Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Amplifier Pro: Verstärker (300Mbit/s, 2X2 Antenne, bis zu 64 Geräte)
519° Abgelaufen

Xiaomi Amplifier Pro: Verstärker (300Mbit/s, 2X2 Antenne, bis zu 64 Geräte)

7,77€12,27€-37% Kostenlos KostenlosGeekbuying Angebote
Expert (Beta)49
eingestellt am 11. AprLieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Geekbuying bekommt ihr derzeit den Xiaomi Amplifier Pro für 7,77€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei und zollneutral aus China. Ihr kommt auf den Preis unter Nutzung des Coupons "NNNWIFIPRO" bei Zahlung in Euro. Der aktuelle VGP liegt bei 12,27€.



Eigenschaften:
  • automatische Netzwerkanbindung
  • Übertragungsrate bis zu 300Mbps
  • bis zu 64 Geräte simultan nutzbar
  • 2X2 Antennen für höhere Reichweite
  • WiFi Netzfrequenz 2.4GHz

Testbericht:
"Bei mir tun die Xiaomi WLAN-Repeater ihren Dienst sehr gut. Sie sind ausfallsicher und eine hohe Reichweite ist mir auf Grund vieler Räume mit vielen, dicken Wänden sehr wichtig. Dass die Geschwindigkeit so sehr leidet ist allerdings schade und sicherlich vermeidbar – aber vielleicht kommt ja demnächst ein neues Modell, das die bestehenden Schwächen ausbügelt."
~ ChinaHandys (25.04.2019 - Basierend auf Preis von 9€)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
lolzi11.04.2020 11:37

Ein ganz normaler Repeater mit geringem Durchsatz, oder?Unglaubliche "bis …Ein ganz normaler Repeater mit geringem Durchsatz, oder?Unglaubliche "bis zu" 300Mbps ... wooooooooow!


Was erwartest du denn für 7.77€
Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite erhöht aber dafür die Bandbreite der Leitung halbiert wird? Habe jedenfalls aus dem Grund den Devolo wieder ausgesteckt und dafür ein langes langes Telefonkabel unsichtbar verlegt um den Router zentral im Anwesen zu platzieren, vorher stand er wegen der doofen einzigen Dose hinten im Westflügel . Empfang seitdem sogar in allen Gärten
Bearbeitet von: "The_Rural_Juror" 11. Apr
"Telefoniert der nach Hause"?
49 Kommentare
Danke. Blöde Frage, ich habe eine Glasfront und auf dem Sitzplatz null Empfang.
Würde das evt durch Glas gehen oder gibt's sowas auch für draussen? Danke 2b
"Telefoniert der nach Hause"?
Ein ganz normaler Repeater mit geringem Durchsatz, oder?
Unglaubliche "bis zu" 300Mbps ... wooooooooow!
lolzi11.04.2020 11:37

Ein ganz normaler Repeater mit geringem Durchsatz, oder?Unglaubliche "bis …Ein ganz normaler Repeater mit geringem Durchsatz, oder?Unglaubliche "bis zu" 300Mbps ... wooooooooow!


Was erwartest du denn für 7.77€
Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite erhöht aber dafür die Bandbreite der Leitung halbiert wird? Habe jedenfalls aus dem Grund den Devolo wieder ausgesteckt und dafür ein langes langes Telefonkabel unsichtbar verlegt um den Router zentral im Anwesen zu platzieren, vorher stand er wegen der doofen einzigen Dose hinten im Westflügel . Empfang seitdem sogar in allen Gärten
Bearbeitet von: "The_Rural_Juror" 11. Apr
Und nicht vergessen, einen ordentlichen Adapter für die Steckdose zu besorgen.
Hab die Teile schon ein Jahr im Einsatz. Verrichten klaglos ihren Dienst.
Leider kein mesh
Kein 5ghz = Elektroschrott
The_Rural_Juror11.04.2020 11:53

Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite …Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite erhöht aber dafür die Bandbreite der Leitung halbiert wird? Habe jedenfalls aus dem Grund den Devolo wieder ausgesteckt und dafür ein langes langes Telefonkabel unsichtbar verlegt um den Router zentral im Anwesen zu platzieren, vorher stand er wegen der doofen einzigen Dose hinten im Westflügel . Empfang seitdem sogar in allen Gärten


Aber selbst halbiert reicht so ein repeater noch mehr als locker aus für Netflix / YouTube etc
The_Rural_Juror11.04.2020 11:53

Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite …Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite erhöht aber dafür die Bandbreite der Leitung halbiert wird?




Richtig.
Sie nutzen das gleiche Frequenzband sowohl für die Verbindung zwischen Router und Repeater als auch für die Kommunikation mit Endgeräten. Als Faustregel gilt daher: Jeder Repeater halbiert die verfügbare Bandbreite.

Mesh Systeme haben ein eigenes Frequenzband für die Kommunikation zwischen den einzelnen Stationen bzw sind per Kabel miteinander verbunden. --> kein Bandbreitenverlust
richtig, ich denke in vielen Anwendungsfällen genügen 300 MBit/s locker aus. Von mir ein klares +
Super, danke, genau was ich bräuchte
tylerdurden11.04.2020 11:58

Kein 5ghz = Elektroschrott


5 GHz bedeuten auch geringere Reichweite
xiaguan_whisky11.04.2020 11:59

Aber selbst halbiert reicht so ein repeater noch mehr als locker aus für …Aber selbst halbiert reicht so ein repeater noch mehr als locker aus für Netflix / YouTube etc


Bei uns auf dem Lande leider nicht so wirklich, haben effektiv nur ne 8500er Leitung
MathAndy11.04.2020 12:04

5 GHz bedeuten auch geringere Reichweite


Und genau deswegen sollte ja gerade 5 GHz repeatet werden.
xiaguan_whisky11.04.2020 11:59

Aber selbst halbiert reicht so ein repeater noch mehr als locker aus für …Aber selbst halbiert reicht so ein repeater noch mehr als locker aus für Netflix / YouTube etc


Dein Repeater bekommt aber nicht 100% der Bandbreite für sich alleine. Alle anderen Geräte die auch am Hauptrouter angemeldet sind, wollen auch Bandbreite haben.
D.h. wenn du an deinem Router schonmal 15 Geräte hast, dort nun einen Repeater hinzufügst, bekommt der nur noch einen Bruchteil von den 100%.
Und alle Geräte an dem Repeater davon dann nur 50% ...
EU Stecker vorhanden? Habe dbzgl. nichts gefunden in der Beschreibung
Bearbeitet von: "miwu" 11. Apr
miwu11.04.2020 12:14

EU Stecker vorhanden? Habe dbzgl. nichts gefunden in der Beschreibung


Kommt mit EU Adapter.
miwu11.04.2020 12:14

EU Stecker vorhanden? Habe dbzgl. nichts gefunden in der Beschreibung


Gleiche Frage... EU Stecker vorhanden?
Gekauft danke
Icefeldt11.04.2020 12:13

Dein Repeater bekommt aber nicht 100% der Bandbreite für sich alleine. …Dein Repeater bekommt aber nicht 100% der Bandbreite für sich alleine. Alle anderen Geräte die auch am Hauptrouter angemeldet sind, wollen auch Bandbreite haben.D.h. wenn du an deinem Router schonmal 15 Geräte hast, dort nun einen Repeater hinzufügst, bekommt der nur noch einen Bruchteil von den 100%.Und alle Geräte an dem Repeater davon dann nur 50% ...


Die 300mbit sind Laborwerte. Es reicht schon ein anderes Netzwerk auf dem selben Kanal. Selbst ohne störende Router, Wände, Mikrowellen... hat man noch einen Overhead = Reduzierung der Bandbreite.
Mischlingshund11.04.2020 12:29

Die 300mbit sind Laborwerte. Es reicht schon ein anderes Netzwerk auf dem …Die 300mbit sind Laborwerte. Es reicht schon ein anderes Netzwerk auf dem selben Kanal. Selbst ohne störende Router, Wände, Mikrowellen... hat man noch einen Overhead = Reduzierung der Bandbreite.



Ah stimmt, das hatte ich vergessen zu erwähnen.
Das die "Laborwerte" von 300Mbit im Alltag eh nicht zu erreichen sind, kommt nochmals hinzu
The_Rural_Juror11.04.2020 11:53

Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite …Liegt es nicht in der Natur eines Repeaters dass zwar die Reichweite erhöht aber dafür die Bandbreite der Leitung halbiert wird? Habe jedenfalls aus dem Grund den Devolo wieder ausgesteckt und dafür ein langes langes Telefonkabel unsichtbar verlegt um den Router zentral im Anwesen zu platzieren, vorher stand er wegen der doofen einzigen Dose hinten im Westflügel . Empfang seitdem sogar in allen Gärten


Wenn ich das richtig verstehe aber nicht beim Crossband Repeating. Mit diesem Repeater natürlich nicht möglich.
MathAndy11.04.2020 12:04

5 GHz bedeuten auch geringere Reichweite


Wir wollen dual wifi, sind ja fast ganze 8€!!1!
Was den Versand aus China angeht: Bei mir sind vier von vier Gearbest-Bestellungen von Januar 2020 bis heute nicht angekommen, ich warte also bereits ein Vierteljahr.
Gerät ist gut, seit ca 2 Jahren 4 im Einsatz.
Leider lässt sich die Firmware nicht von 3.0.13 auf 3.0.14 upgraden.
Hier auf dem Land sind 2,4ghz only kein Problem, da Reichweite sowieso besser und Datenrate des 100000 Kabelanschlusses auch locker durch geht.
Außerdem ist die Frequenznutzung relativ gering.
Habe 4 Repeater auf dem Gelände verteilt, da die App den Standort relativ schnell als zu weit entfernt vom Router anzeigt. Allerdings funktionieren sie auch noch weiter entfernt als von der App empfohlen.
Preis Leistung spricht für sich.
Bearbeitet von: "__chris__" 11. Apr
DerLurch11.04.2020 14:44

Was den Versand aus China angeht: Bei mir sind vier von vier …Was den Versand aus China angeht: Bei mir sind vier von vier Gearbest-Bestellungen von Januar 2020 bis heute nicht angekommen, ich warte also bereits ein Vierteljahr.


Dem kann ich mich nur anschließen. Mitte Februar etwas in den USA bestellt. Erst wurde es in den USA hin und her gefahren bis nach Kanada hoch und wieder zurück in die USA jetzt hängt die Sendung in Japan.
MathAndy11.04.2020 12:04

5 GHz bedeuten auch geringere Reichweite


Ja und?^^ Für zu Hause sind 2 von denen mehr als genug
Elektroschrott. Kein AC/Wifi5
Kein Band 20.
Fürs gästeklo ok!
Kann der hue?
Wohne Zweite Etage.
Kriege ich mit dem Teil bis Garage (direkt vor Haustür) ein Empfang?
Würde gerne meine Garagentür gerne mit Apple Homekit hinzugefügen.
Je doch reicht wifi nicht aus. Vor allem, wenn das Garagentor geschlossen ist.
miwu11.04.2020 12:14

EU Stecker vorhanden? Habe dbzgl. nichts gefunden in der Beschreibung



Würde mal auf den Adapter gucken. Bei mir stand drauf “nur für Reisen geeignet” paar Monate später war das durchgebrannt.. meist sind das ganz billige was die mitsenden.
Genau, und deine Daten werden über Umwege immer erst nach China gefunkt.
Würde ich nicht machen
Yapez11.04.2020 19:47

Genau, und deine Daten werden über Umwege immer erst nach China …Genau, und deine Daten werden über Umwege immer erst nach China gefunkt.Würde ich nicht machen


Genau so wird das gemacht
Abgelaufen
Welchen wlan verstärker könnt ihr empfehlen wo 1000 Mbit ankommen oder zumindest 500 ?Habe den ganz normalen Router von Vodafone/unitymedia Danke euch für Infos:)
Icefeldt11.04.2020 12:01

Richtig.Sie nutzen das gleiche Frequenzband sowohl für die Verbindung …Richtig.Sie nutzen das gleiche Frequenzband sowohl für die Verbindung zwischen Router und Repeater als auch für die Kommunikation mit Endgeräten. Als Faustregel gilt daher: Jeder Repeater halbiert die verfügbare Bandbreite.Mesh Systeme haben ein eigenes Frequenzband für die Kommunikation zwischen den einzelnen Stationen bzw sind per Kabel miteinander verbunden. --> kein Bandbreitenverlust


Fast richtig. Bei Mesh Systemen gibt es keine eigene Frequenz ABER.... Wenn sich das (z.B.) Handy per 2,4GHz mit dem Repeater verbindet, dann übermittelt dieser die Daten über 5,8GHz zum Router. Gleiches gilt nur umgekehrt wenn sich das Endgerät per 5,8GHz mit dem Repeater verbindet. Dafür ist es aber auch zwingend wichtig, dass der repeater beide Frequenzbereiche in ausreichender Stärke empfängt. Und der Router muss natürlich auch beides unterstützen. Das einzige was minimal leider ist der Ping, also die Latenz zwischen Endgerät und Router.
Bearbeitet von: "0n370uch" 12. Apr
0n370uch12.04.2020 09:20

Fast richtig. Bei Mesh Systemen gibt es keine eigene Frequenz ABER.... …Fast richtig. Bei Mesh Systemen gibt es keine eigene Frequenz ABER.... Wenn sich das (z.B.) Handy per 2,4GHz mit dem Repeater verbindet, dann übermittelt dieser die Daten über 5,8GHz zum Router. Gleiches gilt nur umgekehrt wenn sich das Endgerät per 5,8GHz mit dem Repeater verbindet. Dafür ist es aber auch zwingend wichtig, dass der repeater beide Frequenzbereiche in ausreichender Stärke empfängt. Und der Router muss natürlich auch beides unterstützen. Das einzige was minimal leider ist der Ping, also die Latenz zwischen Endgerät und Router.



Was du beschreibst sind Dual Band Mesh Systeme.
Ich habe von Tri Band Mesh Systemen gesprochen. Diese haben ein eigenes Frequenzband für die Kommunikation der Mesh Knoten untereinander.

Beispiel: Netgear Orbi

Orbi added a third radio to the Orbi WiFi system (hence Tri-band).

Orbi dedicates this third radio for backhaul communication between the Orbi router and its satellite(s), or in other words, creates a virtual wire that is dedicated solely for data flow between the router and satellite(s).
Icefeldt12.04.2020 09:35

Was du beschreibst sind Dual Band Mesh Systeme.Ich habe von Tri Band Mesh …Was du beschreibst sind Dual Band Mesh Systeme.Ich habe von Tri Band Mesh Systemen gesprochen. Diese haben ein eigenes Frequenzband für die Kommunikation der Mesh Knoten untereinander.Beispiel: Netgear OrbiOrbi added a third radio to the Orbi WiFi system (hence Tri-band).Orbi dedicates this third radio for backhaul communication between the Orbi router and its satellite(s), or in other words, creates a virtual wire that is dedicated solely for data flow between the router and satellite(s).


Ah ja dass stimmt. Dafür brauchst du dann aber auch Router seitig einen Mesh Punkt. Wird von AVM z.B. nicht unterstützt. Und viele dieser Systeme laufen in Europa aufgrund von CE kastriert. Die zusätzlichen Bänder werden oft nur im FCC Raum unterstützt. Das muss man vorher klären.
0n370uch12.04.2020 10:22

Wird von AVM z.B. nicht unterstützt.


Da schreibt AVM aber etwas anderes:

Das Besondere am FRITZ!Repeater 3000 ist seine dritte Funkeinheit, daher auch der Begriff „Triband“. Der Repeater funkt sowohl im 2,4-GHz-Band als auch in zwei separaten 5-GHz-Bändern. Der Clou dabei: Über das zusätzliche 5-GHz-Band kommuniziert der Repeater einzig und allein mit der FRITZ!Box. Durch die optimale Kommunikation zwischen Router und Repeater ist eine ideale Anbindung aller Geräte im WLAN Mesh garantiert. Der große Vorteil für Ihr Heimnetz: Die zwei anderen Funkeinheiten des FRITZ!Repeater 3000 (2,4 und 5 GHz) sind damit frei für die Datenübertragung an alle anderen Endgeräte. Damit sind eine große Reichweite und hoher Datendurchsatz garantiert und Ihre WLAN-Geräte genießen freie Fahrt im Heimnetz.

avm.de/akt…te/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text