Xiaomi M365 - 25km/h E-Scooter - 30km Reichweite - 12,5kg | Nicht StVZO konform
3045°

Xiaomi M365 - 25km/h E-Scooter - 30km Reichweite - 12,5kg | Nicht StVZO konform

298,80€354,23€-16%Banggood Angebote
770
aktualisiert 22. Apr (eingestellt 16. Apr)Lieferung aus China
Update 1
Wieder verfügbar.
Update: Zum selben Preis wieder verfügbar @team

Bei Banggood bekommt ihr momentan mal wieder den M365 für 301,06€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei und die Steuern sind bereits im Voraus gezahlt. Ihr kommt auf den Preis durch Nutzung des oben genannten Coupons und einer Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühren, wenn ihr als Währung Dollar wählt. Bestpreis ist es nicht, aber in meinen Augen durchaus angemessen.

Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird es leider höchstwahrscheinlich auch nicht sein, da das Geschwindigkeitslimit hardwarebezogen auf 20km/h angesetzt ist. Viel Spaß beim Bingo spielen mit @riot33r.



Eigenschaften:
  • Bis zu 30 Kilometer Reichweite
  • Gewicht: 12.5kg
  • 250W Brushless DC-Motor
  • Tragbares Faltdesign
  • 30 x 18650 Lithium-Batterieeinheiten
  • 8,5 Zoll aufblasbare Gummibereifung
  • Zwei unabhängige Bremssystem
  • Dashboard mit 4 LED-Anzeigeleuchten
  • Helle Front- und Rückleuchten
  • Rückgewinnung und Regeneration von Energie
  • Quelle: CECT-Shop

Testfazit:
"Der Xiaomi M365 ist ein pfiffiges Gefährt für den städtischen Verkehr, das sich in simplem Design und guter Verarbeitung präsentiert. Für Bodenbeläge abseits von Asphalt und Beton ist er aber nur bedingt geeignet, und auch seine Steigungstoleranz ist endenwollend. Insbesondere dann, wenn der Akkustand schon recht niedrig ist. Inbetriebnahme und Bedienung sind ein Kinderspiel. Das Fahren ist einfach, macht Spaß, und man ist – mit eine bisschen Übung und Rücksicht – recht sicher unterwegs. Auch im Regen verliert man nicht einfach die Bodenhaftung, Schneematsch sollte man aber eher auslassen. Rund 25 Kilometer Fahrt sind realistisch, die angegebenen 30 Kilometer dürften nur unter Optimalbedingungen erreichbar sein."
~ DerStandard (20.09.2018 - Bezogen auf Preis von ca. 350 bis 400€)

Shop Info:
Banggood ist ein in 2006 gegründeter Online-Shop, der sich auf Technik konzentriert, aber unter anderem auch Mode im Sortiment führt. Der Shop bietet seit mehreren Jahren, genau wie Gearbest und Gearvita die zollneutrale Versandart "Priority Line", jedoch ist diese nicht immer verfügbar und wird durch die Versandart "European Direct Mail" ersetzt, die keinen zollneutralen Versand bietet. Also passt sowohl über, als auch unter der Zollfreigrenze auf, welche Versandarten angeboten werden. In Deutschland setzt Banggood auf DHL, was im Gegensatz zu Hermes wohl für die meisten die bessere Wahl ist. Tracken könnt ihr in den meisten Fällen via 1tracking. PayPal Zahlung ist möglich. Falls das bis hier noch nicht klar war: Das hier ist ein China-Shop iDR ohne schnellen Versand, geschweige denn europäischem Gesetz!
Mehr unter cn-wiki.de/banggood
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
21430913-XgLkx.jpg
Bearbeitet von: "nail299" 16. Apr
Täglicher Spam von Riot und Nail incoming
Bingo incoming
770 Kommentare
Bingo incoming
Täglicher Spam von Riot und Nail incoming
StVZO bzw. nachfolgende oder ersetzende Regelwerke!
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 16. Apr
"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird es leider höchstwahrscheinlich auch nicht sein, da das Geschwindigkeitslimit hardwarebezogen auf 20km/h angesetzt ist. Nur als Randbemerkung meinerseits: Dass du angehalten wirst, damit geprüft werden kann ob dein Scooter 25 oder 20km/h fährt halte ich für unwahrscheinlich. Mehr sage ich dazu nicht. Viel Spaß beim Bingo spielen mit "


Wieso ist das unwahrscheinlich?! Bei Mofas und Elektrorollern prüft das Polizei auch schon inzwischen vor Ort mit mobilen Stationen.
navyluk8416.04.2019 12:18

"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird …"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird es leider höchstwahrscheinlich auch nicht sein, da das Geschwindigkeitslimit hardwarebezogen auf 20km/h angesetzt ist. Nur als Randbemerkung meinerseits: Dass du angehalten wirst, damit geprüft werden kann ob dein Scooter 25 oder 20km/h fährt halte ich für unwahrscheinlich. Mehr sage ich dazu nicht. Viel Spaß beim Bingo spielen mit "Wieso ist das unwahrscheinlich?! Bei Mofas und Elektrorollern prüft das Polizei auch schon inzwischen vor Ort mit mobilen Stationen.


Weil man dafür ne ABE bräuchte die der Roller nicht hat. (und angeblich auch nicht bekommt)

Ohne ABE keine Versicherung. Ohne Versicherung darfst ihn nur im eingezäunten Garten fahren.
Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nicht öffentlich fahren darf? Mich würden die Anwendungszwecke interessieren. Sogar im Media markt gibt es das Teil.
Bearbeitet von: "GazzyGarcia" 16. Apr
Avatar
GelöschterUser52935
"Dass du angehalten wirst, damit geprüft werden kann ob dein Scooter 25 oder 20km/h fährt halte ich für unwahrscheinlich. Mehr sage ich dazu nicht."


Bald erkennt man diese Roller von Weitem, da muss man nichts mehr prüfen.
GazzyGarcia16.04.2019 12:21

Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich …Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich fahren darf? Mich würden die Anwendungszwecke interessieren. Sogar im Media markt gibt es das Teil.


Unwissende und Leute, die denken, dass es die Polizei nicht interessiert.
navyluk84vor 4 m

"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird …"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird es leider höchstwahrscheinlich auch nicht sein, da das Geschwindigkeitslimit hardwarebezogen auf 20km/h angesetzt ist. Nur als Randbemerkung meinerseits: Dass du angehalten wirst, damit geprüft werden kann ob dein Scooter 25 oder 20km/h fährt halte ich für unwahrscheinlich. Mehr sage ich dazu nicht. Viel Spaß beim Bingo spielen mit "Wieso ist das unwahrscheinlich?! Bei Mofas und Elektrorollern prüft das Polizei auch schon inzwischen vor Ort mit mobilen Stationen.



Na wenn der Experte es für unwahrscheinlich hält dann ist das so.
Elena92vor 8 m

What?


Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung

"Zulassung für E-Scooter: Verordnung beschlossen

Eine weitere große Hürde für eine Zulassung der E-Scooter ist genommen. Das Bundeskabinett stimmte am 3. April endlich der Verordnung zu. Bis sie auch gelten kann, dürfte noch etwas Zeit vergehen. Zunächst muss der Bundesrat noch noch seine Zustimmung geben. Die Entscheidung soll voraussichtlich am 17. Mai fallen."
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 16. Apr
ENDLICH LEGAL FAHREN!!!
21430913-XgLkx.jpg
Bearbeitet von: "nail299" 16. Apr
GazzyGarcia16.04.2019 12:21

Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich …Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich fahren darf? Mich würden die Anwendungszwecke interessieren. Sogar im Media markt gibt es das Teil.


Fahren... Natürlich nur auf privaten Landwegen.

Spaß beiseite - Alle Leute die ich kenne, die diese Scooter besitzen machen so ziemlich alles damit. Einkaufen, zur Arbeit fahren, zu Freunden fahren oder sogar im (in) Urlaub fahren.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 16. Apr
Spricht was dagegen, dass der irgendwann mit modifizierter Firmware und ABE auf den Markt kommt?
Ein getuntes Mofa/Roller läuft auch locker 80 oder schneller.

GazzyGarciavor 3 m

Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich …Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich fahren darf? Mich würden die Anwendungszwecke interessieren. Sogar im Media markt gibt es das Teil.


Streetracer.
navyluk8416.04.2019 12:18

"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird …"Der Scooter ist nicht mit der Strassenverkehrsordnung vereinbar und wird es leider höchstwahrscheinlich auch nicht sein, da das Geschwindigkeitslimit hardwarebezogen auf 20km/h angesetzt ist. Nur als Randbemerkung meinerseits: Dass du angehalten wirst, damit geprüft werden kann ob dein Scooter 25 oder 20km/h fährt halte ich für unwahrscheinlich. Mehr sage ich dazu nicht. Viel Spaß beim Bingo spielen mit "Wieso ist das unwahrscheinlich?! Bei Mofas und Elektrorollern prüft das Polizei auch schon inzwischen vor Ort mit mobilen Stationen.


Im Berlin fahren die mit dem streifen wagen hinter dir her im gleichen Tempo und ziehen dich dann raus...
navyluk8416.04.2019 12:18

Wieso ist das unwahrscheinlich?! Bei Mofas und Elektrorollern prüft das …Wieso ist das unwahrscheinlich?! Bei Mofas und Elektrorollern prüft das Polizei auch schon inzwischen vor Ort mit mobilen Stationen.


Mobile Prüfstände werden so gut wie nie genutzt und werden auch gar nicht von normalen Polizeiautos mitgeführt.
Bin Jahre lang mitten in Köln mit zu schnellem Motorroller unterwegs gewesen.
solange die nicht hinter dir fahren und messen passiert nix und schon gar nicht bei dem E-Roller wo es um 5 kmH geht.
verdamm716.04.2019 12:25

Mobile Prüfstände werden so gut wie nie genutzt und werden auch gar nicht v …Mobile Prüfstände werden so gut wie nie genutzt und werden auch gar nicht von normalen Polizeiautos mitgeführt.Bin Jahre lang mitten in Köln mit zu schnellem Motorroller unterwegs gewesen.solange die nicht hinter dir fahren und messen passiert nix und schon gar nicht bei dem E-Roller wo es um 5 kmH geht.


Da geht's nicht um 5kmh... Da geht's drum dass du das Ding nicht mal mit 3 kmh fahren darfst
Xiaomi_Tempel16.04.2019 12:23

Fahren... Natürlich nur auf privaten Landwegen.Spaß beiseite - Alle Leute d …Fahren... Natürlich nur auf privaten Landwegen.Spaß beiseite - Alle Leute die ich kenne, die diese Scooter besitzen machen so ziemlich alles damit. Einkaufen, zur Arbeit fahren, zu Freunden fahren oder sogar in Urlaub fahren.


Mit dem Roller in den Urlaub fahren? In den Nachbarort?(nutella)
GazzyGarcia16.04.2019 12:21

Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich …Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich fahren darf? Mich würden die Anwendungszwecke interessieren. Sogar im Media markt gibt es das Teil.


Also als „Last Mile Vehicle“ macht das durchaus Sinn. Irgendwo Parke wo es billiger oder kostenfrei ist und das Letzte Stück halt mir dem Roller. Auch kurze Strecken zum Bäcker könnte man sich vorstellen.

Ich weis ich weis Veränderungen in der Gesellschaft sind schwer .
originallyvor 1 m

Halbwissen ist unerwünscht.


Willkommen im Internet.

Hat Deutschland wieder paar neue Gemeinden angeschlossen?
Für 25 Euro mehr aus Spanien .
b2Punish16.04.2019 12:27

Also als „Last Mile Vehicle“ macht das durchaus Sinn. Irgendwo Parke wo es …Also als „Last Mile Vehicle“ macht das durchaus Sinn. Irgendwo Parke wo es billiger oder kostenfrei ist und das Letzte Stück halt mir dem Roller. Auch kurze Strecken zum Bäcker könnte man sich vorstellen. Ich weis ich weis Veränderungen in der Gesellschaft sind schwer .


Nein du hast micht nicht verstanden. Es ging darum das es nicht Legal ist. Was kann man mit einem Teil sinnvolles Legal machen. War eher die Frage.
Helmsenbergvor 1 m

Kannst du nicht einmal deinen Scheiß für dich behalten? Bist du arbeitslos …Kannst du nicht einmal deinen Scheiß für dich behalten? Bist du arbeitslos und hast sonst keine Hobbys oder geht dir dabei einer ab?


Don't feed the troll.
CaryOn16.04.2019 12:26

Mit dem Roller in den Urlaub fahren? In den Nachbarort?(nutella)


Eher "Im Urlaub". Die sind mit dem Zug hingefahren - Direkt erster Vorteil: Man musste kein Ticket für das Fahrradabteil kaufen. Im Urlaub konnte man dann zu naheliegende "Attraktionen" fahren oder ggf. öffentliche Verkehrsmittel nutzen.
Hab meinen M365 verkauft weil man ihn laut escooter.blog wohl kaum nachträglich zugelassen bekommt.
Im Juni soll es den Moovi mit Zulassung geben. Schön leicht das Teil.
Xiaomi_Tempelvor 2 m

Eher "Im Urlaub". Die sind mit dem Zug hingefahren - Direkt erster …Eher "Im Urlaub". Die sind mit dem Zug hingefahren - Direkt erster Vorteil: Man musste kein Ticket für das Fahrradabteil kaufen. Im Urlaub konnte man dann zu naheliegende "Attraktionen" fahren oder ggf. öffentliche Verkehrsmittel nutzen.


Ja, die Einsatzzwecke dafür sind echt gut - wäre es legal, würde ich es kaufen. Aber solange es Strafen gibt dafür, die meinen Führerschein beeinträchtigen, Kauf ich mir lieber ein Erlaubtes Gefährt(angel)
originally16.04.2019 12:26

Halbwissen ist unerwünscht.


Verstehe.
Aber um welche Gesetzesänderung geht es denn, bzw was wird geändert?
Auf Gehwegen erlaubt
Pfollvosten_Xvovor 2 m

Verstehe.Aber um welche Gesetzesänderung geht es denn, bzw was wird …Verstehe.Aber um welche Gesetzesänderung geht es denn, bzw was wird geändert?


Es geht darum, dass Elektrokleinstfahrzeuge, wie dieser E-Scooter, mit Haltestange erlaubt werden sollen. Problem ist aber, dass das verschoben geändert und sogar abgelehnt werden kann.

Zudem ist dieser Scooter derzeit nicht dafür geeignet, da Vmax gesetzlich auf 20km/h beschränkt sein muss, der M365 hat aber eine Vmax von 25km/h. Ob Xiaomi ein Update raushaut, weiß niemand.
Xiaomi_Tempelvor 15 m

Fahren... Natürlich nur auf privaten Landwegen.Spaß beiseite - Alle Leute d …Fahren... Natürlich nur auf privaten Landwegen.Spaß beiseite - Alle Leute die ich kenne, die diese Scooter besitzen machen so ziemlich alles damit. Einkaufen, zur Arbeit fahren, zu Freunden fahren oder sogar in Urlaub fahren.


warum auch nicht
Bearbeitet von: "roteteufel.de" 16. Apr
GazzyGarcia16.04.2019 12:21

Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich …Wer sind diese Leute die so was hier kaufen obwohl man es nich öffentlich fahren darf? Mich würden die Anwendungszwecke interessieren. Sogar im Media markt gibt es das Teil.


Weil der ganze Blödsinn hier im echten Leben völlig irrelevant ist. Ja, der Roller ist nicht erlaubt und ja es gab deutschlandweit vielleicht sogar schon zwei Fälle, wo das die Polizei geahndet hat. Das war's aber auch. Im Vergleich zu dem was rumfährt ist das nur ein verschwindend geringer Prozentsatz.

Also cool bleiben und selbst entscheiden, was man damit machen will.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text