Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Xiaomi M365 Schwarz /Weiß
227° Abgelaufen

Xiaomi M365 Schwarz /Weiß

305€379€-20%Banggood Angebote
44
eingestellt am 22. MaiLieferung aus China
Xiaomi M365 IP54 12.5kg Ultralight 30km Long Life Folding Electric Scooter Intelligent BMS Double Brake System 25 km/h Max. Load 100kg Two Wheels Electric Scooter
Zusätzliche Info
Achtung: Rückruf - Bruchgefahr

Betroffene Seriennummern (S / N): 21074/00000316 bis 21074/00015107 und 16133/00541209 bis 16133/00544518

Gruppen

Beste Kommentare
Nadine22.05.2019 09:35

Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind …Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind sie nun die ganzen "bald legal"-Rufer?


*gähn*
Nadine22.05.2019 09:35

Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind …Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind sie nun die ganzen "bald legal"-Rufer?


Laaangweilig. Muss doch jeder selbst wissen.
44 Kommentare
Wo kommt denn der VGP her?
Bearbeitet von: "BlueSkyX" 22. Mai
Hab meinen aus der Bestellung Anfang März gestern bekommen railroad
Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!

Lol, wo sind sie nun die ganzen "bald legal"-Rufer?
Nadine22.05.2019 09:35

Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind …Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind sie nun die ganzen "bald legal"-Rufer?


*gähn*
Nadine22.05.2019 09:35

Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind …Dank Verordnung vom 17. Mai endlich legal nutzbar... NICHT!Lol, wo sind sie nun die ganzen "bald legal"-Rufer?


Laaangweilig. Muss doch jeder selbst wissen.
Raylio22.05.2019 09:47

Laaangweilig. Muss doch jeder selbst wissen.


Dann sollte es auch beim Deal dabei bestehen, denn Wissen fällt nicht von Bäumen.
Nadine22.05.2019 10:37

Dann sollte es auch beim Deal dabei bestehen, denn Wissen fällt nicht von …Dann sollte es auch beim Deal dabei bestehen, denn Wissen fällt nicht von Bäumen.


So lange es Menschen gibt, die einfältig genug sind sich hier ständig zu wiederholen, braucht's das im Deal beim besten Willen nicht.
Anscheinend schon. Q.e.d
Ein Hoch auf diese Dealbeschreibung.
Cold, darf man hier eh nicht benutzen.
Bearbeitet von: "micv" 22. Mai
Selbst die Pro Variante ist ohne jegliche Möglichkeit das Ding zuzulassen. Warum schafft das der SXT Buddy V2, zumal der 1200 Okken kostet aber prinzipiell sehr sehr nahe an den M365 rankommt.


So schön das ist dass das Gesetz durch ist, aber die Zahl der Hersteller für legal Nutzbare Modelle kann man an einer Hand abzählen. BMW,Metz, SXT und noch so ein Krauter.
Captain_Oats22.05.2019 11:33

Ein Hoch auf diese Dealbeschreibung.


Sorry man musste zu uni
Der Xiaomi m365 fahrt maximal 25km/h und ist somit in Deutschland nicht im öffentlichen Verkehr erlaubt
tzwen9022.05.2019 18:05

Der Xiaomi m365 fahrt maximal 25km/h und ist somit in Deutschland nicht im …Der Xiaomi m365 fahrt maximal 25km/h und ist somit in Deutschland nicht im öffentlichen Verkehr erlaubt


Das klärt sich noch in den nächsten Tagen glaube ich
Aihamnasser22.05.2019 18:06

Das klärt sich noch in den nächsten Tagen glaube ich


da gibt es nichts zu klären. das Ding fährt 25km/h und benötigt somit eine Helmpflicht und eine Versicherung...
tzwen9022.05.2019 18:07

da gibt es nichts zu klären. das Ding fährt 25km/h und benötigt somit eine …da gibt es nichts zu klären. das Ding fährt 25km/h und benötigt somit eine Helmpflicht und eine Versicherung...


Ob er wirklich 25 schafft ist halt die Frage, ich weiß nicht ob sie das selbst prüfen.
Kumpel wurd von der Polizei angehalten vor paar Tagen mit dem Ding.
Hat 2 Punkte bekommen und Bußgeld von 180€. Da war noch irgendwas, weiß aber nicht mehr genau
Aihamnasser22.05.2019 18:08

Ob er wirklich 25 schafft ist halt die Frage, ich weiß nicht ob sie das …Ob er wirklich 25 schafft ist halt die Frage, ich weiß nicht ob sie das selbst prüfen.


nicht schaffen ist ausschlaggebend, sondern allein das der Hersteller ein Maximum von 25km/h angibt! Sorry, aber dein Rechtsverständnis geht da gegen 0
sLyz5522.05.2019 18:09

Kumpel wurd von der Polizei angehalten vor paar Tagen mit dem Ding.Hat 2 …Kumpel wurd von der Polizei angehalten vor paar Tagen mit dem Ding.Hat 2 Punkte bekommen und Bußgeld von 180€. Da war noch irgendwas, weiß aber nicht mehr genau


vermutlich fahren ohne Versicherungsschutz bzw. Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ... (Strafanzeige)
tzwen9022.05.2019 18:41

nicht schaffen ist ausschlaggebend, sondern allein das der Hersteller ein …nicht schaffen ist ausschlaggebend, sondern allein das der Hersteller ein Maximum von 25km/h angibt! Sorry, aber dein Rechtsverständnis geht da gegen 0vermutlich fahren ohne Versicherungsschutz bzw. Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ... (Strafanzeige)


Ja stimmt da kenne ich mich nicht gut aus 🤷
dusel22.05.2019 11:47

Selbst die Pro Variante ist ohne jegliche Möglichkeit das Ding zuzulassen. …Selbst die Pro Variante ist ohne jegliche Möglichkeit das Ding zuzulassen. Warum schafft das der SXT Buddy V2, zumal der 1200 Okken kostet aber prinzipiell sehr sehr nahe an den M365 rankommt.So schön das ist dass das Gesetz durch ist, aber die Zahl der Hersteller für legal Nutzbare Modelle kann man an einer Hand abzählen. BMW,Metz, SXT und noch so ein Krauter.


Die haben keine Zulassung, sondern eine Sondergenehmigung bekommen, die wurden also einfach durchgewunken, die waren also schon legal bevor das Gesetzt seit dem 17 durch ist, das ganze hat auch nichts mehr mit Freier Marktwirtschaft zu tun, aber gut, zum Glück sind die so Teuer, Kauft sich sowieso so gut wie Niemand.

Mal 1-2 Monate warten bis die meisten die Zulassung durchlaufen haben, dann kann man weiter schauen. Wenn Xiaomi ihre Scooter zulassen will, dann werden die das auch hin bekommen, ansonsten wäre es ja Peinlich.
Bearbeitet von: "Evilgod" 22. Mai
Also sind die doch bald legal? Warum nicht gleich kaufen?
Evilgod22.05.2019 18:56

Die haben keine Zulassung, sondern eine Sondergenehmigung bekommen, die …Die haben keine Zulassung, sondern eine Sondergenehmigung bekommen, die wurden also einfach durchgewunken, die waren also schon legal bevor das Gesetzt seit dem 17 durch ist, das ganze hat auch nichts mehr mit Freier Marktwirtschaft zu tun, aber gut, zum Glück sind die so Teuer, Kauft sich sowieso so gut wie Niemand.Mal 1-2 Monate warten bis die meisten die Zulassung durchlaufen haben, dann kann man weiter schauen. Wenn Xiaomi ihre Scooter zulassen will, dann werden die das auch hin bekommen, ansonsten wäre es ja Peinlich.


Nachträglich eine Zulassung ist eher unwahrscheinlich, da auf jedem Roller nachträglich ein Siegel aufgebracht werden müssen.... was wiederum eine Rückrufaktion mit sich bringen würde. Viel zu teuer! Dann kommt eher eine neue (dritte) Version den Roller auf den Markt, welcher direkt eine Zulassung besitzt
tzwen9022.05.2019 18:59

Nachträglich eine Zulassung ist eher unwahrscheinlich, da auf jedem Roller …Nachträglich eine Zulassung ist eher unwahrscheinlich, da auf jedem Roller nachträglich ein Siegel aufgebracht werden müssen.... was wiederum eine Rückrufaktion mit sich bringen würde. Viel zu teuer! Dann kommt eher eine neue (dritte) Version den Roller auf den Markt, welcher direkt eine Zulassung besitzt


Nachträglich meinte ich auch nicht sondern eine eigenständige Version für Deutschland.

Die jetzigen Modelle müssten sie auf 20km/h drosseln, bekommen dann einfach ein leicht abgeändert Namen und fertig. Das sollten die ja gebacken bekommen.

Die Leute die sich jetzt eins kaufen haben selber schuld wenn sie erwischt werden, und wenn sie ein Unfall bauen, oder in einem Unfall verwickelt sind dann mal gute Nacht.
In dem Gesetzesvorschlag wurde nie von einem Zulassungssiegel und einer Bauartgenehmigung gesprochen, wie kommt man da drauf? Es wird Rahmenbedinungen geben, wie Licht, Bremsen und maximale Leistung und fertig, so wie beim E-Bike eben auch. Ausnahme eben nur, es brauch den Aufkleber einer Versicherung als Versicherungsnachweis.

Bevor das Gesetz rechtskräftig in seiner finalen Fassung in Kraft gesetzt wird, angedacht für Juni-Juli, ist das meiste eh viel Spekulation. Ab dann müssen eben auch die Versicherungen erstmal ein Paket anbieten und sich dazu nen Preis ausdenken. Ob dies dann allgemein gehalten wird, an gewisse zugelassene Modelle gekoppelt wird, an den Fahrer gekoppelt wird, ggf. dort eine Helmpflicht reinkommt in die AVB, ob es überhaupt nur einen Unfallschutz oder auch einen Diebstahlschutz gibt und wie hoch dieser ausfällt etc. pp.. Kann man nur spekulieren bis man die Versicherungsbedingungen kennt und das finale Gesetz.
Cold für Deal-Alarm-Spam. "Mountainbike"?!? Rly?
toastet22.05.2019 19:35

In dem Gesetzesvorschlag wurde nie von einem Zulassungssiegel und einer …In dem Gesetzesvorschlag wurde nie von einem Zulassungssiegel und einer Bauartgenehmigung gesprochen, wie kommt man da drauf? Es wird Rahmenbedinungen geben, wie Licht, Bremsen und maximale Leistung und fertig, so wie beim E-Bike eben auch. Ausnahme eben nur, es brauch den Aufkleber einer Versicherung als Versicherungsnachweis. Bevor das Gesetz rechtskräftig in seiner finalen Fassung in Kraft gesetzt wird, angedacht für Juni-Juli, ist das meiste eh viel Spekulation. Ab dann müssen eben auch die Versicherungen erstmal ein Paket anbieten und sich dazu nen Preis ausdenken. Ob dies dann allgemein gehalten wird, an gewisse zugelassene Modelle gekoppelt wird, an den Fahrer gekoppelt wird, ggf. dort eine Helmpflicht reinkommt in die AVB, ob es überhaupt nur einen Unfallschutz oder auch einen Diebstahlschutz gibt und wie hoch dieser ausfällt etc. pp.. Kann man nur spekulieren bis man die Versicherungsbedingungen kennt und das finale Gesetz.



Das Gesetz wurde gestern im Bundeskabinett gezeichnet und sollte voraussichtlich morgen im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden. Da stehen u.a. auch die 20km/h Vmax, sowie die Notwendigkeit des Typenschildes mit Hinweis auf die Fahrzeugart „Elektrokleinstfahrzeug“ drin. Es wird zum 15.06. in Kraft treten.
Bearbeitet von: "bremen" 23. Mai
bremen23.05.2019 06:51

Das Gesetz wurde gestern im Bundeskabinett gezeichnet und sollte …Das Gesetz wurde gestern im Bundeskabinett gezeichnet und sollte voraussichtlich morgen im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden. Da stehen u.a. auch die 20km/h Vmax, sowie die Notwendigkeit des Typenschildes mit Hinweis auf die Fahrzeugart „Elektrokleinstfahrzeug“ drin. Es wird zum 15.06. in Kraft treten.



Wenn dem so ist, wäre das wirklich schön. Das größte Problem sehe ich bei der VMAX. Muss man nun eigentlich eine dedizierte Haftpflicht haben?
cRaZy_bisCuiT23.05.2019 09:27

Wenn dem so ist, wäre das wirklich schön. Das größte Problem sehe ich bei d …Wenn dem so ist, wäre das wirklich schön. Das größte Problem sehe ich bei der VMAX. Muss man nun eigentlich eine dedizierte Haftpflicht haben?



bmvi.de/Sha…tml
toastet23.05.2019 13:01

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/StV/elektrokleinstfahrzeuge-verordnung-faq.html



Danke!
cRaZy_bisCuiT23.05.2019 09:27

Wenn dem so ist, wäre das wirklich schön. Das größte Problem sehe ich bei d …Wenn dem so ist, wäre das wirklich schön. Das größte Problem sehe ich bei der VMAX. Muss man nun eigentlich eine dedizierte Haftpflicht haben?



Haftpflicht ist Pflicht, als Kennzeichen wird es eine Klebeplakette geben, die sich am Stil des bekannten Mopedkennzeichens orientiert, aber kleiner ist. Das „Update“ im Bundesgesetzblatt wird voraussichtlich morgen auf bgbl.de zu finden sein. Inkrafttreten 15.06. wurde mittlerweile ja bereits mehrfach bestätigt.
Wahrscheinlich gibt es den M365 sowie das Pro Modell bald auch mit deutscher Zulassung.
Link
Bearbeitet von: "Olaf_Danielzik" 25. Mai
Oh man habe fälschlicherweise hier zugeschlagen, wollte aber das neuste Model... habe bei Banggood angefragt wegen Storno aber leider ist die Ware schon versendet.

Welche Optionen gibt es? Annahme verweigern? Annehmen zurücksenden? Wer kennt sich mit Banggood aus?
Ich hoffe jemand kann mir hier was dazu sagen...
dek8525.05.2019 13:07

Oh man habe fälschlicherweise hier zugeschlagen, wollte aber das neuste …Oh man habe fälschlicherweise hier zugeschlagen, wollte aber das neuste Model... habe bei Banggood angefragt wegen Storno aber leider ist die Ware schon versendet.Welche Optionen gibt es? Annahme verweigern? Annehmen zurücksenden? Wer kennt sich mit Banggood aus? Ich hoffe jemand kann mir hier was dazu sagen...


Würde ihn hier in Deutschland neu&ovp verkaufen, bekommst vermutlich sogar mehr raus, als du gezahlt hast.
tzwen9022.05.2019 18:07

da gibt es nichts zu klären. das Ding fährt 25km/h und benötigt somit eine …da gibt es nichts zu klären. das Ding fährt 25km/h und benötigt somit eine Helmpflicht und eine Versicherung...


Auch hier nicht ganz richtig. Limit 20 km/h. Wenn es drüber ist bekommt der Roller keine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis, die von weiteren Dingen abhängt). Da hilft dann auch kein Helm oder Versicherung, weil es keine Verordnung gibt für Roller mit der Geschwindigkeit.
Die Verordnung sieht hier keine Helmpflicht, <=20km/h und Versicherung vor. (usw.)

Die 5km/h machen nur eines, eine ABE unwahrscheinlicher.


Aber hey, gestern noch gelesen, dass Xiaomi den Deutschlandstart mit den Mi Rollern angeht und die ABE erhalten möchte. Wann das passiert steht in den Sternen.
Modellnamen sollen dann "Mi Electric Scooter (Pro)" sein. Selbige sind ja bereits angekündigt, aber werden für den deutschen Markt entsprechend noch angepasst.
Bearbeitet von: "harry1989" 26. Mai
flakeo26.05.2019 13:10

Würde ihn hier in Deutschland neu&ovp verkaufen, bekommst vermutlich sogar …Würde ihn hier in Deutschland neu&ovp verkaufen, bekommst vermutlich sogar mehr raus, als du gezahlt hast.


Danke, darauf wird es wohl hinauslaufen
Da solltest du gute Karten haben, ich habe für meinen 1 Jahr alten M365 bei eBay noch 306€ bekommen.
Der hier sieht dem Xiaomi M365 aber verdächtig ähnlich, und hat Strassenzulassung :-)
saturn.de/de/product/_iconbit-ik-1969k-city-2559238.html
Nur im Preis müsste er sich dem original noch etwas annähern.

Bisher aber nur bei MediaMarkt/Saturn gelistet, hoffentlich habe die sich nicht die exklusive Rechte gesichert.
Bearbeitet von: "Olaf_Danielzik" 1. Jun
harry198926.05.2019 13:17

Auch hier nicht ganz richtig. Limit 20 km/h. Wenn es drüber ist bekommt …Auch hier nicht ganz richtig. Limit 20 km/h. Wenn es drüber ist bekommt der Roller keine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis, die von weiteren Dingen abhängt). Da hilft dann auch kein Helm oder Versicherung, weil es keine Verordnung gibt für Roller mit der Geschwindigkeit.Die Verordnung sieht hier keine Helmpflicht, <=20km/h und Versicherung vor. (usw.)Die 5km/h machen nur eines, eine ABE unwahrscheinlicher.Aber hey, gestern noch gelesen, dass Xiaomi den Deutschlandstart mit den Mi Rollern angeht und die ABE erhalten möchte. Wann das passiert steht in den Sternen.Modellnamen sollen dann "Mi Electric Scooter (Pro)" sein. Selbige sind ja bereits angekündigt, aber werden für den deutschen Markt entsprechend noch angepasst.


ja das war mir schon klar... Ohne ABE keine Versicherung, logische Schlussfolgerung oder ;)? Ohne Versicherung keine Straßenzulassung und somit eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text