Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mi Gaming Headset - 7.1 Virtual Surround Sound - 40mm Treiber - Dual MEMS Microphone - RGB LED Streifen
2309° Abgelaufen

Xiaomi Mi Gaming Headset - 7.1 Virtual Surround Sound - 40mm Treiber - Dual MEMS Microphone - RGB LED Streifen

38,86€49,43€-21%GearVita Angebote
286
aktualisiert 19. Feb (eingestellt 20. Jan)Lieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Jetzt für 38,86€ erhältlich!
Update: Und wieder da - Diesmal nur 38,86€ mit neuem Code @team

Gearvita bietet momentan das Xiaomi Gaming Headset für 46,52€ inkl. Versand an. Ihr kommt auf den Preis mittels des amerikanisch-/europäischen Wechselkurses auf Basis des Interbankenkurses von Bankenverband und des oben genannten Gutscheins. Der Versand erfolgt innerhalb von 7-12 Tagen durch den zollneutralen Priority Line Versand. Ihr müsst im Warenkorb erst die vollständige Adresse hinzufügen, um die Versandart auswählen zu können. Für Österreich wird derzeit kein Priority Line angeboten.

VGP ist 60,43€ bei Geekbuying --> Klick.
Reviews --> Klick, Klack, Klock.
2,6% Cashback durch Link-o-maten --> Klick.



Eigenschaften:
  • Hohe Klangqualität: Das Xiaomi Gaming Headset mit 7.1 Surround Technologie bildet Audioeffekte für Umgebungsgeräusche und Positionsortungen im Spiel exakt so nach, wie es der Spieleentwickler vorgesehen hat
  • Kräftiger Treiber: Der 40mm Treiber ermöglicht es hochauflösendes Audio mit einem tiefen, kräftigen Bass zu bieten
  • Noise Cancelling: Zwei MEMS Mikrofone ermöglichen durch ENC Technologie äußerlichen Lärm heraus zu filtern
  • Simples Design: Das Gaming Headset bleibt schlicht Schwarz abgesehen von zwei LED Streifen an beiden Seiten, die nach Belieben personalisiert werden können
  • Dual-Connector: Kommt mit zwei Verbindungswegen - USB und Klinkenanschluss (3,5mm)

Shop-Info:
Gearvita ist ein in 2017 erschienener Online-Shop, der sich auf Technik bzw. hauptsächlich Xiaomi konzentriert. Obwohl der Shop erst ein Jahr alt ist, bringt er direkt zuverlässige Versandmethoden inkl. Priority Versand mit sich. Der Versand selber erfolgt ziemlich schnell (ca. 11 Tage) und auch das Processing braucht meist nicht lange. PayPal-Zahlung ist möglich. Ihr könnt eure Bestellung via 1Tracking tracken, wenn ihr als Carrier 4PX wählt. Bis jetzt habe ich noch keinen signifikanten Nachteil entdeckt, weshalb ich den Shop hier vermutlich öfter thematisiere, außer dass es bis jetzt noch keinen Support mit europäischem Sitz gibt, also leider nur in Englisch und zu chinesischen Geschäftszeiten (3-14 Uhr) und dass es hin und wieder Schwierigkeiten bei Lagerbeständen gibt. Nicht Vergessen: Ihr kauft hier bei einem China Shop. Das heißt keine 2 Jahre Gewährleistung, kein sinnvolles Rückgaberecht und Rückversand bei Defekt (Wird bei Zahlung mit PayPal erstattet)

1321316.jpg1321316.jpg1321316.jpg1321316.jpg1321316.jpg1321316.jpg1321316.jpg1321316.jpg
Zusätzliche Info
Die Software zum Headset gibt es unter: cdn.cnbj1.fds.api.mi-img.com/hea…zip

Anleitung für die deutsche Übersetzung:

  • Die Software installieren
  • Übersetzung herunterladen unter: dropbox.com/sh/…l=0
  • Entpacke die Datei "Xiaomi Gaming Headset.zip" in das Stammverzeichnis der Mi Gaming Headset Installation und überschreibe die Dateien
Update 2
Der Preis ist noch weiter auf 40,39€ inkl. Versand gefallen.
Update 1
Mit dem Code "MIGameHYCR" etwas günstiger: 41,51€

Danke @jkone
GearVita Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Error_404_Page_not_found20.01.2019 15:15

Kann mir mal einer erklären wofür ein Kopfhörer für Gaming leuchten muss :/ …Kann mir mal einer erklären wofür ein Kopfhörer für Gaming leuchten muss :/ Verstehe ich wirklich nicht.... müsste doch ehervon Nachteil sein wenn er sich im Monitor spiegelt oder nicht :/ Der eine Logitech leuchtet doch auch....


RGB bringt mehr fps... ist doch erwiesen
So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus meiner Sicht mehr Nachteile als Vorteile.
Ob man es glaubt oder nicht, unser Gehirn schafft es bei einem Stereo Headset sehr gut, eine räumliche Zuordnung vorzunehmen. Zum testen eignet sich z.B. dieses Video recht gut:
Bearbeitet von: "Riptape" 20. Jan
micv20.01.2019 14:56

Total der billig kram.


Günstig.

Billig ist was anderes.
Kann mir mal einer erklären wofür ein Kopfhörer für Gaming leuchten muss :/
Verstehe ich wirklich nicht.... müsste doch eher
von Nachteil sein wenn er sich im Monitor spiegelt oder nicht :/

Der eine Logitech leuchtet doch auch....
Bearbeitet von: "Error_404_Page_not_found" 20. Jan
286 Kommentare
Feivi6722.01.2019 07:13

Ihr wisst schon. Die ganzen Youtube Tests sind vom Hersteller gesponsort. …Ihr wisst schon. Die ganzen Youtube Tests sind vom Hersteller gesponsort. Selbst wenn der schlecht wäre, würde der Typ das nicht sagen dürfen.


Nicht sagen dürfen ist böse gesagt, aber vermutlich will er in Zukunft auch noch Werbeprodukte bekommen. Also hast du Recht.
Xiaomi_Tempel22.01.2019 07:15

Nicht sagen dürfen ist böse gesagt, aber vermutlich will er in Zukunft a …Nicht sagen dürfen ist böse gesagt, aber vermutlich will er in Zukunft auch noch Werbeprodukte bekommen. Also hast du Recht.


Ja etwas böse. Ich habe lange Zeit nach Youtube Tests konsumiert und habe im 95% Der Fälle andere Erfahrungen gemacht. Bei Amazon ist es noch schlimmer. Da sind ja fast alle Rezensionen gefakt und geschönt. Da kaufe ich lieber ein deutsches Marken Produkt mit 3 Sternen als ein 5 Sterne Produkt aus China.

Zum Thema. Die 4 Sterne für das DSS2 als Alternative sind nicht gefaked.
Riptape20. Jan

So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus …So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus meiner Sicht mehr Nachteile als Vorteile.Ob man es glaubt oder nicht, unser Gehirn schafft es bei einem Stereo Headset sehr gut, eine räumliche Zuordnung vorzunehmen. Zum testen eignet sich z.B. dieses Video recht gut: [Video]


Wir haben eh nur 2 Ohren.
Dem entsprechend ist alles was wir hören Stereo.
Die unterschiede wie schnell ein sound an welchen ohr ankommt entscheidet darüber woher der sound für unser gehirn kommt.
bnuvor 9 h, 30 m

Ja schade. Mein Headset schmerzt nachher immer nach längerer Nutzung. Aber …Ja schade. Mein Headset schmerzt nachher immer nach längerer Nutzung. Aber wenn das Mic nichts taugt schade



Da das Headset kein ausfahrbares MIkro hat (saugt er anscheinend die Geräusche nur so auf über die verbauten Mikros) das würde auch das rauschen erklären....
Riptape20.01.2019 14:35

So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus …So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus meiner Sicht mehr Nachteile als Vorteile.Ob man es glaubt oder nicht, unser Gehirn schafft es bei einem Stereo Headset sehr gut, eine räumliche Zuordnung vorzunehmen. Zum testen eignet sich z.B. dieses Video recht gut: [Video]


Oh man. Der Barbershop ist eine binaurale Aufnahme mit zwei Mikrofonen am Kunstkopf.

Ein 7.1-Headset wie das Xiaomi hier ist ein Stereo-Kopfhörer, der eine, Digital-Analog-Wandler und Soundprozessor verbaut hat, der in der Lage ist, das 7.1. Signals eines Spiels oder Films abzugreifen und mittels HeadRelated Transfer Function einen räumlichen Eindruck auf einem Stereo-Kopfhörer zu generieren.

de.wikipedia.org/wik…ion

Wenn man einfach nur ein Stereo-Headset anschließt und das in Windows auch als Stereo-Quelle anmeldet, erhält man eben genau NICHT so ein räumliches Gefühl wie in Deinem Video.

Beispiel: wenn man eine Soundquelle links von einem hat, dann hört man die in der Realität ja nicht nur auf dem linken Ohr, sondern mit leichter Verzögerung auch auf dem rechten. Bei normalen Stereo-Signalen, die von Stereo-LAUTSPRECHERN ausgehen und auch auf solchen wiedergegeben werden, ist das egal, da der Schall der linken Box ja tatsächlich leicht verzögert an Deinem rechten Ohr ankommt. Der Barbershop ist für Kopfhörer gedacht und erreicht den gleichen Effekt durch die Aufnahme mit den zwei Mikrofonen. Die Soundquelle von links kommt leicht verzögert ebenso am rechten Mikrofon an.

Wenn Du aber Stereo-Kopfhörer nimmst und ein normales, für Lautsprecher gedachtes Stereo-Signal abgreifst, dann hörst Du Soundquellen, die links positioniert sind nur auf dem linken Ohr. Das führt zu einem unnatürlichen Höreindruck. Hier nimmt man eine virtuelle 7.1-Soundkarte, greift den 7.1-Mix des Spiels oder Films ab und versucht die Abbildung auf 2.0 mittels HRTF, eben damit genau sowas wie Dein Video herauskommt.

Wie gut das HRTF beim Xiaomi funktioniert, kann ich nicht einschätzen und es ist auch von der eigenen Kopf- und Ohrmuschelform abhängig. Ich könnte nur jedesmal austicken, wenn jemand mit diesem Beispiel kommt, um zu zeigen, dass man 7.1-Headsets nicht brauche. Ja, Headsets mit 7 Treibern sind tatsächlich Quatsch. Die werden aber seit ca. zehn Jahren nicht mehr gebaut. Aber setzte mal ein Audeze Mobius auf und erzähle mit, dass das nicht einen beeindruckenden Effekt hat.
Bearbeitet von: "ColinMacLaren" 22. Jan
Feivi67vor 26 m

Ja etwas böse. Ich habe lange Zeit nach Youtube Tests konsumiert und habe …Ja etwas böse. Ich habe lange Zeit nach Youtube Tests konsumiert und habe im 95% Der Fälle andere Erfahrungen gemacht. Bei Amazon ist es noch schlimmer. Da sind ja fast alle Rezensionen gefakt und geschönt. Da kaufe ich lieber ein deutsches Marken Produkt mit 3 Sternen als ein 5 Sterne Produkt aus China.Zum Thema. Die 4 Sterne für das DSS2 als Alternative sind nicht gefaked.


Ich habe mir über die Zeit zwei YouTuber raus gesucht, deren Meinung man vertrauen kann. Haben leider beide kein Review zum Gaming Headset: Nitpicker und TechTablets. Als Website teilweise Notebookcheck. Das schlimmste Negativbeispiel, dass ich kenne ist iKnowReview. Alles Paid.
solution85vor 9 h, 43 m

Zum Glück kannst da etwas mit den Worten Spaß und Sarkasmus anfangen.


Man man, dein Kommentar hatte aber auch eine riesige Portion Sarkasmus zu bieten
ColinMacLaren22.01.2019 07:45

Oh man. Der Barbershop ist eine binaurale Aufnahme mit zwei Mikrofonen am …Oh man. Der Barbershop ist eine binaurale Aufnahme mit zwei Mikrofonen am Kunstkopf.Ein 7.1-Headset wie das Xiaomi hier ist ein Stereo-Kopfhörer, der eine, Digital-Analog-Wandler und Soundprozessor verbaut hat, der in der Lage ist, das 7.1. Signals eines Spiels oder Films abzugreifen und mittels HeadRelated Transfer Function einen räumlichen Eindruck auf einem Stereo-Kopfhörer zu generieren.https://de.wikipedia.org/wiki/Head-Related_Transfer_FunctionWenn man einfach nur ein Stereo-Headset anschließt und das in Windows auch als Stereo-Quelle anmeldet, erhält man eben genau NICHT so ein räumliches Gefühl wie in Deinem Video. Beispiel: wenn man eine Soundquelle links von einem hat, dann hört man die in der Realität ja nicht nur auf dem linken Ohr, sondern mit leichter Verzögerung auch auf dem rechten. Bei normalen Stereo-Signalen, die von Stereo-LAUTSPRECHERN ausgehen und auch auf solchen wiedergegeben werden, ist das egal, da der Schall der linken Box ja tatsächlich leicht verzögert an Deinem rechten Ohr ankommt. Der Barbershop ist für Kopfhörer gedacht und erreicht den gleichen Effekt durch die Aufnahme mit den zwei Mikrofonen. Die Soundquelle von links kommt leicht verzögert ebenso am rechten Mikrofon an. Wenn Du aber Stereo-Kopfhörer nimmst und ein normales, für Lautsprecher gedachtes Stereo-Signal abgreifst, dann hörst Du Soundquellen, die links positioniert sind nur auf dem linken Ohr. Das führt zu einem unnatürlichen Höreindruck. Hier nimmt man eine virtuelle 7.1-Soundkarte, greift den 7.1-Mix des Spiels oder Films ab und versucht die Abbildung auf 2.0 mittels HRTF, eben damit genau sowas wie Dein Video herauskommt. Wie gut das HRTF beim Xiaomi funktioniert, kann ich nicht einschätzen und es ist auch von der eigenen Kopf- und Ohrmuschelform abhängig. Ich könnte nur jedesmal austicken, wenn jemand mit diesem Beispiel kommt, um zu zeigen, dass man 7.1-Headsets nicht brauche. Ja, Headsets mit 7 Treibern sind tatsächlich Quatsch. Die werden aber seit ca. zehn Jahren nicht mehr gebaut. Aber setzte mal ein Audeze Mobius auf und erzähle mit, dass das nicht einen beeindruckenden Effekt hat.



He endlich jemand der Ahnung hat!!! Dazu gibt es auch einen guten Thread im Hifi Forum. Dort wurde eben das Turtle Beach DSS2 empfohlen. Damit kann man herkömmliche Stereokopfhörer verwenden. Das wurde deswegen empfohlen, da diese 7.1 dingens Surround alle keine ordentlichen Treiber und schlechte Qualität haben. Ich habe hier einen Beyerdynamic 770 und eben das DSS2 angeschlossen. Das kann man auch entsprechend konfigurieren mit Winkel der Boxen etc. und kostet 35 EUR bei Amazon mit Versand aus UK. Das wurde überall hoch gelobt und ich kann bestätigen, der virtuelle Sound ist super!

Bei diesen Tests kam auch raus, dass die ganz teuren 7.1 Kopfhörer mit mehreren Treibern pro Seite völliger Müll und sogar schlechter sind als ein simuliertes Surround....
Wer bei counter strike mal 7.1 angeschaltet hat weiß, wie unnötig es fürs Gaming ist.
Feivi67vor 8 m

He endlich jemand der Ahnung hat!!! Dazu gibt es auch einen guten Thread …He endlich jemand der Ahnung hat!!! Dazu gibt es auch einen guten Thread im Hifi Forum. Dort wurde eben das Turtle Beach DSS2 empfohlen. Damit kann man herkömmliche Stereokopfhörer verwenden. Das wurde deswegen empfohlen, da diese 7.1 dingens Surround alle keine ordentlichen Treiber und schlechte Qualität haben. Ich habe hier einen Beyerdynamic 770 und eben das DSS2 angeschlossen. Das kann man auch entsprechend konfigurieren mit Winkel der Boxen etc. und kostet 35 EUR bei Amazon mit Versand aus UK. Das wurde überall hoch gelobt und ich kann bestätigen, der virtuelle Sound ist super!Bei diesen Tests kam auch raus, dass die ganz teuren 7.1 Kopfhörer mit mehreren Treibern pro Seite völliger Müll und sogar schlechter sind als ein simuliertes Surround....


Man benötigt nicht mal spezielle Hardware. Creative 720° lässt sich per Treiberhack auf jedem realtek-Manboard nutzen und bietet eine ähnliche Funktionalitöt. Neuere Spiele haben manchmal (aber nicht immer) selbst einen HRTF-Modus (z.b. Overwatch, Quake Champions oder Counterstrike). In Windows gibt es mit Sonic Audio und Dolby Atmos for Headphones auch einen HRTF-Modus, den das Spiel aber speziell unterstützten muss. WavesNX kostet 10$, bietet eine 30-Tage Trial und kann sogar per Webcam Deine Kopfbewegungen tracken. Schließlich kann man mit HeSuVi, basierend auf Equalizer APO, die per Reverse Engineering ermittelten HRTF-Lösungen aller möglichen Hersteller mit genannter Freeware-Lösung durchprobieren (ist aber bisschen Bastelei).
Kurz und knapp wer hier Geld für ausgibt und ein Gaming Headset erwartet wird mit dem MIC total unglücklich werden. Desweiteren schafen es Hersteller wie z.b. Lioncast bessere Headsets herzustellen die zwar kein NC haben jedoch aus meiner sicht das bessere Preisleistungs verhätlnis haben. Klar ist der Preis erstmal ok aber ich bewerte einfach mal das gesamt Paket.
Lioncast LX 20 oder für ein paar € mehr das LX 50 wer dann jedoch sowas wie 7.1 haben will sollte das LX 55 angucken. Preisleistung finde ich bei Lioncast Super auch wenn ich selbst lieber mehr Geld für z.b. das Teufel CAGE ausgeben. Zur Zeit hat Teufel einen Rabatt von 20% nur so als kleiner Tipp.
DUFRelic20. Jan

RGB bringt mehr fps... ist doch erwiesen


Und dass man mit einem Messer im Spiel immer schneller läuft.
MCS6800vor 9 h, 33 m

Hier auch. Wohl leider vorbei.Nachtrag: Ging heute morgen um 08:40 Uhr …Hier auch. Wohl leider vorbei.Nachtrag: Ging heute morgen um 08:40 Uhr dann doch noch.


thx. geht bei mir auch aber kann kein Zahlungmittel auswählen

EDIT: nach einem refresh ging's.
Bearbeitet von: "bnu" 22. Jan
micv20.01.2019 14:56

Total der billig kram.


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse...
julian.savor 4 m

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse...


Ich bin fanboy und traue mich jedenfalls mal die wahrheit zu sagen, ihr könnt den drecks Kopfhörer ja anbeten. Nicht alles von xiaomi ist gut.
Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. Die Quali ist deutlich DEUTLICH besser.
Meine Empfehlung: Superlux HD681 und ein günstiges USB Mikro => je nach Mikro um die 35-70€ und eine tausendmal besser
solution85vor 11 h, 45 m

Früher in der DDR haben sich die Leute beschwert, weil es fast nur eine …Früher in der DDR haben sich die Leute beschwert, weil es fast nur eine Automarke gab. Hier auf MyDealz wollen fast alle eine Marke... Tja Sachen gibt es.


Lies am besten noch mal in den Geschichtsbüchern nach, warum man sich damals aufregte.

P..s. Es war nicht der Mangel an Auswahl....
Invictus_LP22.01.2019 09:24

Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. …Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. Die Quali ist deutlich DEUTLICH besser.Meine Empfehlung: Superlux HD681 und ein günstiges USB Mikro => je nach Mikro um die 35-70€ und eine tausendmal besser



Das Superlux HD668B kann ich auch Empfehlen
Aber mit Umbau auf Flausch Dieses ganze Kunstleder is net so meins...

20514686-w70pc.jpg
Bearbeitet von: "Error_404_Page_not_found" 22. Jan
Tommy191120.01.2019 16:08

Das Alpha würde ich klanglich noch eine kleine Stufe höher anstellen. Mir … Das Alpha würde ich klanglich noch eine kleine Stufe höher anstellen. Mir ist das Alpha aber aufgrund der kleinen Polster etwas.. Klein ausgefallen und ich hab jetzt keine riesen Ohren Einziger Nachteil (wenn man da so sehen möchte) am Xiaomi Headset ist das Mikrofon am Kabel.Wird das Headset über Kabel genutzt, wird das Mikrofon im Kabel verwendet. Das ist keinesfalls schlecht. Im Gegenteil. Nur eben ungewohnt.Über USB werden die beiden Mikrofone in der Muscheln verwendet. Allerdings fand ich den Klang über USB eher etwas mager. Vermutlich hätte die Software geholfen, aber die hab ich nicht verwendet


Kannst das nochmal erklären? Das Headset hat (schlechte) Mikrofone in den Ohrmuscheln und das eigentliche gute Mikrofon vor dem Mund läuft über einen Klinkenstecker? Wer denkt sich sowas aus?^^
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 22. Jan
Mit Code > 315c05 auch bei Banggood zu bekommen
btw. hab 48,xx € bezahlt mit PayPal. Aber ich bin gespannt. Gerade wegen des angesprochenen Komfort. Vll auch mal gabz gut am Handy zum telefonieren.
Hat das 3,5mm Klinken-Kabel einen Knopf zum Abschalten des Mikrophons?

Kann man nicht klar erkennen- sieht für mich aber so aus als wäre der Knopf nur am USB-Kabel.
Gibt es bei Alibaba oder Aliexpress zwischen 35-44€ das Headset
Invictus_LP22.01.2019 09:24

Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. …Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. Die Quali ist deutlich DEUTLICH besser.Meine Empfehlung: Superlux HD681 und ein günstiges USB Mikro => je nach Mikro um die 35-70€ und eine tausendmal besser


Was kannst du für ein USB Mikro empfehlen?
Riptape20. Jan

So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus …So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus meiner Sicht mehr Nachteile als Vorteile.Ob man es glaubt oder nicht, unser Gehirn schafft es bei einem Stereo Headset sehr gut, eine räumliche Zuordnung vorzunehmen. Zum testen eignet sich z.B. dieses Video recht gut: [Video]


Cooles Video! Als er mit der Schere und dem Rasierer anfing hab ich erst mal reflexartig meinen Kopf davon wegbewegt
Riptape20.01.2019 14:35

So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus …So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus meiner Sicht mehr Nachteile als Vorteile.Ob man es glaubt oder nicht, unser Gehirn schafft es bei einem Stereo Headset sehr gut, eine räumliche Zuordnung vorzunehmen. Zum testen eignet sich z.B. dieses Video recht gut: [Video]


Es ist nicht möglich mit Stereokopfhörern zu unterscheiden, ob ein Geräusch von vorne, hinten bzw. oben oder unten kommt. Rechts und links ist möglich. Kann man selbst ausprobieren. Entsprechende Geräusche abspielen und raten ob es von vorne oder hinten kommt.
Bearbeitet von: "tspb" 22. Jan
20516522-zifKz.jpg
tspb22.01.2019 11:24

Es ist nicht möglich mit Stereokopfhörern zu unterscheiden, ob ein G …Es ist nicht möglich mit Stereokopfhörern zu unterscheiden, ob ein Geräusch von vorne, hinten bzw. oben oder unten kommt. Rechts und links ist möglich. Kann man selbst ausprobieren. Entsprechende Geräusche abspielen und raten ob es von vorne oder hinten kommt.


Es geht eben doch. Mittels Laufzeitunterschieden, Amplitudenunterschieden, Echoeffekten und Phasenverschiebung kann es gelingen, die Lokalisation in drei Dimensionen auf einem Stereo-Kopfhörer zu erreichen. Das klappt aber nur, wenn die Funktion, mit der man das Signal verbiegt, halbwegs zu den anatomischen Eigenheiten des die Kopfhörer tragenden Menschen zusammenpasst. Ob es das tut, ist Glück. Daher sind manche auch von einer bestimmten Lösung total begeistert, während andere sie schrecklich finden.
tspb22.01.2019 11:24

Es ist nicht möglich mit Stereokopfhörern zu unterscheiden, ob ein G …Es ist nicht möglich mit Stereokopfhörern zu unterscheiden, ob ein Geräusch von vorne, hinten bzw. oben oder unten kommt. Rechts und links ist möglich. Kann man selbst ausprobieren. Entsprechende Geräusche abspielen und raten ob es von vorne oder hinten kommt.


Also ich muss sagen das es je nach Lösung auch richtig gut funktionieren kann.

In Overwatch mit Dolbyatmos geht es perfekt.
Mit der Creative ZxR und AE ziemlich gut.

Mit einer DGX war es je nach Titel auch nicht schlecht....aber weit weg von gut.
Bearbeitet von: "IceKillFX57" 22. Jan
AltesHaus9722.01.2019 10:44

Was kannst du für ein USB Mikro empfehlen?


Rode Nt-usb,
Auna Mic900b,
Tbone Sc440,
Hab ich schon gehört und hören sich gut an..
Immerhin den Preis Wert.

Viele setzten aber lieber auf ein Samson Meteor oder Blue Yeti..

Kann man ja Tests auf YouTube gucken.
ich als alter counter strike zocker kann auch bestätigen, mit einem stereo headset habe ich auch ganz genau gehört, von wo der gegner kam.. mit 5.1 war das mMn nicht so..
Wiedehopf22.01.2019 09:35

Kannst das nochmal erklären? Das Headset hat (schlechte) Mikrofone in den …Kannst das nochmal erklären? Das Headset hat (schlechte) Mikrofone in den Ohrmuscheln und das eigentliche gute Mikrofon vor dem Mund läuft über einen Klinkenstecker? Wer denkt sich sowas aus?^^


Die Mikrofone in den Muscheln sollen recht gut sein, konnte es aber aufgrund der Software nicht testen. Die Software hat doch arge Probleme bei mir gemacht. Kann aber mittlerweile anders sein, da ich das Headset kurz nach Erscheinen getestet habe.
Die Mikrofone in den Muscheln funktionieren nur über USB Betrieb.

Das Mikrofon am Kabel ist auf jeden Fall sehr gut und klar verständlich. Erheblich besser als die meisten Headsets der Preisklasse.

Denke die Klinken Option ist für die Konsolen Nutzer die bessere Wahl
Tommy1911vor 1 m

Die Mikrofone in den Muscheln sollen recht gut sein, konnte es aber …Die Mikrofone in den Muscheln sollen recht gut sein, konnte es aber aufgrund der Software nicht testen. Die Software hat doch arge Probleme bei mir gemacht. Kann aber mittlerweile anders sein, da ich das Headset kurz nach Erscheinen getestet habe.Die Mikrofone in den Muscheln funktionieren nur über USB Betrieb.Das Mikrofon am Kabel ist auf jeden Fall sehr gut und klar verständlich. Erheblich besser als die meisten Headsets der Preisklasse.Denke die Klinken Option ist für die Konsolen Nutzer die bessere Wahl


Hm, denn Sinn verstehe ich irgendwie immer noch nicht. Nur ein Mikro reicht doch.
Invictus_LPvor 3 h, 42 m

Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. …Wer die Möglichkeit hat sollte immer zu einem Mikrofon + Headset greifen. Die Quali ist deutlich DEUTLICH besser.Meine Empfehlung: Superlux HD681 und ein günstiges USB Mikro => je nach Mikro um die 35-70€ und eine tausendmal besser


In dem Fall wäre das Superlux klanglich die schlechtere Wahl. Und das Mikrofon am Xiaomi im Prinzip nichts anderes als ein Zalman mic1 oder König Mic8 ansteck Mikrofon.
Tommy191122.01.2019 13:04

Die Mikrofone in den Muscheln sollen recht gut sein, konnte es aber …Die Mikrofone in den Muscheln sollen recht gut sein, konnte es aber aufgrund der Software nicht testen. Die Software hat doch arge Probleme bei mir gemacht. Kann aber mittlerweile anders sein, da ich das Headset kurz nach Erscheinen getestet habe.Die Mikrofone in den Muscheln funktionieren nur über USB Betrieb.Das Mikrofon am Kabel ist auf jeden Fall sehr gut und klar verständlich. Erheblich besser als die meisten Headsets der Preisklasse.Denke die Klinken Option ist für die Konsolen Nutzer die bessere Wahl


Meine Frage ist etwas untergegangen:

Kannst du mir sagen, ob man an dem Klinkenkabel (also nicht USB) das Mikrophon muten kann per Knopf?
Wäre grad für PS4 wichtig..
modiddy22.01.2019 13:08

Meine Frage ist etwas untergegangen:Kannst du mir sagen, ob man an dem …Meine Frage ist etwas untergegangen:Kannst du mir sagen, ob man an dem Klinkenkabel (also nicht USB) das Mikrophon muten kann per Knopf?Wäre grad für PS4 wichtig..


Ist was länger her, aber glaube das Mikrofon hatte nur einen Knopf. Getestet hab ich diesen aber nicht
Tommy191122.01.2019 13:14

Ist was länger her, aber glaube das Mikrofon hatte nur einen Knopf. …Ist was länger her, aber glaube das Mikrofon hatte nur einen Knopf. Getestet hab ich diesen aber nicht


Danke für die Antwort

hab jetzt ein Video gefunden, wo man zumindest das Klinkenkabel mal näher sieht. Das sieht mir leider danach aus, dass KEIN Mute-Button verbaut ist.(bei 3:45)
Damit scheidet das für mich für die PS4-Nutzung aus.
Sollte eigentlich jedem anderen PS4-Nutzer ähnlich gehen, oder?

modiddy22.01.2019 13:18

Danke für die Antwort hab jetzt ein Video gefunden, wo man zumindest …Danke für die Antwort hab jetzt ein Video gefunden, wo man zumindest das Klinkenkabel mal näher sieht. Das sieht mir leider danach aus, dass KEIN Mute-Button verbaut ist.(bei 3:45)Damit scheidet das für mich für die PS4-Nutzung aus.Sollte eigentlich jedem anderen PS4-Nutzer ähnlich gehen, oder?[Video]


An der PS4 ist es über USB nutzbar
Da wäre ein Mute Knopf dran.

Aber ich sehe das Headset auch nur als einen etwas besseren Kopfhörer mit der Option es auch als Headset nutzen zu können.

Für die 45€ wird man im Moment keinen besseren Kopfhörer bekommen.

Als Headset würde ich da vlt eher zum Nubwo N7 greifen (ggf auch Nubwo N12, aber das hab ich noch nicht getestet) die sind klanglich nur minimal schlechter, aber kommen mit einem erstaunlich guten Mikrofon und ebenfalls sehr guten Qualität daher.
Riptape20. Jan

So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus …So ein toller "7.1 Virtual Surround Sound" bringt bei einem Headset aus meiner Sicht mehr Nachteile als Vorteile.Ob man es glaubt oder nicht, unser Gehirn schafft es bei einem Stereo Headset sehr gut, eine räumliche Zuordnung vorzunehmen. Zum testen eignet sich z.B. dieses Video recht gut: [Video]


Das kommt auf das Spiel an.
In 7.1 optimierten spielen macht das einen riesen Unterschied aus.
Auf Land verwenden wir ausschließlich 7.1 Kopfhörer, da die pros mit stereo quasi taub sind und kein raumgefuhl mehr haben. Wir haben dies in mehreren Versuchen getestet und eindeutige Ergebnisse erhalten.

Für casuals sind stereo Kopfhörer aber definitiv ausreichend und bei Kopfhörern in dieser Preisklasse spielt es definitiv keine Rolle.
IceKillFX57vor 2 h, 15 m

Also ich muss sagen das es je nach Lösung auch richtig gut funktionieren …Also ich muss sagen das es je nach Lösung auch richtig gut funktionieren kann.In Overwatch mit Dolbyatmos geht es perfekt.Mit der Creative ZxR und AE ziemlich gut.Mit einer DGX war es je nach Titel auch nicht schlecht....aber weit weg von gut.


Wie soll das denn bitte technisch funktionieren? Soundkarten verstehen unter virtuellem Sourround meistens nur ein paar Effekte wie Hall usw., die es ermöglichen nahe und ferne Geräusche besser zu unterscheiden. Wenn die Audioausgabe im Spiel allerdings als Kopfhörer eingestellt ist, wie soll dann die Soundkarte verstehen ob das Signal nun von vorne oder hinten ertönt? Dazu müsste in game ja auf 5.1 oder 7.1 eingestellt werden und das anschließend auf Stereokopfhörer umgerechnet werden. Meines Wissens gibt es eine solche Funktion aber nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text