Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Xiaomi Mi Laser Projector für 1249,92€ inkl. Priority Line
576° Abgelaufen

Xiaomi Mi Laser Projector für 1249,92€ inkl. Priority Line

1.249,92€1.323€-6%GearBest Angebote
26
eingestellt am 29. Aug 2018Lieferung aus China
Gearbest bietet den Xiaomi Mi Laser Projector bzw. Kurzdistanzbeamer für 1249,92€ aus dem HK-4 Lager an. Der Versand via Priority-Line ist im Preis einberechnet und es fallen keine weiteren (Zoll-) bzw Einfuhrkosten an. Hierbei handelt es sich um den aktuellen Bestpreis des Gerätes. Es sollte noch gesagt sein, dass es sich hier um ein Kurzdistanzbeamer handelt, was den horrenden Preis für einen Full-HD Beamer rechtfertigt. Ähnliche Modelle fangen hier ab 2K an. VGP stammt aus dem letzten Deal mit vorherigen Bestpreis von 1323€. --> Klick. (Bei dem der Dealpreis falsch, keine Priority Line möglich und nur Pre-Order möglich ist)



Eigenschaften:
  • Display: 0,47 Zoll DMD
  • Auflösung: Full HD (1920 x 1080)
  • Input Auflösung: 4K
  • Lichtquelle: ALPD 3.0
  • Helligkeit: 5000 Lumen
  • Lichtmodus: Highlight, Film, Standard
  • Auto - Modus: Energie sparen - Auge schützen
  • Farbskala: NTSC 80-85 Prozent
  • Kontrast: 2500: 1 bis 3500: 1
  • Farbtemperatur: Standard, kalt, warm
  • Wurfverhältnis: 0.233: 1
  • Größtmögliche Darstellung: 150 Zoll


PS: Sorry für das falsche Format des Dealbilds korrigiere ich später.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
18523351-N6UvT.jpg
26 Kommentare
18523351-N6UvT.jpg
Sind das echte 5000 Lumen ? Hab ein LG ohne ldp mit 2000 schon 800 gezahlt -_-
best8429.08.2018 15:30

[Bild]


Du musstest mal wieder raushauen
Xiaomi_Tempelvor 1 m

Du musstest mal wieder raushauen


Ich konnte nicht anders...
Ich hab ihn nein sind keine 5000 aber trotzdem mit ner rahmenleinwand rockt das ding 😃
Guter Preis, da könnte man schwach werden...
Hat jemand Erkenntnisse, ob die Gerüchte um eine internationale Version eines Laserprojektors stimmen?
Richtig geil! Habe einen in Dubai gesehen.
Gibt es schon Hinweise auf eine 4k-Version?
Ich steige dann in 3 Jahren ein, wenn es die Dinger mit 4k und HDR und Pipapo für 1000€ gibt. Aber wer gerade kaufen will/muss, der kann hier wohl zuschlagen. Cooler Deal!
deswegen das genörgel an meinem wochen alten Beamer Deal hatte mich schon gewundert was das soll Deal hier ist natürlich Top und müsste sogar Bestpreis sein
Bearbeitet von: "Error_404_Page_not_found" 29. Aug 2018
TheNiggesvor 1 h, 9 m

Guter Preis, da könnte man schwach werden...Hat jemand Erkenntnisse, ob …Guter Preis, da könnte man schwach werden...Hat jemand Erkenntnisse, ob die Gerüchte um eine internationale Version eines Laserprojektors stimmen?


Ja, den gibts auch schon zu kaufen. Kostet aber noch recht viel. techreviewer.de/xia…or/
Ich würde ja für dlp keine 100€ ausgeben... Das sollte man sich wirklich gut überlegen und sich um Vorfeld schlau machen.
el3c29.08.2018 18:51

Ich würde ja für dlp keine 100€ ausgeben... Das sollte man sich wirklich gu …Ich würde ja für dlp keine 100€ ausgeben... Das sollte man sich wirklich gut überlegen und sich um Vorfeld schlau machen.



Wenn es bei Laser ist wie bei LED, wirst du schwerlich einen Regenbogeneffekt haben.
Trockenbirne29.08.2018 20:22

Wenn es bei Laser ist wie bei LED, wirst du schwerlich einen …Wenn es bei Laser ist wie bei LED, wirst du schwerlich einen Regenbogeneffekt haben.


Falsch... Ich hab einen im Schlafzimmer von LG und einen LCD von Epson im Wohnzimmer... Das sind einfach mal Welten.

Den Regenbogen hast du auch bei ALPD... Nicht ohne Grund schreibe ich das.
el3c29.08.2018 20:35

Falsch... Ich hab einen im Schlafzimmer von LG und einen LCD von Epson im …Falsch... Ich hab einen im Schlafzimmer von LG und einen LCD von Epson im Wohnzimmer... Das sind einfach mal Welten.Den Regenbogen hast du auch bei ALPD... Nicht ohne Grund schreibe ich das.



Oh, das ist ja nicht schön! Welches Modell von LG hast du denn da?
Trockenbirne29.08.2018 20:46

Oh, das ist ja nicht schön! Welches Modell von LG hast du denn da?


Lg largo... Fehlkauf

Deswegen dann ins Schlafzimmer und manchmal mit auf lange Dienstreisen. Kein Vergleich zu nem LCD... Empfehle den eh tw 7300... Am besten jetzt kurz nach der ifa. Evtl stellt epson neue vor und dann droppen die Preise noch einmal.

Meine Freundin merkt bei dem largo nichts, je nachdem was ich schaue, habe ich das Gefühl ich bekomme ich gleich nen epileptischen Anfall. Das ist gar nicht der Regenbogen sondern dieses subtile blitzen oder wie man es beschreiben mag.
el3c29.08.2018 20:56

Lg largo... FehlkaufDeswegen dann ins Schlafzimmer und manchmal mit auf …Lg largo... FehlkaufDeswegen dann ins Schlafzimmer und manchmal mit auf lange Dienstreisen. Kein Vergleich zu nem LCD... Empfehle den eh tw 7300... Am besten jetzt kurz nach der ifa. Evtl stellt epson neue vor und dann droppen die Preise noch einmal.Meine Freundin merkt bei dem largo nichts, je nachdem was ich schaue, habe ich das Gefühl ich bekomme ich gleich nen epileptischen Anfall. Das ist gar nicht der Regenbogen sondern dieses subtile blitzen oder wie man es beschreiben mag.



Ah, ich hab den kleinen Bruder vom Largo, den PF1500G. Ich bekomme zum Glück nichts mit und bin total zufrieden. Hoffe für die Zukunft auf leuchtstarke LED- oder Laser-Geräte, die auch 4k können und bezahlbar sind, das wird sicher noch eeeeeinige Jahre dauern, aber das ist in Ordnung.
Xiaomi=Autohot!
Trockenbirne29.08.2018 21:00

Ah, ich hab den kleinen Bruder vom Largo, den PF1500G. Ich bekomme zum …Ah, ich hab den kleinen Bruder vom Largo, den PF1500G. Ich bekomme zum Glück nichts mit und bin total zufrieden. Hoffe für die Zukunft auf leuchtstarke LED- oder Laser-Geräte, die auch 4k können und bezahlbar sind, das wird sicher noch eeeeeinige Jahre dauern, aber das ist in Ordnung.


Leuchtstark?! Gehst du mit deinem beamer in den Garten, dann ok... Für heimkino ist leuchtstärke das schlimmste was man tun kann! Es leuchtet wie sau, dafür hat man anstatt schwarz eben grau... Das muss man mögen. Habe für meinen epson extra eine blende in die Optik einbauen lassen, bin von echten 1700 auf 1100 Lumen dadurch runter gegangen, da mir Kontrast lieber ist als ein verwaschenes Bild. Dadurch habe ich ein für beamer perfektes schwarz und im dunklen Raum sind 1100 Lumen auf meinen 135 Zoll mehr als genug. Klar damit kann man tagsüber nicht schauen.

Dlp und 4k gibt es ja heutzutage schon in bezahlbar... Nur eben nicht bei LCD, ich hoffe man sieht was zur ifa.
el3c29.08.2018 21:16

Leuchtstark?! Gehst du mit deinem beamer in den Garten, dann ok... Für …Leuchtstark?! Gehst du mit deinem beamer in den Garten, dann ok... Für heimkino ist leuchtstärke das schlimmste was man tun kann! Es leuchtet wie sau, dafür hat man anstatt schwarz eben grau... Das muss man mögen. Habe für meinen epson extra eine blende in die Optik einbauen lassen, bin von echten 1700 auf 1100 Lumen dadurch runter gegangen, da mir Kontrast lieber ist als ein verwaschenes Bild. Dadurch habe ich ein für beamer perfektes schwarz und im dunklen Raum sind 1100 Lumen auf meinen 135 Zoll mehr als genug. Klar damit kann man tagsüber nicht schauen. Dlp und 4k gibt es ja heutzutage schon in bezahlbar... Nur eben nicht bei LCD, ich hoffe man sieht was zur ifa.



Ich möchte ihn ja nicht mega leuchtstark, ich weiß, dass da zu viel zu viel des Guten ist, der Largo bzw. PF1500G kommt ja nur auf 800 Lumen. 3D kann man damit kaum gut gucken, wenngleich 3D meistens eh Quark ist, aber die Option, es doch tun zu können, würde mir gefallen. Die bezahlbaren 4k-Geräte haben doch aber alle nur so Pixelshift, oder? Wie auch immer, Lichtquelle muss für mich wegen der Haltbarkeit und Lautstärke LED oder Laser sein.
Trockenbirne29.08.2018 21:25

Ich möchte ihn ja nicht mega leuchtstark, ich weiß, dass da zu viel zu v …Ich möchte ihn ja nicht mega leuchtstark, ich weiß, dass da zu viel zu viel des Guten ist, der Largo bzw. PF1500G kommt ja nur auf 800 Lumen. 3D kann man damit kaum gut gucken, wenngleich 3D meistens eh Quark ist, aber die Option, es doch tun zu können, würde mir gefallen. Die bezahlbaren 4k-Geräte haben doch aber alle nur so Pixelshift, oder? Wie auch immer, Lichtquelle muss für mich wegen der Haltbarkeit und Lautstärke LED oder Laser sein.


Acer hat nen echten 4k dlp seit Ende 2017... Ist bezahlbar. 3d ist tot, nutze ich gar nicht mehr...Würde ich an deiner Stelle wirklich knicken.

Wegen der Lautstärke: mein dicker epson ist nicht lauter als der largo. Die Lampen halten locker 2000h und kosten dann direkt von Epson nur 130. 2000h schaffe ich mit viel schauen in 2 Jahren.

Hab mich lange und viel mit led und laser beschäftigt. Perfektes Bild bekommt man bisher leider nur mit LCD und Lampe im Bereich unter 3000€.

Ich zweifel auch langsam daran das sich da was tut, ich dachte schon 2014 als ich mir den ersten led, den pf60g geholt hatte : bald ist es soweit. Bisher aber nichts. Beamer bleibt halt ein Produkt für die nische, so ist auch die Entwicklung.
el3c29.08.2018 21:35

Acer hat nen echten 4k dlp seit Ende 2017... Ist bezahlbar. 3d ist tot, …Acer hat nen echten 4k dlp seit Ende 2017... Ist bezahlbar. 3d ist tot, nutze ich gar nicht mehr...Würde ich an deiner Stelle wirklich knicken.Wegen der Lautstärke: mein dicker epson ist nicht lauter als der largo. Die Lampen halten locker 2000h und kosten dann direkt von Epson nur 130. 2000h schaffe ich mit viel schauen in 2 Jahren.Hab mich lange und viel mit led und laser beschäftigt. Perfektes Bild bekommt man bisher leider nur mit LCD und Lampe im Bereich unter 3000€.Ich zweifel auch langsam daran das sich da was tut, ich dachte schon 2014 als ich mir den ersten led, den pf60g geholt hatte : bald ist es soweit. Bisher aber nichts. Beamer bleibt halt ein Produkt für die nische, so ist auch die Entwicklung.



Hast du nicht nach 50% der Nutzungsdauer eine Abnahme der Bildqualität oder hat die Lampe eigentlich 4000h und du haust sie nach 2000 weg? Ich nutze 3D auch extrem selten, weil die Filme, die ich mag, auch gar nicht in 3D gedreht werden, aber ab und an ein brachialer Blockbuster in 3D wäre schon cool. Sind LCD-Geräte nicht zumeist Präsentationsbeamer? Die LCDs die ich gesehen habe, hatten diese mir ungeliebte auffällige Pixelstruktur im Bild. Ist dein LCD ein 4k-HDR-Gerät?
Trockenbirnevor 32 m

Hast du nicht nach 50% der Nutzungsdauer eine Abnahme der Bildqualität …Hast du nicht nach 50% der Nutzungsdauer eine Abnahme der Bildqualität oder hat die Lampe eigentlich 4000h und du haust sie nach 2000 weg? Ich nutze 3D auch extrem selten, weil die Filme, die ich mag, auch gar nicht in 3D gedreht werden, aber ab und an ein brachialer Blockbuster in 3D wäre schon cool. Sind LCD-Geräte nicht zumeist Präsentationsbeamer? Die LCDs die ich gesehen habe, hatten diese mir ungeliebte auffällige Pixelstruktur im Bild. Ist dein LCD ein 4k-HDR-Gerät?


Ja die Lampen sind mit über 3000h angegeben, Wechsel aber trotzdem bei 2000. Bekomme die original für 107€, das ist ein Witz auf zwei Jahre gerechnet.
Der letzte gute 3d Film war Dr Strange, danach habe ich aufgehört. Mich stresst 3d...
Nein LCD oder besser 3lcd sind die besseren heimkinogeräte für 2-4k Euro. Im heimkino bereich auch die einzige Alternative solange man keine 6k in die Hand nehmen will.
Also ich ich hab 135" Rahmenleimwand und nur full HD, schaue aus 3.5m Entfernung und erkenne Pixel nur aus 70cm Entfernung. Mir reicht das im Grunde auch... 4k wäre nice vor allem wegen hdr, aber erst dann wenn es was gibt was mich überzeugt.
Bearbeitet von: "el3c" 29. Aug 2018
hallo! der versand würde ja aus dem HK-4 kommen mit Priority Line für 3,13€ nach Österreich! nun sagt gearsbest dass da eventuell Zollkosten kommen könnten... habe selbst bisher nur aus euopäischen Warenlagern bestellt. Hat jemand Erfahrungen mit dem HK-4 und Priority Line (und am besten nach Österreich)???

Wenn ich den schlimmsten Fall rechne, würden auf die 1250€ noch +20% MwSt und noch ein Betrag aus dem Zoll-Elektronik Katalog... da wäre ich bei 1500-2000€, doch ein hohes RIsiko......
maximilian.samprasvor 16 m

hallo! der versand würde ja aus dem HK-4 kommen mit Priority Line für 3 …hallo! der versand würde ja aus dem HK-4 kommen mit Priority Line für 3,13€ nach Österreich! nun sagt gearsbest dass da eventuell Zollkosten kommen könnten... habe selbst bisher nur aus euopäischen Warenlagern bestellt. Hat jemand Erfahrungen mit dem HK-4 und Priority Line (und am besten nach Österreich)???Wenn ich den schlimmsten Fall rechne, würden auf die 1250€ noch +20% MwSt und noch ein Betrag aus dem Zoll-Elektronik Katalog... da wäre ich bei 1500-2000€, doch ein hohes RIsiko......


Würde sagen die EUSt ist das kleinste Übel, ohne CE geht der nämlich Retour.
Angebot ist abgelaufen, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text