Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mi TV Stick 8/1GB (A53 2GHz Prozessor, 1080P Auflösung, Android TV, Dolby Atmos / DTS Surround)
2353° Abgelaufen

Xiaomi Mi TV Stick 8/1GB (A53 2GHz Prozessor, 1080P Auflösung, Android TV, Dolby Atmos / DTS Surround)

26,41€29,08€-9% Kostenlos KostenlosAliExpress Angebote
Expert (Beta)247
aktualisiert 15. Jul (eingestellt 10. Jul)Lieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Das Angebot endet morgen um 9 Uhr!
// DashOne
Bei AliExpress bekommt ihr ab dem 13. Juli den Xiaomi Mi TV Stick für 26,41€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus China. Ihr kommt auf den Preis durch den Gutschein "715MITVSTICK" bei Zahlung in der Währung Dollar mit einer Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühren. Es überschneidet sich einiges mit dem FireTV Stick. Es kommt aber eine deutlich schnellere CPU (2GHz vs 1.3Ghz) zum Einsatz, was man vor allem bei der Menüführung, die beim FireTV extrem hängt, definitiv merken wird. Auch wird z.B DTS Surround unterstützt und das Gerät basiert auf Android TV. Der aktuelle VGP liegt bei 29,08€ aus dem DHGate Deal.



Spezifikationen:
  • 1GB RAM
  • 8GB eMMC storage
  • 2.0GHz quad-core Cortex-A53 processor with Mali-450 GPU
  • Android TV 9.0
  • 1080p output
  • Bluetooth 4.2
  • Google Assistant
  • Bluetooth remote with Voice Assistant key and dedicated Netflix and Amazon Prime Video buttons
  • Support for Dolby Audio and DTS Surround Sound
  • Dual-Band Wi-Fi
  • Ports – HDMI (2.0a), MicroUSB port
Zusätzliche Info
Update 1
Aktion ist heute gestartet!
// DashOne

Gruppen

Beste Kommentare
1GB RAM ?

Echt jetz?
Ab in die Tonne damit.
Xiaomi_Tempel10.07.2020 17:35

Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas …Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas auszuwählen. Das hängt extrem. Dagegen wirken die ersten Tests zum MiTV Stick recht flüssig.[Video]


Ich habe nur noch Fire 4K Sticks im Einsatz - auch an "nicht 4K Bildschirmen", den normalen FireTV Stick habe ich verkauft, der war tatsächlich nicht der flotteste. Mit den 4K Sticks bin ich aber eigentlich recht zufrieden, auch ist "gefühlt" der WLAN Empfang deutlich besser.
Sieht schick aus

Aber es ist kein 4K Stick, oder ? (1080p Output ist ja ziemlich eindeutig)
Ich finde vor allem der Fire Stick 4K ist ggü. dem "nicht-4K-Stick" viel flotter,
ob man Quadcore 2Ghz bei FHD dann überhaupt braucht...

Und die Wärme muss ja auch irgendwo hin.
Ich brauche die 4K Version davon
247 Kommentare
Ich brauche die 4K Version davon
27032207-HMBeN.jpg
Sieht schick aus

Aber es ist kein 4K Stick, oder ? (1080p Output ist ja ziemlich eindeutig)
Ich finde vor allem der Fire Stick 4K ist ggü. dem "nicht-4K-Stick" viel flotter,
ob man Quadcore 2Ghz bei FHD dann überhaupt braucht...

Und die Wärme muss ja auch irgendwo hin.
Besser als Fire stick?
Fällt ja schneller als gedacht...
Für 10er teste ich den mal...😁
Bearbeitet von: "bibo11" 10. Jul
Mauz_Fan10.07.2020 17:32

Ist halt google tv


Was wären die Vorteile bzw. Nachteile?
Zackensack10.07.2020 17:30

Sieht schick aus Aber es ist kein 4K Stick, oder ? (1080p Output ist …Sieht schick aus Aber es ist kein 4K Stick, oder ? (1080p Output ist ja ziemlich eindeutig)Ich finde vor allem der Fire Stick 4K ist ggü. dem "nicht-4K-Stick" viel flotter, ob man Quadcore 2Ghz bei FHD dann überhaupt braucht... Und die Wärme muss ja auch irgendwo hin.


Sind die Amazon Sticks und Boxen nicht von Generation zu Generation langsamer geworden?

Ich hatte mal diese kleine 4k Box zu 80€ oder so da, die war im Vergleich zu einer 50€ China Android TV Box so was von langsam, ging direkt zurück.

Jetzt ham wir nen LG, da ist alles ab Werk als App dabei, dann spart man sich auch die zusätzliche Fernbedienung
Zackensack10.07.2020 17:30

Sieht schick aus Aber es ist kein 4K Stick, oder ? (1080p Output ist …Sieht schick aus Aber es ist kein 4K Stick, oder ? (1080p Output ist ja ziemlich eindeutig)Ich finde vor allem der Fire Stick 4K ist ggü. dem "nicht-4K-Stick" viel flotter, ob man Quadcore 2Ghz bei FHD dann überhaupt braucht... Und die Wärme muss ja auch irgendwo hin.


Schonmal den FireTV Stick (nicht 4K!) genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas auszuwählen. Das hängt extrem. Dagegen wirken die ersten Tests zum MiTV Stick recht flüssig.

Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 13. Jul
1GB RAM ?

Echt jetz?
Ab in die Tonne damit.
Die Version mit 2 GB RAM für den Preis und er wird direkt gekauft ^^

Oder für um die 35€ bei nem deutschen Händler. Wäre auch noch ok
Bearbeitet von: "LeCaNo" 10. Jul
hat jemand schon einen Test mit der Disney + App gesehen? Ist die Problematik mit dem Digital Sound behoben worden?

Es macht einfach keinen Spaß, die ganzen Marvel Filme in Stereo anzuschauen
Xiaomi_Tempel10.07.2020 17:35

Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas …Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas auszuwählen. Das hängt extrem. Dagegen wirken die ersten Tests zum MiTV Stick recht flüssig.[Video]


Ja, normaler Fire TV Stick mittlerweile unbrauchbar. Aber der Mi TV Stick 4K soll ja nur einen Zehner mehr kosten. Wenn der auch in diese Preisregion kommt, wirds spannend
Kann der dolby Vision/HDR?
Dealery44810.07.2020 17:33

Was wären die Vorteile bzw. Nachteile?


Google Ökosystem (bzw. Xiaomi), Google Home und Assianten kompatibel, Google Play Store
Google Home App:
27032416-PVz0t.jpg
Xiaomi_Tempel10.07.2020 17:35

Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas …Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas auszuwählen. Das hängt extrem. Dagegen wirken die ersten Tests zum MiTV Stick recht flüssig.[Video]


Ich habe nur noch Fire 4K Sticks im Einsatz - auch an "nicht 4K Bildschirmen", den normalen FireTV Stick habe ich verkauft, der war tatsächlich nicht der flotteste. Mit den 4K Sticks bin ich aber eigentlich recht zufrieden, auch ist "gefühlt" der WLAN Empfang deutlich besser.
Mauz_Fan10.07.2020 17:47

HDR muss dein Fernseher auch unterstützen


Das ist mir klar und war nicht meine Frage...
Xiaomi_Tempel10.07.2020 17:35

Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas …Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas auszuwählen. Das hängt extrem. Dagegen wirken die ersten Tests zum MiTV Stick recht flüssig.[Video]


Von welchem Fire Stick redest du?
Der 4k läuft ohne Probleme
Marco_Jung10.07.2020 17:57

Von welchem Fire Stick redest du? Der 4k läuft ohne Probleme


Von dem normalen FireTV.
nokion10.07.2020 17:41

hat jemand schon einen Test mit der Disney + App gesehen? Ist die …hat jemand schon einen Test mit der Disney + App gesehen? Ist die Problematik mit dem Digital Sound behoben worden?Es macht einfach keinen Spaß, die ganzen Marvel Filme in Stereo anzuschauen


Auf der Mi Box bis dato keine Änderung. Denke hier wird es gleich sein. Allerdings hört sich der PCM Sound auf meiner LG SK9Y + SPK8-S Wireless Rear Speaker besser an als DD Sound. Von Daher...
Squatzilla10.07.2020 18:04

Auf der Mi Box bis dato keine Änderung. Denke hier wird es gleich sein. …Auf der Mi Box bis dato keine Änderung. Denke hier wird es gleich sein. Allerdings hört sich der PCM Sound auf meiner LG SK9Y + SPK8-S Wireless Rear Speaker besser an als DD Sound. Von Daher...


für die Disney + App nutze ich meinen 4K Fire TV Stick. Erst vor 4 Tagen gab es ein Update der App. PCM Sound ist doch bei einem "richtigen" 5.1 System nicht sooo dolle.
Ich nutze Android TV mittels nVidia Shield. Ist um Welten besser, leichter und übersichtlicher als die Dinger von Amazon.
Macht es nicht irgendwie Sinn die älteren Deals zu verlinken? Bei den gleichen Produkten wird unendlich oft dasselbe diskutiert. Immer wieder.
nokion10.07.2020 18:09

für die Disney + App nutze ich meinen 4K Fire TV Stick. Erst vor 4 Tagen …für die Disney + App nutze ich meinen 4K Fire TV Stick. Erst vor 4 Tagen gab es ein Update der App. PCM Sound ist doch bei einem "richtigen" 5.1 System nicht sooo dolle.


Vielleicht nicht der beste Sound aber deutlich besser als Dolby Digital. Auf Netflix lasse ich den Sound deswegen meistens auch per PCM laufen.
Ist ein 5.1.2 system
Warum zur Hölle nur 1gb RAM 🙈
Xiaomi_Tempel10.07.2020 17:59

Von dem normalen FireTV.


Dann ist der Vergleich aber leider falsch.

Der Fire TV ist massiv älter als der Stick, dass der entsprechend der kürzeren zieht ist logisch.

Ich kann ja auch keinen 5 Jahre alten Golf mit einem gerade erst erschienenen Golf vergleichen.
Bearbeitet von: "JoergGreeny" 10. Jul
Funktioniert sky go?
Squatzilla10.07.2020 18:12

Vielleicht nicht der beste Sound aber deutlich besser als Dolby Digital. …Vielleicht nicht der beste Sound aber deutlich besser als Dolby Digital. Auf Netflix lasse ich den Sound deswegen meistens auch per PCM laufen.Ist ein 5.1.2 system



Interessanter Weise schafft die Olle PS4 sogar echtes DTS





Dein Soundsystem "emuliert" aus dem PCM 2.0 ein "unechtes" 5.1.2.
nokion10.07.2020 18:30

Interessanter Weise schafft die Olle PS4 sogar echtes DTS [Bild] Dein …Interessanter Weise schafft die Olle PS4 sogar echtes DTS [Bild] Dein Soundsystem "emuliert" aus dem PCM 2.0 ein "unechtes" 5.1.2.


Jepp.... Ps4 zocke ich immer mit dts sound!
Wie bereits gesagt hört sich das unechte 5.1.2 Sound besser an als echtes DD.
DTS bekomme ich aus meiner Mi Box irgendwie gar nicht raus. Dolby Atmos kann sie erst recht nicht
Squatzilla10.07.2020 18:33

Jepp.... Ps4 zocke ich immer mit dts sound! Wie bereits gesagt hört sich …Jepp.... Ps4 zocke ich immer mit dts sound! Wie bereits gesagt hört sich das unechte 5.1.2 Sound besser an als echtes DD.DTS bekomme ich aus meiner Mi Box irgendwie gar nicht raus. Dolby Atmos kann sie erst recht nicht


Ich wüsste zu gerne, ob es mit der "neuen" Xiaomi Hardware behoben wurde. Ich möchte doch gerne den "original" Ton von den Filmen genießen.

Eine Tür, die hinten links zuschlägt, oder ein Helikopter von rechts hinten, kann der emulierte Sound nicht wiedergeben. Zumindest nicht differenziert.
JoergGreeny10.07.2020 18:22

Dann ist der Vergleich aber leider falsch. Der Fire TV ist massiv älter …Dann ist der Vergleich aber leider falsch. Der Fire TV ist massiv älter als der Stick, dass der entsprechend der kürzeren zieht ist logisch.Ich kann ja auch keinen 5 Jahre alten Golf mit einem gerade erst erschienenen Golf vergleichen.


Normaler FireTV Stick war natürlich gemeint.
RockMarquis10.07.2020 18:11

Ich nutze Android TV mittels nVidia Shield. Ist um Welten besser, leichter …Ich nutze Android TV mittels nVidia Shield. Ist um Welten besser, leichter und übersichtlicher als die Dinger von Amazon.


Ich gucke immer über meine XBox One X, ist nochmal schneller, als alles bisher genannte.
Aber 1 GB RAM. Reicht das wirklich für flüssige Bedienung?
Warum kein Alexa, wenn schon Sprachfernbedienung?
Dealery44810.07.2020 17:33

Was wären die Vorteile bzw. Nachteile?


Den stick kenne ich nicht, hatte mehrer ältere Boxen mit Google TV.

Ich mag Amazon nicht, aber die haben das bessere Gesamtkonzept. Alles passt zusammen. Googletv kam eher wie n normale Android vor und ohne Airmouse war das Sch... zu bedienen. Beim FireStick reichen die Cursortasten. Damit hangelste dich durchs Tile-UI. Wobei ich nur Youtube, Twitch, Netflix und Kodi verwende.

FireSticks hatten vor Jahren den Vorteil DRM zu unterstützen. Damit lief Netflix auch in FullHD. Das hatte damals kein Chinateil. Heute wohl anders, würde mich aber trotzdem vorher schlau machen.
Xiaomi_Tempel10.07.2020 17:35

Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas …Schonmal den FireTV Stick genutzt? Es ist eine Qual da irgendwas auszuwählen. Das hängt extrem. Dagegen wirken die ersten Tests zum MiTV Stick recht flüssig.[Video]


Du hast den Fehler gemacht den normalen Fire TV Stick zu kaufen, nicht den erheblich schnelleren 4K.
desertred10.07.2020 18:51

Ich gucke immer über meine XBox One X, ist nochmal schneller, als alles …Ich gucke immer über meine XBox One X, ist nochmal schneller, als alles bisher genannte.


deine Xbox One X kann über die Netflix, Disney, Amazon Video usw. Apps KEINE 24P abspielen. Somit hast du immer die Mikroruckler

Das gilt leider auch für die PS4.
wie verhält sich der stick gegenüber der mi box s 4k?
KlausKoe10.07.2020 18:57

Den stick kenne ich nicht, hatte mehrer ältere Boxen mit Google TV.Ich mag …Den stick kenne ich nicht, hatte mehrer ältere Boxen mit Google TV.Ich mag Amazon nicht, aber die haben das bessere Gesamtkonzept. Alles passt zusammen. Googletv kam eher wie n normale Android vor und ohne Airmouse war das Sch... zu bedienen. Beim FireStick reichen die Cursortasten. Damit hangelste dich durchs Tile-UI. Wobei ich nur Youtube, Twitch, Netflix und Kodi verwende.FireSticks hatten vor Jahren den Vorteil DRM zu unterstützen. Damit lief Netflix auch in FullHD. Das hatte damals kein Chinateil. Heute wohl anders, würde mich aber trotzdem vorher schlau machen.


Das hier ist kein "Chinateil" mit Android, sondern eine Android TV Box. Das sind zwei verschiedene Systeme, das erste ist halt für Touchgeräte und wurde für eine TV Box "missbraucht" und Letzteres ist für den TV optimiert. Hiermit laufen auch Netflix etc in fullhd (oder mehr...). Android TV läuft auch auf Fernsehern von Sony oder philips
Bearbeitet von: "Roterfux" 10. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text