Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Xiaomi Router 4C (EU Stecker, 2,4GHz, 300Mbit/s, 64MB RAM, 5dBi)
389° Abgelaufen

Xiaomi Router 4C (EU Stecker, 2,4GHz, 300Mbit/s, 64MB RAM, 5dBi)

12,22€14,85€-18%AliExpress Angebote
Expert (Beta)66
Expert (Beta)
eingestellt am 10. MärLieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei AliExpress bekommt ihr derzeit den Xiaomi Mi Router 4C für 12,22€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus China. Ihr kommt auf den Preis bei Zahlung in der Währung Dollar mit einer Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühren. Ihr könnt bei der Auswahl "DE Adapter" auswählen. Hier findet ihr einen interessanten Thread zur OpenWRT Nutzung mit dem Xiaomi Router 4C (Klick). Der aktuelle VGP liegt bei 14,85€.



Eigenschaften:
  • WLAN 802.11g/b/n-Standard
  • Bis zu 300 Mbit/s (802.11n)
  • Frequenzbereich: 2,4 GHz bis 2,484 GHz
  • 4x interne MIMO-Antennen
  • WPA/WPA2-Verschlüsselung
  • 64MB Arbeitsspeicher
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Würde ja nichts mehr ohne Mu-Mimo und ohne 5ghz kaufen/empfehlen!
yousman310.03.2020 19:40

Meinen Sie den hier?https://www.ebay.de/itm/312753228796


Leute die einen im Internet siezen sind mir noch suspekter als welche die mich auf der Straße duzen
Lieber 3 Euro mehr für den 1333mbit Router
66 Kommentare
Lieber 3 Euro mehr für den 1333mbit Router
draxlerthomas10.03.2020 16:06

Lieber 3 Euro mehr für den 1333mbit Router


Wenn du den Xiaomi Router 4A meinst, der kostet gut das Doppelte in der Gigabit Version.
draxlerthomas10.03.2020 16:06

Lieber 3 Euro mehr für den 1333mbit Router


Welcher ist das denn?
Würde ja nichts mehr ohne Mu-Mimo und ohne 5ghz kaufen/empfehlen!
Frage. Was ist einfacher gehalten in der Einrichtung Open wrt oder dd-wrt?

Der Preis hier wenn Open wrt geht ist durchaus interessant.
Geht das auch mit VDSL?
Besser gesagt was fehlt im Gegensatz zu ner Fritzbox.
Bearbeitet von: "Fasafisu" 10. Mär
Bekommt man da den China Stecker oder hat man dann auch die EU Version?
Fasafisu10.03.2020 16:21

Geht das auch mit VDSL?Besser gesagt was fehlt im Gegensatz zu ner …Geht das auch mit VDSL?Besser gesagt was fehlt im Gegensatz zu ner Fritzbox.


Reiner Router kein modem
Egas10.03.2020 16:24

Bekommt man da den China Stecker oder hat man dann auch die EU Version?



Steht doch eh bei der Auswahl zur Verfügung
Egas10.03.2020 16:24

Bekommt man da den China Stecker oder hat man dann auch die EU Version?


Kannste dir kein Adapter leisten? Falls nicht eh eins beiliegt
Xiaomi_Tempel10.03.2020 16:07

Wenn du den Xiaomi Router 4A meinst, der kostet gut das Doppelte in der …Wenn du den Xiaomi Router 4A meinst, der kostet gut das Doppelte in der Gigabit Version.


Nein ich musste jetzt in Keller zum schauen aber habe ihn vor 1.5jahren gekauft für 17 euro.
Hab den bei mir, nutze den fürs gästeWLAN und als VPN Box. Per App lässt sich ziemlich bequem einfach nen VPN Starten...dann ists ganz bequem und einfach nen Laptop über nacht eine größere Linux Distro laden zu lassen
draxlerthomas10.03.2020 16:50

Nein ich musste jetzt in Keller zum schauen aber habe ihn vor 1.5jahren …Nein ich musste jetzt in Keller zum schauen aber habe ihn vor 1.5jahren gekauft für 17 euro.


Schau mal lieber nochmal nach. Ziemlich sicher handelt es sich dabei um die 100M Version des Router 4a. Die Gigabit Version ist für den Preis kaum möglich.

PS: 12€ + 3€ sind für mich nicht 17€.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 10. Mär
Gibt es inzwischen eine englische Firmware? Das OpenWRT wäre zwar interessant, aber scheint keine einfache Lösung zu sein... Ich flashe zwar Tasmota auf die Steckdosen, aber der Kram war mir doch etwas schlecht dokumentiert...
Ich habe mir vor ein paar Jahren den 3er gekauft und war auch zufrieden (die Reichweite war besser als bei AVM und TP-Link).
Allerdings haben die dann über ein Auto-Update ne chinesische Firmware (die man nicht auf Englisch umstellen konnte) da draufgebügelt, das war dann nicht mehr so cool.
Hat mich 2 Stunden gekostet da wieder ne englische Firmware draufzubekommen und irgendwann war das Teil dann wieder im China-Mode, zum Kotzen.

Davon ab: 2,4GHz only?
Im Jahre 2020 sollte es imho schon ein GBit Uplink und 2,4 + 5GHz ac sein.
Bearbeitet von: "Blutschlumpf" 10. Mär
Telekom Magenta kompatibel?
Heisenberg201810.03.2020 16:10

Würde ja nichts mehr ohne Mu-Mimo und ohne 5ghz kaufen/empfehlen!


Solange man keine Spiele streamen will braucht man keine 5ghz. Denn selbst mit 2,4ghz klappt das noch ganz vernünftig.
Christian_Cpe_Kr_10.03.2020 17:22

Solange man keine Spiele streamen will braucht man keine 5ghz. Denn selbst …Solange man keine Spiele streamen will braucht man keine 5ghz. Denn selbst mit 2,4ghz klappt das noch ganz vernünftig.


Es sei denn du hast ausreichend andere 2.4 GHz netzwerke in deiner umgebung, dann wird selbst das Streamen per Firestick ein Graus auf 2.4GHz
Fasafisu10.03.2020 16:21

Geht das auch mit VDSL?Besser gesagt was fehlt im Gegensatz zu ner …Geht das auch mit VDSL?Besser gesagt was fehlt im Gegensatz zu ner Fritzbox.


Alles, bis auf WLAN im notorisch überbelegten 2,4Ghz-Spektrum, zumindest wenn Du in eng besiedeltem Gebiet lebst.
Konkret: das Teil hat kein eingebautes Modem, weshalb es nicht direkt an (V-)DSL, koaxiales Kabelinternet oder Glasfaser angeschlossen werden kann.
Dazu ist es vergleichsweise langsam, wenn mehrere WLAN-Geräte gleichzeitig bedient werden sollen. Das ist nur eine grobe Übersicht.
Was für ein Schrott...
Blutschlumpf10.03.2020 17:12

Ich habe mir vor ein paar Jahren den 3er gekauft und war auch zufrieden …Ich habe mir vor ein paar Jahren den 3er gekauft und war auch zufrieden (die Reichweite war besser als bei AVM und TP-Link).Allerdings haben die dann über ein Auto-Update ne chinesische Firmware (die man nicht auf Englisch umstellen konnte) da draufgebügelt, das war dann nicht mehr so cool.Hat mich 2 Stunden gekostet da wieder ne englische Firmware draufzubekommen und irgendwann war das Teil dann wieder im China-Mode, zum Kotzen.Davon ab: 2,4GHz only?Im Jahre 2020 sollte es imho schon ein GBit Uplink und 2,4 + 5GHz ac sein.


Was hat das Jahr denn mit 5GHz zu tun? Großteil der Smart Home Geräte laufen via 2,4GHz und werden auch in Zukunft 2,4GHz nutzen. 5GHz wird eher selten genutzt (außer natürlich für Streaming etc) und hat zudem eine niedrige Reichweite.
Heisenberg201810.03.2020 17:35

Der absolut veraltete WLAN Standard?


Es kommt sehr auf die Situation an ob man 5ghz braucht oder nicht, ich denke die meisten Leute brauchen das sowieso nicht.
veralteter wlan Standard, für den preis gibt's auch vor ort die ersten wlan Router. bei aller liebe zu xiaomi, aber das ist Spam. wie sowas heiß wird: keine ahnung
kirc10.03.2020 17:44

veralteter wlan Standard, für den preis gibt's auch vor ort die ersten …veralteter wlan Standard, für den preis gibt's auch vor ort die ersten wlan Router. bei aller liebe zu xiaomi, aber das ist Spam. wie sowas heiß wird: keine ahnung


Welche Alternativen denn? Funktioniert sauber mit guter Reichweite für das ganze Smart Home System.
Xiaomi_Tempel10.03.2020 17:46

Welche Alternativen denn? Funktioniert sauber mit guter Reichweite für das …Welche Alternativen denn? Funktioniert sauber mit guter Reichweite für das ganze Smart Home System.


dlink und wie die ganzen crap buden halt heißen. dein smarthome brauchst auch nicht ständig zu erwähnen, das geht auch mit EINEN gescheiten Router der nicht die Technik von 2014 beinhaltet
Christian_Cpe_Kr_10.03.2020 17:40

Es kommt sehr auf die Situation an ob man 5ghz braucht oder nicht, ich …Es kommt sehr auf die Situation an ob man 5ghz braucht oder nicht, ich denke die meisten Leute brauchen das sowieso nicht.


stimmt in einem singlehaushalt, in einen nicht ganz so bewohnten Gebiet, mit nicht ganz so vielen Geräten, muss das nicht ganz so schlimm sein, für alle anderen ist dieses Gerät aber wohl nicht zu empfehlen
Ich bin auch ein großer Xiaomi-Fan, aber wollt ihr euch wirklich einen chinesischen Router holen?

Das Ding sendet bestimmt allmögliche Infos nach China.

Lieber nen gescheiten Router holen (mit pfsense o.ä.), dann könnt ihr alle unseriösen IoT-Geräte davon abhalten euch auszuspionieren.
letsdropthehammer10.03.2020 17:53

Ich bin auch ein großer Xiaomi-Fan, aber wollt ihr euch wirklich einen …Ich bin auch ein großer Xiaomi-Fan, aber wollt ihr euch wirklich einen chinesischen Router holen?Das Ding sendet bestimmt allmögliche Infos nach China.Lieber nen gescheiten Router holen (mit pfsense o.ä.), dann könnt ihr alle unseriösen IoT-Geräte davon abhalten euch auszuspionieren.


Ob da hat jemand seinen aluhut auf.
Am besten bleibst du offline, kein Handy, nur Bargeld dann verfolgt dich auch niemand

Dann pack dir open wrt drauf.


Spioniert dein huawei Handy auch nach China?
Xiaomi_Tempel10.03.2020 17:37

Was hat das Jahr denn mit 5GHz zu tun? Großteil der Smart Home Geräte l …Was hat das Jahr denn mit 5GHz zu tun? Großteil der Smart Home Geräte laufen via 2,4GHz und werden auch in Zukunft 2,4GHz nutzen. 5GHz wird eher selten genutzt (außer natürlich für Streaming etc) und hat zudem eine niedrige Reichweite.


Aha wird selten genutzt 5GHz ... ist ja intressant da ist ja bei mir im Haushalt alles Selten. Ich lebe in ner Kleinstadt und wir haben hier zwischen 30 und 40 2.4G Netzwerke in Reichweite, mit solchen Helden die noch Zwischenfrequenzen nutzen.
Smart Home Intressiert es auch nicht wenn in der Stunde nur [übertrieben]1MB[/übertrieben] transferiert wird oder Pakete mal verloren gehen. Aber für alles andere hätte ich schon gern eine Stabile verbindung.
Und selbst der Xiaomi Router 3 den ich bei meinen Eltern vor 3 Jahren eingerichtet hab, hat maximal 20€ gekostet und unterstützt 5GHz - und mit umständlicher Padavan Installation bin ich da auch Xiaomi frei.

Daher muss hier echt nix schön geredet werden
Xiaomi_Tempel10.03.2020 17:34

Was genau?


Alles. Und wie nun schon vielfach gesagt wurde. Bei aller Liebe zu Xiaomi (selbst Mi 8 Nutzer der ersten Stunde), das Ding ist für die Tonne und bei WLAN auf so ein China-Teil setzen (jaja, wird alles in Asien hergestellt, ist gut) ist wirklich nicht mehr nachvollziehbar. Um dann 5 Euro zu "sparen".
Nicht kaufen. Wenn dann den 4a Gigabit Edition für ca 24€. Der lässt sich auf OpenWRT umflashen.
Keinesfalls mit der original Firmware betreiben, die alles mögliche nach China sendet
DeaconFrost2k10.03.2020 18:11

Aha wird selten genutzt 5GHz ... ist ja intressant da ist ja …Aha wird selten genutzt 5GHz ... ist ja intressant da ist ja bei mir im Haushalt alles Selten. Ich lebe in ner Kleinstadt und wir haben hier zwischen 30 und 40 2.4G Netzwerke in Reichweite, mit solchen Helden die noch Zwischenfrequenzen nutzen.Smart Home Intressiert es auch nicht wenn in der Stunde nur [übertrieben]1MB[/übertrieben] transferiert wird oder Pakete mal verloren gehen. Aber für alles andere hätte ich schon gern eine Stabile verbindung.Und selbst der Xiaomi Router 3 den ich bei meinen Eltern vor 3 Jahren eingerichtet hab, hat maximal 20€ gekostet und unterstützt 5GHz - und mit umständlicher Padavan Installation bin ich da auch Xiaomi frei.Daher muss hier echt nix schön geredet werden


Ich gebe dir ja zum Teil recht aber sorry in ner Kleinstadt 30-40 wlan Netze? Alle mit illegalen Sendern betrieben oder Ghetto Hochhaus Siedlung?

Das bekomme ich nichtmal in Berlin hin.
Als Freebie gibts dazu noch gratis Datenverkehrumleitung über China
EverythingApplePro10.03.2020 18:34

Als Freebie gibts dazu noch gratis Datenverkehrumleitung über China




Du bist so lustig ich lache mich fast tot
EverythingApplePro10.03.2020 18:34

Als Freebie gibts dazu noch gratis Datenverkehrumleitung über China



durch den Chinäsichen Verkehrs Minister: Um Leit Ung
Bearbeitet von: "jabba76" 10. Mär
SrRaven10.03.2020 16:56

Hab den bei mir, nutze den fürs gästeWLAN und als VPN Box. Per App lässt si …Hab den bei mir, nutze den fürs gästeWLAN und als VPN Box. Per App lässt sich ziemlich bequem einfach nen VPN Starten...dann ists ganz bequem und einfach nen Laptop über nacht eine größere Linux Distro laden zu lassen


Gerade sowas möchte ich einrichten. Als einen einfach zuschaltbaren VPN. Habe momentan eine Comfort Box von Vodafone (Kabel. Die Box ist kaum einstellbar - jedenfalls kann man IPv6 nicht deaktivieren und IPv4 überhaupt nicht ändern). Dachte an einen neuen Router. Ist es wirklich damit so einfach die Comfort Box über diesen hier als VPN Box laufen zu lassen??
geegee10.03.2020 18:22

Nicht kaufen. Wenn dann den 4a Gigabit Edition für ca 24€. Der lässt sich a …Nicht kaufen. Wenn dann den 4a Gigabit Edition für ca 24€. Der lässt sich auf OpenWRT umflashen.Keinesfalls mit der original Firmware betreiben, die alles mögliche nach China sendet

Meinen Sie den hier?

ebay.de/itm…796
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text