XIAOMI MiBook Air 13 " at [GEARBEST]
406°Abgelaufen

XIAOMI MiBook Air 13 " at [GEARBEST]

249
eingestellt am 5. Jan
Benutzt den Code "Miair1304" und das HK Warehouse im Warenkorb um auf die 670,19€ zu kommen.

Hinzu kommen noch Versandkosten je nach Versandart, beispielsweise 5,80 für "expedited shipping"

Beschreibung:

Xiaomi Air 13
With a vivid screen and adaptive display

technology, this laptop brings your photos and videos to life. It comes

with high performance dedicated graphics card with dual SSD expansion.

It also has a full-sized keyboard with backlit keys, all the ports you

need. Customized AKG speaker with Dolby Audio Premium Surround Sound allows you enjoying music, movies and games better.

Microsoft Windows 10 Home OS
Windows

10 brings back the popular Start Menu from Windows 7 and introduces new

features, like the Edge Web browser that lets you mark up Web pages on

your screen
Intel Core i5-6200u Dual Core 2.3GHz, Up to 2.8GHz
Ultra-low-voltage

platform and dual-core processing provide maximum high-efficiency power

to go. Intel Turbo Boost Technology delivers dynamic extra power when

you need it
13.3 inch IPS Screen with 1920 x 1080 Resolution
The 1920 x 1080 resolution boasts impressive color and clarity and IPS technology provides wide viewing angles
8GB DDR4 RAM for Advanced Multitasking
Substantial

high-bandwidth RAM to smoothly run your games, photos and video-editing

applications, as well as multiple programs and browser tabs all at once
256GB SSD Storage Capacity
Provides room to store pictures, videos, music and more
New USB Type-C Port
With

its transmission speed 10 times faster than the traditional USB 2.0.

The USB plug is reversible. You can connect it to the phone in whichever

way you want
HDMI Output
Designed with standard HDMI slot,

supporting 4K output and easy to show PPT, you can connect it to TV,

monitors or projectors, creating your personal home theater
7.4V/5400mAh 40Wh Battery Supports Fast Charging
Large

capacity helps you free from shortage of power and frequent charging

trouble and delivers long battery life without the fan
Front Camera for Photos and Face-to-face Chat
0.92MP (SW1.3MP) front camera lets you capture memorable moments or chat with friends
Bluetooth 4.1 Interface Syncs with Compatible Devices
Wirelessly

transfer photos, music and other media between the computer and your

Bluetooth-enabled cell phone or MP3 player, or connect Bluetooth

wireless accessories

Beste Kommentare

Brinkyvor 15 m

Im Titel bitte "Original" ergänzen, könnte ja auch eine Fälschung sein


12875768-yTN06.jpg

PrinceCGNvor 16 h, 53 m

Stimme dir zu! Selbst Schuld!Aber ich glaube, dass das gerade hier vielen Leuten nicht bewusst ist. Fehlendes CE-Zeichen, Brandgefahr, Zoll-Probleme, QWERTY Tastatur, keine Gewährleistung. Dafür sind 700 € zu viel.



Ja das muss dann jeder selber wissen. Mir ist es (war es) das Risiko wert. Ich zahle die Hälfte bzw. fast ein Drittel für bessere Hardware als bei meinem MacBook Pro 2015.

- Fehlendes CE-Zeichen = stört mich nicht. Warum auch?
- Brandgefahr? o.O Ist doch kein Samsung Galaxy Note 7 (mit CE-Zeichen übrigens),
- Zoll Probleme? Ja der Zoll hat Probleme, dass er nicht abkassieren kann weil es von China aus nach UK versendet wird und dann zu uns kommt. Der Zoll kriegt es nicht zu Gesicht.
- QWERTY Tastatur = super! Ich schreibe blind, das könnte eine Tastatur ohne Aufdruck sein und es würde problemlos funktionieren. Oder man ist sogar in der Lage mit einer US Tastatur zu schreiben, dann muss man nur das Layout umstellen.
- Keine Gewährleistung = In den letzten 20 Jahren habe ich ca. 15 Geräte gehabt, bei denen ich kein einziges Mal die Gewährleistung in Anspruch nehmen musste. Sollte der Fall wider Erwarten hier auftreten, schicke ich es zu Gearbest für max. 50€ und bitte darum es nach Reparatur per Germany Express zurück zu mir zu schicken. Gearbest bietet meiner Erfahrung nach einen guten Service. Ich denke das wird bei Reparaturen auch so sein.

Und das aller schönste ist. Sollte irgendeiner deiner Schwarzmalerei-Fälle von oben dennoch eintreten, habe ich immer noch genügend Geld gespart um einen zweiten Versuch zu unternehmen und bin trotzdem noch günstiger als mein MacBook Pro 2015.

Ich besitze das MiBook 13,3" und bin rundum zufrieden! Diese Qualität und Leistung sucht man zu dem Preis auf dem europäischen Markt vergebens. Uneingeschränkte Kaufempfehlung von mir!

Ich kann jetzt auch mal mein Fazit nach ein paar Tagen niederschreiben:

Positiv:

- Die Qualität des Geräts ist wirklich außerordentlich hoch, das habe ich nicht erwartet, auch wenn man es schon oft lesen konnte. Der Laptop sieht aus wie ein Macbook von außen, wenn man das fehlende Apple Logo außen mal außer Acht lässt.
- Es wirkt bisher an keiner einzigen Stelle irgendwie billig, sondern wirklich sehr hochwertig verarbeitet.
- Das Trackpad ist wirklich erste Sahne. Ich war früher ein riesiger MacOS und Apple Fan (habe immer noch ein iPad und iPhone) - und mit ein bisschen Fein-Tuning kommt es einem manchmal so vor als sitzt man an einem Mac. (Ich weiß, es ist keiner, aber das Gefühl bei mir ging soweit dass ich teilweise Tastenkürzel intuitiv vom Mac nutzen wollte, z.B. das @ Symbol).
- Die Tastatur ist ebenfalls erste Sahne, ich denke dass vor allem Leute die von einem Macbook Pro kommen begeistert sein werden und sich auch hier wie zu Hause fühlen.
- Der Bildschirm ist eine Wucht, wenn man nicht zu oft draußen in der Natur arbeitet. Vielleicht fehlt das letzte Quentchen Helligkeit dafür, um in einem Büro oder zu Hause damit zu arbeiten ist es aber wirklich hell genug, das ist schon Heulerei auf einem hohen Niveau.

Negativ:

- Die Akkulaufzeit ist bei mir aktuell so 5 Stunden - und ich bin kein Hardcore User im privaten Bereich. Auf der Arbeit habe ich das Gerät meistens am Netzteil, daher ist das für mich absolut ok. Abends nehme ich das Gerät mit nach Hause und lade es, falls nötig, über ein zweites Netzteil von Anker.

Viele Leute hoffen hier auf einen Fix seitens Xiaomi, allerdings muss man auch einfach zugeben, dass der verbaute Akku nicht groß ist, sondern eher klein. Ich habe mir eine USB C Powerbank von Anker bestellt mit 20.000 mAh, damit sollte ich ab morgen unterwegs laden können.

Ich werde am Wochenende die zweite 256 GB SSD einbauen und dort MacOS installieren, bin gespannt wie gut das funktioniert.

Fazit:
Für so einen Preis kann man ehrlich gesagt nicht viel falsch machen. Dass ich dafür so ein solides Stück Hardware bekomme, hätte ich nicht gedacht. Dass es jetzt wirklich aussieht wie ein Macbook mag den einen oder anderen eventuell auch stören, ich hätte mir hinten ein schickes Mi Logo gewünscht, dann wäre es optisch für mich zumindest sauberer.
Meine Begeisterung geht sogar soweit, dass ich überlege meiner Freundin das kleine 12,5" Gerät zu schenken.

Ich habe einen netten deutschen Kontakt der das Xiaomi über seine Firma importiert und inkl. Adapter in Deutschland verkauft. Der Preis hierfür liegt bei 750 €, mehr als fair. Den Kontakt kann ich gerne auf Nachfrage per PN weiterleiten. Der Ort wäre hier Mönchengladbach, er versendet es aber auch.

Schornivor 16 m

Ich weiß nicht was dein Problem ist, der Adapter gehört nicht zum offiziellen Lieferumfang und wird nicht von der bezahlt. Der wird von Gearbest netterweise dazugelegt. Nach Erhalt der Ware kann man das Gerät überprüfen, ist irgendwas wird es eben wieder zurückgesendet. Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering, trotzdem kann dass natürlich vorkommen. Deswegen hat man eine einjährige Garantie. Wofür wird bitte Support benötigt? Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout. Die potenziellen Kunden werden dies aber sicherlich nicht benötigen.Besitze das Gerät jetzt 3 Wochen und konnte keinen Unterschied zur QWERTZ Tastatur feststellen.



Wenn ich so viel Geld in die Hand nehme, möchte ich ein ordentliches Ladekabel bekommen, welches für den europäischen Markt bestimmt ist. Ein Adapter, woher er auch immer kommt, ist da für mich keine Option.

"Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering"
Ja ne, ist klar.


"Deswegen hat man eine einjährige Garantie."

Was bringt die 1-jährige Garantie, wenn ich das Ding dafür nach CN schicken muss und wahrscheinlich viele Wochen vergehen bis ich das Gerät zurück erhalte?


" Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout."
Ich tippe viel, ich tippe blind und ich tippe schnell. Allein schon berufsbedingt. Trotzdem will ich ein QWERTZ-Layout haben, weil es eben noch mal Sonderzeichen oder Tasten gibt, die man blind nicht auf anhieb findet, vor allem, wenn man täglich an mehreren unterschiedlichen PCs mit unterschiedlichen Tastaturen arbeitet.


Ich sehe das so: So lange xiaomi nicht an den europäischen Markt interessiert ist, was sie offensichtlich nicht wirklich sind, lass ich die Finger von den hochpreisigen Produkten. Anstatt mich mit irgendwelchen windigen Adaptern rumzuärgern, kaufe ich lieber in DE und gebe geringfügig mehr aus.

249 Kommentare

Im Titel bitte "Original" ergänzen, könnte ja auch eine Fälschung sein

Das wäre ein schönes Gerät als Basis für einen Hackintosh-Rechner.
Leider konnte ich keine Infos dazu finden, ob die verbaute Hardware unterstützt wird.
Hat ggf. jemand Infos dazu?

Hab mich mal vor 1 Monat eingelesen.
trackpad und WLAN sind wohl problematisch für ein hackintosh

Ohne Versandkosten ist der Deal einfach nur cold. Mit kostenlosem Versand zahlt man zu 99% Zoll. Germany Express gehört schon in den Dealpreis um den wirklichen Endpreis zu bekommen bzw VSK gehören immer in den Dealpreis.
Bearbeitet von: "Steffen3010" 5. Jan

andimu78vor 10 m

Das wäre ein schönes Gerät als Basis für einen Hackintosh-Rechner.Leider konnte ich keine Infos dazu finden, ob die verbaute Hardware unterstützt wird.Hat ggf. jemand Infos dazu?

bueronerds.de/tec…ng/

Ohne Gewähr

Brinkyvor 15 m

Im Titel bitte "Original" ergänzen, könnte ja auch eine Fälschung sein


12875768-yTN06.jpg

andimu78vor 20 m

Das wäre ein schönes Gerät als Basis für einen Hackintosh-Rechner.Leider konnte ich keine Infos dazu finden, ob die verbaute Hardware unterstützt wird.Hat ggf. jemand Infos dazu?



Eingebautes WLAN ist ja so gut wie bei allen Hackintosh Laptops ein Problem. Bei der 13"-Variante könnte man zwar besser eine andere Karte einbauen, aber dennoch. Die 13"-Variante verwendet wohl Optimus mit einer NVIDIA-GPU und Optimus lässt sich nicht deaktivieren.

Dieser Thread fängt zwar mit dem 12,5"-Gerät an, geht dann aber auch zum 13 Zoller über. Kannst dir ja mal durchlesen.

Kein CE, Zoll kassiert es ein.

andyZvor 3 m

Kein CE, Zoll kassiert es ein.

​es wird aus England bzw. Niederlande verschickt ; )

Steffen3010vor 27 m

Ohne Versandkosten ist der Deal einfach nur cold. Mit kostenlosem Versand zahlt man zu 99% Zoll. Germany Express gehört schon in den Dealpreis um den wirklichen Endpreis zu bekommen bzw VSK gehören immer in den Dealpreis.

​Seit wann kostet denn Germany Express bei der Einkaufsumme Versandkosten?

Toooniiiivor 11 m

​Seit wann kostet denn Germany Express bei der Einkaufsumme Versandkosten?


Keine Ahnung aber es kostet 7,06€, und VSK frei geht garnicht also ist der Preis einfach falsch

12876370-PxMAB.jpg
Bearbeitet von: "Steffen3010" 5. Jan

qwertz oder qwerty?

Normalerweise ist Germany-Express kostenfrei. Mit dieser Methode braucht man sich sich auch bezüglich Zoll und fehlendem CE-Zeichen keine Gedanken machen.

alecvor 2 m

qwertz oder qwerty?

​QWERTY

DonAmaruJRvor 1 m

Normalerweise ist Germany-Express kostenfrei. Mit dieser Methode braucht man sich sich auch bezüglich Zoll und fehlendem CE-Zeichen keine Gedanken machen.



In diesem Fall nicht

12876480-oFKMo.jpg
Bearbeitet von: "Steffen3010" 5. Jan

Gearbest legt einen minimalistischen Adapter dabei. Das Netzteil ist für diesen Adapter zu schwer. Also entweder einen anderen Adapter kaufen oder z.B. diese Halterung aus einen 3D Drucker drucken lassen:
thingiverse.com/thi…448

Es ist zu beachten, dass dies nur mit dem identischen Adapter funktioniert, der im Video angegeben ist.

Steffen3010vor 2 m

In diesem Fall nicht[Bild]

​Tatsächlich. Naja ich denke die 7,03€ kann man dafür schon noch berappen

DonAmaruJRvor 2 m

​Tatsächlich. Naja ich denke die 7,03€ kann man dafür schon noch berappen



Auf jeden Fall aber die gehören halt einfach in den Dealpreis

Steffen3010vor 50 m

Ohne Versandkosten ist der Deal einfach nur cold. Mit kostenlosem Versand zahlt man zu 99% Zoll. Germany Express gehört schon in den Dealpreis um den wirklichen Endpreis zu bekommen bzw VSK gehören immer in den Dealpreis.



Dann aber verzichtet man auf die Entrichtung der EUSt, zu der man verpflichtet ist und begeht Steuerhinterziehung.
Gearbest entrichtet zu keiner Zeit - noch dazu gratis für uns - irgendeine Steuer.

Keine deutsche Tastatur keine ordentliche Garantie und Service. Verarbeitung schlechter akkulaufzeit nur halb so lang wie mein Mac book pro schlechteres Betriebssystem Bildschirm schlechter und das für 300 Euro ersparnis zu meinem Mac book pro 13 2015 welches ich Ende des jahres*erworben habe. Bin grosser xiaomi Fan aber das rockt nicht

Schornivor 16 m

Gearbest legt einen minimalistischen Adapter dabei. Das Netzteil ist für diesen Adapter zu schwer. Also entweder einen anderen Adapter kaufen oder z.B. diese Halterung aus einen 3D Drucker drucken lassen:https://www.thingiverse.com/thing:1990448Es ist zu beachten, dass dies nur mit dem identischen Adapter funktioniert, der im Video angegeben ist.



Man bestellt eine angeblich so stylischen Notebook, ohne Garantie, ohne Support, ohne QWERTZ und muss sich dann noch mit so einen Frickeladapter rumärgern? Ne danke.

Memphivor 7 m

Dann aber verzichtet man auf die Entrichtung der EUSt, zu der man verpflichtet ist und begeht Steuerhinterziehung.Gearbest entrichtet zu keiner Zeit - noch dazu gratis für uns - irgendeine Steuer.



Memphivor 7 m

Dann aber verzichtet man auf die Entrichtung der EUSt, zu der man verpflichtet ist und begeht Steuerhinterziehung.Gearbest entrichtet zu keiner Zeit - noch dazu gratis für uns - irgendeine Steuer.




Gearbest führt das Produkt in die EU ein also müssen sie auch irgendwas entrichten oder glaubst du allen ernstes dass die täglich zehntausende Artikel am Zoll vorbei schmuggeln.

Memphivor 11 m

Dann aber verzichtet man auf die Entrichtung der EUSt, zu der man verpflichtet ist und begeht Steuerhinterziehung.Gearbest entrichtet zu keiner Zeit - noch dazu gratis für uns - irgendeine Steuer.

​Informiere dich besser erst mal richtig! Was glaubst du denn, wie die Dinger in die EU gelangt sind!

logicyvor 2 m

​Informiere dich besser erst mal richtig! Was glaubst du denn, wie die Dinger in die EU gelangt sind!



Werden alle eingeschmuggelt

Memphivor 14 m

Dann aber verzichtet man auf die Entrichtung der EUSt, zu der man verpflichtet ist und begeht Steuerhinterziehung.Gearbest entrichtet zu keiner Zeit - noch dazu gratis für uns - irgendeine Steuer.

​Ich denke das ist sich hier jeder bewusst. Die Diskussion gab es schon einige male

Für Softwareentwickler ist QWERTY autohot. Endlich Sonderzeichen ohne fingerspagat.

hurrdurrvor 10 m

Man bestellt eine angeblich so stylischen Notebook, ohne Garantie, ohne Support, ohne QWERTZ und muss sich dann noch mit so einen Frickeladapter rumärgern? Ne danke.


Ich weiß nicht was dein Problem ist, der Adapter gehört nicht zum offiziellen Lieferumfang und wird nicht von der bezahlt. Der wird von Gearbest netterweise dazugelegt.

Nach Erhalt der Ware kann man das Gerät überprüfen, ist irgendwas wird es eben wieder zurückgesendet. Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering, trotzdem kann dass natürlich vorkommen. Deswegen hat man eine einjährige Garantie. Wofür wird bitte Support benötigt? Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout. Die potenziellen Kunden werden dies aber sicherlich nicht benötigen.

Besitze das Gerät jetzt 3 Wochen und konnte keinen Unterschied zur QWERTZ Tastatur feststellen.

Ich verstehe nicht warum die Diskussion zur EUSt immer nur bei den Notebooks geführt wird. Bei den Handys ist es also alles legal?

Steffen3010vor 22 m

Auf jeden Fall aber die gehören halt einfach in den Dealpreis


Ist ja nun gut, wir haben es wirklich alle begriffen.

Bezgl. Hackintosh: bei dem 13" soll das Trackpad laufen, auch mit Multitouch. Gesten mit mehr als 4 Fingern sind wohl problematisch. Unter MacOS läuft nur die Intel Graka. WLAN und Bluetooth sind über ein anderes M2 Modul zu lösen. Ich hoffe ich kann dazu bald was aus eigener Erfahrung sagen

jobevor 9 m

Ist ja nun gut, wir haben es wirklich alle begriffen.



Nope der Dealersteller nicht

Schornivor 16 m

Ich weiß nicht was dein Problem ist, der Adapter gehört nicht zum offiziellen Lieferumfang und wird nicht von der bezahlt. Der wird von Gearbest netterweise dazugelegt. Nach Erhalt der Ware kann man das Gerät überprüfen, ist irgendwas wird es eben wieder zurückgesendet. Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering, trotzdem kann dass natürlich vorkommen. Deswegen hat man eine einjährige Garantie. Wofür wird bitte Support benötigt? Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout. Die potenziellen Kunden werden dies aber sicherlich nicht benötigen.Besitze das Gerät jetzt 3 Wochen und konnte keinen Unterschied zur QWERTZ Tastatur feststellen.



Wenn ich so viel Geld in die Hand nehme, möchte ich ein ordentliches Ladekabel bekommen, welches für den europäischen Markt bestimmt ist. Ein Adapter, woher er auch immer kommt, ist da für mich keine Option.

"Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering"
Ja ne, ist klar.


"Deswegen hat man eine einjährige Garantie."

Was bringt die 1-jährige Garantie, wenn ich das Ding dafür nach CN schicken muss und wahrscheinlich viele Wochen vergehen bis ich das Gerät zurück erhalte?


" Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout."
Ich tippe viel, ich tippe blind und ich tippe schnell. Allein schon berufsbedingt. Trotzdem will ich ein QWERTZ-Layout haben, weil es eben noch mal Sonderzeichen oder Tasten gibt, die man blind nicht auf anhieb findet, vor allem, wenn man täglich an mehreren unterschiedlichen PCs mit unterschiedlichen Tastaturen arbeitet.


Ich sehe das so: So lange xiaomi nicht an den europäischen Markt interessiert ist, was sie offensichtlich nicht wirklich sind, lass ich die Finger von den hochpreisigen Produkten. Anstatt mich mit irgendwelchen windigen Adaptern rumzuärgern, kaufe ich lieber in DE und gebe geringfügig mehr aus.

logicyvor 21 m

​Informiere dich besser erst mal richtig! Was glaubst du denn, wie die Dinger in die EU gelangt sind!



Informiere dich selber mal richtig! Sie werden definitiv über diesen Umweg nicht versteuert. Das schreibt selbst Gearbest:

gearbest.com/abo…tml

"About customs tax
Taxes may apply for imported goods/services and is regulated by the country law. GearBest is not responsible for any tax invoice charged on its products. Shipping rates are estimates and may depend on different policies and tax rates applied per country. Please contact local customs for clarity and information."

Blub321vor 16 m

Ich verstehe nicht warum die Diskussion zur EUSt immer nur bei den Notebooks geführt wird. Bei den Handys ist es also alles legal?



Bei diesem Versandweg ist es genauso wenig legal, ja.

Daher gehören die 19% EUSt in den Dealpreis rein.

hurrdurrvor 8 m

Wenn ich so viel Geld in die Hand nehme, möchte ich ein ordentliches Ladekabel bekommen, welches für den europäischen Markt bestimmt ist. Ein Adapter, woher er auch immer kommt, ist da für mich keine Option. "Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering" Ja ne, ist klar. "Deswegen hat man eine einjährige Garantie."Was bringt die 1-jährige Garantie, wenn ich das Ding dafür nach CN schicken muss und wahrscheinlich viele Wochen vergehen bis ich das Gerät zurück erhalte? " Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout." Ich tippe viel, ich tippe blind und ich tippe schnell. Allein schon berufsbedingt. Trotzdem will ich ein QWERTZ-Layout haben, weil es eben noch mal Sonderzeichen oder Tasten gibt, die man blind nicht auf anhieb findet, vor allem, wenn man täglich an mehreren unterschiedlichen PCs mit unterschiedlichen Tastaturen arbeitet. Ich sehe das so: So lange xiaomi nicht an den europäischen Markt interessiert ist, was sie offensichtlich nicht wirklich sind, lass ich die Finger von den hochpreisigen Produkten. Anstatt mich mit irgendwelchen windigen Adaptern rumzuärgern, kaufe ich lieber in DE und gebe geringfügig mehr aus.


Wieso hältst du dich dann verdammt nochmal nicht geschlossen? Du willst geringfügig mehr bezahlen und das gleiche bekommen? Das geht nämlich nicht! Auch beim XPS13 für das doppelte gibt es nur Aluminium im Sandwich Design. Sprich oben und unten. Das Touchpad ist ebenso schlechter als beim Mi Air.
Bearbeitet von: "Schorni" 5. Jan

Bei Notebooks und Tablets kommen keine Zollgebühren dazu, aber 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtpreis inkl. Versand. Wenn man Glück hat, flutscht das Paket durch den Zoll und diese fällt nicht an,
Aber gehen wir mal davon aus, man muss die berappen, dann sind es round about 805 Euro.

Ein vergleichbares MacBook Air kostet bei notebooksbilliger ca. 1350 Euro.
Aber kann man die beiden wirklich vergleichen?

Und das Argument mit Garantie, Service etc. ist ja auch nicht von der Hand zu weisen.

@koemeino1904 Dann hast Du aber einen sagenhaft günstigen Preis bezahlt, im Geizhals Preisvergleich kostet das günstigste 2015er Modell rund 1500 Euro.

Schornivor 11 m

Wieso hältst du dich dann verdammt nochmal nicht geschlossen? Du willst geringfügig mehr bezahlen und das gleiche bekommen? Das geht nämlich nicht! Auch beim XPS13 für das doppelte gibt es nur Aluminium im Sandwich Design. Sprich oben und unten. Das Touchpad ist ebenso schlechter als beim Mi Air.



Ich finde seinen Kommentar in Ordnung. Das ist seine Meinung, die man teilen kann, aber nicht muss.

Achtung meine Meinung:
So richtig preiswert finde ich das MiBook Air auch nicht. Es kostet 670,19€ +19% EUSt, das sind dann 797,53 €.

Kein Händler, der im Ausland sitzt und einem etwas verkauft, führt Umsatzsteuer an den deutschen Staat ab.
Egal, ob man ein Auto in Dänemark kauft oder ein Notebook in China.
D.h. es fällt immer ab einem Betrag von 22 Euro Einfuhrumsatzsteuer an, die immer entrichtet werden muss (rein rechtlich).

Wenn das Paket bei Zoll landet, dann zahlt man die auf jeden Fall, ansonsten müsste man es selbst anmelden, ansonsten begeht man Steuerhinterziehung (ganz nüchtern, rein rechtlich betrachtet, ohne Moralkeule).

Also in ungefähr so, als ob man am Flughafen durch den Ausgang "nichts zu verzollen" geht, obwohl man was zum Verzollen dabei hat. Nur dass am Flughafen nachkontrolliert werden kann, während ein Paket, das durchgerutscht ist, wohl kaum noch kontrolliert werden kann.

Und was das Zurücksenden zu einem chinesischen Händler betrifft: Den Fall hatte ich einmal, und ich warte bis heute auf die Rückerstattung (war vor 2 Jahren). Das waren aber nur ca. 30 Euro, und für mehr kaufe ich auch dort nicht mehr ein, ist mir zu riskant. Wer bisher nur positive Erfahrungen gemacht hat, dann ok.

Mc.Saarlivor 23 m

Bei Notebooks und Tablets kommen keine Zollgebühren dazu, aber 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtpreis inkl. Versand. Wenn man Glück hat, flutscht das Paket durch den Zoll und diese fällt nicht an,Aber gehen wir mal davon aus, man muss die berappen, dann sind es round about 805 Euro.Ein vergleichbares MacBook Air kostet bei notebooksbilliger ca. 1350 Euro.Aber kann man die beiden wirklich vergleichen?Und das Argument mit Garantie, Service etc. ist ja auch nicht von der Hand zu weisen.@koemeino1904 Dann hast Du aber einen sagenhaft günstigen Preis bezahlt, im Geizhals Preisvergleich kostet das günstigste 2015er Modell rund 1500 Euro.

​Schweizer Modell 2015 mit allerdings 128 SSD für fast exakt 1000 Euro dazu noch 2 Jahre echte Garantie da in der Schweiz Pflicht. Habe den Vorteil das mein Bruder in der Schweiz lebt. Habe noch eine sehr gute 128 GB Sd Karte dazu und fettig. Geiles Teil will wenn es eben geht nicht zurück zu Windows schrottrechnern

Und versteuert?

hurrdurrvor 45 m

Wenn ich so viel Geld in die Hand nehme, möchte ich ein ordentliches Ladekabel bekommen, welches für den europäischen Markt bestimmt ist. Ein Adapter, woher er auch immer kommt, ist da für mich keine Option. "Die Wahrscheinlichkeit das später etwas auftritt ist eher gering" Ja ne, ist klar. "Deswegen hat man eine einjährige Garantie."Was bringt die 1-jährige Garantie, wenn ich das Ding dafür nach CN schicken muss und wahrscheinlich viele Wochen vergehen bis ich das Gerät zurück erhalte? " Wer während des Schreibens auf die Tastatur schauen muss, benötigt dann tatsächlich ein QWERTZ Layout." Ich tippe viel, ich tippe blind und ich tippe schnell. Allein schon berufsbedingt. Trotzdem will ich ein QWERTZ-Layout haben, weil es eben noch mal Sonderzeichen oder Tasten gibt, die man blind nicht auf anhieb findet, vor allem, wenn man täglich an mehreren unterschiedlichen PCs mit unterschiedlichen Tastaturen arbeitet. Ich sehe das so: So lange xiaomi nicht an den europäischen Markt interessiert ist, was sie offensichtlich nicht wirklich sind, lass ich die Finger von den hochpreisigen Produkten. Anstatt mich mit irgendwelchen windigen Adaptern rumzuärgern, kaufe ich lieber in DE und gebe geringfügig mehr aus.



Warum machst Du Dir dann die Mühe hier ellenlange Kommentare zu tippen?
Das ist ein chinesisches Notebook für den chinesischen Markt, welches bei einem chinesischen Versender im Angebot zu erwerben ist.
Damit ist es nichts für Dich, abputzen, weiter suchen. Aber verschone uns mit Deinem Wehklagen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text