warum ich bei Resident Evil 2 nie flackern hab (100+ FPS). Dachte wegen dem LFC sollte es auch unter den 48 FPS keine Probleme geben.

Du hast also auf nur Full-Screen eingestellt ja?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von zorich. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text