633°
ABGELAUFEN
Xiaomi Mi Play VR-Brille für 10€ [Lightinthebox]

Xiaomi Mi Play VR-Brille für 10€ [Lightinthebox]

ElektronikLightInTheBox Angebote

Xiaomi Mi Play VR-Brille für 10€ [Lightinthebox]

Preis:Preis:Preis:10€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinsen.

Bei Lightinthebox erhaltet ihr die Xiaomi Mi VR Play Brille für umgerechnet 10€ (9,01 Pfund). Benutzt den Gutschein "XIAOMIVR" im Warenkorb und deaktiviert sämliche anderen Optionen.


844678-VSsy3.jpg

PVG [Aliexpress]: ca. 13€


Highlights:
- Immersive VR experience in lightweight, ultra-comfortable Lycra with secure two-way zip design
- Textured metal button lets you control your smartphone easily
- Anti-reflective, optical-grade aspheric lens provides maximum clarity
- Anti-slip strips keep your smartphone secure and aligned with the lenses, no need to keep fiddling for the best possible view
- Personalize and play. Mi VR Play comes with stylish suits that let you show off your personality
- Accommodates 4.7”-5.7” smartphones
- Mi VR app, an open VR platform for more content in China
- Panoramic 2D and 3D Chinese content library


Tests und Berichte:
mobilegeeks.de/art…ay/
techreviewer.de/xia…st/
techreviewer.de/xia…st/

Video:



Beliebteste Kommentare


nein.
du musst wissen, dass es ein paar verschiedene VR-Plattformen gibt:
- oculus rift (von facebook)
- Vive (von HTC)
- Gear VR (von Samsung)
- Cardboard (von Google)
- PS4 VR

für die PS4 VR brauchste ne PS4, Vive und ocultus bringen ihren eigenen "computer" mit, und bei GearVR und Cardboard steckste ein Handy rein.
von oculus ist eigentlich abzuraten, weil sie viele community-versprechen gebrochen haben.
die PS4 VR ist "so lala" - aber falls du schon ne PS4 hast, dann macht sie vermutlich am meisten Sinn.

Vive ist vielleicht das 'beste' Produkt wenn du ernsthaft VR machen willst, vor allem weil die ganze PC-Gaming Community dahinter steckt (Inklusive Valve)

und die Lösungen wo du das Handy als Bildschirm/Rechner verwendest, sind halt eher "casual VR". die sind cool, aber falls du HalfLife3 VR darauf spielen möchtest, kannste es vergessen. Die würde ich aber persönlich z.Z. bevorzugen. Sie sind sozusagen die "Wii des VR". Sie nutzen den VR Gimmik ganz gut aus - und kosten relativ wenig (weil du ja schon ein handy hast, und praktisch nur diese Brille brauchst, die als Handy-Halter fungiert). Z.Z ist VR einfach nur ein Gimmik - ein ganz netter Spaß, aber so richtig Geld würde ich erst in 4-5 Jahren in sowas investieren. Deswegen würde ich eher zu den Google Cardboard dinger greifen.
Google 'Cardboard' ist halt ein Standard was von Google vorgegeben wurde - und sie investieren auch ziemlich viel Zeit darin das ganze zu verbessern und competetive zu machen zu den anderen Produkten.
Und falls es noch nicht klar war: diese Xiaomi Brille ist ebenfalls ein Google 'Cardboard' Produkt - du musst da dein Handy reinstecken.


All diese Plattformen sind untereinander nicht kompatibel und müssen von den Entwicklern extra angepasst und unterstützt werden. Gear VR ist vermutlich das sinnloseste von all diesen Produkten, weil das so eine Art "Wir machen unser eigenes Cardboard...aber nur Samsunguiger". Es wird frühe oder später wie alle anderen Samsung-Produkte wie "Samsung Chat ChatOn" etc. aussterben

21 Kommentare

Jemand Erfahrungen dazu?

Blöde Frage Alarm: Kann ich damit alle VR Inhalte ansehen? Oder nur spezielle für diese Brille? Sprich, kann ich auch VR Inhalte für Oculus Rift, Gear VR etc problemlos ansehen?

Kann nirgends den code eingeben. Im warenkorb kann ich den spalt für den code nicht finden. Und danach gehts auch direkt zum bezahlen

Hab es in der "full site" gefunden.
Auf der mobilen seite habe ich mich wund gesucht

Bearbeitet von: "Cuneytarkin22" 13. Oktober

Dieses mal kein "Original" Xiaomi?

Palauvor 2 m

Dieses mal kein "Original" Xiaomi?


Hehe - ob das nun da steht oder nicht hat ja soviel Aussagekraft wie die Wahlversprechen unserer Politiker.^^

brewmastervor 22 m

Jemand Erfahrungen dazu? Blöde Frage Alarm: Kann ich damit alle VR Inhalte ansehen? Oder nur spezielle für diese Brille? Sprich, kann ich auch VR Inhalte für Oculus Rift, Gear VR etc problemlos ansehen?


Die Apps/Spiele laufen ja auf dem Handy, also eigentlich kannst du nur diese ansehen.
Es gibt aber verschiedene Lösungen um VR-Inhalte für den PC aufs Handy zu streamen, z.B. vRidge oder intugame

kann die was besser als mein Werbegeschenk Cardboard?

BabylonYavor 6 m

kann die was besser als mein Werbegeschenk Cardboard?


Du brauchst die nicht ständig in der Hand halten.

in USD ist es 5 Cent billiger und es werden noch 1,30 bei Shoooop getrackt. Also knapp 8,70 effektiv.
Muss nur noch wissen was ich damit anfangen soll

9$ dank minimalem Versandschaden bei Gearbest bezahlt

Kann die Brille leider nicht empfehlen, hab sie heute bekommen. Mein OnePlus X hält inkl Hülle leider nicht drin und wackelt. Leider absolutes no go. Und das obwohl ich eigentlich Xiaomi Fanboy bin...

Wie ist das eigentlich mit der Auflösung der Handys? Mein S5 ist zB fast unbrauchbar da man das Display direkt vor den Augen hat und jeden Pixel erkennt. Gibt es einen großen Unterschied bei aktuelleren Handys, sprich S6,S7, iPhone 6/6s/7?

MasterO6

Wie ist das eigentlich mit der Auflösung der Handys? Mein S5 ist zB fast unbrauchbar da man das Display direkt vor den Augen hat und jeden Pixel erkennt. Gibt es einen großen Unterschied bei aktuelleren Handys, sprich S6,S7, iPhone 6/6s/7?



​Wobei es fürs iPhone wohl kaum bzw keine Kompatibilität gibt, oder?

MasterO6vor 23 m

Wie ist das eigentlich mit der Auflösung der Handys? Mein S5 ist zB fast unbrauchbar da man das Display direkt vor den Augen hat und jeden Pixel erkennt. Gibt es einen großen Unterschied bei aktuelleren Handys, sprich S6,S7, iPhone 6/6s/7?


Nein. Alle scheiße (für VR).
Bearbeitet von: "Crythar" 13. Oktober

Crytharvor 2 m

Nein. Alle scheiße (für VR).


Naja, nicht alle. Gibt ja auch QHD aufwärts oder wie beim Sony Z5 Premium sogar 4K. Da macht das hochauflösende Display erstmals Sinn.

Xeswinossvor 3 m

Naja, nicht alle. Gibt ja auch QHD aufwärts oder wie beim Sony Z5 Premium sogar 4K. Da macht das hochauflösende Display erstmals Sinn.


Das ist nicht in seiner Auflistung
Die genannten Smartphones habe ich alle bis auf das iPhone 7 mit VR gesehen und es taugt nichts. Vielleicht hat man Spaß daran, wenn man schlechte Augen hat. Ich weiß es nicht.

Crytharvor 10 m

Das ist nicht in seiner Auflistung Die genannten Smartphones habe ich alle bis auf das iPhone 7 mit VR gesehen und es taugt nichts. Vielleicht hat man Spaß daran, wenn man schlechte Augen hat. Ich weiß es nicht.


Hm kann ich zustimmen. Ich war ja auf der IFA und habe die Gear VR mit dem Samsung Note 7 ausprobieren können (zum Glück nicht mein Augenlicht verloren^^). Obwohl das ja auch QHD hat, war die Auflösung sehr körnig und unschön. Mehr als QHD hat ja nur das Z5 Premium, damit müsste es dann gehen. Aber FHD i.V.m. einer VR-Brille ist nicht so der Bringer.

Palau

Dieses mal kein "Original" Xiaomi?



​Pass lieber auf, ist wahrscheinlich ein Fake

Hab mir gestern bei Amazon Shinecon V1 (12,99 Euro durch 17 Euro GS) sowie V2 (18,50 Euro durch 16,49 Euro GS) gekauft; bzw. der Rebrand von Tepoinn. Ich weiß nicht, was die Xiaomi taugt, aber die Shinecon ist ganz okay. Mit der V2 hat man mehr FOV (dafür ist auch alles was pixeliger), dafür sitzt die V1 bei mir einen Tick besser. Also falls jemand eine schnellere Lieferzeit/unkompliziertere Rückgabe bei Nicht-Gefallen möchte: amazon.de/dp/…c=1 (V1 ist Schwarz-1, V2 ist Schwarz-3; GS kann auf der jeweiligen Produktseite via "Kaufen Sie 1 und erhalten sie XX Euro Rabatt" aktiviert werden; wird beim Check-Out abgezogen).

Idealo ist bei 14,25 aus Deutschland (China Händler aus Hamburg) für die V1 bzw. 18,99 bei V2 (Anbieter bei Amazon mit eigenem, kostenfreiem Versand, aber unbewertetes Produkt). Hatte überlegt einen Deal zu machen, aber die Ersparnis erschien mir dann doch zu gering. Dennoch könnte es vielleicht hier jemanden interessieren... ;-)

Achso: Ich schicke sowohl meine V1 als auch eine andere Brille (letzte Woche bestellt und *total* unzufrieden) zurück.


nein.
du musst wissen, dass es ein paar verschiedene VR-Plattformen gibt:
- oculus rift (von facebook)
- Vive (von HTC)
- Gear VR (von Samsung)
- Cardboard (von Google)
- PS4 VR

für die PS4 VR brauchste ne PS4, Vive und ocultus bringen ihren eigenen "computer" mit, und bei GearVR und Cardboard steckste ein Handy rein.
von oculus ist eigentlich abzuraten, weil sie viele community-versprechen gebrochen haben.
die PS4 VR ist "so lala" - aber falls du schon ne PS4 hast, dann macht sie vermutlich am meisten Sinn.

Vive ist vielleicht das 'beste' Produkt wenn du ernsthaft VR machen willst, vor allem weil die ganze PC-Gaming Community dahinter steckt (Inklusive Valve)

und die Lösungen wo du das Handy als Bildschirm/Rechner verwendest, sind halt eher "casual VR". die sind cool, aber falls du HalfLife3 VR darauf spielen möchtest, kannste es vergessen. Die würde ich aber persönlich z.Z. bevorzugen. Sie sind sozusagen die "Wii des VR". Sie nutzen den VR Gimmik ganz gut aus - und kosten relativ wenig (weil du ja schon ein handy hast, und praktisch nur diese Brille brauchst, die als Handy-Halter fungiert). Z.Z ist VR einfach nur ein Gimmik - ein ganz netter Spaß, aber so richtig Geld würde ich erst in 4-5 Jahren in sowas investieren. Deswegen würde ich eher zu den Google Cardboard dinger greifen.
Google 'Cardboard' ist halt ein Standard was von Google vorgegeben wurde - und sie investieren auch ziemlich viel Zeit darin das ganze zu verbessern und competetive zu machen zu den anderen Produkten.
Und falls es noch nicht klar war: diese Xiaomi Brille ist ebenfalls ein Google 'Cardboard' Produkt - du musst da dein Handy reinstecken.


All diese Plattformen sind untereinander nicht kompatibel und müssen von den Entwicklern extra angepasst und unterstützt werden. Gear VR ist vermutlich das sinnloseste von all diesen Produkten, weil das so eine Art "Wir machen unser eigenes Cardboard...aber nur Samsunguiger". Es wird frühe oder später wie alle anderen Samsung-Produkte wie "Samsung Chat ChatOn" etc. aussterben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text