Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Mijia M365 IP54 12.5kg 30km  Electric Scooter E-Roller 25 km/h  White or Black
1893° Abgelaufen

Xiaomi Mijia M365 IP54 12.5kg 30km Electric Scooter E-Roller 25 km/h White or Black

299€332€-10%Banggood Angebote
227
eingestellt am 27. Mär
Zollfreier Versand >
European Railway Direct Mail (Free shipping & 40-50 business days) 0,00€

4 % Shoop nicht vergessen = 12 €

Leider keine Zulassung in D ( Noch ? )


Liebe Freunde, eine neue Vorliebe für dich! Xiaomi hat kürzlich seinen Elektroroller M365 vorgestellt. Der Xiaomi M365 Elektroroller mit einzigartigem Faltdesign wurde aus Flugzeugaluminiumlegierung hergestellt und wiegt 12,5 kg. Weiter nimmt es vorgerücktes E - ABS Bremssystem, System der kinetischen Energiewiederaufnahme, Tempomat und intelligentes BMS System an. Smart und praktisch, sowie schön, Sie werden es lieben!

Haupteigenschaften:

- Der Elektroroller ist mit einem Doppelbremssystem ausgestattet. Das Vorderrad hat ein E-ABS-Antiblockiersystem, während das Hinterrad eine mechanische Scheibenbremse verwendet. Der Bremsweg kann auf 4 Meter verkürzt werden und macht das Fahren sicherer

- Angetrieben von 18650 Lithium-Ionen-Akku mit einer Batteriekapazität von 280 Wh und bietet eine überlange Reichweite von 30 km

- Es nimmt intelligentes BMS Batteriemanagementsystem an. Sie können die Batteriezustände durch die APP erfahren, die in Ihrem Telefon geladen wird

- 6 Schutzfunktionen: Kurzschlussschutz, Überstromschutz, Überladungsschutz, Überentladungsschutz, Niederspannungsschutz und Temperaturanomalie-Schutz

- Kinetisches Energierückgewinnungssystem. Der Elektroroller verfügt über ein kinetisches Energierückgewinnungssystem, das kinetische Energie in elektrischer Energie umwandelt und eine bessere Batterielebensdauer bietet

- Intelligente APP. Es kann Ihre Radfahrgewohnheiten, Fahrtgeschwindigkeit, Batteriedauer, etc. aufspüren.

- Es gibt 4 LED-Lichter, die die Batteriekapazität anzeigen, die die Energiequantität einfach zu kennen ist

- 3 Sekunden schnell faltendes Design, stabil und bequem


Spezifikation:
- Modell: M365
- Material: Flugzeug-Aluminium-Legierung
- Radgröße: 8,5 Zoll aufblasbarer Reifen
- Motorgröße: 6,7 Zoll
- Maximales Drehmoment: 16N.m
- Höchstgeschwindigkeit: 25 km / h (Gleichtakt), 18 km / h (Energiesparmodus)
- Kreuzfahrtdistanz: 30km
- Bremssystem: vorderes E-ABS-Antiblockiersystem, hintere mechanische Scheibenbremse
- Motornennleistung: 250W
- Maximale Motorleistung: 500W
- Akkupackleistung: 280 Wh
- Kletternde Steigung: Ungefähr 14 Grad
- Wasserdichte Klasse: IP54
- Pedal Bodenfreiheit: 87,5 mm
- Max Belastung: 100kg
- Ladegerät Nennleistung: 71W
- Ladegerät Eingangsspannung: 100 - 240V, 50 / 60Hz
- Batterie begrenzte Spannung: 42V
- Ladezeit: 5,5 Stunden
- Standard-Stromverbrauch: 1,1 kWh pro 100 km
- Entfaltungsgröße: 108 x 43 x 114 cm
- Klappbare Größe: 108 x 43 x 49 cm
- Nettogewicht: 12,5 kg
Hinweis:
1. Der Motor benötigt einen Hochlauf, bevor er zu arbeiten beginnt. Sie sollten auf dem Brett herumtrampeln und den Roller schieben, dann das Gaspedal betätigen, nachdem die Geschwindigkeit in 3 - 5 km / h ist.
2. Benutzen Sie den Scooter nicht an stark regnerischen Tagen oder auf dem Boden mit Stauwasser.
Vermessung und GewichtDaten
Marke: Xiaomi
Typ: Elektro-Tretroller
Modellnummer: M365
Für: Erwachsene
Material: Aluminiumlegierung
Farbe(n): Schwarz,Weiß
Typ des Ladegeräts: Chinesischer Stecker
Rad Anzahl: 2 Rad
Seat Typ: ohne Sitz
faltbaren: KlappParameter

Batterie/Akku: 18650 Lithium-Ionen-Batterie
Kilometerstand (abhängig von der Straße und Fahrergewicht): Über 20km
Maximale Kilometerstand: 30km
Maximale Geschwindigkeit: 25 km / h
Max Payload: 100kg
Licht: Frontseiten-Lampen,Rücklicht
Zulässige Steigung (abhängig von Ihrem Gewicht): 10-15 Grad
Bremsweg: 4 Meter
Kapazität: 280Wh
Motornennleistung: 250W
Ladezeit: 5,5 Stunden
Pedal Bodenfreiheit (kein Gewicht Lager): 87,5 mm
Verpackungsinhalt
Produktgewicht: 12,5000 kg
Verpackungsgewicht: 17,0000 kg
Produktgröße: 108,00 x 43,00 x 49,00 cm / 42,52 x 16,93 x 19,29 Zoll
Verpackungsgröße: 115,00 x 54,00 x 20,00 cm / 45,28 x 21,26 x 7,87 ZollVerpackungsinhalt

Verpackungsinhalt: 1 x Original Xiaomi M365 Elektroroller, 1 x Ladegerät


1356235.jpg,1356235.jpg,1356235.jpg,1356235.jpg,1356235.jpg,1356235.jpg,1356235.jpg,1356235.jpg
Zusätzliche Info
PVG 332€ Verkauf und Versand durch Amazon.

Gruppen

Beste Kommentare
21220353-RDQJz.jpg
Bearbeitet von: "nail299" 5. Apr
Rest der Welt: Man darf bei euch auf der Autobahn über 300 km/h fahren. Ist das nicht gefährlich?
Deutschland: Quatsch. Aber es ist unverantwortlich, dass bei euch Elektrokleinstfahrzeuge 25 km/h fahren dürfen. Das ist doch der Wahnsinn! Und noch nichtmal extra versichert!
Rest der Welt:... Wtf?
In Antwerpen gibt es bereits Scooter Sharing mit den Dingern, super einfache Anmeldung und Buchung in Minuten. Super Möglichkeit der Fortbewegung und macht echt Spaß.

In Deutschland noch nichtmal für Privatkäufer erlaubt und in den Großstädten wundert man sich über hohe CO2 Ausstöße.
Bingo ! Bingo ! Bingo !
227 Kommentare
Naja
Ist aber nicht die neue pro Version oder?
Bingo ! Bingo ! Bingo !
nail299vor 40 s

escooter.blog/2019/02/06/kann-ein-e-scooter-im-nachhinein-eine-strassenzulassung-erlangen/


Ist das Gesetz schon durch ? NEIN ! Danke
Amaravor 8 h, 41 m

Kommentar gelöscht


Was meinste warum ? Kaum einer hat noch Lust sich das hier zu geben.
Bitte, worin besteht der Unterschied zu diesem Modell?
Pacman6827.03.2019 13:19

Bitte, worin besteht der Unterschied zu diesem Modell?



Wenn es wie in den Bewertungen unten erwähnt der M365 ist, dann gibts gar keinen Unterschied.
Der Typi im mobilcom Geschäft hatte son Teilchen da stehen und faselte was von Update auf 20 km/h und Kennzeichen Halter ab 09/2019 verfügbar....(skeptical)
nail299vor 10 m

[Bild]



Es fehlt defintiv die dumme Frage nach dem CE Zeichen .... ansonsten ein tolles SPiel !
Bearbeitet von: "Dawido" 27. Mär
JohnDoe93vor 10 m

Wenn es wie in den Bewertungen unten erwähnt der M365 ist, dann gibts gar …Wenn es wie in den Bewertungen unten erwähnt der M365 ist, dann gibts gar keinen Unterschied.


Ok danke, wenn es keinen Unterschied gibt, ist es die PVG bei Amazon für 332€.
Bearbeitet von: "Pacman68" 27. Mär
Pacman68vor 5 m

Bitte, worin besteht der Unterschied zu diesem Modell?


Der hier ist schneller bei Dir und hat Garantie/Gewährleistung, die Du amazon-typisch besser abgewickelt bekommen wirst - im Gegensatz zu "Banggood".
In Antwerpen gibt es bereits Scooter Sharing mit den Dingern, super einfache Anmeldung und Buchung in Minuten. Super Möglichkeit der Fortbewegung und macht echt Spaß.

In Deutschland noch nichtmal für Privatkäufer erlaubt und in den Großstädten wundert man sich über hohe CO2 Ausstöße.
In Lissabon gibt es auch mehrere Anbieter. Geht super schnell und fahren macht auch Spaß.
Guter Roller, gute Preis- /Leistung. Der Reifenwechsel macht aber wirklich keinen Spaß....ohne professionelle Reifenheber mit langem Hebel wird das nichts. Sage ich aus Erfahrung.
Hauptsache Alessio geht's gut!
In Belgien fahren sehr viele damit rum ist richtig cool da würden viele ihr Auto stehen lassen , warum ist das so schwer in Deutschland hier zulande werden die jetzt Sau teuer werde. Gedrosselt und mit Kennzeichen wtf
Bearbeitet von: "Minituni" 27. Mär
Laut Beschreibung: "Nicht im Regen und nicht auf nasser Fahrbahn benutzen".
Was soll das denn? Deutlich preiswertere Roller auf EBAY oder Amazon sind DICHT und auch im Regen nutzbar.
Angeblich braucht der Roller für die Zulassung auch Blinker. Bin gespannt, was da im Mai 2019 verabschiedet wird. Solange warte ich lieber noch mit dem Kauf.
Zum Bingo: Leider mittlerweile auch auf vielen Campingplätzen verboten
TubiT27.03.2019 14:12

Angeblich braucht der Roller für die Zulassung auch Blinker. Bin gespannt, …Angeblich braucht der Roller für die Zulassung auch Blinker. Bin gespannt, was da im Mai 2019 verabschiedet wird. Solange warte ich lieber noch mit dem Kauf.Zum Bingo: Leider mittlerweile auch auf vielen Campingplätzen verboten


Blinker wurden bereits im Herbst aus der Verordnung rausgenommen.
Leider zählt die Motorbremse des M365 nicht als 2. Bremse im Sinne der eKFV.
Amaravor 8 h, 41 m

Kommentar gelöscht


Danke für den Deal!
So haben wieder mal Alle die noch nicht zu Wort gekommen sind oder diejenigen die sich ständig wiederholen die Chance sich am Bingo zu beteiligen und ihren Senf dazuzugeben.
TubiT27.03.2019 14:12

Angeblich braucht der Roller für die Zulassung auch Blinker. Bin gespannt, …Angeblich braucht der Roller für die Zulassung auch Blinker. Bin gespannt, was da im Mai 2019 verabschiedet wird. Solange warte ich lieber noch mit dem Kauf.Zum Bingo: Leider mittlerweile auch auf vielen Campingplätzen verboten


Du brauchst nicht gespannt sein, da keine großen Änderungen mehr zu erwarten sind und das Ergebnis bereits klar ist: dieser hier kann nicht nachlegalisiert werden.

Geschwindigkeit, Bremsen, Beleuchtung - alles irrelevant für die Bewertung der Eingangsfrage, denn es scheitert bereits am fabrikseitig erforderlichen Typenschild. So eins hat der M365 nun einmal nicht und es kann auch nicht nachgerüstet werden, da XiaoMi dafür keine Typklassengenehmigung beantragen wird. Man kann hoffen, dass einer der Großverleiher das als Importeur übernimmt - nützt Dir mit Deinem M365 aber auch dann nichts, da für bereits vorhandene Modelle eben auch weiterhin kein Typenschild vorhanden ist. Damit Voraussetzungen der eKFV nicht erfüllbar - ungeachtet eines Softwareupdates oder nachgerüsteter Bremsen/ Blinker/ Diesdas.
Den, oder doch den Nineboot? Welcher ist denn der beste den es aktuell gibt?
rapaLLa27.03.2019 14:23

Den, oder doch den Nineboot? Welcher ist denn der beste den es aktuell …Den, oder doch den Nineboot? Welcher ist denn der beste den es aktuell gibt?


ioHAWK Sparrow. Derzeit der einzige, der den Voraussetzungen für die Zulassung in dem Formfaktor auch entspricht. Kostet allerdings mit StVZO-Kit auch seine 700 Euro.
riot33rvor 3 m

ioHAWK Sparrow. Derzeit der einzige, der den Voraussetzungen für die …ioHAWK Sparrow. Derzeit der einzige, der den Voraussetzungen für die Zulassung in dem Formfaktor auch entspricht. Kostet allerdings mit StVZO-Kit auch seine 700 Euro.


Aktuell als B-Ware EUR 578 mit Kit.
riot33r27.03.2019 14:21

Du brauchst nicht gespannt sein, da keine großen Änderungen mehr zu e … Du brauchst nicht gespannt sein, da keine großen Änderungen mehr zu erwarten sind und das Ergebnis bereits klar ist: dieser hier kann nicht nachlegalisiert werden. Geschwindigkeit, Bremsen, Beleuchtung - alles irrelevant für die Bewertung der Eingangsfrage, denn es scheitert bereits am fabrikseitig erforderlichen Typenschild. So eins hat der M365 nun einmal nicht und es kann auch nicht nachgerüstet werden, da XiaoMi dafür keine Typklassengenehmigung beantragen wird. Man kann hoffen, dass einer der Großverleiher das als Importeur übernimmt - nützt Dir mit Deinem M365 aber auch dann nichts, da für bereits vorhandene Modelle eben auch weiterhin kein Typenschild vorhanden ist. Damit Voraussetzungen der eKFV nicht erfüllbar - ungeachtet eines Softwareupdates oder nachgerüsteter Bremsen/ Blinker/ Diesdas.


genau davon gehe ich nämlich aus. Die "Legalen" werden sicherlich hochpreisiger sein.
TubiTvor 2 m

genau davon gehe ich nämlich aus. Die "Legalen" werden sicherlich …genau davon gehe ich nämlich aus. Die "Legalen" werden sicherlich hochpreisiger sein.


So isses ja auch. Ist natürlich nur eine Frage der Zeit, bis China sich darauf einstellt oder aber einen Importeur findet, ders richtet. Bis dahin muss man eben noch abwarten, dann gehen die Preise auch wieder runter.
rapaLLavor 10 m

Den, oder doch den Nineboot? Welcher ist denn der beste den es aktuell …Den, oder doch den Nineboot? Welcher ist denn der beste den es aktuell gibt?


Den neuen xiaomi e Scooter pro würde ich empfehlen. Allerdings muss man noch etwas warten, da der noch neu ist und recht teuer.
TubiTvor 5 m

genau davon gehe ich nämlich aus. Die "Legalen" werden sicherlich …genau davon gehe ich nämlich aus. Die "Legalen" werden sicherlich hochpreisiger sein.


Tja, 7-10.000 Euronen musste halt als Hersteller für ne Typprüfung auch erstmal "vorstrecken".
Da finde ich den IO Hawk (deutscher Anbieter) eher smart, der sieht mir aus, als würde der Chinese den für die im Auftrag fertigen (M365 Basis) – für die Hälfte der Preise von EGRET.
nail29927.03.2019 13:13

escooter.blog/2019/02/06/kann-ein-e-scooter-im-nachhinein-eine-strassenzulassung-erlangen/


für den Ninebot gibt es sogar ein COC, also stimmt die Aussage schon einmal nicht
TDCroPower27.03.2019 14:34

für den Ninebot gibt es sogar ein COC, also stimmt die Aussage schon …für den Ninebot gibt es sogar ein COC, also stimmt die Aussage schon einmal nicht


Aha. Das gibt's sogar auch für den M365. Nur halt nicht nach § 20 StVZO. ¯\_(ツ)_/¯
Das nützt Dir allenfalls was, wenn Deine Banggod-Bestellung im Zoll hängenbleiben sollte.
Bearbeitet von: "nail299" 27. Mär
nail29927.03.2019 14:38

Aha. Das gibt's sogar auch für den M365.Das nützt Dir allenfalls was, wenn …Aha. Das gibt's sogar auch für den M365.Das nützt Dir allenfalls was, wenn Deine Banggod-Bestellung im Zoll hängenbleiben sollte.


dann stimmt der Bericht in deinem verlinkten Link nicht, denn da steht...

"Um einen E Scooter mit einer Haftpflichtversicherung zu versichern, benötigt er grundsätzlich eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) bzw. COC (Certificate of Conformity) nach § 20 StVZO"
TDCroPowervor 8 m

dann stimmt der Bericht in deinem verlinkten Link nicht, denn da …dann stimmt der Bericht in deinem verlinkten Link nicht, denn da steht..."Um einen E Scooter mit einer Haftpflichtversicherung zu versichern, benötigt er grundsätzlich eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) bzw. COC (Certificate of Conformity) nach § 20 StVZO"


Die beiden bei download.appmifile.com runterladbaren PDFs sind nur eben nicht "nach § 20 StVZO".
Der nächste Satz sollte eigentlich auch verstehbar sein: "Diese erteilt das Kraftfahrzeugbundesamt (KBA) für jedes Fahrzeugmodell."

Und nicht irgendeine "Chrystal Zhuang" aus Beijing.
Bearbeitet von: "nail299" 27. Mär
Rest der Welt: Man darf bei euch auf der Autobahn über 300 km/h fahren. Ist das nicht gefährlich?
Deutschland: Quatsch. Aber es ist unverantwortlich, dass bei euch Elektrokleinstfahrzeuge 25 km/h fahren dürfen. Das ist doch der Wahnsinn! Und noch nichtmal extra versichert!
Rest der Welt:... Wtf?
Lasse_Losvor 9 m

Rest der Welt: Man darf bei euch auf der Autobahn über 300 km/h fahren. …Rest der Welt: Man darf bei euch auf der Autobahn über 300 km/h fahren. Ist das nicht gefährlich?Deutschland: Quatsch. Aber es ist unverantwortlich, dass bei euch Elektrokleinstfahrzeuge 25 km/h fahren dürfen. Das ist doch der Wahnsinn! Und noch nichtmal extra versichert!Rest der Welt:... Wtf?



Irgendwie müssen die Versicherungen ja Geld verdienen...
Ich verstehe auch nicht was diese Versicherungspflicht soll... Mit einem normalen Fahrrad (oder auch Rennrad) kann ich deutlich schneller als die 20 km/h fahren und brauche auch keine Versicherung. Die 2 Bremsen kann ich ja noch verstehen und akzeptieren, aber von den ganzen anderen Vorschriften ist das meiste überflüssig... Das wird die Roller in Deutschland nur verteuern, wenn die Hersteller überhaupt eine DE Version anbieten...
BULLSHIT
wischi1812vor 8 m

Ich verstehe auch nicht was diese Versicherungspflicht soll... Mit einem …Ich verstehe auch nicht was diese Versicherungspflicht soll... Mit einem normalen Fahrrad (oder auch Rennrad) kann ich deutlich schneller als die 20 km/h fahren und brauche auch keine Versicherung. Die 2 Bremsen kann ich ja noch verstehen und akzeptieren, aber von den ganzen anderen Vorschriften ist das meiste überflüssig... Das wird die Roller in Deutschland nur verteuern, wenn die Hersteller überhaupt eine DE Version anbieten...


Bedank dich beim Deutschen Verband der Autohersteller und Versicherer.
nail29927.03.2019 14:19

Blinker wurden bereits im Herbst aus der Verordnung rausgenommen.Leider …Blinker wurden bereits im Herbst aus der Verordnung rausgenommen.Leider zählt die Motorbremse des M365 nicht als 2. Bremse im Sinne der eKFV.


zählt ein Anker als Bremse, den man werfen kann?
ruhrpottsproud27.03.2019 13:25

In Antwerpen gibt es bereits Scooter Sharing mit den Dingern, super …In Antwerpen gibt es bereits Scooter Sharing mit den Dingern, super einfache Anmeldung und Buchung in Minuten. Super Möglichkeit der Fortbewegung und macht echt Spaß. In Deutschland noch nichtmal für Privatkäufer erlaubt und in den Großstädten wundert man sich über hohe CO2 Ausstöße.



nicht ganz richtig:
"Elektrische Tretroller sind auf deutschen Straßen noch nicht zugelassen – in Bamberg dürfen 15 E-Scooter nun trotzdem fahren. Die Stadt hat eine Sondergenehmigung vom Straßenverkehrsamt für die Fahrzeuge bekommen."
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text