Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mi Smart Compact Project - Kompakter LED-Beamer mit Full HD, 500lm, Android OS, 1.2:1, DLP (SJL4014GL)
387° Abgelaufen

Xiaomi Mi Smart Compact Project - Kompakter LED-Beamer mit Full HD, 500lm, Android OS, 1.2:1, DLP (SJL4014GL)

462,32€505,99€-9%Galaxus Angebote
34
eingestellt am 9. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Beamer ist noch relativ neu am Markt. Galaxus hat ihn gerade im Angebot.

Premium-Videoqualität (1080p)
Der Mi Smart Compact Projektor ist das Mini-Heimkino, das Full HD (1080p) Videoqualität liefert.

Bildschirmgröße bis zu 120".
Die optimierte Bildschirmgröße kann von 60" bis 120" eingestellt werden. Das flexible Sortiment passt zu jeder Umgebung für Ihr Zuhause oder Büro.

Autofokus & Trapezkorrektur
Die automatische Fokussierung und Trapezkorrektur helfen Ihnen bei der einfachen Einrichtung des Projektors.

Android TV 9.0 System
Das integrierte Android TV 9.0-System bietet umfangreiche Inhalte und Apps für den täglichen Bedarf.

Eingebauter Google-Assistent
Benutzer können den integrierten Google-Assistenten einfach aktivieren, indem sie auf die Controller-Schaltfläche klicken.

Kompakt und leicht
Durch das kompakte Design ist der Projektor tragbar und kann problemlos zwischen verschiedenen Orten gewechselt werden

Eingebauter Stereo-Lautsprecher
Das Unibody-Design integriert 2 leistungsstarke Lautsprecher, die eine hervorragende Audioleistung liefern, wobei Dolby/DTS-Codec unterstützt wird.

Netflix App
Die eingebaute Netflix App bietet das optimierte Netflix Erlebnis für jeden großen Netflix Fan.
(*Die Netflix-Funktion wird später per Software-Update verfügbar sein.)

Lieferumfang:
Mi
Intelligenter Kompaktprojektor
Fernbedienung
Netzteil
Benutzerhandbuch
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe den Beamer und bin mit ihm sehr zufrieden. Die 500 Ansi-Lumen reichen mir völlig (nutze ihn bei abgedunkeltem Zimmer) und die Farben werden gut wiedergegeben (angeblich HDR10). Es gibt keine unscharfen Stellen und der Autofokus funktioniert prima. Ich kann auch keinen Regenbogeneffekt erkennen.
Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein Netflix im Playstore gibt und man sich die apk aus dem Internet holen muss. (Die App funktioniert, aber die Bedienung ist manchmal etwas hakelig, was mich aber nicht stört.) Der Beamer ist aber auch noch relativ neu auf dem Markt und vielleicht gibt es noch mal ein Update mit Netflix.
Die Soundwiedergabe ist auch in Ordnung und der Beamer macht keine störenden Geräusche und die Lüfter sind angenehm leise.
Habe ihn bei Banggood für 380€ gekauft. Bei mir geht nur das Mikrofon der Fernbedienung nicht, was für mich allerdings nicht relevant ist, da ich die Sprachsteuerung sowieso kaum verwende und eine Tastatur angeschlossen habe. Ich konnte mich mit Banggood auf eine Rückerstattung von 35€ einigen, somit bin ich bei einem Endpreis von 345€.

Es gibt kaum Reviews im Netz, deshalb habe ich das hier mal etwas ausführlicher beschrieben.
Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen, bei Fragen einfach fragen.
Bearbeitet von: "Lucowitsch" 9. Jan
34 Kommentare
Gerade fürs mobile Präsentieren im Büro den Nebula Mars II Pro bei Amazon für EUR 467,69 bestellt. Kann jemand was zum Vergleich sagen? Beide haben 500 Lumen aber z.B. Auflösung scheint besser zu sein.
FloRa09.01.2020 18:39

Gerade fürs mobile Präsentieren im Büro den Nebula Mars II Pro bei Amazon f …Gerade fürs mobile Präsentieren im Büro den Nebula Mars II Pro bei Amazon für EUR 467,69 bestellt. Kann jemand was zum Vergleich sagen? Beide haben 500 Lumen aber z.B. Auflösung scheint besser zu sein.


Wieso “scheint besser zu sein“ ?
Der hier hat 1080p, und der von dir genannte nur 720p, dafür hat der aber nen Akku.
Für die Präsentation im Büro braucht man eher selten FHD.

Würde mir als Heimanwender aber immer überlegen, ob man nicht lieber einen mit einer größeren Lichtausbeute nimmt. Denn ohne Akku machen sonst so kleine Beamer wenig Sinn. Einen normalen bekommt man ja auch in den Rucksack.
Wird wohl kaum ein echter Dealz sein? Besser Preisvergleicher
jaeger-u-sammler09.01.2020 18:57

Wieso “scheint besser zu sein“ ?Der hier hat 1080p, und der von dir gen …Wieso “scheint besser zu sein“ ?Der hier hat 1080p, und der von dir genannte nur 720p, dafür hat der aber nen Akku.


Na im vorliegenden Deal besser ;-)...
PicoPix Max ist grundsätzlich interessanter, warte noch auf meinen, gibt noch einige Kinderkrankheiten...
FloRa09.01.2020 19:09

Na im vorliegenden Deal besser ;-)...


Es ging um das "scheint" , denn es ist offensichtlich.
Ich habe den Beamer und bin mit ihm sehr zufrieden. Die 500 Ansi-Lumen reichen mir völlig (nutze ihn bei abgedunkeltem Zimmer) und die Farben werden gut wiedergegeben (angeblich HDR10). Es gibt keine unscharfen Stellen und der Autofokus funktioniert prima. Ich kann auch keinen Regenbogeneffekt erkennen.
Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein Netflix im Playstore gibt und man sich die apk aus dem Internet holen muss. (Die App funktioniert, aber die Bedienung ist manchmal etwas hakelig, was mich aber nicht stört.) Der Beamer ist aber auch noch relativ neu auf dem Markt und vielleicht gibt es noch mal ein Update mit Netflix.
Die Soundwiedergabe ist auch in Ordnung und der Beamer macht keine störenden Geräusche und die Lüfter sind angenehm leise.
Habe ihn bei Banggood für 380€ gekauft. Bei mir geht nur das Mikrofon der Fernbedienung nicht, was für mich allerdings nicht relevant ist, da ich die Sprachsteuerung sowieso kaum verwende und eine Tastatur angeschlossen habe. Ich konnte mich mit Banggood auf eine Rückerstattung von 35€ einigen, somit bin ich bei einem Endpreis von 345€.

Es gibt kaum Reviews im Netz, deshalb habe ich das hier mal etwas ausführlicher beschrieben.
Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen, bei Fragen einfach fragen.
Bearbeitet von: "Lucowitsch" 9. Jan
Ist der nicht schon länger auf dem Markt?



Oder ist es ein anderes Modell?
Kennt jemand vergleichbare in der Preisspanne? Danke!
Cold
Ifor09.01.2020 19:47

Ist der nicht schon länger auf dem Markt? [Video] Oder ist es ein anderes …Ist der nicht schon länger auf dem Markt? [Video] Oder ist es ein anderes Modell? Kennt jemand vergleichbare in der Preisspanne? Danke!


Das ist die Chinesische Version mit MIUI-Systemoberfläche ohne Google Playstore.
Die Globale Version mit Android TV ist erst seit kurzem auf dem Markt.

Das ist das einzige Video, das ich über die neue Version gefunden habe:
Bearbeitet von: "Lucowitsch" 9. Jan
Dann lieber ein fire tv 4k Stick dran, der auch wesentlich flotter.
Lucowitsch09.01.2020 19:51

Das ist die Chinesische Version mit MIUI-Systemoberfläche ohne Google …Das ist die Chinesische Version mit MIUI-Systemoberfläche ohne Google Playstore.Die Globale Version mit Android TV ist erst seit kurzem auf dem Markt.Das ist das einzige Video, das ich über die neue Version gefunden habe:[Video]


Immer diese Doubletime Rapper.....er redet so schnell das man kein Wort versteht
Lucowitsch09.01.2020 19:40

Ich habe den Beamer und bin mit ihm sehr zufrieden. Die 500 Ansi-Lumen …Ich habe den Beamer und bin mit ihm sehr zufrieden. Die 500 Ansi-Lumen reichen mir völlig (nutze ihn bei abgedunkeltem Zimmer) und die Farben werden gut wiedergegeben (angeblich HDR10). Es gibt keine unscharfen Stellen und der Autofokus funktioniert prima. Ich kann auch keinen Regenbogeneffekt erkennen.Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein Netflix im Playstore gibt und man sich die apk aus dem Internet holen muss. (Die App funktioniert, aber die Bedienung ist manchmal etwas hakelig, was mich aber nicht stört.) Der Beamer ist aber auch noch relativ neu auf dem Markt und vielleicht gibt es noch mal ein Update mit Netflix.Die Soundwiedergabe ist auch in Ordnung und der Beamer macht keine störenden Geräusche und die Lüfter sind angenehm leise.Habe ihn bei Banggood für 380€ gekauft. Bei mir geht nur das Mikrofon der Fernbedienung nicht, was für mich allerdings nicht relevant ist, da ich die Sprachsteuerung sowieso kaum verwende und eine Tastatur angeschlossen habe. Ich konnte mich mit Banggood auf eine Rückerstattung von 35€ einigen, somit bin ich bei einem Endpreis von 345€.Es gibt kaum Reviews im Netz, deshalb habe ich das hier mal etwas ausführlicher beschrieben.Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen, bei Fragen einfach fragen.

Bei der chinesischen Version scheint Netflix zu funktionieren:
Marcello198009.01.2020 20:56

Dann lieber ein fire tv 4k Stick dran, der auch wesentlich flotter.


Ach der kann jetzt auch projezieren? Und das bei der Größe? Krass
Ich würde gerne noch den Pioneer SDA-RP100 mit in die "Diskussion" nehmen.
Die Abmessungen sind ähnlich Kompakt (Pioneer 125 x 125 x 125 mm | 1,26 kg) Xiaomi ( statt 150 x 150 x 115mm | 1,3 kg)
Der Pioneer hat einen integrierten Akku (16.000 mAh) - der Xiaomi 500 statt Pioneer 300 ANSI-Lumen..)

Der Pioneer steht schon auf meiner Wunschliste.
Allerdings bin ich nun neugierig welcher Projektor im direkten Vergleich die bessere Wahl wäre...
Kann mir jemand diese Frage beantworten?
Bearbeitet von: "malle76" 10. Jan
Hallo zusammen, was haltet ihr im Vergleich vom LG PF50KS ? Er kostet ebenfalls knapp 500€, hat auch Full HD, aber 600 ANSI Lumen und einen integrierten Akku, den man über den USB-C Anschluss mit einer Powerbank laden kann.

Und da mein Vorredner beim Pioneer das Gewicht in‘s Spiel brachte: der LG wiegt nur 910 Gramm, wie ich gerade gesehen habe
Bearbeitet von: "Davan" 10. Jan
Hab die chinesische Variante (MJJGTYDS02FM) für ~360€, und bin auch sehr zufrieden.

500 ANSI Lumen ist ja auch viel mehr als 500 Lumen. Im Vergleich mit einem 1500 Lumen Projektor empfinde ich den Xiaomi als heller, also vielleicht vergleichbar mit 2000lm?

Meiner ist gerootet, also statt Chinamüll gibt's stock android mit Netflix, Youtube, Prime etc.
Daher sehe ich nicht wirklich den Aufpreis gerechtfertigt wenn man die Zeit hat sich etwas damit auseinander zu setzen.
Bearbeitet von: "Thotem" 10. Jan
malle7610.01.2020 07:44

Ich würde gerne noch den Pioneer SDA-RP100 mit in die "Diskussion" …Ich würde gerne noch den Pioneer SDA-RP100 mit in die "Diskussion" nehmen.Die Abmessungen sind ähnlich Kompakt (Pioneer 125 x 125 x 125 mm | 1,26 kg) Xiaomi ( statt 150 x 150 x 115mm | 1,3 kg)Der Pioneer hat einen integrierten Akku (16.000 mAh) - der Xiaomi 500 statt Pioneer 300 ANSI-Lumen..)Der Pioneer steht schon auf meiner Wunschliste. Allerdings bin ich nun neugierig welcher Projektor im direkten Vergleich die bessere Wahl wäre...Kann mir jemand diese Frage beantworten?


Wenn ich das richtig sehe, hat der Pioneer kein Full HD, sondern nur „HD Ready“ mit 1280×720:

audiovision.de/pio…gs/

(übrigens scheint der Text im Artikel direkt von Pioneers Presse-Abteilung zu stammen )
Bearbeitet von: "Davan" 10. Jan
haloumis10.01.2020 07:19

Bei der chinesischen Version scheint Netflix zu funktionieren: [Video]


Auch bei der chinesischen Version muss man sich die Netflix-apk zuerst aus dem Internet holen.
Ist der nicht im Vergleich deutlich besser und kostet im Vergleich nur ein bisschen mehr (aus CN) hat aber die 800 ANSI Lumen

https://de-m.ban ... ggood.com/Xiaomi-Mijia-3D-Android-6_0-Projector-3500-Lumens-Wifi-Bluetooth-4_1-Mi-Projection-Support-4K-p-1303169.html?gmcCountry=DE&currency=EUR&cur_warehouse=CN&createTmp=1&utm_source=googleshopping&utm_medium=cpc_bgcs&utm_content=frank&utm_campaign=ssc-deg-0807-all&ad_id=376273919497

Hat jmd mit dem Erfahrungen und kann diese kurz kundtun

PS: muss den Link anpassen, da sonst nicht zu Posten war. Einfach " ... " löschen
Bearbeitet von: "jonesman" 10. Jan
jonesman10.01.2020 16:23

Ist der nicht im Vergleich deutlich besser und kostet im Vergleich nur ein …Ist der nicht im Vergleich deutlich besser und kostet im Vergleich nur ein bisschen mehr (aus CN) hat aber die 800 ANSI Lumenhttps://de-m.ban ... ggood.com/Xiaomi-Mijia-3D-Android-6_0-Projector-3500-Lumens-Wifi-Bluetooth-4_1-Mi-Projection-Support-4K-p-1303169.html?gmcCountry=DE&currency=EUR&cur_warehouse=CN&createTmp=1&utm_source=googleshopping&utm_medium=cpc_bgcs&utm_content=frank&utm_campaign=ssc-deg-0807-all&ad_id=376273919497Hat jmd mit dem Erfahrungen und kann diese kurz kundtun PS: muss den Link anpassen, da sonst nicht zu Posten war. Einfach " ... " löschen


Naja, der kostet 100€ mehr und hat ein chinesisches Betriebssystem, welches auf veraltetem Android 6 basiert.
Die günstigere Version gibt es mit AndroidTV 9.
Vorteil sind nur die 300 Lumen mehr.
Das ist es meiner Meinung nach nicht wert.
Lucowitsch09.01.2020 19:40

Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein N …Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein Netflix im Playstore gibt und man sich die apk aus dem Internet holen muss. (Die App funktioniert, aber die Bedienung ist manchmal etwas hakelig, was mich aber nicht stört.) Der Beamer ist aber auch noch relativ neu auf dem Markt und vielleicht gibt es noch mal ein Update mit Netflix.



Hi!

Ist der Beamer denn überhaupt mit Widevine L1 DRM lizensiert/ausgestattet und kann Netflix mit 1080p darstellen? Sieht oben rechts in der Ecke bei den offiziellen Test Patterns:

netflix.com/tit…499
Lucowitsch09.01.2020 19:40

Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein N …Auch das Betriebssystem (Android-TV) gefällt mir gut, außer dass es kein Netflix im Playstore gibt und man sich die apk aus dem Internet holen muss. (Die App funktioniert, aber die Bedienung ist manchmal etwas hakelig, was mich aber nicht stört.)


welche Netflix apk ist denn die richtige? bzw wie find ich das raus?
hab mir grad eine runtergeladen und die funzt nicht auf dem gerät

lg
jabok_r10.01.2020 22:59

welche Netflix apk ist denn die richtige? bzw wie find ich das raus?hab …welche Netflix apk ist denn die richtige? bzw wie find ich das raus?hab mir grad eine runtergeladen und die funzt nicht auf dem gerät lg


Ich bin mir nichtmehr sicher wo ich die Apk runtergeladen habe, aber versuche mal die Apk die hier verlinkt ist: m.gearbest.com/blo…335
WRipley09.01.2020 19:20

PicoPix Max ist grundsätzlich interessanter, warte noch auf meinen, gibt …PicoPix Max ist grundsätzlich interessanter, warte noch auf meinen, gibt noch einige Kinderkrankheiten...


.. genau zB die Warterei auf die Auslieferung ins gelobte Europa ;-) Immerhin bekommen wir $dann auch direkt die Firmware 1.0.25 🤪
Netflix 4.16.3 funktioniert bei mir
SchmuFoo12.01.2020 17:16

Klappen Ja, aber WIE: In FullHD laut netflix.com/title/80018499 ?


Verstehe nicht was du meinst. Ich spreche von der App-Versionsnummer, nicht von der Website.
Thotem16.01.2020 10:02

Verstehe nicht was du meinst. Ich spreche von der App-Versionsnummer, …Verstehe nicht was du meinst. Ich spreche von der App-Versionsnummer, nicht von der Website.


Mach den Link doch mal auf; das sind die offiziellen Testvideos von Netflix die einem anzeigen welche Auflösung man bekommt
WRipley09.01.2020 19:20

PicoPix Max ist grundsätzlich interessanter, warte noch auf meinen, gibt …PicoPix Max ist grundsätzlich interessanter, warte noch auf meinen, gibt noch einige Kinderkrankheiten...


Viel Glück. Habe glücklicherweise vergangene Woche mein Geld zurück bekommen.
Hallo nochmal,

nach einer Woche im Testbetrieb hab ich noch ein paar fragen an euch andere Besitzer.

-Funktioneirt bei euch Netflix normal? Ich kann die App nicht auf dem Startbildschirm anzeigen.
Im normalen App-Menü wirds mir auch nicht angezeigt. muss jedes mal in die systemapps, runterscrollen und dann Netflix öffnen... Oder bin ich einfach zu Blöd die dem Startbildschirm hinzuzufügen?
Ist die App offen, dann laufen die Streams immer gefühlt etwas hackelig. Es wirkt so als würde das Bild dem Ton ein bisschen hinterherlaufen. Läuft auf jeden fall nicht wirklich flüssig, nie so gut wie am normalen Rechner oder handy...

-Außerdem läuft das ganze System gefühlt sehr langsam bei uns. Die Vorschläge und Apps der Startansicht bekommen erst irgendwann ihre Voransichtbilder. Öffnet man irgendeinen der Links, dann laufen die Videos manchmal sofort los, manchmal kommt zuerst mal für eine Minute der Ladekreisel.

-Bis jetzt haben wir sowieso noch selten etwas länger als 5-10 Minuten schauen können ohne lästige Ladezeiten dazwischen.

Liegt das alles an unserem schlechten Internet? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Wir hatten in den letzten Tagen allgemein öfters Internet Probleme. Aber auf anderen Geräten nie so schlimm wie auf dem Beamer.
Kann sein, dass die Wlan Funktion schlecht ist?
Oder liegt es vielleicht dran, dass der Beamer immer 1080p streamen will?

Wir sind gerade Ernsthaft am überlegen, dass Gerät wieder zurück zu schicken.
Hätten noch diese Woche zeit zum Überlegen.
Gestern Abend haben wir einen Film vom Stick geschaut, ohne Probleme.
Aber dafür hab ich dann auch keinen smarten Beamer.

lg
jabok_r19.01.2020 18:37

Hallo nochmal,nach einer Woche im Testbetrieb hab ich noch ein paar fragen …Hallo nochmal,nach einer Woche im Testbetrieb hab ich noch ein paar fragen an euch andere Besitzer.-Funktioneirt bei euch Netflix normal? Ich kann die App nicht auf dem Startbildschirm anzeigen.Im normalen App-Menü wirds mir auch nicht angezeigt. muss jedes mal in die systemapps, runterscrollen und dann Netflix öffnen... Oder bin ich einfach zu Blöd die dem Startbildschirm hinzuzufügen?Ist die App offen, dann laufen die Streams immer gefühlt etwas hackelig. Es wirkt so als würde das Bild dem Ton ein bisschen hinterherlaufen. Läuft auf jeden fall nicht wirklich flüssig, nie so gut wie am normalen Rechner oder handy...-Außerdem läuft das ganze System gefühlt sehr langsam bei uns. Die Vorschläge und Apps der Startansicht bekommen erst irgendwann ihre Voransichtbilder. Öffnet man irgendeinen der Links, dann laufen die Videos manchmal sofort los, manchmal kommt zuerst mal für eine Minute der Ladekreisel.-Bis jetzt haben wir sowieso noch selten etwas länger als 5-10 Minuten schauen können ohne lästige Ladezeiten dazwischen.Liegt das alles an unserem schlechten Internet? Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Wir hatten in den letzten Tagen allgemein öfters Internet Probleme. Aber auf anderen Geräten nie so schlimm wie auf dem Beamer.Kann sein, dass die Wlan Funktion schlecht ist? Oder liegt es vielleicht dran, dass der Beamer immer 1080p streamen will?Wir sind gerade Ernsthaft am überlegen, dass Gerät wieder zurück zu schicken.Hätten noch diese Woche zeit zum Überlegen.Gestern Abend haben wir einen Film vom Stick geschaut, ohne Probleme.Aber dafür hab ich dann auch keinen smarten Beamer.lg


Bei mir läuft Netflix auch leicht hakelig. Gefühlt läuft es mit weniger Bildern pro Sekunde, aber es ist nicht wirklich störend und der Ton ist synchron.
Da Netflix nicht aus dem PlayStore runtergeladen wurde, wird es nicht direkt im App-Menü angezeigt. Aber du kannst dir den "Sideload Launcher" aus dem PlayStore runterladen. Diesen hat man dann im App-Menü und somit ist man mit zwei Klicks bei Netflix. (1.Sideload Launcher öffnen -> 2.Netflix auswählen)

Die anderen Probleme habe ich tatsächlich nicht, deshalb kann es wirklich sein, dass es an deiner Internetverbindung liegt.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Bearbeitet von: "Lucowitsch" 20. Jan
So, hier noch mal ein Update. Vielleicht ist das ja hilfreich für jemanden.
Wir haben uns einen neuen Router gekauft und sind jetzt sehr zufrieden mit dem Beamer. Das einzige ist wie gesagt das Netflix nicht ganz rund läuft. Hier hoffen wir auf eine offizielle App für das Betriebssystem. Meine ganzen anderen Probleme lagen anscheinend wirklich nur am schlechten WLAN...

Lg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text