Xiaomi Aqara Smart Wireless Switch
514°Abgelaufen

Xiaomi Aqara Smart Wireless Switch

5,12€7,74€-34%GearBest Angebote
37
Lieferung aus Chinaeingestellt am 24. Mai
Wer die Gearbest App nutzt, zahlt nur 4,99€ !
Lt. User dupronen 5% Shoop zusätzlich.
Bei GB im Flashsale.

Habe die Schalter selbst bereits im Einsatz und diese funktionieren zuverlässig. Belegbar mit 4 Funktionen (Pressed, Double Pressed , Long Pressed und Long released ). Läuft nur mit dem Xiaomi Gateway. Openhab Einbindung kein Problem. Batteriebetrieben (Knopfzelle).

Beschreibung kopiert.
Der Aqara Smart Switch ist ein einfaches und tragbares Eine Taste Gerät. Allerdings kann es viele Xiaomi Smart Devices kontrollieren. Mit ZigBee drahtlose Verbindung kann dieser Smart Switch als Klingel, Toggle Taste, Fernbedienung, etc. über die "Mi Home" APP verwendet werden. Es ist sehr bequem für Sie zu verwenden. Was ist mehr, Der Kleber auf der Rückseite und die geringe Größe ermöglichen es, auf irgendwo zu setzen oder zu haften.

Nächstbester Preis bei Ali 7,74€, bei Banggood 8,62€.

Gab es vor vielen Monaten Mal für rund 5€. Beobachte den Preis ständig und seit gut 6 Monaten nicht unter 7€ zu haben.
Zusätzliche Info

Gruppen

37 Kommentare
Hast du nen Tipp wie man den in Openhab einbindet? Hab den zwar hinzugefügt aber egal wie ich es versuche er löst nichts aus in Openhab...
Homeboy05vor 6 m

Hast du nen Tipp wie man den in Openhab einbindet? Hab den zwar …Hast du nen Tipp wie man den in Openhab einbindet? Hab den zwar hinzugefügt aber egal wie ich es versuche er löst nichts aus in Openhab...


Laut PaperUI funktioniert er doch mit dem Xiaomi Smart Home Binding.
Vielen Dank, habe den schon länger gesucht!
Mal 3 mitgenommen, geht auch über die normale Webseite!!
Bearbeitet von: "Dealo0000" 24. Mai
Hat der eine Kleberückseite?
venceremosvor 1 m

Hat der eine Kleberückseite?


Habe einen Bewegungsmelder und Temperatursensoren, die hatten beide Kleberückflächen.
Homeboy05vor 8 m

Hast du nen Tipp wie man den in Openhab einbindet? Hab den zwar …Hast du nen Tipp wie man den in Openhab einbindet? Hab den zwar hinzugefügt aber egal wie ich es versuche er löst nichts aus in Openhab...


Du benötigst das Xiaomi smart Home Binding. Der Schalter muß zuvor natürlich am Xiaomi Gateway angemeldet worden sein (am Gateway 3x kurz den Knopf drücken, nach der fremden Ansage dann das Köpfchen am Schalter drücken - dann sind die gepaart). Dann erkennt das Papier Ui den Schalter ( vorausgesetzt du hast das Gateway im OH schon am laufen). Das Thing anlegen und dann hast du bereits soweit alles drin. Dann entweder über die experimentelle Rules engine oder über eine Textdatei mit deiner rule die Dinge auslösen, die du vor hast. Für ne genauere Anleitung müsste man aber dein Setup besser kennen und wie du im OH arbeitest.
venceremosvor 4 m

Hat der eine Kleberückseite?


mal die Beschreibung nächstes Mal lesen
Ja, Kleber ist hinten dran.
Mixxvor 1 m

Du benötigst das Xiaomi smart Home Binding. Der Schalter muß zuvor n …Du benötigst das Xiaomi smart Home Binding. Der Schalter muß zuvor natürlich am Xiaomi Gateway angemeldet worden sein (am Gateway 3x kurz den Knopf drücken, nach der fremden Ansage dann das Köpfchen am Schalter drücken - dann sind die gepaart). Dann erkennt das Papier Ui den Schalter ( vorausgesetzt du hast das Gateway im OH schon am laufen). Das Thing anlegen und dann hast du bereits soweit alles drin. Dann entweder über die experimentelle Rules engine oder über eine Textdatei mit deiner rule die Dinge auslösen, die du vor hast. Für ne genauere Anleitung müsste man aber dein Setup besser kennen und wie du im OH arbeitest.


Also hats bei dir geklappt? Nicht, dass der Programmierer bei dem Binding andere Switches meint
Ja, läuft bei mir ohne Probleme. Das Binding kann meines Wissens nach alle aktuellen Aqara Schalter verarbeiten. Bei mir laufen gut 20 der Schalter über OH.
Mixxvor 29 m

Ja, läuft bei mir ohne Probleme. Das Binding kann meines Wissens nach alle …Ja, läuft bei mir ohne Probleme. Das Binding kann meines Wissens nach alle aktuellen Aqara Schalter verarbeiten. Bei mir laufen gut 20 der Schalter über OH.


Alles klar, danke!
Ich habe den Xiaomi Mi Smart Home Wireless Switch (die runde Version) mit OpenHAB und Homegear in Gebrauch, welcher auch wie der Aqara folgende Funktionen haben sollte:

PRESS_SHORT is set when button is clicked
PRESS_LONG is set when button is longer pressed and hold
PRESS_LONG_RELEASE is set when longer pressed button is released
PRESS_DOUBLE is set when button is double clicked

Kann mir jemand plausibel erklären/näherbringen was der Unterschied zwischen "Press Long" und "Press Long Release" sein soll ? ;-) Wenn ich lange presse muss ich doch auch irgendwann mal loslassen ? ;-)
Bearbeitet von: "Orki" 24. Mai
Orkivor 13 m

Ich habe den Xiaomi Mi Smart Home Wireless Switch (die runde Version) mit …Ich habe den Xiaomi Mi Smart Home Wireless Switch (die runde Version) mit OpenHAB und Homegear in Gebrauch, welcher auch wie der Aqara folgende Funktionen haben sollte:PRESS_SHORT is set when button is clickedPRESS_LONG is set when button is longer pressed and holdPRESS_LONG_RELEASE is set when longer pressed button is releasedPRESS_DOUBLE is set when button is double clickedKann mir jemand plausibel erklären/näherbringen was der Unterschied zwischen "Press Long" und "Press Long Release" sein soll ? ;-) Wenn ich lange presse muss ich doch auch irgendwann mal loslassen ? ;-)


Steht ja da. Press long and hold. Also nicht loslassen bis die Aktion durch ist
shoop nicht vergessen - gibt im augenblick 5%
Der Schalter tut zuverlässig, nur sorgt es bei Besuch immer für Irritationen, ob das kleine Ding gemeint sei. Von daher sind wir weg von den kleinen und haben die Wandschalter gekauft, die aussehen wie richtige, elegante Schalter ... kosten 15€ als Doppelschalter, immer als Wippe ausgeführt. Bin zufrieden.
Vielleicht auch noch für den einen oder anderen interessant - mit ein bisschen Bastelarbeit sind die Schalter auch einigermaßen ansehnlich in 55er Rahmenserien integrierbar. Wer sogar nen 3D Drucker zur Hand hat kann dann auch mit extrem hohem WAF integrieren .
Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht ganz raus, bzw. verstanden vielleicht kann mir jemand dazu eine Hilfestellung geben.

Kann ich einen solchen Schalter per OpenHAB auch:
a) ohne Xiaomi Gateway betreiben? also z.B. mit einem Zigbee Dongle?
b) zumindest mir einem Xiaomi Gateway das durch die Firewall keinen Kontakt zum Internet hat betreiben?
Zu a - keine Ahnung.
Zu b - ja - kannst dann nur nicht die App von Xiaomi verwenden.
Vielen Dank für den Deal! Habe drauf gewartet;)
Orkivor 1 h, 9 m

Ich habe den Xiaomi Mi Smart Home Wireless Switch (die runde Version) mit …Ich habe den Xiaomi Mi Smart Home Wireless Switch (die runde Version) mit OpenHAB und Homegear in Gebrauch, welcher auch wie der Aqara folgende Funktionen haben sollte:PRESS_SHORT is set when button is clickedPRESS_LONG is set when button is longer pressed and holdPRESS_LONG_RELEASE is set when longer pressed button is releasedPRESS_DOUBLE is set when button is double clickedKann mir jemand plausibel erklären/näherbringen was der Unterschied zwischen "Press Long" und "Press Long Release" sein soll ? ;-) Wenn ich lange presse muss ich doch auch irgendwann mal loslassen ? ;-)


Kann gut sein, dass es wie beim Dimmer der Hue ist. Die Aktion bei Long Pressed wird mehrmals hintereinander ausgeführt, wenn entsprechend lange gehalten wird. Die Release Aktion funktioniert immer nur einmal beim Loslassen.
christoph4711vor 6 m

Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht …Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht ganz raus, bzw. verstanden vielleicht kann mir jemand dazu eine Hilfestellung geben.Kann ich einen solchen Schalter per OpenHAB auch:a) ohne Xiaomi Gateway betreiben? also z.B. mit einem Zigbee Dongle?b) zumindest mir einem Xiaomi Gateway das durch die Firewall keinen Kontakt zum Internet hat betreiben?


Update:

Zu a) schau Mal in diesem Deal nach - da wurden einige Möglichkeiten ohne Gateway diskutiert - wie und ob man diese dann aber in OH bekommt ... .


mydealz.de/dea…432

Zu b) siehe oben.
Mixxvor 2 h, 8 m

Du benötigst das Xiaomi smart Home Binding. Der Schalter muß zuvor n …Du benötigst das Xiaomi smart Home Binding. Der Schalter muß zuvor natürlich am Xiaomi Gateway angemeldet worden sein (am Gateway 3x kurz den Knopf drücken, nach der fremden Ansage dann das Köpfchen am Schalter drücken - dann sind die gepaart). Dann erkennt das Papier Ui den Schalter ( vorausgesetzt du hast das Gateway im OH schon am laufen). Das Thing anlegen und dann hast du bereits soweit alles drin. Dann entweder über die experimentelle Rules engine oder über eine Textdatei mit deiner rule die Dinge auslösen, die du vor hast. Für ne genauere Anleitung müsste man aber dein Setup besser kennen und wie du im OH arbeitest.


Hab ich alles. Schalter ist auch angelernt. Nur das auslösen via Rule klappt bisher nicht bei mir warum auch immer. Bin gerade unterwegs. Muss nochmal abgleichen wie es genau bei mir aussieht. Alle anderen Xiaomi Aqara Produkte funktionieren übrigens ohne Probleme bei mir.
Homeboy05vor 9 m

Hab ich alles. Schalter ist auch angelernt. Nur das auslösen via Rule …Hab ich alles. Schalter ist auch angelernt. Nur das auslösen via Rule klappt bisher nicht bei mir warum auch immer. Bin gerade unterwegs. Muss nochmal abgleichen wie es genau bei mir aussieht. Alle anderen Xiaomi Aqara Produkte funktionieren übrigens ohne Probleme bei mir.


Machst du alles via Papier ui und/oder nutzt du textuale Item/rule Dateien ? Was spuckt dir frontail aus, wenn du triggerst ?
christoph4711vor 20 m

Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht …Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht ganz raus, bzw. verstanden vielleicht kann mir jemand dazu eine Hilfestellung geben.Kann ich einen solchen Schalter per OpenHAB auch:a) ohne Xiaomi Gateway betreiben? also z.B. mit einem Zigbee Dongle?b) zumindest mir einem Xiaomi Gateway das durch die Firewall keinen Kontakt zum Internet hat betreiben?


Ja, siehe der andere Thread. Setzt halt einen passenden Dongle voraus, da sich Xiaomi nicht an den Standard hält.
christoph4711vor 36 m

Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht …Meine Frage an die OpenHAB Versteher: ich habe das mit den Bindings nicht ganz raus, bzw. verstanden vielleicht kann mir jemand dazu eine Hilfestellung geben.Kann ich einen solchen Schalter per OpenHAB auch:a) ohne Xiaomi Gateway betreiben? also z.B. mit einem Zigbee Dongle?b) zumindest mir einem Xiaomi Gateway das durch die Firewall keinen Kontakt zum Internet hat betreiben?


Schau mal hier: github.com/Koe…qtt
forum.fhem.de/ind…tml
Habe das aber noch nicht im Einsatz, der USB Stick ist noch unterwegs...
mark79vor 1 h, 58 m

Schau mal hier: …Schau mal hier: https://github.com/Koenkk/zigbee2mqtthttps://forum.fhem.de/index.php/topic,84790.0.htmlHabe das aber noch nicht im Einsatz, der USB Stick ist noch unterwegs...


sehr cool! :-) ich glaube, das ist was für mich :-) Danke für den Tip!
ich find die neue Version (die Aqara hier) eher schlechter. Der runde Mijia Switch ist vom Reichweite viel besser und kann zusätzlich auch lang-gedrücktes Klicken. Diese hier kann lediglich Einzel- und Doppelklicks.

Im Allgemeinen scheinen die Aqara Produkte jedoch etwas günstiger zu sein als deren Mijia Vorgänger (siehe Temperatur, Tür/Fenster etc)

Sonst ein Top-Produkt.

WOLFPACK_XXivor 10 h, 57 m

Von daher sind wir weg von den kleinen und haben die Wandschalter gekauft, …Von daher sind wir weg von den kleinen und haben die Wandschalter gekauft, die aussehen wie richtige, elegante Schalter ...


Sind deine Wandschalter von Xiaomi oder von wo anders? mWn passen die Xiaomi Wanschalter (vereckig) nicht ohne weiteres in den deutschen Wänden (meist rund bzw abgerundete Ecken). Selbst umgebaut?
HI,

Wie kommst du auf 4 Funktionen?

Die Xiaomi Switches (runde) haben 3 Funktionen:
1x drücken
2x drücken (doppelklick schnell hintereinander)
1x lang drücken

die Eckigen Aquara (hab ich auch hier)
kann ich nur mit 2 Funktionen belegen:
1x drücken
2x drücken (doppelklick)

Wie stellt man denn Long Pressed und Long released ein und was soll Long released denn rein?
bigmvor 3 h, 31 m

HI,Wie kommst du auf 4 Funktionen?Die Xiaomi Switches (runde) haben 3 …HI,Wie kommst du auf 4 Funktionen?Die Xiaomi Switches (runde) haben 3 Funktionen:1x drücken2x drücken (doppelklick schnell hintereinander)1x lang drückendie Eckigen Aquara (hab ich auch hier)kann ich nur mit 2 Funktionen belegen:1x drücken2x drücken (doppelklick)Wie stellt man denn Long Pressed und Long released ein und was soll Long released denn rein?


Gleiches Bild bei mir: 2 Funktionen !

Es gibt noch kleine, runde Xiaomi Schalter, die eine 3. Funktion erlauben: lange gedrückt halten.

Nervig, dass Xiaomi nicht überall gleiches Bedienkonzept schafft.
p442vor 6 h, 4 m

Sind deine Wandschalter von Xiaomi oder von wo anders? mWn passen die …Sind deine Wandschalter von Xiaomi oder von wo anders? mWn passen die Xiaomi Wanschalter (vereckig) nicht ohne weiteres in den deutschen Wänden (meist rund bzw abgerundete Ecken). Selbst umgebaut?


Ich hab Xiaomi Wandschalter als Doppelwippe und Aufputz zum Aufkleben und damit mach ich, was ich will und kann all die "vergessenen Kabel" per Funk nachziehen. Design edel, Funktion gut. Nach Xiaomi Wall Switch suchen.


17448612-Ncgm5.jpg
Die kleinen Schalter sind zum Testen OK, danach für unterm Bettrahmen und unterm Sofa OK, wirken ansonsten für Dritte wie Kindergartenkram oder Nerd- und Frickelbude, weil meist Ängste bestehen, darüber 220V zu schalten.

Davon kann man 1-2 kaufen, aber am Ende liegen die ohne festen Platt nur rum - zu große 2/3 Kanal Fernbedienung !

Daher Finger weg jenseits Stückzahl 2
Bearbeitet von: "WOLFPACK_XXi" 25. Mai
Aktuell für 5,12
WOLFPACK_XXivor 1 h, 12 m

Gleiches Bild bei mir: 2 Funktionen !Es gibt noch kleine, runde Xiaomi …Gleiches Bild bei mir: 2 Funktionen !Es gibt noch kleine, runde Xiaomi Schalter, die eine 3. Funktion erlauben: lange gedrückt halten.Nervig, dass Xiaomi nicht überall gleiches Bedienkonzept schafft.


Kann ich definitiv nicht bestätigen. Nutze selbst 3 Funktionen. OK - die vierte habe ich noch nicht getestet, auch aus dem Grund, dass ich aktuell noch keine Idee habe wofür.
Mit der App 4,99€.
Mixxvor 14 h, 56 m

Kann ich definitiv nicht bestätigen. Nutze selbst 3 Funktionen. OK - die …Kann ich definitiv nicht bestätigen. Nutze selbst 3 Funktionen. OK - die vierte habe ich noch nicht getestet, auch aus dem Grund, dass ich aktuell noch keine Idee habe wofür.


Gut,
dann müssen wir aber festhalten, dass es 2 verschiedene Versionen davon gibt und meine wurde im Mai von Gearbest geliefert, um die Sofafraktion zu bedienen. Die Firmware wurde aktualisiert und es gibt nur 1x und 2x drücken, kein long press event.

Das gibt es nur bei den runden Schaltern.
Xiaomi sollte es endlich mal hin bekommen die ganzen Aquara Switches auch English zu beschreiben.

alles was nicht Xiaomi sondern Aquara ist wird in MI HOME mit chinesischen Schriftzeichen angezeigt.

Das betrifft den Schalter, die Tür/Fensterkontaktsensoren, Bewegungsmelder usw..

Das Nerft wirklich dass man das nicht hin bekommt.
Kein Bock immer munter Schriftzeichenraten zu spielen.
bigmvor 9 h, 59 m

Xiaomi sollte es endlich mal hin bekommen die ganzen Aquara Switches auch …Xiaomi sollte es endlich mal hin bekommen die ganzen Aquara Switches auch English zu beschreiben.alles was nicht Xiaomi sondern Aquara ist wird in MI HOME mit chinesischen Schriftzeichen angezeigt.Das betrifft den Schalter, die Tür/Fensterkontaktsensoren, Bewegungsmelder usw..Das Nerft wirklich dass man das nicht hin bekommt.Kein Bock immer munter Schriftzeichenraten zu spielen.


Ich würd' mal kleine Brötchen backen, denn was soll es die Chinesen kratzen, ob Du deren Zeichen verstehst, verstehen willst oder nicht ?
Die haben doch kaum einen Fokus auf Export, denn die haben doch einen über 1.000 Millionen Einwohner großen Heimatmarkt, wo die ihr Kerngeschäft darin sehen, Umsatz aus ihren Diensten und mit den Kundendaten zu generieren, wie die es offiziell auch indirekt vorgestellt haben, als sie ihr (Hardware)renditeziel auf 5% limitierten. Die sind aber keine Wohltäter, sondern generieren den Umsatz aus maßgeschneiderten Angeboten an Dritte über zielgruppenrelevante Kundengruppen.

Die drängen sich daher nicht um den Rest der Welt (wo das Dienstleistungsgeschäft kaum so funktionieren kann wie in China). Die sich um das Geschäft drängen und Xiaomi in den Rest der Welt bringen sind doch viel eher die chinesischen Händler, die das Xiaomi Zeug wegen der Qualität und des Design an Kunden verticken, mit denen Xiaomi als Hersteller keine großen Service Geschäfte machen kann / darf / will, die zudem äußerst kritisch sind wie hier zu sehen und dazu noch deren Regierung in Frage stellen ... Xiaomi hat doch auch keine europäischen Server im Angebot, sondern alles funktioniert nur dann stabil, wenn es via "homeland china" geht.

Ist doch alle Nase lang zu lesen, dass Xiaomi Komponenten nicht übersetzt wurden bzw. noch nicht oder auch gar nicht übersetzt werden, warum dann beklagen ?

Nur weil ein paar Westeuropäer rummeckern, die an sich nur "Billigheimer" und kaum einen Aufpreis zahlen wollen für eine lokale oder englische Version?

Übersetzung und Lokalisierung kostet Geld und was sind schon 80 Millionen Deutsche oder 100 Millionen deutschsprachige gegen 1.000 Millionen+ Chinesen und vielleicht noch einmal so viel English sprechende Weltbevölkerung?

Ich kann aus deren Sicht verstehen, warum die sich so träge und behäbig anstellen.
Und jeder kriegt, was er zu zahlen bereit ist, wenn es sich für ihn bzw. hier Xiaomi lohnt.
Tut es aber wohl nicht oder noch nicht. Immerhin gibt es jetzt Smartphone, die aus der Fabrik mit EU Netzteil rollen und das ist schon mal ein großer Fortschritt.

Außerdem leistet Google App gute Übersetzungsdienste für chinesisch, so lange man nicht traumwandlerisch blind chinesisch - deutsch übersetzen lässt, was zu Problemen führt, weil dann häufig die Übersetzung über Chinesisch -> Englisch -> Deutsch läuft.
Chinesisch - English funktioniert hingegen gut verständlich. Einfach die Schriftzeichen mit Übersetzung kopieren und schon hat man, was man noch braucht, um auch mit "voll chinesischen Menüs" einigermaßen klar zu kommen oder erfolgreich herumzuspielen.

Das einzig Ärgerliche ist, dass man nie vorher weiß, was für ein Produkt man in der App erhält, denn es gibt die "rein chinesischen", die "englisch teilübersetzten" und dann die voll englisch laufenden Produkte. Bei mir war das Ärgerliche, dass ich von einer Top übersetzten und voll englischen Xiaomi Cam dem Trugschluss unterlag, dass eine neuere, teurere Cam das genauso können müsste. Irrtum. Über Monate wurde dann aber das "beinahe vollchinesisch" in "halbenglish" nachgebessert und die chinesisch Zeichen verschwanden Schritt für Schritt, bis es vollenglish war und nur noch 1 - 2 Stellen chinesische Zeichen zeigten.

Für die Xiaomi Leute sind jedenfalls Kunden mit Ansprüchen, die sich nicht nach deren Angebot richten, exakt das, was die nervt.
Xiaomi Deutschland oder Europe gibt es nicht einmal - daran erkennt man schon die Bedeutung der "europäischen Exportmärkte".
Und wenn man diese Realitäten erst einmal erkannt hat, darf man dankbar sein für solide Hardware und die vorhandenen englisch Angebote zum günstige Preis. Gibt genug hier, die das auch ohne englisch kaufen würden.
Und Aquara ist nur eine von XIAOMI's Marken und hat durchaus Komponenten, die in englisch laufen, vielleicht nicht alle.
Bearbeitet von: "WOLFPACK_XXi" 26. Mai
Mach mal halb lang.
es geht hier um 2-5 Wörter pro Produkt die 1x auf english hinterlegt werden müssten.

WIr reden hier nicht von dem Wust was du schreibst was wirklich "arbeit" bedeuten würde.
Bei den Xiaomi SH produkten ist ja alles English.. nur bei den Aquara ist alles chinesisch.

Kleiner Unterschied.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Mixx. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text