Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mijia Laser 5000 ANSI Lumen Beamer Projector
347° Abgelaufen

Xiaomi Mijia Laser 5000 ANSI Lumen Beamer Projector

1.140,67€1.326,56€-14% Kostenlos KostenlosBanggood Angebote
52
347° Abgelaufen
Xiaomi Mijia Laser 5000 ANSI Lumen Beamer Projector
eingestellt am 14. AugLieferung aus Tschechien

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Derzeit gibt es den UST Ultrakurzdistanzbeamer von Xiaomi Mija zu einem sehr guten Kurs aus dem Warenlager in Tschechien.
Zwar gibt es mittlerweile eine neuere Version des Beamers, die 1. Gen kann sich aber mehr als sehen lassen.
Der Beamer ist insofern besonders interessant, weil er nicht irgendwo mitten im Raum aufgehängt oder abgestellt werden muss. Es reicht, den Beamer 40-50cm vor die Wand (bspw. auf ein Lowboard) zu stellen, um eine Diagonale von 100" zu bekommen. Maximal sind 150" drin.
Mit 5000 ANSI Lumen (realistisch und im Movie-Modus ~3000 - das ist immer noch stark!) ist das Gerät auch ausreichend hell um nicht komplett im dunkeln sitzen zu müssen, damit man noch was sieht.

Um auch bei komplettem Tageslicht ein Bild wie auf dem Fernseher zu bekommen, solltet ihr euch dennoch eine spezielle CLR Leinwand besorgen. Die ist speziell entwickelt um nur Licht von unten reflektieren zu lassen und somit jegliches Streulicht zu unterdrücken. So habt ihr auch bei komplettem Sonnenschein ein bombastisches Bild. Der Preis für eine solche Leinwand ist leider auch bombastisch hoch

Zusammengefasst kann man sagen: Der Beamer ist in dieser Preisklasse unschlagbar. Kann auch in beleuchteten Räumen verwendet werden und bietet bei sehr geringem Abstand ein riesiges Bild.

Nerdsheaven hat bspw. ein sehr gutes Review zu diesem Gerät verfasst.


Als Zuckerchen gibts sogar nochmal 20€ Neukundenrabatt, wenn ihr euch bei Banggood anmeldet.

Garantie und Rückversand ist wie bei allen China-Shops natürlich ein Risiko. Aber die bisherigen Erfahrungsberichte zu diesem Beamer sind durchweg positiv. Ein paar Besitzer haben sich über einen lauten / fiependen Lüfter beschwert, andere wiederum konnten das nicht feststellen.
Wenn ich mit einem Beamer und 150" Film schaue, habe ich aber dementsprechend den Sound aufgedreht, sodass mich das nicht stören sollte

Hier mal die herauskopierten Specs:
Xiaomi Mi MIJIA Laser Prejector 5000 Lumens Android 6.0 ALPD 3.0 4K 2GB 16GB bluetooth Prejector

This is the world's first ultra-short projector with advanced laser display ( ALPD ) technology, which delivers up to 150 inches of full HD quality images in 50 centimeters, with product life up to 20,000 hours. To achieve user-friendly design goals, the high-tech product uses a compact, minimalist "box" design language, and carefully maintained the host and bluetooth remote control design style consistency. In any corner of your room control the host, voice assistant quickly find programs and other interactive ways for the user to bring a new movie viewing experience.

Main Features:
● Features ALPD 3.0 laser light source technology by Appotronics
● In addition to high-quality lasers, the unit also features a top-end speaker system for a true cinema experience
● Can project a display up to a maximum of 150 inches
● Offers a maximum of 5000 lumens source brightness and a 3000 : 1 native contrast
● The remote control is powered by 2 x AAA battery ( not included )
●Tips: the default language is Chinese. It can be partially changed to English.

Basic information:
Optical parameter
Display: 0.47 inch DMD
Resolution: Full HD ( 1920 x 1080 )
Support resolution: 4K
Light source: ALPD 3.0
Brightness: 5000 lumens
Light mode: highlight, movie, normal
Auto mode: save power, eye protect
Brightness uniformity: JBMA more than 80 percent
Color gamut: NTSC 80 - 85 percent
Central contrast: 2500 : 1 - 3500 : 1
Color temperature: standard, cold color, warm color
Projection parameter
Throw ratio: 0.233 : 1
Best project distance: 150 inch

System parameter
CPU: T968 Cortex-A53 4-core 1.8GHz / 64bit
RAM: 2GB DDR3
ROM: 16GB eMMC Flash

System function
Operate OS: MIUI TV
Support Android: Android 6.0 and above
WiFi: dual-band 2.4GHz + 5GHz
bluetooth: V4.0
HDR: support
keystone correction: four corners, eight corners
Focus: power focus
3D: Not support

Other parameter
Voltage: 200 - 240V at 50 / 60Hz
Sound: DOLBY
External speaker: support
Speaker: full frequency speaker x 2 + high frequency speaker x 1
Remote control: bluetooth, voice, touch control
Connection: Ethernet x 1, SPDIF x 2, audio out x 1, AV 3.5 x 1, USB 3.0 x 1, ARC x 1, HDMI 2.0 x 2, USB 2.0 x 1
Voice: less than 32dB ( at 25 Deg.C )
Power consume: 250W ( max )
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Dafür bekommt man ja schon fast das 4K Modell. Der Preis für diesen hoher lag doch schon bei deutlich unter 1000€, warum wird das alte Teil teurer statt billiger
52 Kommentare
Banggood -1
Guillaume14.08.2020 15:18

Banggood -1


Ist nicht das wahre, aber 400€ ggü deutschen Shops sind halt fast 40% Ersparnis. Und xiaomi steht für gute Qualität
Wie ist denn die Bildwiederholrate von dem?

Ruckelt es oder ist es flüssiger als auf dem LED?

Gibt es mittlerweile Tapete für solche Geräte?

Kann mal den PC anschliessen und halbwegs gut Rocket League daddeln?
Bei den Beamern muss man dann halt noch eine Tension Leinwand extra für die Ultrakurzdistanzbeamer mit einrechnen, außer einem ist die Qualität der Bildes egal. Hab mir auch schon überlegt einen 4k Beamer anzuschaffen aber bei den Beamern ist 4k nicht 4k, wenn man sich mal den Brocken von Sony anschaut. Ich glaube, ich warte lieber noch ein wenig. Für den Preis bekommt man aber glaube ich keinen besseren UKDB. LG ist nich so günstig und Philipps mach lieber diese 720p Kisten.
Hab mal in das verlinkte Video geguckt und finde nicht, dass die Bildquali besonders...naja besonders wirkt. Ja Riesenbild, aber auch schwaches Bild.
Das Wort ist MIJIA, nicht MIJA....nur so als Korrekturvorschlag für die Suche
Wer normale Ansprüche hat wird mit einem xiaomi glücklich. Ich würde aber empfehlen sich damit sehr genau auseinander zu setzen, da wie schon erwähnt eine Leinwand Pflicht ist und diese auch besonders plan sein muss um keine Bild Verzerrungen zu bekommen. Da kostet was anständiges mit ALR welches den Beamer dann auch Tageslicht tauglich macht für 100 Zoll ab 800€.
Ich möchte auch gerne einen haben aber das ist mir noch alles zu teuer für die Bildqualität. Da müsste es schon das neue fengmi Modell sein oder eher die neu angekündigten von Optoma und Konsorten. Die liegen wiederum über 2000€.
Dafür bekommt man ja schon fast das 4K Modell. Der Preis für diesen hoher lag doch schon bei deutlich unter 1000€, warum wird das alte Teil teurer statt billiger
Dazu aber unbedingt noch eine Pet Crystal Leinwand für UST (ultrashortthrow) Beamer dazu bestellen, dadurch wird der Kontrast um ein vielfaches erhöht und dann kann den als TV ERsatz nutzen.

CLR Leinwand UST: Bei Alibaba ca. 500 Euro mit Lieferung in Deutschland ca. das doppelte (wie zB Celexon) bei 100" Zoll.
Und dann ist man mit Leinwand Ruckzuck in dem Bereich wo ich mir eher nen 82" an die Wand hängen würde.
Richtiges Heimkino jetzt mal ausgenommen.
Bei den Preisen würde ich lieber auf einen Wemax oder Mijia greifen
aRandomDude14.08.2020 17:15

Bei den Preisen würde ich lieber auf einen Wemax oder Mijia greifen


Für den du auch so eine Leinwand brauchst, wenn du perfekten Kontrast willst
Also habe den Beamer seit Anfang des Jahres. Zocken ist möglich ohne ruckeln, aber Frequenz habe ich nicht im Kopf... Man zockt dann auf der Couch ja auch keinen Ego Shooter mit Maus wie am PC.
Lüfterlautstärke ist definitiv wahrnehmbar. Mich hat es aber nie gestört. Denke das ist personenabhängig und nicht produktionsabhängig.
Betreibe den Beamer aktuell auf einer Raufasertapete... Ist sicherlich nicht optimal und wird natürlich schöner mit entsprechender Leinwand, aber wer sich über ein großes Bild freut und das eben nicht ein großer Fernseher das Wohnbild einnimmt, der ist mit dem Modell gut beraten
Ist es auch möglich den Beamer dennoch an die Decke zu hängen? Oder funktioniert die Technik nur wie es abgebildet ist?
Bearbeitet von: "Euft" 14. Aug
Euft14.08.2020 17:42

Ist es auch möglich den Beamer dennoch an die Decke zu hängen? Oder f …Ist es auch möglich den Beamer dennoch an die Decke zu hängen? Oder funktioniert die Technik nur wie es abgebildet ist?


Man kann den auch umdrehen und an die Decke hängen. Natürlich dann auch wieder mit einer Distanz von 40-50cm zur Leinwand
Chris_Pa1314.08.2020 17:56

Man kann den auch umdrehen und an die Decke hängen. Natürlich dann auch w …Man kann den auch umdrehen und an die Decke hängen. Natürlich dann auch wieder mit einer Distanz von 40-50cm zur Leinwand


Und dann ist das Bild nicht negativ beeinflusst?
Oder auf dem Kopf stehend
Bearbeitet von: "Euft" 14. Aug
Also nach 8 Monaten Erfahrung, meine Meinung:

Preis :ist Ok. Habs mal aus China für 800 und noch was Euronen gesehen.

War mir dann doch zu risky und habe später von nem DE/EU Zwischenhändler geholt für 1500.

Hätte ich den nochmal für 800-1000 gefunden, hätte ich aber auch beim Chinetzen zugeschlagen. Da war der Preis aber wieder bei um die 1200 aus China.

Selbst bei den 1500 Euro kriegt man nichts besseres für das Geld, wenns ein UST Beamer sein soll.

Bin kein Beamer/Soundanlagen Coinesseur, der jeden Pixel und jedes Rauschen analysiert.

Daher für mich vollkommen zufrieden stellend, ja selbst auf meiner raufasertapete.

Die Unebenheiten bemerkt man nach einer Woche gucken nicht mehr.
Aber ja eine Leinwand macht einen Unterschied wie Tag und Nacht, da muss aber gut recherchiert werden, denn es muss eine ganz spezielle sein mit alr, als, ust....pi pei po und das ist momentan noch mega Teuer.

Persönlich erst in betracht zu ziehen wenn 120' Leinwand max 400 kostet.

Die Arbeitslautstärke ist vollkommen annehmbar. 2-4 Meter Abstand zum Beamer, je Nachdem wo man sitzt und man hört nichts. Es muss schon mux mäusschen still sein.

Sound ist auch besser als jeder herkömmliche TV Lautsprecher.
Software ist schnell und praktisch. Alle Apps,die ich brauche sind da, ausser Netflix. Das funktioniert bei mir nur per Sideload und Maus und Tastatur. Das ist schon nervig.

Letztendlich Top P/L wie üblich bei Xiaomi und ein Riesen Bild (wenn man genug Platz hat), sodass man echt ein Kinofeeling zuhause hat.

Aber jeder der viel Wert auf FPS/Latenz/ein extrem hochwertiges Bild legt, der sollte es sich zweimal überlegen und auch nicht mit TV Geräten der Preisklasse vergleichen. Da wird man schnell enttäuscht.
Euft14.08.2020 17:59

Und dann ist das Bild nicht negativ beeinflusst?Oder auf dem Kopf stehend …Und dann ist das Bild nicht negativ beeinflusst?Oder auf dem Kopf stehend


Ne. Wie bei normalen Beamern auch. Gehst du in die Einstellungen und drehst das Bild einfach.
Banggood für mich Cold!! Letzte Laden! Etwas am 24.7.2020 aus EU Lager (Spanien) gekauft, seit 27.7. Bei GLS angemeldet aber bis heute nicht an GLS übergeben!
Zu jeder Email, die gleiche Antwort: "es sei unterwegs!"
Einen sch... ist es Versendet!!
Mittlerweile einen Paypal Fall aufgemacht.
Daher nie wieder Banggood! AliExpress und Gearbest nie so ein Drama gehabt
mir gefällt das Konzept von den ultrakurz Beamern. Das Gerät selbst jedoch überzeugt mich noch nicht zu 100%. Wird vermutlich mein OLED 65er irgendwann ablösen, sobald die Kinderkrankheiten behoben wurden.
E_E14.08.2020 18:34

Ne. Wie bei normalen Beamern auch. Gehst du in die Einstellungen und … Ne. Wie bei normalen Beamern auch. Gehst du in die Einstellungen und drehst das Bild einfach.


Okay, vielen Dank. Hab leider bisher keine Erfahrungen mit Beamern gemacht. Außer die old school Teile aus der Schule
Euft14.08.2020 17:59

Und dann ist das Bild nicht negativ beeinflusst?Oder auf dem Kopf stehend …Und dann ist das Bild nicht negativ beeinflusst?Oder auf dem Kopf stehend


Ist im menü drehbar
E_E14.08.2020 18:15

Also nach 8 Monaten Erfahrung, meine Meinung: Preis :ist Ok. Habs mal aus …Also nach 8 Monaten Erfahrung, meine Meinung: Preis :ist Ok. Habs mal aus China für 800 und noch was Euronen gesehen.War mir dann doch zu risky und habe später von nem DE/EU Zwischenhändler geholt für 1500.Hätte ich den nochmal für 800-1000 gefunden, hätte ich aber auch beim Chinetzen zugeschlagen. Da war der Preis aber wieder bei um die 1200 aus China.Selbst bei den 1500 Euro kriegt man nichts besseres für das Geld, wenns ein UST Beamer sein soll.Bin kein Beamer/Soundanlagen Coinesseur, der jeden Pixel und jedes Rauschen analysiert.Daher für mich vollkommen zufrieden stellend, ja selbst auf meiner raufasertapete.Die Unebenheiten bemerkt man nach einer Woche gucken nicht mehr.Aber ja eine Leinwand macht einen Unterschied wie Tag und Nacht, da muss aber gut recherchiert werden, denn es muss eine ganz spezielle sein mit alr, als, ust....pi pei po und das ist momentan noch mega Teuer.Persönlich erst in betracht zu ziehen wenn 120' Leinwand max 400 kostet.Die Arbeitslautstärke ist vollkommen annehmbar. 2-4 Meter Abstand zum Beamer, je Nachdem wo man sitzt und man hört nichts. Es muss schon mux mäusschen still sein.Sound ist auch besser als jeder herkömmliche TV Lautsprecher.Software ist schnell und praktisch. Alle Apps,die ich brauche sind da, ausser Netflix. Das funktioniert bei mir nur per Sideload und Maus und Tastatur. Das ist schon nervig.Letztendlich Top P/L wie üblich bei Xiaomi und ein Riesen Bild (wenn man genug Platz hat), sodass man echt ein Kinofeeling zuhause hat. Aber jeder der viel Wert auf FPS/Latenz/ein extrem hochwertiges Bild legt, der sollte es sich zweimal überlegen und auch nicht mit TV Geräten der Preisklasse vergleichen. Da wird man schnell enttäuscht.


Hab ihn auch sehr zufrieden und bis auf die lüfterlautstärke und das china menu mein bester kauf der letzte 3 jahre
michael_huemmer14.08.2020 19:28

Hab ihn auch sehr zufrieden und bis auf die lüfterlautstärke und das c …Hab ihn auch sehr zufrieden und bis auf die lüfterlautstärke und das china menu mein bester kauf der letzte 3 jahre


Also bei mir ist kein Chinamenu. Bei mir ist das die Internationale variante.
Und mit Lüfte verstehe ich echt nicht. Entweder bin ich halb taub oder es gibt unterschiede bei den Geräten.
7EMPEST14.08.2020 15:21

Gibt es mittlerweile Tapete für solche Geräte?


Wieso?

So schlecht sieht das weiße Gehäuse doch gar nicht aus
daandy14.08.2020 19:51

Wieso?So schlecht sieht das weiße Gehäuse doch gar nicht aus


Für die Projektionsfläche...
Ist aber keine gute Idee die Projektionsfläche zu- zu tapezieren - dadurch würde die ja ihre Eigenschaften verlieren...
daandy14.08.2020 19:51

Wieso?So schlecht sieht das weiße Gehäuse doch gar nicht aus


Passt zur kommenden ps5 wie Faust auf Auge
E_E14.08.2020 19:36

Also bei mir ist kein Chinamenu. Bei mir ist das die Internationale …Also bei mir ist kein Chinamenu. Bei mir ist das die Internationale variante.Und mit Lüfte verstehe ich echt nicht. Entweder bin ich halb taub oder es gibt unterschiede bei den Geräten.


Ich hab einen china import von 2018
7EMPEST14.08.2020 15:21

Wie ist denn die Bildwiederholrate von dem?Ruckelt es oder ist es …Wie ist denn die Bildwiederholrate von dem?Ruckelt es oder ist es flüssiger als auf dem LED?Gibt es mittlerweile Tapete für solche Geräte?Kann mal den PC anschliessen und halbwegs gut Rocket League daddeln?


Falls nicht per FW Update behoben ruckelt er bei 50 hz durch das frame doubling jedes 5. Frames.

Es gibt Screengoo (ist ein Farbe) man sollte sich mit Spachteln auskennen.

Tapete macht wenig Sinn, die bestünde aus vielen senkrechten Streifen.

Zocken geht
Usell-Ibuy14.08.2020 21:20

Falls nicht per FW Update behoben ruckelt er bei 50 hz durch das frame …Falls nicht per FW Update behoben ruckelt er bei 50 hz durch das frame doubling jedes 5. Frames.Es gibt Screengoo (ist ein Farbe) man sollte sich mit Spachteln auskennen.Tapete macht wenig Sinn, die bestünde aus vielen senkrechten Streifen.Zocken geht


Man kann auch mit klebefolie fürs Auto arbeiten. Bei Amazon gibt's von 3M eine sehr empfehlenswerte Folie.
Schaut mal bei youtoube nach zeitgespenst, der hat herausragende testvideos.
Allerdings nicht mit ust Beamer
Lazya6114.08.2020 16:04

Wer normale Ansprüche hat wird mit einem xiaomi glücklich. Ich würde aber e …Wer normale Ansprüche hat wird mit einem xiaomi glücklich. Ich würde aber empfehlen sich damit sehr genau auseinander zu setzen, da wie schon erwähnt eine Leinwand Pflicht ist und diese auch besonders plan sein muss um keine Bild Verzerrungen zu bekommen. Da kostet was anständiges mit ALR welches den Beamer dann auch Tageslicht tauglich macht für 100 Zoll ab 800€.Ich möchte auch gerne einen haben aber das ist mir noch alles zu teuer für die Bildqualität. Da müsste es schon das neue fengmi Modell sein oder eher die neu angekündigten von Optoma und Konsorten. Die liegen wiederum über 2000€.


Sollte nicht nur plan sein, sondern gibt für genau diese UKB eine spezielle Leinwand die den extremen Winkel der des Beamers berücksichtigt.
TimmKra15.08.2020 00:05

Sollte nicht nur plan sein, sondern gibt für genau diese UKB eine …Sollte nicht nur plan sein, sondern gibt für genau diese UKB eine spezielle Leinwand die den extremen Winkel der des Beamers berücksichtigt.


Genau, CLR und nicht ALR Leinwände sind das.
Von denen wird es innerhalb der nächsten Monate viele neue auf dem Markt geben, da einige große und namhafte beamerhersteller ihren ersten ultrakurzdistanzbeamer releasen werden
Neue Generation? Welche meint ihr?
Gelehrter2115.08.2020 09:40

Neue Generation? Welche meint ihr?


Es gibt mitterweile den 1S
Hab die neue Generation 1S für 1553 bei banggood bestellt
Bearbeitet von: "shapethelola" 15. Aug
shapethelola15.08.2020 15:08

Hab die neue Generation 1S für 1553 bei banggood bestellt


400 Euro mehr. Lohnt sich das?
Er soll heller und leiser sein. Ob es sich lohnt muss ja jeder selbst entscheide. Ich kann es leider nicht beurteilen weil ich den Vorgänger nie hatte
Bearbeitet von: "shapethelola" 15. Aug
Gibt es keinen deutschen Händler der die Dinger anbietet? Blicke bei Banggood etc nicht durch... welches ist das aktuellste Modell, was ist der Unterschied zwischen Xiaomi, Fengmi und Wemax usw
notti715.08.2020 23:37

Gibt es keinen deutschen Händler der die Dinger anbietet? Blicke bei …Gibt es keinen deutschen Händler der die Dinger anbietet? Blicke bei Banggood etc nicht durch... welches ist das aktuellste Modell, was ist der Unterschied zwischen Xiaomi, Fengmi und Wemax usw


Doch, für 1550€ bei galaxus
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text