-207°
ABGELAUFEN
Xiaomi Mi5 Deal
Xiaomi Mi5 Deal
  1. Handys & Tablets
Kategorien
  1. Handys & Tablets

Xiaomi Mi5 Deal

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es mal wieder das Xiami Mi5 zum Tiefpreis und das ganze ohne Versandkosten und mit einem Testergebnis von 1,8!

Es ist ein sehr hochwertiges Handy mit edlen Design, guten Hardware facts und Gorilla Glas.

PVG 204€: kimovil.com/de/…2gb

Xiaomi Mi5s PVG 255€: kimovil.com/de/…i5s


(Deal super cold!)

Beste Kommentare

Ohne Original im Titel würde ich dem Braten nicht trauen !
24 Kommentare

Ohne Original im Titel würde ich dem Braten nicht trauen !

Ohne Band 20 = ohne mich

und wo ? wie ist der VGP ?

Dealbeschreibung mangelhaft.

Band 20?

für den preis bekommt man das neuere mi5s. bei gearbest

sven007vor 3 m

Ohne Original im Titel würde ich dem Braten nicht trauen !


In der Dealbeschreibung steht auch "Aktuell gibt es mal wieder das Xiami Mi5..."

Xiami ist nicht "Original Xiaomi"

für 32gb kein guter Preis. habe f ür 64gb nur 260 bezahlt

Der Bend Test beim Mi5 fällt leider fatal aus. Ich kann mir vorstellen wenn man sich da mit ner engen Hose bückt geht das irgendwann aus dem Leim. Für die Frau die es in der Handtasche trägt vermutlich unkritisch.


ichnichtvor 18 m

für den preis bekommt man das neuere mi5s. bei gearbest



Ein wenig OT aber dies hier ist bei einem deutschen Händler und keinem chinesischer Betrüger. Gearbest importiert das Smartphone für um die 35€ Warenwert und verkauft das dann für ca 250€ steuerfrei aus EU-Lagern ohne in der EU Steuern abzuführen und ohne die in der EU geltenden Pflichten. Weil sie in China sitzen können sie dafür dann nicht mehr belangt werden. Zusätzlich gibt es ja noch die ganzen normalen Versandrabatte die die Chinesen innehalten. Das ist eine enorme Wettbewerbsverzerrung und sollte von der EU unterbunden werden.

Ich selber habe mein Mi natürlich auch von Gearbest da ich als Mydealzer ja den Preis optimiere


Schlechte Beschreibung, "ohne Band 20" gehört in den Titel.

ulfilein007vor 21 m

Ein wenig OT aber dies hier ist bei einem deutschen Händler und keinem chinesischer Betrüger. Gearbest importiert das Smartphone für um die 35€ Warenwert und verkauft das dann für ca 250€ steuerfrei aus EU-Lagern ohne in der EU Steuern abzuführen und ohne die in der EU geltenden Pflichten. Weil sie in China sitzen können sie dafür dann nicht mehr belangt werden. Zusätzlich gibt es ja noch die ganzen normalen Versandrabatte die die Chinesen innehalten. Das ist eine enorme Wettbewerbsverzerrung und sollte von der EU unterbunden werden. Ich selber habe mein Mi natürlich auch von Gearbest da ich als Mydealzer ja den Preis optimiere


Bei Germany Direct Mail wird das in England verzollt. Wenn die dort nicht aufpassen haben die halt selber schuld. In Deutschland kommt davon eh nichts an.
Bevor ich einem deutschen Importeur ohne Grund knapp 40€ in den Arsch schiebe, spende ich das Geld lieber an ne gemeinnützige Organisation oder kaufe mir 6000 Kabelbinder, weil ich es einfach kann.

Affe20002vor 29 m

Schlechte Beschreibung, "ohne Band 20" gehört in den Titel.

​Schlechte Beschreibung geb ich dir recht, beim Rest nicht. Band 20 ist doch jedem selbst überlassen, wüsste nicht wieso das zwingend in den Titel soll.

kiwisaftvor 59 m

für 32gb kein guter Preis. habe f ür 64gb nur 260 bezahlt

​ich auch, und das vor 4Monaten...

ulfilein007vor 1 h, 21 m

Ein wenig OT aber dies hier ist bei einem deutschen Händler und keinem chinesischer Betrüger. Gearbest importiert das Smartphone für um die 35€ Warenwert und verkauft das dann für ca 250€ steuerfrei aus EU-Lagern ohne in der EU Steuern abzuführen und ohne die in der EU geltenden Pflichten. Weil sie in China sitzen können sie dafür dann nicht mehr belangt werden. Zusätzlich gibt es ja noch die ganzen normalen Versandrabatte die die Chinesen innehalten. Das ist eine enorme Wettbewerbsverzerrung und sollte von der EU unterbunden werden. Ich selber habe mein Mi natürlich auch von Gearbest da ich als Mydealzer ja den Preis optimiere

​Genau! Das sollte unterbunden werden. Nicht das sich der Michel einfach günstiger mit Elektronik eindecken kann. Man muss dafür sorgen, dass man vor allem hier in Dummland immer schön für alles richtig blechen muss und richtig gemolken wird. Die 16-köpfige Familie nebenan muss ja auch versorgt werden.

CroMarmotvor 1 h, 39 m

https://www.facebook.com/Smarterphonestorecom-711417112270147/



Schon die Telefonvorwahl passt nicht zum Ort des Händlers:
telefonvorwahlen.net/de/…503
06503 ist Hermeskeil im Hunsrück und nicht Eschborn bei Frankfurt.



Impressum / Anbieterkennzeichnung nach § 6 TDG
Timewell´s Smarterphonestore Deutschland
managed by:
DAW/DTW Logstocks GmbH
Geschäftsführer: Günter Wendorff
Mergenthalerallee 10-12
D-65760 Eschborn

E-Mail: info@smarterphonestore.com
Telefon: 06503/9093948
Fax: 06503/9093949

Rincewind87vor 16 m

​Genau! Das sollte unterbunden werden. Nicht das sich der Michel einfach günstiger mit Elektronik eindecken kann. Man muss dafür sorgen, dass man vor allem hier in Dummland immer schön für alles richtig blechen muss und richtig gemolken wird. Die 16-köpfige Familie nebenan muss ja auch versorgt werden.



Natürlich machen die Steuern die Geräte teurer aber entweder keiner zahlt sie oder alle. In der ersten Linie geht es ja neben den Staatseinanhmen ja auch um den Schutz des Verbrauchers. Der Großteil der chinesischen Akkus und LEDs ect. ist lebensgefährlich und dürfte hier nicht verkauft werden. Xiaomi mal ausgenommen.

Wenn Mediamarkt das Gerät verkaufen wollte müssten sie neben den reinen Importzöllen Mehwertsteuer zahlen, eine Gewährleistung von 24 Monaten anbieten, 14 Tage lang Retouren annehmen, die Entsorgung sicher stellen und bei einem Chinagerät sicher noch für die notwendigen Zertifikate und Sicherheitsbestimmungen sorgen. Das alles muss Gearbest auch machen aber macht es nicht. Also kann Mediamarkt über den Preis nicht mit Gearbest konkurieren.

ulfilein007vor 1 h, 24 m

Natürlich machen die Steuern die Geräte teurer aber entweder keiner zahlt sie oder alle. In der ersten Linie geht es ja neben den Staatseinanhmen ja auch um den Schutz des Verbrauchers. Der Großteil der chinesischen Akkus und LEDs ect. ist lebensgefährlich und dürfte hier nicht verkauft werden. Xiaomi mal ausgenommen. Wenn Mediamarkt das Gerät verkaufen wollte müssten sie neben den reinen Importzöllen Mehwertsteuer zahlen, eine Gewährleistung von 24 Monaten anbieten, 14 Tage lang Retouren annehmen, die Entsorgung sicher stellen und bei einem Chinagerät sicher noch für die notwendigen Zertifikate und Sicherheitsbestimmungen sorgen. Das alles muss Gearbest auch machen aber macht es nicht. Also kann Mediamarkt über den Preis nicht mit Gearbest konkurieren.

Für mich ist das gelebte Globalisierung mit allen Vor- und Nachteilen. Solange ich mich nicht strafbar mache, ist erstmal alles erlaubt, was für mich moralisch vertretbar ist.

Daurimvor 17 m

Für mich ist das gelebte Globalisierung mit allen Vor- und Nachteilen. Solange ich mich nicht strafbar mache, ist erstmal alles erlaubt, was für mich moralisch vertretbar ist.



Kann ich so unterschreiben. Ich halte es moralisch aus Anwendersicht auch nicht wirklich verwerflich. Zumal es die Xiaomi-Geräte ja auch nicht offiziell in Deutschland zu kaufen gibt leider.


Ich hab noch nicht von so vielen explodierenden China-Smartphones gehört...

Bromvor 25 m

Ich hab noch nicht von so vielen explodierenden China-Smartphones gehört...

Problem ist, dass das bisher niemand überlebt hat, der darüber berichten könnte.

Verfasser

auch wenn der deal kalt ist - es wurde eine anregende Diskussion entfacht

PVG wäre derzeit 217€ da die meisten gelisteten anbieter garnicht nach Deutschland liefern und der shop mit 204€ kommen steuern dazu
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text