Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mi 9 (6GB/64GB) - ocean blau, AMOLED, Snapdragon 855 (Amazon / Mediamarkt / Saturn) - versandkostenfrei
472° Abgelaufen

Xiaomi Mi 9 (6GB/64GB) - ocean blau, AMOLED, Snapdragon 855 (Amazon / Mediamarkt / Saturn) - versandkostenfrei

73
eingestellt am 16. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das ist vermutlich zwar kein Bestpreis, aber immerhin handelt es sich um deutsche Händler, also gibt es eine gesetzliche Gewährleistung.

Es sind verschiedene Farben verfügbar, ja nach Händler.

Hier die einzelnen Links:
Amazon: amazon.de/dp/B07P964PBX/ref=twister_B07P6X4BD6?_encoding=UTF8&psc=1
Mediamarkt: mediamarkt.de/de/product/_xiaomi-mi-9-64-gb-schwarz-dual-sim-2533397.html
Saturn: saturn.de/de/product/_xiaomi-mi-9-2533397.html

Hier ein paar Daten zum Gerät:
  • Android 9.0 Pie
  • 2,84 GHz Octa-Core Prozessor (Snapdragon 855)
  • GPU: Adreno 640
  • 6 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 64 GB interner Speicher (nicht erweiterbar)
  • Display: Super-AMOLED (6,39 Zoll)
  • Displayauflösung: 1.080 x 2.340 Pixel (403 ppi)
  • Gorilla-Glas 6
  • 48 + 16 + 12 Megapixel Triple-Hauptkamera
  • 20 Megapixel Frontkamera
  • 3.300 mAh Akku

EDIT:
Nur noch bei Amazon in der Farbe ocean blau zu dem Preis verfügbar.
Zusätzliche Info
Bei Saturn die 10-fach Paybackpunkte nicht vergessen: mydealz.de/dea…708 somit rechnerisch für 360,05€ möglich.
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
für 20€mehr gab! es bei MM die 128 GB, da finde ich den Deal eher durchwachsen (Zeitmaschinenargument eingerechnet)...
stimmt, das Angebot für 399 EUR mit 128 GB war im einiges Verhältnis besser.
hatte bei diesem letzten Angebot leider zu früh (bei Saturn) gekauft, bevor Amazon nachgezogen war.
als ich dann gelesen habe, dass es keine "wirklich Garantie" in DE für Xiaomi gibt (nur halt Händler-Gewährleistung), habe ich mich dann doch letztlich dagegen entschieden.
Das Gerät an sich war aber absolut super (bis auf den gewöhnungsbedürftigen Launcher, aber den kann man ja leicht ändern).
73 Kommentare
Akinciiiii16.06.2019 11:17

Jemand Erfahrung mit dem Akku? Ich meine der hat nur 3.300 mah bei über 6 …Jemand Erfahrung mit dem Akku? Ich meine der hat nur 3.300 mah bei über 6 zoll. Kommt man da bei Intensiver Nutzung noch über den Tag?


Reicht locker, und außerdem läd er so schnell auf, dass ich leider immer die 100% verpasse. (Wollte mein Neugerät immer so ab 95% rausziehen)
Mr-Green16.06.2019 13:03

Ich habe bei meinen letzten beiden Smartphones die Erfahrung gemacht, dass …Ich habe bei meinen letzten beiden Smartphones die Erfahrung gemacht, dass bei häufiger Nutzung des Klinkensteckers irgendwann die Buchse ausleiert bzw. keinen richtigen Kontakt mehr zum Kopfhörer herstellen kann. Daher habe ich mich jetzt auch für die Lösung mittels USB-C-Adapter entschieden. Der sollte wesentlich solider sein.


Sowas ähnliches hab ich auch schon bemerkt, dann kam ich mal auf die Idee mit ner kleinen Nadel drin rumzustochern.. siehe da hab ich mal einiges an Staub aus der Buchse gezogen.. danach gingen die Kopfhörer bei meinem OP3 wieder einwandfrei.. Logisch gesehen hat einfach der Staub aus der Hosentasche alles verstopft und so rasteten die Kontakte nicht mehr an den Stellen richtig ein ;-)
Ch3ck3rM0n16.06.2019 14:31

Sowas ähnliches hab ich auch schon bemerkt, dann kam ich mal auf die Idee …Sowas ähnliches hab ich auch schon bemerkt, dann kam ich mal auf die Idee mit ner kleinen Nadel drin rumzustochern.. siehe da hab ich mal einiges an Staub aus der Buchse gezogen.. danach gingen die Kopfhörer bei meinem OP3 wieder einwandfrei.. Logisch gesehen hat einfach der Staub aus der Hosentasche alles verstopft und so rasteten die Kontakte nicht mehr an den Stellen richtig ein ;-)


Ja, das hab ich auch schon gemacht. Da kam auch ordentlich was raus (keine Ahnung wie das da rein gepasst hat). Aber leider hat das nichts gebracht. Wenn ich einen normalen Kopfhörer einstecke, dann öffnet sich auch immer die Google-Spracherkennung, denkt also irgendwie, dass es ein Mikrofon hat.
Xiaomi gibt keine Garantie in Deutschland. Kann also nur um Gewährleistung gehen. Darum Xiaomi nur bei Amazon.
earlygrayce16.06.2019 17:28

Xiaomi gibt keine Garantie in Deutschland. Kann also nur um Gewährleistung …Xiaomi gibt keine Garantie in Deutschland. Kann also nur um Gewährleistung gehen. Darum Xiaomi nur bei Amazon.


Danke für den Hinweis. Habe es korrigiert.
Mr-Green16.06.2019 13:03

Ich habe bei meinen letzten beiden Smartphones die Erfahrung gemacht, dass …Ich habe bei meinen letzten beiden Smartphones die Erfahrung gemacht, dass bei häufiger Nutzung des Klinkensteckers irgendwann die Buchse ausleiert bzw. keinen richtigen Kontakt mehr zum Kopfhörer herstellen kann. Daher habe ich mich jetzt auch für die Lösung mittels USB-C-Adapter entschieden. Der sollte wesentlich solider sein.


Kann ich nicht bestätigen. Leeco le pro 3 Elite. Mit USB - Kabel und Kopfhörer ist der Kontakt bei der kleinsten Berührung weg. Schnellladen geht auch immer seltener. Ich werde ein neues nur mit 3.5 Zoll Buchse kaufen. alternativ blue tooth. Handy habe ich ein Jahr ca.
Bearbeitet von: "Duradonis" 16. Jun
Alt-Meister16.06.2019 18:26

Kann ich nicht bestätigen. Leeco le pro 3 Elite. Mit USB - Kabel und …Kann ich nicht bestätigen. Leeco le pro 3 Elite. Mit USB - Kabel und Kopfhörer ist der Kontakt bei der kleinsten Berührung weg. Schnellladen geht auch immer seltener. Ich werde ein neues nur mit 3.5 Zoll Buchse kaufen. alternativ blue tooth. Handy habe ich ein Jahr ca.


So unterscheiden sich die Erfahrungen und Meinungen
Aber Bluetooth ist keine Alternative für mich, um im Bett etwas anzuhören. Sämtliche Bluetooth-Ohrhörer sind dazu ungeeignet, weil man nicht seitlich liegen kann, wenn die im Ohr sind.
marc.seidel16.06.2019 14:27

Reicht locker, und außerdem läd er so schnell auf, dass ich leider immer d …Reicht locker, und außerdem läd er so schnell auf, dass ich leider immer die 100% verpasse. (Wollte mein Neugerät immer so ab 95% rausziehen)


Um den Akku schnell zu laden braucht man auch ein entsprechendes Netzteil. Das mitgelieferte hat nur 18 Watt. Ich bin eigentlich iPhone XR User und habe letztens bei der MM Aktion das Mi 9 in der 128gb Variante gekauft und jetzt 10 Tage getestet. Bin immer noch sehr zwiegespalten ob ich es behalten soll. Der Akku hält nur einen Tag, wenn man nicht zu viel macht. Das Problem mit den Benachrichtigungen von MIUI Stable ist sehr nervig. Habe gestern sogar zum Test die MIUI Beta installiert, damit ist es etwas besser. Die Benachrichtigungen bleiben dann endlich solange bis man sie lösch und verschwinden nicht einfach so. Dafür kann man dort aber per Wischgeste nicht mehr zu letzten App zurück wechseln und manche Apps stürzen immer wieder an der selben Stelle ab.
Der Fingerabdrucksensor ist toll, das entsperren geht sehr schnell und auch recht zuverlässig. Kamera ist okay, aber meiner Meinung nach eher Mittelmaß.


Gehört hier zwar nicht hin, aber als iPhone User merkt man bei so einem Test über mehrere Tage schon sehr viele Unterschiede. Ja, Android lässt sich wirklich sehr toll verändern, bzw. an die eine Wünsche anpassen. Was Stabilität, Backup/Restore, Akkulaufzeit und App-Design angeht ist iOS einfach meilenweit vor Android.
Bearbeitet von: "Dachskiller" 16. Jun
Dachskiller16.06.2019 19:09

Um den Akku schnell zu laden braucht man auch ein entsprechendes Netzteil. …Um den Akku schnell zu laden braucht man auch ein entsprechendes Netzteil. Das mitgelieferte hat nur 18 Watt. Ich bin eigentlich iPhone XR User und habe letztens bei der MM Aktion das Mi 9 in der 128gb Variante gekauft und jetzt 10 Tage getestet. Bin immer noch sehr zwiegespalten ob ich es behalten soll. Der Akku hält nur einen Tag, wenn man nicht zu viel macht. Das Problem mit den Benachrichtigungen von MIUI Stable ist sehr nervig. Habe gestern sogar zum Test die MIUI Beta installiert, damit ist es etwas besser. Die Benachrichtigungen bleiben dann endlich solange bis man sie lösch und verschwinden nicht einfach so. Dafür kann man dort aber per Wischgeste nicht mehr zu letzten App zurück wechseln und manche Apps stürzen immer wieder an der selben Stelle ab. Der Fingerabdrucksensor ist toll, das entsperren geht sehr schnell und auch recht zuverlässig. Kamera ist okay, aber meiner Meinung nach eher Mittelmaß.Gehört hier zwar nicht hin, aber als iPhone User merkt man bei so einem Test über mehrere Tage schon sehr viele Unterschiede. Ja, Android lässt sich wirklich sehr toll verändern, bzw. an die eine Wünsche anpassen. Was Stabilität, Backup/Restore, Akkulaufzeit und App-Design angeht ist iOS einfach meilenweit vor Android.


Keine unberechtigten Kritikpunkte. In Anbetracht des Preises muss man die aber sehr relativieren. Ein Apple-Akku muss auch täglich geladen werden - insb. dann, wenn man es intensiv nutzt. iTunes -Backup in iTunes ist auch eine Qual unter Windows. App-Design stelle ich mal stark in Frage, da die Apps teilweise gleich gestaltet sind unter Android und iOS. (siehe Spotify). Also "meilenweit vor Android" sieht für mich anders aus. Eher gleichwertig bis minimal stabiler - dafür mindestens 2 bis 3 mal so teuer.
Also ca. 50% der von mir verwendeten Apps weisen unter Android ein etwas anderes Design auf und lassen sich anders bedienen. Selbst Spotify hat ein anderes Menü!
Für nen iPhone Backup braucht man kein iTunes, geht über die iCloud und bei einem Restore auf einem anderen iPhone ist wirklich ALLES 1:1 identisch, absolut nichts geht verloren. Als ich gestern nach dem Wechsel von MIUI Stable zu Beta alles gelöscht würde habe ich das Google Backup vom Mi 9 ausgewählt, Apps hat er auch alle wieder installiert und bei ca. 20% der Apps waren auch die Daten wieder da, aber beim Großteil muss man alles wieder neu einstellen, Zugangsdaten der meisten Apps alle weg, hinterlegte VPNs sind ebenfalls weg. Und was den Akku betrifft, das iPhone XR lade ich aktuell 2x pro Woche auf 100% auf, den Rest wird es in der Woche mittels Qi-Ladegerät im Auto geladen, 2x15min pro Tag Arbeitsweg. So komme ich nie unter 40%. Das Mi 9 muss deutlich häufiger geladen werden. An manchen Tage wo ich viel getestet und probiert habe sogar 2x am Tag.

Aber hier geht es ja um das das Mi 9 und das ist wirklich ein richtig schönes Stück Hardware. Ich mag das Design und die Hardware wirklich sehr. Deshalb tu ich mir auch so schwer mit der Frage ob ich es zurück schicke oder nicht. Mit vielen der Probleme kann ich auch wegen des guten Preises auch leben, aber manches wie die Benachrichtigungen nervt halt einfach. Gestern deswegen wie gesagt zu MIUI Beta gewechselt und 2h lang alles wieder neu eingerichtet und dann lese ich heute das die globale MIUI Beta eingestellt wird.
Bearbeitet von: "Dachskiller" 16. Jun
Dachskiller16.06.2019 19:37

Also ca. 50% der von mir verwendeten Apps weisen unter Android ein etwas …Also ca. 50% der von mir verwendeten Apps weisen unter Android ein etwas anderes Design auf und lassen sich anders bedienen. Selbst Spotify hat ein anderes Menü! Für nen iPhone Backup braucht man kein iTunes, geht über die iCloud und bei einem Restore auf einem anderen iPhone ist wirklich ALLES 1:1 identisch, absolut nichts geht verloren. Als ich gestern nach dem Wechsel von MIUI Stable zu Beta alles gelöscht würde habe ich das Google Backup vom Mi 9 ausgewählt, Apps hat er auch alle wieder installiert und bei ca. 20% der Apps waren auch die Daten wieder da, aber beim Großteil muss man alles wieder neu einstellen, Zugangsdaten der meisten Apps alle weg, hinterlegte VPNs sind ebenfalls weg. Und was den Akku betrifft, das iPhone XR lade ich aktuell 2x pro Woche auf 100% auf, den Rest wird es in der Woche mittels Qi-Ladegerät im Auto geladen, 2x15min pro Tag Arbeitsweg. So komme ich nie unter 40%. Das Mi 9 muss deutlich häufiger geladen werden. An manchen Tage wo ich viel getestet und probiert habe sogar 2x am Tag. Aber hier geht es ja um das das Mi 9 und das ist wirklich ein richtig schönes Stück Hardware. Ich mag das Design und die Hardware wirklich sehr. Deshalb tu ich mir auch so schwer mit der Frage ob ich es zurück schicke oder nicht. Mit vielen der Probleme kann ich auch wegen des guten Preises auch leben, aber manches wie die Benachrichtigungen nervt halt einfach. Gestern deswegen wie gesagt zu MIUI Beta gewechselt und 2h lang alles wieder neu eingerichtet und dann lese ich heute das die globale MIUI Beta eingestellt wird.


Viele Punkte kann ich leider nicht nachvollziehen oder bestätigen. 1. Meine VPN wurden sogar vom Samsung Backup übernommen. 2. Mein dienstliches iPhone X muss täglich an das Ladekabel. (nur dienstliche Nutzung) 3. Auch Apple ist nicht Fehlerfrei - Benachrichtigungen beim einen und Prozessordrosslung beim anderen. Nochmal: Ich will damit nicht sagen, dass Apple schlechter ist. Nein, Apple hat definitiv Vorteile - aber "meilenweit" vor Android darf und kann ich so nicht stehen lassen. Es kostet 3 mal mehr und ist dafür meilenweit davon entfernt 3 mal besser zu sein!
bravopunk16.06.2019 11:29

Geht so, ich habe abends manchmal erstaunlich wenig über. Gemäß XDA hilft d …Geht so, ich habe abends manchmal erstaunlich wenig über. Gemäß XDA hilft debloat einiges, aber dafür bin ich derzeit noch zu faul.Im Großen und Ganzen kann ich mich nach einigen Wochen Benutzung diesem Review anschließen:"Overall hardware is no brainer for the price, software is total crap."



Vielen Dank für den link, ich wollte es mir eigentlich holen aber jetzt irgendwie nicht mehr
Dann macht das Samsung Backup das vielleicht besser als Google, was mir bei einem Xiaomi Smartphone dann ja aber nichts bringt.

Das Thema Prozessordrosslung kann ich echt nicht mehr hören. Das einzige was wirklich schlecht war ist die schlechte Info darüber gewesen. Aber was sie gemacht haben ist letztendlich richtig gewesen, denn bei 80% Akku-Kapazität sollte ein Akku nun mal ersetzt werden. Ein iPhone XR kostet auch nicht 3x mehr als ein Android. Es kostet vielleicht knapp 2x soviel wie ein Xiaomi Mi 9, aber wenn man ein Flagship Samsung, Huawei, Honor oder sonst was will zahlt man für neue Geräte auch mal eben 800-900€ für ein Neugerät. Und was "meilenweit" vor Android betrifft, so ist das beim Thema Backup & Restore definitiv der Fall. Es gibt nichts einfacheres als von einem iPhone zu einem anderen zu wechseln. Bei Android muss man erstmal wissen welches Backup-System man überhaupt nutzen kann. Das vom Hersteller, das von Google. Was gibt es dabei zu beachten... Nicht jede App scheint seine Daten darüber sichern zu lassen, das ist definitiv so. Also kommt man bei vielen Apps nicht drum herum diese wieder neu einzurichten.

Ein Huawei P30 Pro oder Samsung S10 Plus kostet auch doppelt soviel wie ein Xiaomi Mi9 und sind sie deshalb auch doppelt so gut. Nein. Dieser Vergleich ist somit Quatsch. Wenn ich von iOS auf Android wechseln will dann muss ich eben mehrere Dinge getrachten, Backup & Restore sowie Datensicherheit sind dabei eigentlich schon recht hoch auf meiner Liste.
Habe zig Bekannte welche ein iPhone nicht mal geschenkt nehmen würden und auf Android schwören, wenn man dann aber mal im Detail nachfragt und Punkte anspricht welche nicht so gut sind dann bekommt man meistens nur zu hören "wenn du auf sowas wert legst, mir ist das egal." Und ganz oft werden eh nur 10-15 Apps genutzt. Alleine das ein Password-Manager vernünftig überall im System genutzt werden kann ist für Android nur Wunschdenken. 1Password funktioniert nicht gescheit im Chrome, oder wenn ich nen VPN einrichte und dann ein 20 stelliges PW manuell eingeben muss, weil Copy & Paste hier einfach nicht funktioniert ist einfach nur nervig. Es sind einfach sehr viele Kleinigkeiten, nichts lebenswichtiges, welches unter iOS einfach besser funktionieren. Da ich aber anscheinend nur einer der wenigen bin die nen Passwort-Manager wie 1Password verwenden scheinen viele das gar nicht nachvollziehen zu können.Auf jeden Fall sind das viele kleine Gründe welche mir den Umstieg extrem erschweren. Habe mir das Mi 9 ja extra gekauft, weil ich schon gerne umsteigen würde und mein letzten Android zig Jahre her ist, aber ich habe nicht damit gerechnet das es noch so viele kleine Unterschiede gibt.

Um hier nicht weiter zu stören können wir auch gerne weiter per PN diskutieren. Ich bin wirklich sehr an Android interessiert und höre mir auch gerne andere Meinungen an.
Bearbeitet von: "Dachskiller" 16. Jun
Avatar
GelöschterUser108049
Alt-Meister16.06.2019 18:26

Kann ich nicht bestätigen. Leeco le pro 3 Elite. Mit USB - Kabel und …Kann ich nicht bestätigen. Leeco le pro 3 Elite. Mit USB - Kabel und Kopfhörer ist der Kontakt bei der kleinsten Berührung weg. Schnellladen geht auch immer seltener. Ich werde ein neues nur mit 3.5 Zoll Buchse kaufen. alternativ blue tooth. Handy habe ich ein Jahr ca.



Würde eher vermuten, dass deine Kabel defekt sind. So war es zumindest bei mir, Adapter und Ladekabel gehen gerne kaputt.
GelöschterUser10804916.06.2019 22:20

Würde eher vermuten, dass deine Kabel defekt sind. So war es zumindest bei …Würde eher vermuten, dass deine Kabel defekt sind. So war es zumindest bei mir, Adapter und Ladekabel gehen gerne kaputt.


Werde ich Mal prüfen
Dachskiller16.06.2019 22:02

Dann macht das Samsung Backup das vielleicht besser als Google, was mir …Dann macht das Samsung Backup das vielleicht besser als Google, was mir bei einem Xiaomi Smartphone dann ja aber nichts bringt.Das Thema Prozessordrosslung kann ich echt nicht mehr hören. Das einzige was wirklich schlecht war ist die schlechte Info darüber gewesen. Aber was sie gemacht haben ist letztendlich richtig gewesen, denn bei 80% Akku-Kapazität sollte ein Akku nun mal ersetzt werden. Ein iPhone XR kostet auch nicht 3x mehr als ein Android. Es kostet vielleicht knapp 2x soviel wie ein Xiaomi Mi 9, aber wenn man ein Flagship Samsung, Huawei, Honor oder sonst was will zahlt man für neue Geräte auch mal eben 800-900€ für ein Neugerät. Und was "meilenweit" vor Android betrifft, so ist das beim Thema Backup & Restore definitiv der Fall. Es gibt nichts einfacheres als von einem iPhone zu einem anderen zu wechseln. Bei Android muss man erstmal wissen welches Backup-System man überhaupt nutzen kann. Das vom Hersteller, das von Google. Was gibt es dabei zu beachten... Nicht jede App scheint seine Daten darüber sichern zu lassen, das ist definitiv so. Also kommt man bei vielen Apps nicht drum herum diese wieder neu einzurichten.Ein Huawei P30 Pro oder Samsung S10 Plus kostet auch doppelt soviel wie ein Xiaomi Mi9 und sind sie deshalb auch doppelt so gut. Nein. Dieser Vergleich ist somit Quatsch. Wenn ich von iOS auf Android wechseln will dann muss ich eben mehrere Dinge getrachten, Backup & Restore sowie Datensicherheit sind dabei eigentlich schon recht hoch auf meiner Liste. Habe zig Bekannte welche ein iPhone nicht mal geschenkt nehmen würden und auf Android schwören, wenn man dann aber mal im Detail nachfragt und Punkte anspricht welche nicht so gut sind dann bekommt man meistens nur zu hören "wenn du auf sowas wert legst, mir ist das egal." Und ganz oft werden eh nur 10-15 Apps genutzt. Alleine das ein Password-Manager vernünftig überall im System genutzt werden kann ist für Android nur Wunschdenken. 1Password funktioniert nicht gescheit im Chrome, oder wenn ich nen VPN einrichte und dann ein 20 stelliges PW manuell eingeben muss, weil Copy & Paste hier einfach nicht funktioniert ist einfach nur nervig. Es sind einfach sehr viele Kleinigkeiten, nichts lebenswichtiges, welches unter iOS einfach besser funktionieren. Da ich aber anscheinend nur einer der wenigen bin die nen Passwort-Manager wie 1Password verwenden scheinen viele das gar nicht nachvollziehen zu können.Auf jeden Fall sind das viele kleine Gründe welche mir den Umstieg extrem erschweren. Habe mir das Mi 9 ja extra gekauft, weil ich schon gerne umsteigen würde und mein letzten Android zig Jahre her ist, aber ich habe nicht damit gerechnet das es noch so viele kleine Unterschiede gibt.Um hier nicht weiter zu stören können wir auch gerne weiter per PN diskutieren. Ich bin wirklich sehr an Android interessiert und höre mir auch gerne andere Meinungen an.


Sollten wir tun, nur ist es langsam Zeit fürs Bett. Aber nur 2-3 Punkte vorweg: Ich sage nicht, dass iOS schlecht ist. Ich sage auch nicht, dass allgemein teure Smartphones schlecht sind. Aber wenn ich mir die von dir angesprochenen Punkte anhöre, sind das doch schon Spezialanwendungen, die wirklich nur ein geringer Bruchteil benötigt. VPN sicherlich, um in ein Unternehmensnetzwerk reinzukommen? Aber das ist wirklich ein geringer Bruchteil der normalen Bevölkerung. Da kann eine fehlende Copy&Paste Funktion echt nerven. Andererseits nervt mich tierisch an meinem iPhone die fehlende WPS-Funktionalität, sprich ich muss regelmäßig die WLAN-Passwörter eingeben. Restore und Backup bei Android funktioniert auch super, wenn man in der Goolge-Welt zuhause ist. Funktioniert es mit Apple besser, ja!! Was will ich damit sagen, beide Seiten haben im Detail ihre Stärken und Schwächen. Viele konzentrieren sich immer auf die negativen 5% - also alle Punkte die nicht gehen oder nur schwierig funktionieren.

Wenn man die positiven Aspekte in den Fokus nimmt, nehmen sich beide OS relativ wenig. Mit einem Mi9 kann ein Poweruser (ich nutze mehr als 20 Apps) wie ich zufrieden sein, ein anderer nicht. So verhält es sich doch auch mit allen anderen Dingen im Leben. Kein System, kein Mensch, kein Unternehmen ist fehlerfrei. Ich freue mich insbesondere über die Power und den günstigen Preis. Gegenüber einem XS habe ich knapp 500 Euro gespart. Damit war ich letzte Woche 4 Tage im herrlichen Spreewald mit meiner Familie, das hat sich für mich *persönlich* auf jeden Fall gelohnt. Dafür gebe ich gern mein VPN-Passwort sogar freiwillig manuell ein In diesem Sinne, Gute Nacht.
eiksen16.06.2019 10:24

Sorry, finde ich zu teuer...


Zu Teuer??? Zeig mir Mal ein vergleichbares Gerät für den Preis !?
Dachskiller16.06.2019 19:09

Um den Akku schnell zu laden braucht man auch ein entsprechendes Netzteil. …Um den Akku schnell zu laden braucht man auch ein entsprechendes Netzteil. Das mitgelieferte hat nur 18 Watt. Ich bin eigentlich iPhone XR User und habe letztens bei der MM Aktion das Mi 9 in der 128gb Variante gekauft und jetzt 10 Tage getestet. Bin immer noch sehr zwiegespalten ob ich es behalten soll. Der Akku hält nur einen Tag, wenn man nicht zu viel macht. Das Problem mit den Benachrichtigungen von MIUI Stable ist sehr nervig. Habe gestern sogar zum Test die MIUI Beta installiert, damit ist es etwas besser. Die Benachrichtigungen bleiben dann endlich solange bis man sie lösch und verschwinden nicht einfach so. Dafür kann man dort aber per Wischgeste nicht mehr zu letzten App zurück wechseln und manche Apps stürzen immer wieder an der selben Stelle ab. Der Fingerabdrucksensor ist toll, das entsperren geht sehr schnell und auch recht zuverlässig. Kamera ist okay, aber meiner Meinung nach eher Mittelmaß.Gehört hier zwar nicht hin, aber als iPhone User merkt man bei so einem Test über mehrere Tage schon sehr viele Unterschiede. Ja, Android lässt sich wirklich sehr toll verändern, bzw. an die eine Wünsche anpassen. Was Stabilität, Backup/Restore, Akkulaufzeit und App-Design angeht ist iOS einfach meilenweit vor Android.


Bei iOS also beim iPhone ist die Akkulaufzeit weit besser?? Ihr Ernst? Und was Sie halt nicht vergessen dürfen ist, das ihr iPhone XR das doppelte kostet ist also vielleicht kein fairer Vergleich!?
Dachskiller16.06.2019 22:02

Dann macht das Samsung Backup das vielleicht besser als Google, was mir …Dann macht das Samsung Backup das vielleicht besser als Google, was mir bei einem Xiaomi Smartphone dann ja aber nichts bringt.Das Thema Prozessordrosslung kann ich echt nicht mehr hören. Das einzige was wirklich schlecht war ist die schlechte Info darüber gewesen. Aber was sie gemacht haben ist letztendlich richtig gewesen, denn bei 80% Akku-Kapazität sollte ein Akku nun mal ersetzt werden. Ein iPhone XR kostet auch nicht 3x mehr als ein Android. Es kostet vielleicht knapp 2x soviel wie ein Xiaomi Mi 9, aber wenn man ein Flagship Samsung, Huawei, Honor oder sonst was will zahlt man für neue Geräte auch mal eben 800-900€ für ein Neugerät. Und was "meilenweit" vor Android betrifft, so ist das beim Thema Backup & Restore definitiv der Fall. Es gibt nichts einfacheres als von einem iPhone zu einem anderen zu wechseln. Bei Android muss man erstmal wissen welches Backup-System man überhaupt nutzen kann. Das vom Hersteller, das von Google. Was gibt es dabei zu beachten... Nicht jede App scheint seine Daten darüber sichern zu lassen, das ist definitiv so. Also kommt man bei vielen Apps nicht drum herum diese wieder neu einzurichten.Ein Huawei P30 Pro oder Samsung S10 Plus kostet auch doppelt soviel wie ein Xiaomi Mi9 und sind sie deshalb auch doppelt so gut. Nein. Dieser Vergleich ist somit Quatsch. Wenn ich von iOS auf Android wechseln will dann muss ich eben mehrere Dinge getrachten, Backup & Restore sowie Datensicherheit sind dabei eigentlich schon recht hoch auf meiner Liste. Habe zig Bekannte welche ein iPhone nicht mal geschenkt nehmen würden und auf Android schwören, wenn man dann aber mal im Detail nachfragt und Punkte anspricht welche nicht so gut sind dann bekommt man meistens nur zu hören "wenn du auf sowas wert legst, mir ist das egal." Und ganz oft werden eh nur 10-15 Apps genutzt. Alleine das ein Password-Manager vernünftig überall im System genutzt werden kann ist für Android nur Wunschdenken. 1Password funktioniert nicht gescheit im Chrome, oder wenn ich nen VPN einrichte und dann ein 20 stelliges PW manuell eingeben muss, weil Copy & Paste hier einfach nicht funktioniert ist einfach nur nervig. Es sind einfach sehr viele Kleinigkeiten, nichts lebenswichtiges, welches unter iOS einfach besser funktionieren. Da ich aber anscheinend nur einer der wenigen bin die nen Passwort-Manager wie 1Password verwenden scheinen viele das gar nicht nachvollziehen zu können.Auf jeden Fall sind das viele kleine Gründe welche mir den Umstieg extrem erschweren. Habe mir das Mi 9 ja extra gekauft, weil ich schon gerne umsteigen würde und mein letzten Android zig Jahre her ist, aber ich habe nicht damit gerechnet das es noch so viele kleine Unterschiede gibt.Um hier nicht weiter zu stören können wir auch gerne weiter per PN diskutieren. Ich bin wirklich sehr an Android interessiert und höre mir auch gerne andere Meinungen an.


Von iPhone zu iPhone zu wechseln ist einfach, richtig.
Von Xiaomi zu Xiaomi allerdings auch!!
Von Xiaomi zu anderen Android Geräten vielleicht etwas schwieriger aber von iPhone zu anderen Android Geräten doch auch!?
Also wieso ist iPhone jetzt hier wieder besser??
Micha_Rissle17.06.2019 06:28

Zu Teuer??? Zeig mir Mal ein vergleichbares Gerät für den Preis !?


Benutz doch mal die Suchfunktion
Nenn mir doch eins!? Oder meinst du ich bekomme das mi9 irgendwo 10 Euro billiger??
trivi8616.06.2019 11:56

Habe ich meiner Freundin vor einigen Wochen geschenkt: …Habe ich meiner Freundin vor einigen Wochen geschenkt: Benachrichtigungsproblem ist immer noch nicht gelöst und beim Streamen über Chromecast gibt es manchmal Abbrüche.


Welches Benachrichtigungsproblem? Ich hab dahingehend nichts bemerkt. Streamen über Chromecast und Co. funktioniert bei mir tadellos. Nicht einen Abbruch gehabt, auch nicht über mehrere Räume hinweg.
RLXD17.06.2019 09:14

Welches Benachrichtigungsproblem? Ich hab dahingehend nichts bemerkt. …Welches Benachrichtigungsproblem? Ich hab dahingehend nichts bemerkt. Streamen über Chromecast und Co. funktioniert bei mir tadellos. Nicht einen Abbruch gehabt, auch nicht über mehrere Räume hinweg.


Die Benachrichtigungssymbole werden nicht oben in der Leiste angezeigt, erst wenn man diese nach unten zieht.
OK, Streaming ist wohl das Problem von Amazon Music, zumindest vermuten wir das seit gestern.
trivi8617.06.2019 09:47

Die Benachrichtigungssymbole werden nicht oben in der Leiste angezeigt, …Die Benachrichtigungssymbole werden nicht oben in der Leiste angezeigt, erst wenn man diese nach unten zieht.OK, Streaming ist wohl das Problem von Amazon Music, zumindest vermuten wir das seit gestern.


Mit den Symbolen hab ich keine Probleme. Es wechselt halt zwischen der Uhrzeit und den Benachrichtigungen an sich.
Amazon hat den Preis der 64GB Variante auf 425€ und die der 128GB Variante auf 495€ angehoben....

P.S.: Saturn und Mediamarkt auch!!!
Bearbeitet von: "MaiThai" 17. Jun
MaiThai17.06.2019 11:19

Amazon hat den Preis der 64GB Variante auf 425€ und die der 128GB Variante …Amazon hat den Preis der 64GB Variante auf 425€ und die der 128GB Variante auf 495€ angehoben.... P.S.: Saturn und Mediamarkt auch!!!


Ich sehe 379 bzw 377€ edit bei Amazon
Bearbeitet von: "DsChick" 17. Jun
DsChick17.06.2019 11:59

Ich sehe 379 bzw 377€ edit bei Amazon


Das kommt aber nicht direkt von Amazon.

EDIT: ok, in blau scheint es noch zu stimmen
Bearbeitet von: "Mr-Green" 17. Jun
Ja einzig das blaue ist noch zu 379€ von Amazon direkt zu haben. Hatte das Violett im Warenkorb, da hatte sich der Preis geändert
Der Untergang Huaweis tut weh. Software war dort doch besser als bei Xiaomi. Mir juckts bei den technischen Daten in den Fingern, aber wenn man von der Software liest... vielleicht greif ich doch tatsächlich mal zu einem Samsung.. (S10e)
Preis ist jetzt bei Amazon auf 391,75€ gestiegen für das blaue!
trivi8617.06.2019 09:47

Die Benachrichtigungssymbole werden nicht oben in der Leiste angezeigt, …Die Benachrichtigungssymbole werden nicht oben in der Leiste angezeigt, erst wenn man diese nach unten zieht.OK, Streaming ist wohl das Problem von Amazon Music, zumindest vermuten wir das seit gestern.


Bei mir werden die angezeigt, probier Mal die App Notch Test damit sollte es auf jeden Fall klappen
Mr-Green16.06.2019 18:34

So unterscheiden sich die Erfahrungen und Meinungen ;)Aber Bluetooth ist …So unterscheiden sich die Erfahrungen und Meinungen ;)Aber Bluetooth ist keine Alternative für mich, um im Bett etwas anzuhören. Sämtliche Bluetooth-Ohrhörer sind dazu ungeeignet, weil man nicht seitlich liegen kann, wenn die im Ohr sind.


Ich habe bt Kopfhörer von Teufel. Du hast Recht, fürs Bett sind die nicht geeignet. Sind eher klobig. Ich habe damals bewusst ein Handy ohne Kopfhörer Buchse gekauft. Würde ich heute nicht wieder machen. Es geht nichts über Qualität von kabelgebunden Kopfhörern. Bach to the roots 😁
Micha_Rissle17.06.2019 15:18

Bei mir werden die angezeigt, probier Mal die App Notch Test damit sollte …Bei mir werden die angezeigt, probier Mal die App Notch Test damit sollte es auf jeden Fall klappen


Problem in der MIUI Stable ist auch das die Benachrichtigungen im Sperrbildschirm nicht dauerhaft angezeigt werden.
Also sie werden nur 1x angezeigt, sobald man entsperrt sind sie weg. Normalerweise sollten sie solange angezeigt werden bis sie gelöscht werden und in der MIUI Beta funktioniert das auch genauso wie es sein soll.
Bearbeitet von: "Dachskiller" 18. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text