Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mi Notebook Pro - 15,6" Display - i5-8250U - MX250 - 256GB SSD - 2019 Version
-164° Abgelaufen

Xiaomi Mi Notebook Pro - 15,6" Display - i5-8250U - MX250 - 256GB SSD - 2019 Version

717€839€-15%
39
eingestellt am 12. Aug 2019Bearbeitet von:"JohnDi"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Tradingshenzhen.com bietet das Xiaomi Mi Notebook Pro momentan zu einem guten Kurs an. Der Versand bei Tradingshenzhen erfolgt innerhalb von 10 Tagen mittels GlobalPriority und kostet 30 Euro. Als Vergleichspreis habe ich das Notebook bei Aliexpress.com gefunden. Wobei jedem klar sein sollte, dass sich beide Anbieter sowohl in Versand als auch in Garantie relativ stark unterscheiden.



Eigenschaften: Das Xiaomi Mi Pro mit 15.6“ in der 2019 Edition hat einen Intel i5-8250U mit 3,4 GHz. Das Notebook bietet ein neues Kühlerdesign, einen Fingerabdrucksensor, 8GB DDR4 RAM, 256 GB NVMe SSD, GeForce NVIDIA MX250 mit 2GB DDR5, Intel 2 × 2 WiFi 802.11ac und Realtek ALC298 Sound mit Harman Lautsprecher.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

39 Kommentare
6%? Ernsthaft...?

Edit korrigiert
Bearbeitet von: "SkyRicci" 13. Aug 2019
Warum sind die Dinger so teuer geworden? Früher Geheimtipp, heute ist Lenovo billiger
SkyRicci12.08.2019 21:26

6%? Ernsthaft...?


Die 6% haben sich auf einen Aliexpress Versand ohne Steuern bezogen. Der Vergleich war also nicht ganz korrekt. Ich habe es mal korrigiert. Wobei es nun wohl zu spät für einen warmen Deal ist .
Echt 2019 Edition mit so einem alten CPU ??
DarkUser8912.08.2019 21:29

Echt 2019 Edition mit so einem alten CPU ??


Es geht natürlich auch besser. Aber dann natürlich nicht zu dem Preis.
Ein i5-8265U hätte es in einem 2019 Modell schon sein können....erst recht für den Preis.
JohnDi12.08.2019 21:29

Die 6% haben sich auf einen Aliexpress Versand ohne Steuern bezogen. Der …Die 6% haben sich auf einen Aliexpress Versand ohne Steuern bezogen. Der Vergleich war also nicht ganz korrekt. Ich habe es mal korrigiert. Wobei es nun wohl zu spät für einen warmen Deal ist .


Von der Verarbeitung und vom Look ist Xiaomi aber wesentlich besser. Mag auch subjektiv sein, aber für mich ist der Preis trotzdem unschlagbar, als ich meins für 630€ geholt hatte.
EatDatRice12.08.2019 21:35

Von der Verarbeitung und vom Look ist Xiaomi aber wesentlich besser. Mag …Von der Verarbeitung und vom Look ist Xiaomi aber wesentlich besser. Mag auch subjektiv sein, aber für mich ist der Preis trotzdem unschlagbar, als ich meins für 630€ geholt hatte.


Geht mir auch so. Und da ich auf einen Preis wie diesen gewartet habe, habe ich mal zugeschlagen.
DarkUser8912.08.2019 21:29

Echt 2019 Edition mit so einem alten CPU ??


Gibts denn schon die 9xxxer Modelle als low TDP (U) CPU?
SkyRicci12.08.2019 21:38

Gibts denn schon die 9xxxer Modelle als low TDP (U) CPU?


Es gibt keine 9XXXUer und wird es auch nie geben. Die 10XXXUer stehen grade vor der Tür.

Der i5-8265U und i7-8565U (Whiskey-Lake) ist sozusagen die 9er, da sie "übersprungen" wurde.
Bearbeitet von: "MarzoK" 12. Aug 2019
gelöschteruser79812312.08.2019 21:28

Warum sind die Dinger so teuer geworden? Früher Geheimtipp, heute ist …Warum sind die Dinger so teuer geworden? Früher Geheimtipp, heute ist Lenovo billiger


Und diese Lenovos haben auch einen kompletten Alu-Body?
gelöschteruser79812312.08.2019 21:28

Warum sind die Dinger so teuer geworden? Früher Geheimtipp, heute ist …Warum sind die Dinger so teuer geworden? Früher Geheimtipp, heute ist Lenovo billiger



Lenovo is aber echt Schrott... die richtig heissen Deals fehlen aber, da hast du recht!
JohnDi12.08.2019 21:43

Und diese Lenovos haben auch einen kompletten Alu-Body?


Klar haben die auch Alubodys in der Preisklasse Meist ist dann aber der Displayrahmen zumindest aus Plastik.

Bessere Altermativen sind aber z.B. auch die Acer Swift 3 und Weiteres.
Bearbeitet von: "MarzoK" 12. Aug 2019
Dodgerone12.08.2019 21:44

Lenovo is aber echt Schrott... die richtig heissen Deals fehlen aber, da …Lenovo is aber echt Schrott... die richtig heissen Deals fehlen aber, da hast du recht!


Wow, super Pauschalaussage!
Also mein Thinkpad ist alles andere als Schrott.
SkyRicci12.08.2019 21:51

Wow, super Pauschalaussage! Also mein Thinkpad ist alles andere …Wow, super Pauschalaussage! Also mein Thinkpad ist alles andere als Schrott.



Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die Qualität ist meilenweit von den ursprünglichen IBMs entfernt. Noch dazu der extrem schlechte Support von Lenovo. Ich weiss das es Fanboys gibt... aber Lenovos sind in allen Bereichen ihr Geld nicht wert. Sieht halt jeder anders!
Dodgerone12.08.2019 21:59

Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die …Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die Qualität ist meilenweit von den ursprünglichen IBMs entfernt. Noch dazu der extrem schlechte Support von Lenovo. Ich weiss das es Fanboys gibt... aber Lenovos sind in allen Bereichen ihr Geld nicht wert. Sieht halt jeder anders!


Also den Gadanken bezüglich der günstigen Thinkpads (EXXX) kann ich sogar nachvollziehen, da sie den Namen nur bedingt verdienen, aber die letzte Aussage ist ja mal kompletter Quatsch?

Z.B. das 330S und V130 sind in ihren jeweiligen (günstigen) Preisklassen schlichtweg ungeschlagen.
Ebenso das Lenovo Yoga 730 Convertible und die Lenovo Legion Y540 Modelle sowieso...
Bearbeitet von: "MarzoK" 12. Aug 2019
ist damit 4k videoschnitt möglich? eher weniger oder? - was ist denn die höchste 2019 variante? i7 mi8550 und mx150 oder besser die 1050 max q? wollte gerne mein macbook pro 2015 15zoll verkaufen und auf xiaomi wechseln.
Bearbeitet von: "boris.ho" 12. Aug 2019
boris.ho12.08.2019 22:09

ist damit 4k videoschnitt möglich? eher weniger oder? - was ist denn die …ist damit 4k videoschnitt möglich? eher weniger oder? - was ist denn die höchste 2019 variante? i7 mi8550 und mx150 oder besser die 1050 max q? wollte gerne mein macbook pro 2015 15zoll verkaufen und auf xiaomi wechseln.


Möglich ja, aber nicht unbedingt empfehlenswert mit einer "U" CPU.
boris.ho12.08.2019 22:09

ist damit 4k videoschnitt möglich? eher weniger oder? - was ist denn die …ist damit 4k videoschnitt möglich? eher weniger oder? - was ist denn die höchste 2019 variante? i7 mi8550 und mx150 oder besser die 1050 max q? wollte gerne mein macbook pro 2015 15zoll verkaufen und auf xiaomi wechseln.


Ist es. Das Technikfaultier hat es beispielsweise ausgiebig mit 4K Material getestet.
Dodgerone12.08.2019 21:59

Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die …Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die Qualität ist meilenweit von den ursprünglichen IBMs entfernt. Noch dazu der extrem schlechte Support von Lenovo. Ich weiss das es Fanboys gibt... aber Lenovos sind in allen Bereichen ihr Geld nicht wert. Sieht halt jeder anders!


Naja, da hat jemand anscheinend mal schlechte Erfahrungen gemacht und schon ist ein Hersteller kompletter Schrott und als Argument kommen nur die Wörter "Schrott", "schlecht" und "Fanboys"...damit hat sich ja die Diskussion schon erledigt
Bearbeitet von: "SkyRicci" 12. Aug 2019
Dodgerone12.08.2019 21:59

Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die …Sorry, ich kann diesen Hype um die Thinkpads nicht mehr verstehen. Die Qualität ist meilenweit von den ursprünglichen IBMs entfernt. Noch dazu der extrem schlechte Support von Lenovo. Ich weiss das es Fanboys gibt... aber Lenovos sind in allen Bereichen ihr Geld nicht wert. Sieht halt jeder anders!



Thinkpad ist auch nicht gleich Thinkpad. Die E Serie ist halt Billigstschiene. Da kannst auch kein vernünftiges Display oder ein stabiles Gehäuse erwarten. Wennst aber die anderen Modellreihen, T, W, X und P anschaust... Das sind halt Arbeitsmaschinen, die locker mal 10 Jahre und mehr täglichen Einsatz unterwegs aushalten. Das spiegelt sich leider auch im Preis wider.
Sehr schade, dass hier so krass cold gevoted wird. Ich hab die Vorgängerversion von Ende 2017. Verarbeitung 1A, Bildschirm 1A, Tastatur (US) 1A und Sound auch bestens. Ich würd es als MacBook Windows Klon beschreiben. P/L für ein Windowsgerät in Premiumausführung ist gut. Akku hält auch lang. Was will man mehr?
karlfriedrichsattmann12.08.2019 22:21

Sehr schade, dass hier so krass cold gevoted wird. Ich hab die …Sehr schade, dass hier so krass cold gevoted wird. Ich hab die Vorgängerversion von Ende 2017. Verarbeitung 1A, Bildschirm 1A, Tastatur (US) 1A und Sound auch bestens. Ich würd es als MacBook Windows Klon beschreiben. P/L für ein Windowsgerät in Premiumausführung ist gut. Akku hält auch lang. Was will man mehr?


Ich muss sagen das ich auch Cold gevotet habe, da anfangs nur eine Ersparnis von 6% zu Grunde lag (wurde ja dann geändert).

Ich denke mal die "alte" CPU in einem 2019er Modell ist wohl ausschlaggebend...
SkyRicci12.08.2019 22:15

Naja, da hat jemand anscheinend mal schlechte Erfahrungen gemacht und …Naja, da hat jemand anscheinend mal schlechte Erfahrungen gemacht und schon ist ein Hersteller kompletter Schrott und als Argument kommen nur die Wörter "Schrott" und "Fanboys"...damit hat sich ja die Diskussion schon erledigt



Sorry, aber ich verfolge die Entwicklung seit es echte Thinkpads gab. Und aktuelle Modelle haben einfach nix mehr mit dem Original zu tun. Vom Design will ich mal garnicht reden... sowas is ja Geschmackssache. Thinkpad waren mal Leistung, Design und Support. Und zum Support von Lenovo muss man echt nix mehr sagen. Wenn man sieht wie tw. Kunden verarscht werden die 4-stellige Beträge zahlen... das hätte es früher nicht gegeben. Genauso wie die Tatsache das tw. nach 2 Jahren schon Ersatzteile fehlen etc. Ich kann das Gehype von Lenovo echt nicht mehr nachvollziehen...

Und nein, ich hatte noch nie Lenovo... mich spricht auch das Design schon nicht an, obwohl ich wohl alt genug dafür sein müsste Mir liegen Xiaomis oder die Apple-geräte in Bezug auf Design etc. mehr... wobei ich mit MacOS nicht kann

MarzoK12.08.2019 22:03

Also den Gadanken bezüglich der günstigen Thinkpads (EXXX) kann ich sogar n …Also den Gadanken bezüglich der günstigen Thinkpads (EXXX) kann ich sogar nachvollziehen, da sie den Namen nur bedingt verdienen, aber die letzte Aussage ist ja mal kompletter Quatsch?Z.B. das 330S und V130 sind in ihren jeweiligen (günstigen) Preisklassen schlichtweg ungeschlagen.Ebenso das Lenovo Yoga 730 Convertible und die Lenovo Legion Y540 Modelle sowieso...


Seh ich anders... wie gesagt der Support von Lenovo is einfach schlecht. Ständig neue Modelle und viele Serien halt mit Problemen die man nicht fixt bzw. tw. einfach schlechte Qualitätskontrolle. Die sollten mal bei Apple in die Lehre gehen. Wenn du siehst wie Lenovo Kunden verarscht die 2000 Euro für nen Lappi hinlegen, dann ist das echt unverschämt.

Das einzige wo Lenovo echt ne starke Nummer ist ist beim bescheidenen Support. Und wer sich das schönredet ist nen Fanboy. Man kann ja die Geräte mögen (sind ja oft gute HW und günstig)... nur Qualität etc sind tw. mangelhaft...

expertiger.de/blo…ch/

Und wer den legendär schlechten Lenovo-Service nicht kennt, der kann sich nicht sonderlich interessieren... schaut euch doch mal in Notebook-Foren oder im Lenovo-Forum um..

notebookcheck.com/Umf…tml
@Dodgerone du musst aber auch bedenken in wie vielen Fällen überhaupt der Support benötigt wird....
Die Hardware und auch Verarbeitung ist bei Lenovo teilweise eben einfach unschlagbar.

Und wenn wir von Kundenverarsche reden, würde ich ja wohl Apple an erster Stelle nennen in sehr hohen Preisklassen würde ich persönlich jedoch auch nicht unbedingt zu Lenovo greifen.
MarzoK12.08.2019 23:02

@Dodgerone du musst aber auch bedenken in wie vielen Fällen überhaupt der S …@Dodgerone du musst aber auch bedenken in wie vielen Fällen überhaupt der Support benötigt wird....Die Hardware und auch Verarbeitung ist bei Lenovo teilweise eben einfach unschlagbar.Und wenn wir von Kundenverarsche reden, würde ich ja wohl Apple an erster Stelle nennen in sehr hohen Preisklassen würde ich persönlich jedoch auch nicht unbedingt zu Lenovo greifen.



Sorry, aber Apple bietet Service für das Geld. Das ist halt der grosse Unterschied... und wenn du dir meine Links durchliest dann siehste das Lenovo genau auf der anderen Seite der Servicequalität steht. Das man es evtl. nicht braucht ist kein Argument. Wenn Lenovo die Kunden tw. bei einfachsten Sachen hängen lässt und das bei, wie bereits gesagt, im Business-Bereich deutlich 4-stelligen Preisen... dann geht das mal garnicht.

Die Berichte von Nutzern zu Lenovos hier auf MyDealz sind meist auch ernüchternd...
Dodgerone12.08.2019 23:13

Sorry, aber Apple bietet Service für das Geld. Das ist halt der grosse …Sorry, aber Apple bietet Service für das Geld. Das ist halt der grosse Unterschied... und wenn du dir meine Links durchliest dann siehste das Lenovo genau auf der anderen Seite der Servicequalität steht. Das man es evtl. nicht braucht ist kein Argument. Wenn Lenovo die Kunden tw. bei einfachsten Sachen hängen lässt und das bei, wie bereits gesagt, im Business-Bereich deutlich 4-stelligen Preisen... dann geht das mal garnicht.Die Berichte von Nutzern zu Lenovos hier auf MyDealz sind meist auch ernüchternd...


Brauche ich mir nicht erneut durchlesen, da ich es bereits kenne. Trotzdem Danke.

Im Falle von Apple rechtfertigt aber kein Service oder Betriebssystem der Welt derartige Preise für die Hardware. Der große Teil fließt einfach nur ins Marketing.
MarzoK12.08.2019 23:21

Brauche ich mir nicht erneut durchlesen, da ich es bereits kenne. Trotzdem …Brauche ich mir nicht erneut durchlesen, da ich es bereits kenne. Trotzdem Danke.Im Falle von Apple rechtfertigt aber kein Service oder Betriebssystem der Welt derartige Preise für die Hardware. Der große Teil fließt einfach nur ins Marketing.



Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple Laptops im Einsatz sind... und im Gegensatz zu Lenovo kann Apple die Qualität halten. Lenovo is leider nur noch nen Billighersteller der von gekauftem Ruf lebt. Ich würde mir auch keinen Apple Laptop kaufen, aber abseits von Xiaomi sehe ich keinen Hersteller der im PC-Bereich ähnliche Qualität bietet...
Dodgerone12.08.2019 23:34

Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple …Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple Laptops im Einsatz sind... und im Gegensatz zu Lenovo kann Apple die Qualität halten. Lenovo is leider nur noch nen Billighersteller der von gekauftem Ruf lebt. Ich würde mir auch keinen Apple Laptop kaufen, aber abseits von Xiaomi sehe ich keinen Hersteller der im PC-Bereich ähnliche Qualität bietet...


Wenn man an das richtige Windows-Notebook gerät, ist das auch hier möglich.

Logischerweise hat Apple super Qualität, aber da sie sich auch nur ausschließlich diesen hohen Preisklassen verschrieben haben sollte das ja wohl auch so sein....

Xiaomi würde ich nicht unbedingt als Apple-Konkurrenz sehen, denn da fehlt dann doch noch etwas.
DELL XPS, ASUS Zenbook PRO, Huawei Matebook X Pro und ein paar andere Baureihen aber sehr wohl.
Bearbeitet von: "MarzoK" 12. Aug 2019
Dodgerone12.08.2019 23:34

Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple …Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple Laptops im Einsatz sind... und im Gegensatz zu Lenovo kann Apple die Qualität halten. Lenovo is leider nur noch nen Billighersteller der von gekauftem Ruf lebt. Ich würde mir auch keinen Apple Laptop kaufen, aber abseits von Xiaomi sehe ich keinen Hersteller der im PC-Bereich ähnliche Qualität bietet...


Ach deshalb das Austauschprogramm für die grottige Butterfly-Tastatur und weil der Service so gut ist, hat es nur mehrere Jahre gedauert, bis man den Fehler seitens Apple anerkannt hat.
Wie ist denn eigentlich der Xiaomi Support so? Garantie? Pick Up and Return Service? Ersatzteilversorgung nach mehreren Jahren?
TheCrow7712.08.2019 23:46

Ach deshalb das Austauschprogramm für die grottige Butterfly-Tastatur und …Ach deshalb das Austauschprogramm für die grottige Butterfly-Tastatur und weil der Service so gut ist, hat es nur mehrere Jahre gedauert, bis man den Fehler seitens Apple anerkannt hat. Wie ist denn eigentlich der Xiaomi Support so? Garantie? Pick Up and Return Service? Ersatzteilversorgung nach mehreren Jahren?


An einem Fehler ziehst du dich hoch. Hahaha... Lies dir einfach mal die Umfragen/Berichte zu Lenovo durch... man kann ja die Hardware noch toll finden, aber den Hersteller sich hier toll zu reden is schon lächerlich. V.a. weil viele drauf reinfallen, weil sie soviel gutes lesen...

MarzoK12.08.2019 23:44

Wenn man an das richtige Windows-Notebook gerät, ist das auch hier …Wenn man an das richtige Windows-Notebook gerät, ist das auch hier möglich.Logischerweise hat Apple super Qualität, aber da sie sich auch nur ausschließlich diesen hohen Preisklassen verschrieben haben sollte das ja auch so sein....Xiaomi würde ich nicht wirklich als Apple-Konkurrenz sehen.DELL XPS, ASUS Zenbook PRO und ein paar andere Baureihen aber sehr wohl.



Nur schlechte Erfahrungen mit Asus gemacht. Dell ist ok, aber auch nur Mittelklasse.... und immer wieder Modellreihen mit Problemen. Lenovo ist tw. in derselben Preisklassen wie Apple... und bieten dann weniger im Bereich Support. In den Billigserien kann ich es verstehen. Aber den Namen "Thinkpad" hat Lenovo echt ruiniert... und das finde ich schon übel.
TheCrow7712.08.2019 23:46

Ach deshalb das Austauschprogramm für die grottige Butterfly-Tastatur und …Ach deshalb das Austauschprogramm für die grottige Butterfly-Tastatur und weil der Service so gut ist, hat es nur mehrere Jahre gedauert, bis man den Fehler seitens Apple anerkannt hat. Wie ist denn eigentlich der Xiaomi Support so? Garantie? Pick Up and Return Service? Ersatzteilversorgung nach mehreren Jahren?



Bekommst bei Xiaomi nicht... is halt so. Qualität passt aber... und bei den Preisen. Bei Lenovo müsste ich ja auch auf Support verzichten... von der Warte her kein Verlust
Dodgerone12.08.2019 23:49

An einem Fehler ziehst du dich hoch. Hahaha... Lies dir einfach mal die …An einem Fehler ziehst du dich hoch. Hahaha... Lies dir einfach mal die Umfragen/Berichte zu Lenovo durch... man kann ja die Hardware noch toll finden, aber den Hersteller sich hier toll zu reden is schon lächerlich. V.a. weil viele drauf reinfallen, weil sie soviel gutes lesen...Nur schlechte Erfahrungen mit Asus gemacht. Dell ist ok, aber auch nur Mittelklasse.... und immer wieder Modellreihen mit Problemen. Lenovo ist tw. in derselben Preisklassen wie Apple... und bieten dann weniger im Bereich Support. In den Billigserien kann ich es verstehen. Aber den Namen "Thinkpad" hat Lenovo echt ruiniert... und das finde ich schon übel.


Wie gesagt: bei Thinkpad gebe ich dir Recht. Aber das betrifft vor allem die Einstiegs-Serie (EXXX). Die restlichen sins durchaus noch mit hoher Qualität verbunden. Auch wenn sie nichr mehr so dominierend sind und es genug Konkurrenz gibt.
MarzoK13.08.2019 00:00

Wie gesagt: bei Thinkpad gebe ich dir Recht. Aber das betrifft vor allem …Wie gesagt: bei Thinkpad gebe ich dir Recht. Aber das betrifft vor allem die Einstiegs-Serie (EXXX). Die restlichen sins durchaus noch mit hoher Qualität verbunden. Auch wenn sie nichr mehr so dominierend sind und es genug Konkurrenz gibt.



Seh ich anders. Auch wenn die Qualität der höheren Serien besser ist. Von der kontinuierlich schlechter werdenden Qualität der Serien berichten ja auch viele User...und wie gesagt der schlechte Service betrifft ja alle Serien. Da macht Lenovo ja keine Unterschiede (im Unterschied zu anderen Herstellern).
Dodgerone12.08.2019 23:34

Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple …Naja, sind die typischen Sprüche. Schau dir mal an wie lange tw. Apple Laptops im Einsatz sind... und im Gegensatz zu Lenovo kann Apple die Qualität halten. Lenovo is leider nur noch nen Billighersteller der von gekauftem Ruf lebt. Ich würde mir auch keinen Apple Laptop kaufen, aber abseits von Xiaomi sehe ich keinen Hersteller der im PC-Bereich ähnliche Qualität bietet...


Habe ja selber ein Mi Notebook Pro und bin mit dem Gerät auch nicht unzufrieden. Das Gerät wird aber aus meiner Sicht hier bei MyDealz oft ziemlich überbewertet bzw. zu sehr in den Himmel gelobt. Habe noch ein älteres Lenovo Yoga 2 13. Das hat zwar kein Aluminium-Gehäuse, aber insgesamt ist die Verarbeitung da auch nicht schlechter.

Letztendlich hat doch jeder Hersteller so seine Probleme. Die Eierlegendewollmilchsau gibt es leider nicht, auch wenn man sich das als Besitzer oft gerne einreden möchte...
Dodgerone13.08.2019 00:02

Seh ich anders. Auch wenn die Qualität der höheren Serien besser ist. Von d …Seh ich anders. Auch wenn die Qualität der höheren Serien besser ist. Von der kontinuierlich schlechter werdenden Qualität der Serien berichten ja auch viele User...und wie gesagt der schlechte Service betrifft ja alle Serien. Da macht Lenovo ja keine Unterschiede (im Unterschied zu anderen Herstellern).


Wir wissen ja jetzt das du Apple Fanboy bist
Dadurch das Du noch nie ein Thinkpad besessen hast und nur auf gelesene Meinungen hörst bzw. argumentierst, brauchen wir hier keine weiteren "Infos" mehr, guten Tag
Bearbeitet von: "SkyRicci" 13. Aug 2019
Dodgerone13.08.2019 00:02

Seh ich anders. Auch wenn die Qualität der höheren Serien besser ist. Von d …Seh ich anders. Auch wenn die Qualität der höheren Serien besser ist. Von der kontinuierlich schlechter werdenden Qualität der Serien berichten ja auch viele User...und wie gesagt der schlechte Service betrifft ja alle Serien. Da macht Lenovo ja keine Unterschiede (im Unterschied zu anderen Herstellern).


In der Firma haben wir seit 12 Jahren durchgängig immer jede T5x0 Generation, und ja, die Serie wird immer schlechter und auch anfälliger.
Scharniere, Gehäusebrüche, LTE Modems die Zicken machen, Reihenweise das Sterben des HDMI Anschlusses beim T570...

Und falls jemand kommt mit „nimmt halt die besseren Serien“: Die Teile haben einen Preis von 2100€ gehabt. Und dafür finde, zumindest ich, die Qualität einen Witz
Riptape13.08.2019 00:20

Habe ja selber ein Mi Notebook Pro und bin mit dem Gerät auch nicht …Habe ja selber ein Mi Notebook Pro und bin mit dem Gerät auch nicht unzufrieden. Das Gerät wird aber aus meiner Sicht hier bei MyDealz oft ziemlich überbewertet bzw. zu sehr in den Himmel gelobt. Habe noch ein älteres Lenovo Yoga 2 13. Das hat zwar kein Aluminium-Gehäuse, aber insgesamt ist die Verarbeitung da auch nicht schlechter. Letztendlich hat doch jeder Hersteller so seine Probleme. Die Eierlegendewollmilchsau gibt es leider nicht, auch wenn man sich das als Besitzer oft gerne einreden möchte...



Da bin ich absolut bei dir. Im Notebookbereich ist jede Anschaffung ein Kompromiss... bei Xiaomi ist halt schon der fehlende Support ein Argument. Gerade bei Laien muss dann klar sein, das man im Zweifelsfall zeitnah einen neuen Laptop kaufen muss, wenn ernste Probleme auftreten. Bei Ersatzteilen geht es zum Glück, da Xiaomi nicht sooo viele Modelle baut, wie jetzt andere Hersteller. Andererseits bekommste halt wirklich ne Menge fürs Geld. Bei Lenovo spielst du halt Lotto... tw. sind nur einzelne Geräte mies verarbeitet, tw. haben ganze Serien Designfehler... im Billigbereich kann man sich das antun. Aber da der Support auch so schlecht ist, muss man tw. echt ne nervige Odyssee hinlegen...

SkyRicci13.08.2019 06:24

Wir wissen ja jetzt das du Apple Fanboy bist Dadurch das Du noch nie …Wir wissen ja jetzt das du Apple Fanboy bist Dadurch das Du noch nie ein Thinkpad besessen hast und nur auf gelesene Meinungen hörst bzw. argumentierst, brauchen wir hier keine weiteren "Infos" mehr, guten Tag



Na da bin ich ja jetzt mal auf deine Erklärung gespannt. Ich habe nämlich garkein MacBook... sondern nur HP/DELL/Xiaomi... Lenovo steht übrigens auch bei meinem Sohn rum... sogar nen Thinkpad Aber man versucht hier wohl alles um die Tatsachen zu verdrehen. Oben habe ich Infos zu meinen Aussagen gepostet. Von dir kam leider noch nix konstruktives in der Richtung. Du kannst ja meine Aussagen gerne wiederlegen.
Dodgerone13.08.2019 07:10

Da bin ich absolut bei dir. Im Notebookbereich ist jede Anschaffung ein …Da bin ich absolut bei dir. Im Notebookbereich ist jede Anschaffung ein Kompromiss... bei Xiaomi ist halt schon der fehlende Support ein Argument. Gerade bei Laien muss dann klar sein, das man im Zweifelsfall zeitnah einen neuen Laptop kaufen muss, wenn ernste Probleme auftreten. Bei Ersatzteilen geht es zum Glück, da Xiaomi nicht sooo viele Modelle baut, wie jetzt andere Hersteller. Andererseits bekommste halt wirklich ne Menge fürs Geld. Bei Lenovo spielst du halt Lotto... tw. sind nur einzelne Geräte mies verarbeitet, tw. haben ganze Serien Designfehler... im Billigbereich kann man sich das antun. Aber da der Support auch so schlecht ist, muss man tw. echt ne nervige Odyssee hinlegen...Na da bin ich ja jetzt mal auf deine Erklärung gespannt. Ich habe nämlich garkein MacBook... sondern nur HP/DELL/Xiaomi... Lenovo steht übrigens auch bei meinem Sohn rum... sogar nen Thinkpad Aber man versucht hier wohl alles um die Tatsachen zu verdrehen. Oben habe ich Infos zu meinen Aussagen gepostet. Von dir kam leider noch nix konstruktives in der Richtung. Du kannst ja meine Aussagen gerne wiederlegen.


Ich brauche auch nichts konstruktives schreiben, mir geht's es nur darum hier nichts zu pauschalisieren.
Letztendlich verstehe ich diese ganze Diskussion nicht, kein Mensch hat es nötig sein Produktkauf (positiv) zu rechtfertigen oder andere Hersteller (basierend auf Meinungen anderer) als Schrott zu bewerten.
Wir alle geben genug Geld für Konsumgüter aus, damit die oberen 1% ruhiger leben können, da müssen wir uns nicht noch gegenseitig über Laptops tot diskutieren.
Deine Meinung das Lenovo Schrott ist hast du nun mehrfach kundgetan...Ende
Bearbeitet von: "SkyRicci" 13. Aug 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text