Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Air Purifier 2H: Luftreiniger - Versand aus EU (Dreifaches Filtersystem, App- und Sprachsteuerung)
1014° Abgelaufen

Xiaomi Air Purifier 2H: Luftreiniger - Versand aus EU (Dreifaches Filtersystem, App- und Sprachsteuerung)

91,56€111,11€-18% Kostenlos KostenlosAliExpress Angebote
Expert (Beta)69
eingestellt am 4. JulLieferung aus Tschechien

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei AliExpress bekommt ihr derzeit den Xiaomi Air Purifier 2H Luftreiniger für 91,56€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Tschechien. Ihr kommt auf den Preis durch den $2 Gutschein und den Gutschein "WI8UCCQG8A65". Es sind unter 50 Stück verfügbar. Der aktuelle VGP liegt bei 111,11€.



Eigenschaften:
  • Echte HEPA-Filter | Echtzeit-AQI-Überwachung
  • Fernsteuerung mit der Mi Home App
  • Hohe Reinluftförderrate (CADR)
  • Eliminiert 99,97% der Partikel mit einer Größe von 0,3 Mikrometern
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Squatzilla04.07.2020 18:31

A) keine Linderung verspürtB) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch …A) keine Linderung verspürtB) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch nichts verändertC) Die Anzeige in der App blieb immer konstant auf einem sehr niedrigen level. An der Hauptstraße/ Parkplatz ein Ding der Unmöglichkeit.Das Teil fuhr nur hoch wenn ich am kochen war. Hat aber gefühlt auch nix in Punkto luftreinigung gebracht.Wenn die Leute meinen etwas zu spüren ist das sicher nichts anderes als ein Placebo Effekt



Ich sag's Dir ja nur ungern, aber DEINE Meinung, muss nicht unbedingt die Meinung ANDERER sein. Mag sein, dass es Dir nichts gebracht hat oder Du keine Verbesserung verspürt hast.

Das hat aber mal so gar nichts mit Allgemeingültigkeit zu tun.

Wenn Du Dir die letzten fünf Threads zu diesen Geräten anschaust, sagen sie etwas gänzlich anderes. Ich will Deine Meinung da gar nicht in Abrede stellen, das ist ja auch eher eine subjektive Sache, aber bitte, folge nicht dem aktuellen Trend überall auf der Welt, in dem Du Deine Meinung als die einzig gültige darstellst. Denn das ist sie garantiert nicht!

Ich hab von den Dingern auch mehrere in der Wohnung, und gleichlautend mit vielen anderen bringen die schon was. Die Frage muss halt immer lauten, was erwarte ich mir davon, und fange ich das dann damit richtig an.

In meinem Fall lohnen sie sich definitiv, die Pollenbelastung ist bei uns deutlich weniger geworden. Wir wohnen allerdings auch auf dem Land und haben daher vermutlich weniger bzw anderes zu filtern als in der Innenstadt. Es ist auch nicht Sinn der Geräte die Staubbelastung in der Wohnung zu senken, dafür gibt es andere Geräte, namentlich "Staubsauger". Oder hattest Du ernsthaft erwartet, Du müsstest weniger saugen? Die verbauten HEPA-Filter sind für diese Grösse Partikel überhaupt nicht gemacht, vom Ventilator/Lüfter mal gänzlich abgesehen. Wenn dem so wäre, könnte man ansonsten ja gut einfach eine Tüte an einen Ventilator hängen....Bliebe dann allerdings die Frage, warum sich Vorwerk seit Jahren guter Kundschaft erfreut, für Ihren "Ventilator".

Was die Teile können, ist bestimmte Partikel, insbesondere Pollen und andere kleinteilige Schwebstoffe wie Feinstaub aus der Luft filtern. Ein Staubpartikel ist i.d.R. gut doppelt so gross... Da der Filter aber auch noch Aktivekohle hat, filtert dieser Teil auch Gerüche heraus. Auch hier wieder der Hinweis, wenn Du erwartet hattest, dass Dir die Dinger die Dunstabzugshaube ersetzen könnten, war das die falsche Annahme. Gerade bei Aktivkohle ist es eine Zeitfrage, will sagen, Du musst das relativ lange laufen lassen, um einen Effekt zu verspüren. Es verkürzt also die Dauer, bis Du die Gerüche noch wahrnehmen kannst. Weghexen klappt aber leider nicht. Und ja, lüften ist natürlich der bessere und schnellere Weg, aber wie gerade Du nachvollziehen können solltest, ist das manchmal eben die ungewünschtere Alternative.

Und ganz zum Schluss noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung: wenn man die Teile unverändert z.B. mit Automatik laufen lässt, entsprechen die Grenz- bzw Steuerwerte eher einer chinesischen Grossstadtkreuzung, als einer normalen, hierzulande häufig anzutreffenen Belastung. Ich habe meine drei in HomeAssistant eingebunden und steuere anhand selbst erfasster Messwerte und Kurven. Ich ganz persönlich kann jedenfalls eine definitive Verbesserung feststellen, kann aber auch bestätigen, dass das immer von Einsatzfällen im Einzelnen abhängt.
Bene_WBO04.07.2020 17:44

Wann macht sowas Sinn?.


Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das Teil hat mir ausser stromkosten wirklich gar nichts gebracht. Das erste Xiaomi Produkt was mich total enttäuscht hat
SunnyBeachLazur04.07.2020 17:55

für 82 hätte ich es mitgenommen. für 95 noch nicht


Danke für die Aufklärung, ich frage mich schon den ganzen Tag ob SunnyBeachLazur bei diesem Preis zugreifen wird. Pustekuchen, er kauft erst für 82 was auch immer, wer hätte das gedacht.
0N404.07.2020 18:06

Lohnt sich das auch zum kühlen?


Nur wenn du auch die integrierte Fernsehfunktion nutzt, sonst lohnt es nicht
69 Kommentare
26954626-AhlhU.jpg
Wann macht sowas Sinn?.
Bene_WBO04.07.2020 17:44

Wann macht sowas Sinn?.


Wenn die Luft schlecht ist (Allergien)
Was ist der Unterschied zwischen 3H und 2H?
Das Gerät filtert die Luft, richtig?!
Gibt’s da irgendwelche Folgekosten, außer Strom? Zb Filter o.Ä.?
Wieviel schafft der Filter? Reicht einer für einen 60 m2 Raum? Oder braucht man dann zwei oder sogar drei?
Danke schonmal im Voraus
Hans_spart04.07.2020 17:47

Das Gerät filtert die Luft, richtig?!Gibt’s da irgendwelche Folgekosten, au …Das Gerät filtert die Luft, richtig?!Gibt’s da irgendwelche Folgekosten, außer Strom? Zb Filter o.Ä.? Wieviel schafft der Filter? Reicht einer für einen 60 m2 Raum? Oder braucht man dann zwei oder sogar drei?Danke schonmal im Voraus


37m²
Ich lande bei 95 ?!
sosti_9604.07.2020 17:52

Wären das nicht eher ~92€!?


Sorry, hatte noch GBP drin. Ist angepasst - Immer noch sehr guter Preis!
für 82 hätte ich es mitgenommen. für 95 noch nicht
Erfahrungen? Am besten im Vergleich zu den Dyson dingern ^^.
Bene_WBO04.07.2020 17:44

Wann macht sowas Sinn?.


Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das Teil hat mir ausser stromkosten wirklich gar nichts gebracht. Das erste Xiaomi Produkt was mich total enttäuscht hat
Squatzilla04.07.2020 18:00

Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das …Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das Teil hat mir ausser stromkosten wirklich gar nichts gebracht. Das erste Xiaomi Produkt was mich total enttäuscht hat


Tatsächlich? Gerade die Pollenallergie hat mich überlegen lassen dieses Gerät eventuell zu laufen
sosti_9604.07.2020 18:04

Tatsächlich? Gerade die Pollenallergie hat mich überlegen lassen dieses G …Tatsächlich? Gerade die Pollenallergie hat mich überlegen lassen dieses Gerät eventuell zu laufen


Ja leider! Das war einer der Hauptgründe warum ich das Teil überhaupt gekauft hatte. Zudem habe ich zu dem Zeitpunkt auch noch direkt an der viel befahrenen Hauptstraße gewohnt und hatte ausserdem auch noch einen großen öffentlichen Parkplatz vor der Tür. Ergo viele Abgase, Staub usw. Das Teil hat wirklich gar nix verbessert
Lohnt sich das auch zum kühlen?
0N404.07.2020 18:06

Lohnt sich das auch zum kühlen?


Nur wenn du auch die integrierte Fernsehfunktion nutzt, sonst lohnt es nicht
larrylei04.07.2020 18:13

Nur wenn du auch die integrierte Fernsehfunktion nutzt, sonst lohnt es …Nur wenn du auch die integrierte Fernsehfunktion nutzt, sonst lohnt es nicht


Meine Frage war eher ob das überhaupt geht, also damit die Luft zu kühlen, also ob es zusätzlich auch einen Ventilator ersetzen kann
Hans_spart04.07.2020 17:47

Das Gerät filtert die Luft, richtig?!Gibt’s da irgendwelche Folgekosten, au …Das Gerät filtert die Luft, richtig?!Gibt’s da irgendwelche Folgekosten, außer Strom? Zb Filter o.Ä.? Wieviel schafft der Filter? Reicht einer für einen 60 m2 Raum? Oder braucht man dann zwei oder sogar drei?Danke schonmal im Voraus


Filtert wunderbar. Stromverbrauch <5W. Nachgebaute Filter bei AliExpress für ca. 20€.
Bei mir funktioniert die App leider nicht. Ja, habe alles richtig eingestellt.
Squatzilla04.07.2020 18:07

Ja leider! Das war einer der Hauptgründe warum ich das Teil überhaupt g …Ja leider! Das war einer der Hauptgründe warum ich das Teil überhaupt gekauft hatte. Zudem habe ich zu dem Zeitpunkt auch noch direkt an der viel befahrenen Hauptstraße gewohnt und hatte ausserdem auch noch einen großen öffentlichen Parkplatz vor der Tür. Ergo viele Abgase, Staub usw. Das Teil hat wirklich gar nix verbessert


Woran hast du es festgemacht, dass das Teil nichts gebracht hast? Daran, dass es dir nicht besser ging oder hast du ein Messgerät gehabt und kontrolliert?
A) keine Linderung verspürt
B) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch nichts verändert
C) Die Anzeige in der App blieb immer konstant auf einem sehr niedrigen level. An der Hauptstraße/ Parkplatz ein Ding der Unmöglichkeit.

Das Teil fuhr nur hoch wenn ich am kochen war. Hat aber gefühlt auch nix in Punkto luftreinigung gebracht.
Wenn die Leute meinen etwas zu spüren ist das sicher nichts anderes als ein Placebo Effekt
Bearbeitet von: "Squatzilla" 4. Jul
0N404.07.2020 18:15

Meine Frage war eher ob das überhaupt geht, also damit die Luft zu … Meine Frage war eher ob das überhaupt geht, also damit die Luft zu kühlen, also ob es zusätzlich auch einen Ventilator ersetzen kann


Der wälzt die Luft um. Ich habe eins im Schlafzimmer. Sehr leise, und man spürt die kalte(subjektiv) Luft.
Squatzilla04.07.2020 18:31

A) keine Linderung verspürtB) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch …A) keine Linderung verspürtB) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch nichts verändertC) Die Anzeige in der App blieb immer konstant auf einem sehr niedrigen level. An der Hauptstraße/ Parkplatz ein Ding der Unmöglichkeit.Das Teil fuhr nur hoch wenn ich am kochen war. Hat aber gefühlt auch nix in Punkto luftreinigung gebracht.Wenn die Leute meinen etwas zu spüren ist das sicher nichts anderes als ein Placebo Effekt


B) das ist doch kein Staubsauger.
C) app auf andere Geräte getestet?
Bei mir reicht es teilweise nur wenn ich vorbei laufe, und der zeigt eine Veränderung.
Wenn ich mein Bett mache, startet der Lüfter sofort danach(Auto-Modus).
said-bom04.07.2020 18:37

B) das ist doch kein Staubsauger. C) app auf andere Geräte getestet? Bei …B) das ist doch kein Staubsauger. C) app auf andere Geräte getestet? Bei mir reicht es teilweise nur wenn ich vorbei laufe, und der zeigt eine Veränderung. Wenn ich mein Bett mache, startet der Lüfter sofort danach(Auto-Modus).


Das Teil filtert doch angeblich den Staub aus der Luft. Nada!
Auch dieser Staub setzt sich irgendwann ab. Also hätte die Staubmenge die man weg saugt und putzt theoretisch weniger werden müssen. War aber nicht der Fall!
Vorbei laufen - keine Veränderung!
Bett machen? Keine Ahnung denn bei mir stand es im Wohnzimmer.
Nichtsdestotrotz... Vor dem Wohnzimmer war der Parkplatz in der Größe von einem fußballfeld und nebenan direkt die Hauptstraße welche wirklich sehr viel traffic bewältigt. Nur nachts nicht aber selbst da gab es null Veränderung was ja eigentlich nicht sein kann. Weil automatisch weniger Abgase, aufgewirbelter Staub usw

Btw bei mir lief das Teil auch im Auto Modus
Squatzilla04.07.2020 18:45

Das Teil filtert doch angeblich den Staub aus der Luft. Nada!Auch dieser …Das Teil filtert doch angeblich den Staub aus der Luft. Nada!Auch dieser Staub setzt sich irgendwann ab. Also hätte die Staubmenge die man weg saugt und putzt theoretisch weniger werden müssen. War aber nicht der Fall! Vorbei laufen - keine Veränderung! Bett machen? Keine Ahnung denn bei mir stand es im Wohnzimmer. Nichtsdestotrotz... Vor dem Wohnzimmer war der Parkplatz in der Größe von einem fußballfeld und nebenan direkt die Hauptstraße welche wirklich sehr viel traffic bewältigt. Nur nachts nicht aber selbst da gab es null Veränderung was ja eigentlich nicht sein kann. Weil automatisch weniger Abgase, aufgewirbelter Staub uswBtw bei mir lief das Teil auch im Auto Modus


Nein das ist kein Grobstaubfilter. Das ist ein Feinstaubfilter.
Squatzilla04.07.2020 18:31

A) keine Linderung verspürtB) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch …A) keine Linderung verspürtB) An der Staubmenge im Haushalt hat sich auch nichts verändertC) Die Anzeige in der App blieb immer konstant auf einem sehr niedrigen level. An der Hauptstraße/ Parkplatz ein Ding der Unmöglichkeit.Das Teil fuhr nur hoch wenn ich am kochen war. Hat aber gefühlt auch nix in Punkto luftreinigung gebracht.Wenn die Leute meinen etwas zu spüren ist das sicher nichts anderes als ein Placebo Effekt



Ich sag's Dir ja nur ungern, aber DEINE Meinung, muss nicht unbedingt die Meinung ANDERER sein. Mag sein, dass es Dir nichts gebracht hat oder Du keine Verbesserung verspürt hast.

Das hat aber mal so gar nichts mit Allgemeingültigkeit zu tun.

Wenn Du Dir die letzten fünf Threads zu diesen Geräten anschaust, sagen sie etwas gänzlich anderes. Ich will Deine Meinung da gar nicht in Abrede stellen, das ist ja auch eher eine subjektive Sache, aber bitte, folge nicht dem aktuellen Trend überall auf der Welt, in dem Du Deine Meinung als die einzig gültige darstellst. Denn das ist sie garantiert nicht!

Ich hab von den Dingern auch mehrere in der Wohnung, und gleichlautend mit vielen anderen bringen die schon was. Die Frage muss halt immer lauten, was erwarte ich mir davon, und fange ich das dann damit richtig an.

In meinem Fall lohnen sie sich definitiv, die Pollenbelastung ist bei uns deutlich weniger geworden. Wir wohnen allerdings auch auf dem Land und haben daher vermutlich weniger bzw anderes zu filtern als in der Innenstadt. Es ist auch nicht Sinn der Geräte die Staubbelastung in der Wohnung zu senken, dafür gibt es andere Geräte, namentlich "Staubsauger". Oder hattest Du ernsthaft erwartet, Du müsstest weniger saugen? Die verbauten HEPA-Filter sind für diese Grösse Partikel überhaupt nicht gemacht, vom Ventilator/Lüfter mal gänzlich abgesehen. Wenn dem so wäre, könnte man ansonsten ja gut einfach eine Tüte an einen Ventilator hängen....Bliebe dann allerdings die Frage, warum sich Vorwerk seit Jahren guter Kundschaft erfreut, für Ihren "Ventilator".

Was die Teile können, ist bestimmte Partikel, insbesondere Pollen und andere kleinteilige Schwebstoffe wie Feinstaub aus der Luft filtern. Ein Staubpartikel ist i.d.R. gut doppelt so gross... Da der Filter aber auch noch Aktivekohle hat, filtert dieser Teil auch Gerüche heraus. Auch hier wieder der Hinweis, wenn Du erwartet hattest, dass Dir die Dinger die Dunstabzugshaube ersetzen könnten, war das die falsche Annahme. Gerade bei Aktivkohle ist es eine Zeitfrage, will sagen, Du musst das relativ lange laufen lassen, um einen Effekt zu verspüren. Es verkürzt also die Dauer, bis Du die Gerüche noch wahrnehmen kannst. Weghexen klappt aber leider nicht. Und ja, lüften ist natürlich der bessere und schnellere Weg, aber wie gerade Du nachvollziehen können solltest, ist das manchmal eben die ungewünschtere Alternative.

Und ganz zum Schluss noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung: wenn man die Teile unverändert z.B. mit Automatik laufen lässt, entsprechen die Grenz- bzw Steuerwerte eher einer chinesischen Grossstadtkreuzung, als einer normalen, hierzulande häufig anzutreffenen Belastung. Ich habe meine drei in HomeAssistant eingebunden und steuere anhand selbst erfasster Messwerte und Kurven. Ich ganz persönlich kann jedenfalls eine definitive Verbesserung feststellen, kann aber auch bestätigen, dass das immer von Einsatzfällen im Einzelnen abhängt.
EDIIIZ04.07.2020 18:53

Nein das ist kein Grobstaubfilter. Das ist ein Feinstaubfilter.


A) Feinstaub setzt sich mit der Zeit auch ab. Ergo müsste es ja einen Unterschied beim saubermachen geben.
B) keine Veränderung der Feinstaubmenge. Immer auf einem sehr niedrigen level. Egal ob Tag oder Nacht! Bei dem was ich vor der Tür habe unmöglich

Allerdings habe ich nun auch keine Lust mehr mich deswegen rechtfertigen zu müssen. Das sind jedenfalls meine Erfahrungen mit diesem mmn nutzlosen stromfresser
Squatzilla04.07.2020 18:45

Das Teil filtert doch angeblich den Staub aus der Luft. Nada!Auch dieser …Das Teil filtert doch angeblich den Staub aus der Luft. Nada!Auch dieser Staub setzt sich irgendwann ab. Also hätte die Staubmenge die man weg saugt und putzt theoretisch weniger werden müssen. War aber nicht der Fall! Vorbei laufen - keine Veränderung! Bett machen? Keine Ahnung denn bei mir stand es im Wohnzimmer. Nichtsdestotrotz... Vor dem Wohnzimmer war der Parkplatz in der Größe von einem fußballfeld und nebenan direkt die Hauptstraße welche wirklich sehr viel traffic bewältigt. Nur nachts nicht aber selbst da gab es null Veränderung was ja eigentlich nicht sein kann. Weil automatisch weniger Abgase, aufgewirbelter Staub uswBtw bei mir lief das Teil auch im Auto Modus



Ich hab's ja in meinem oberen Beitrag schon angedeutet. Wen die Situation wie von Dir beschrieben ist, wird Dir das Gerät wenig bis gar nichts bringen.

Abgestimmt auf andere Verkehrsverhältnisse, ist die Auto-Funktion in den Geräten durch die hier hervor gerufene Belastung gar nicht wirklich aktiv. Will sagen, Deine Kreuzung, vielbefahren wie sie sein mag, dürfte lufttechnisch immer noch eher einer ruhigen Vorortkreuzung im Raum Peking entsprechen. Insofern wundert es mich nicht, dass die nur verhalten anspringen.

Paradoxerweise müsstest Du allerdings trotzdem mehrere Geräte aufstellen, wenn Du eine deutliche Verbesserung erzielen wollen würdest. Weil unabhängig davon, dass die Steuerwerte mehr auf China ausgelegt sind, empfindest Du persönlich die Belastung ja als zu hoch. Wie gesagt, ich will Deine persönliche Meinung da gar nicht in Abrede stellen, ich halte es allerdings für überzogen, dass entgegen allen anderslautenden Berichten als unverrückbaren Fakt darzustellen.
Also ich besitze den 3H und meiner Frau die Allergiekerin ist hilft es. Im Gerät ist der graue Hepa Filter und läuft im Auto Modus. Sobald gekocht wird, Bett gemacht wird oder am Fenster eine geraucht wird, springt der 3H sofort an, ansonsten bewegt sich die Anzeige zwischen 001 und 006
Bearbeitet von: "ChrisPatton" 4. Jul
Hatte den 3H selber hier laufen.
Gerät hat gerade mal 2-4ppm Belastung in der Luft gemessen, was auch hinkommt in meiner Gegend.
Hat nichts gegen Allergien oder sonstiges geholfen. Vielleicht minimal oder Placeboeffekt aber mehr auch nicht.

Belastung ist dann auf 1-3ppm auch runter mit der Zeit aber sonst keine besonderen Verbesserungen spürbar.

Auf dem chinesischen Markt oder an einer Hauptstraße mit konstant Stau vor der Tür bestimmt sinnvoller wenn man 20ppm oder mehr Belastung hat.
Bearbeitet von: "Merc" 4. Jul
Squatzilla04.07.2020 18:59

A) Feinstaub setzt sich mit der Zeit auch ab. Ergo müsste es ja einen …A) Feinstaub setzt sich mit der Zeit auch ab. Ergo müsste es ja einen Unterschied beim saubermachen geben.B) keine Veränderung der Feinstaubmenge. Immer auf einem sehr niedrigen level. Egal ob Tag oder Nacht! Bei dem was ich vor der Tür habe unmöglichAllerdings habe ich nun auch keine Lust mehr mich deswegen rechtfertigen zu müssen. Das sind jedenfalls meine Erfahrungen mit diesem mmn nutzlosen stromfresser



Ok, dann nochmal zum Abschluss.

a) Richtig, auch Feinstaub setzt sich ab, allerdings nimmst Du ihn erst dann war, wenn er sich zu grösseren Partikeln "zusammenschliesst". Daher kannst Du aus der Häufigkeit des staubwischens nicht auf die Menge an Staub schliessen. Wenn Du das genauer wissen wollen würdest, müsstest Du hier mit Messgeräten arbeiten, die würden Dir in dem Fall eine Verringerung der Feinstaubbelastung anzeigen. Ob und in welcher Form sich allerdings Hausstaub, also eine Art Grobstaub, sammelt, sagt Dir das nicht. Nicht jeder sichtbare Staub hat dieselbe Konsistenz und Dichte...
b) natürlich ist das möglich, gerade deswegen. Auch lässt das einen gewissen Rückschluss auf Deine Putzhäufigkeit zu. Wenn Du schlichtweg wenig Feinstaub hast, und ordentlich putzt, verringert sich natürlich Deine Belastung noch mehr. Wenn Du allerdings eine hohe Feinstaubbelastung hast, und "gut" putzt, ist der Effekt noch grösser.

Die wohl beste Möglichkeit, um zu sehen ob es was bringt, wäre den Filter und seine Durchgängigkeit anfangs und nach einer bestimmten Zeit zu messen. Das wäre ein exaktes Ergebnis. Sobald ich wieder einen vollen Filter habe, teste ich das mal.
Gibt es was für 90m^2 Meter?
Squatzilla04.07.2020 18:00

Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das …Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das Teil hat mir ausser stromkosten wirklich gar nichts gebracht. Das erste Xiaomi Produkt was mich total enttäuscht hat


Kann ich wiederum gar nicht nachvollziehen. Ich und meine Frau haben ne Pollenallergie und haben nun drei der Geräte zuhause, und empfanden bis jetzt die allergie deutlich geringer als davor ohne. Wir waren voriges Jahr in Peking bei einem Freund dort waren vier solcher Geräte davon 2x die Pro Version also der ganz große in der Wohnung aktiv dort war es aber wegen dem smok in Peking und es war auch nachts für uns echt angenehm.

Deswegen hatten wir auch bei uns zuhause solch Gerät angeschafft. Und die stromkosten aufs Jahr gerechnet kann man echt vertreten.

Vllt der falsche Filter verwendet?
An diejenigen die bei dem Xiaomi keine Linderung ihrer Allergie festgestellt haben, schon mal bspw einen Dyson ausprobiert? Wir haben den Dyson Pure Humidify + Cool seit erscheinen (2 Monate ungefähr) im Einsatz. Das Teil ist super, meiner Freundin geht es dadurch viel besser (Allergie) und die Kühlfunktion ist gerade bei diesen „hohen“ Temperaturen super angenehm, gerade für mich der Hitze wie sonst nichts hasst. Und da wir an der Hauptstraße wohnen stellt er nicht selten Abgase & Co fest, hat was beruhigendes wenn er dann der Luft den Kampf ansagt
Natürlich jedoch eine andere Preisklasse
Bearbeitet von: "Nookiezilla" 4. Jul
Es gab kürzlich einen Test von Stiftung Warentest mit diversen Luftreinigern. Der ist meiner Meinung nach durchaus lesenswert.

Seitdem haben wir einen Philips AC2889/10 und sind sehr zufrieden. Ja, andere Preisklasse, ich weiß. Ich weiß auch nicht, wie der Xiaomi hier im Vergleich ist
Gekauft. Danke!
Squatzilla04.07.2020 18:00

Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das …Gar nicht! Habe eine Pollenallergie. Zudem wohne ich in der Stadt. Das Teil hat mir ausser stromkosten wirklich gar nichts gebracht. Das erste Xiaomi Produkt was mich total enttäuscht hat


Also bei mir hat es was gebraucht bei meiner Pollenallergie. Konnte wesentlich besser schlafen. Hab auch schon viele Beiträge auf Mydealz gelesen, die das bestätigen. Dann hast du wohl Pech gehabt.

Lasse ihn vor dem Schlafen immer 1h auf voller Stärke laufen und dann Nachts den Nachtmodus laufen.
Braucht man dann nicht mehr lüften oder wie?
Wollte gerade bestellen, da ging der Preis in die Höhe.. wohl vorbei..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text