Xiaomi Wasserkocher, smarte Version für unter 40 EUR
-284°

Xiaomi Wasserkocher, smarte Version für unter 40 EUR

39,02€45,85€-15%Geekbuying Angebote
38
eingestellt am 7. Apr
Diesen Xiaomi Wasserkocher bekommt man selten unter 40 EUR.
Auch wenn das nicht der bisherige Bestpreis ist, denke ich, dass es für den einen oder anderen MyDealzer interessant werden könnte
Um auf den Preis zu kommen müsst ihr den Code 4OFFSITE eingeben.

Technische Daten zum Produkt:
geekbuying.com/ite…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
40€ für einen Wasserkocher, ich glaub es hackt!!
Den gab es tatsächlich schon deutlich günstiger. Ich hab ihn hier und bin sehr zufrieden. Innen komplett Edelstahl, außen hochwertiger Kunststoff und die Möglichkeit das Wasser auf Wunschtemperatur zu bringen ist sehr praktisch für verschiedene Teesorten.
Für den Preis bekommst in Deutschland keinen vergleichbaren Wasserkocher. Nicht alles aus Plastik, selbst Deckel innen aus Metall.
KruemelMonstervor 3 m

Deutlich? Kann mich nur an ~30 € aus China erinnern, oder hab ich was v …Deutlich? Kann mich nur an ~30 € aus China erinnern, oder hab ich was verpasst? Wegen den 10 € stress mit dem Zoll? Nee danke


Das sind ~25%.
38 Kommentare
Danke, bestellt
Ein Deal für einen 1800W Adapter wäre super.
Avatar
GelöschterUser813168
WTF!
Wieso machst Du nicht einfach einen Sammeldeal?
Den gab es tatsächlich schon deutlich günstiger. Ich hab ihn hier und bin sehr zufrieden. Innen komplett Edelstahl, außen hochwertiger Kunststoff und die Möglichkeit das Wasser auf Wunschtemperatur zu bringen ist sehr praktisch für verschiedene Teesorten.
CrowleyX1vor 2 m

Den gab es tatsächlich schon deutlich günstiger. Ich hab ihn hier und bin s …Den gab es tatsächlich schon deutlich günstiger. Ich hab ihn hier und bin sehr zufrieden. Innen komplett Edelstahl, außen hochwertiger Kunststoff und die Möglichkeit das Wasser auf Wunschtemperatur zu bringen ist sehr praktisch für verschiedene Teesorten.



Deutlich? Kann mich nur an ~30 € aus China erinnern, oder hab ich was verpasst? Wegen den 10 € stress mit dem Zoll? Nee danke
KruemelMonstervor 3 m

Deutlich? Kann mich nur an ~30 € aus China erinnern, oder hab ich was v …Deutlich? Kann mich nur an ~30 € aus China erinnern, oder hab ich was verpasst? Wegen den 10 € stress mit dem Zoll? Nee danke


Das sind ~25%.
40€ für einen Wasserkocher, ich glaub es hackt!!
CrowleyX1vor 3 m

Das sind ~25%.


Ja, aber die Preise sind mittlerweile echt hoch und am ende sind es eben doch nur 10 € für risikobehafteten China-Versand, darum hab ich hier endlich zugeschlagen

Steuerzahler764vor 2 m

40€ für einen Wasserkocher, ich glaub es hackt!!



Es hackt!!
Smart = Der kann auch Bockwurst?
UnbekannterNr1vor 10 m

Smart = Der kann auch Bockwurst?


Müsste theoretisch klappen
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 7. Apr
Man muss immer noch das Wasser selbst einfüllen. Daher Cold
Für den Preis bekommst in Deutschland keinen vergleichbaren Wasserkocher. Nicht alles aus Plastik, selbst Deckel innen aus Metall.
damdavor 3 m

Man muss immer noch das Wasser selbst einfüllen. Daher Cold


Das ist auch mein Problem mit "Smarten" Wasserkochern. Der kann kein Wasser kochen, wenn ich nach Hause komme, wenn da niemand Wasser reinmacht.
Der Kocher ist mega praktisch mit Baby. Er kann Wasser aufkochen und dann 12 Stunden lang auf 40 Grad halten. Man hat also immer perfekt temperiertes Wasser.
Avatar
GelöschterUser813168
ThomasJohannsenvor 20 m

Für den Preis bekommst in Deutschland keinen vergleichbaren Wasserkocher. …Für den Preis bekommst in Deutschland keinen vergleichbaren Wasserkocher. Nicht alles aus Plastik, selbst Deckel innen aus Metall.



amazon.de/dp/…OK4
Avatar
GelöschterUser813168
Bertholdvor 17 m

Der Kocher ist mega praktisch mit Baby. Er kann Wasser aufkochen und dann …Der Kocher ist mega praktisch mit Baby. Er kann Wasser aufkochen und dann 12 Stunden lang auf 40 Grad halten. Man hat also immer perfekt temperiertes Wasser.


12 Stunden auf 40 Grad? Da servierst du dann die perfekte Keim-, Legionellen- und Bakterienbrühe. Mindestens auf 60 Grad solltest du da schon erhitzen, um sicherer zu sein, besser aufkochen und auf die Serviertemperatur abkühlen lassen!!!
Bertholdvor 21 m

Der Kocher ist mega praktisch mit Baby. Er kann Wasser aufkochen und dann …Der Kocher ist mega praktisch mit Baby. Er kann Wasser aufkochen und dann 12 Stunden lang [...]


... auf 60° das Baby schonend durchgaren. Nur so bleibt es zart und wird nicht zäh.
"Internet of shitty Things"
Im Discounter sind regelmäßig Edelstahlmodelle von Severin, Clatronic etc. fürn Zwanni zu haben.
Das gesparte Geld kann man dann schön bei Steam verballern
Das ist sowas von kein Deal
Hab den schon ca n Dreiviertel Jahr zuhause und für viel weniger gekauft
Wasserkocher an sich ist aber echt top!
ThomasJohannsenvor 1 h, 43 m

Für den Preis bekommst in Deutschland keinen vergleichbaren Wasserkocher. …Für den Preis bekommst in Deutschland keinen vergleichbaren Wasserkocher. Nicht alles aus Plastik, selbst Deckel innen aus Metall.


Doch. Aicok. Komplett innen Edelstahl. Ja im Deckel innen auch...
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 7. Apr
Hat der ein CE Prüfzeichen?
Steuerzahler764vor 4 h, 9 m

40€ für einen Wasserkocher, ich glaub es hackt!!


Wenn man ihn täglich nutzt sollte man schon nicht das billigste Gerät kaufen.
Der hier ist innen KOMPLETT aus Edelstahl, kocht schnell auf, hält das Wasser ziemlich lange warm ist recht leise und bietet die Möglichkeit auf bestimmte Temperaturen aufzuheizen z.B. für Tee.

Nach diversen Billigkochern, einem fast abgefackelten WMF und einem enttäuschenden Siemens Kocher bin ich von diesem hier regelrecht begeistert.
Er verrichtet seit über einem halben Jahr einwandfrei seinen Dienst.

Bezahlt habe ich damals 33€.
Bearbeitet von: "mcbernd" 7. Apr
DUC750vor 1 h, 5 m

Hat der ein CE Prüfzeichen?


Nein, er besitzt kein CE Prüfzeichen.
Wenn er beim Zoll landen sollte könnte das zum Problem werden.
DUC750vor 1 h, 7 m

Hat der ein CE Prüfzeichen?


Doch hat der. CE = China Export.
bbllaavor 4 h, 23 m

Ein Deal für einen 1800W Adapter wäre super.


Man kann in unter 10min einfach das Kabel inklusive dem Anschluss an der Station vom alten Wasserkocher tauschen.
Dann hat man gleich einen ordentlichen Anschluss und muss keinen Adapter verwenden.

ACHTUNG: Bei diesem Kocher ist eine Schraube unter dem Aufkleber unten an der Station.
GelöschterUser8131687. Apr

https://www.amazon.de/dp/B000T5NOK4?


Das ist Mittelalter im Vergleich zum Xiaomi! Wenn es reicht...
Es wäre ein Bombenteil, wenn er sich per App starten ließe. So leider völlig nutzlos (bis auf die Thermostatfunktion in der App, in der ich keinen Nutzen sehe). Füllstandsanzeige fehlt leider auch. Gab es ca. 1 Jahr lang für um die 30€ bei GB.
Avatar
GelöschterUser813168
Bernardo66vor 30 m

Das ist Mittelalter im Vergleich zum Xiaomi! Wenn es reicht...


Ja, man muss das Rad nicht ständig neu erfinden, sofern man einen Herd oder eine Kochstelle besitzt. Und Wasserkocher gibt es auch in Schland, siehe Alc1000, aber wenn´s schee macht, dann lasst euch doch jeden Scheix erst dreimal um den Globus fliegen.
Ich liebe diesen waaserkocher
GelöschterUser8131687. Apr

https://www.amazon.de/dp/B000T5NOK4?


Da haben selbst meine Großeltern was moderneres.

Good joke.
30€ wäre ein Deal. 40€ sind mir doch zu viel.
GelöschterUser8131687. Apr

12 Stunden auf 40 Grad? Da servierst du dann die perfekte Keim-, …12 Stunden auf 40 Grad? Da servierst du dann die perfekte Keim-, Legionellen- und Bakterienbrühe. Mindestens auf 60 Grad solltest du da schon erhitzen, um sicherer zu sein, besser aufkochen und auf die Serviertemperatur abkühlen lassen!!!


Das macht er doch 100° und dann auf 40 runter
mcbernd7. Apr

Wenn man ihn täglich nutzt sollte man schon nicht das billigste Gerät k …Wenn man ihn täglich nutzt sollte man schon nicht das billigste Gerät kaufen.Der hier ist innen KOMPLETT aus Edelstahl, kocht schnell auf, hält das Wasser ziemlich lange warm ist recht leise und bietet die Möglichkeit auf bestimmte Temperaturen aufzuheizen z.B. für Tee.Nach diversen Billigkochern, einem fast abgefackelten WMF und einem enttäuschenden Siemens Kocher bin ich von diesem hier regelrecht begeistert.Er verrichtet seit über einem halben Jahr einwandfrei seinen Dienst.Bezahlt habe ich damals 33€.


Meinen habe ich heute in Betrieb genommen.
Sag mal, kann ich keine eigene Temperatur einstellen? Würde gerne 93 °C haben, der Slider in der App geht nur bis 90 °C (und das auch nur in 5er Schritten)
KruemelMonstervor 1 h, 27 m

Meinen habe ich heute in Betrieb genommen.Sag mal, kann ich keine eigene …Meinen habe ich heute in Betrieb genommen.Sag mal, kann ich keine eigene Temperatur einstellen? Würde gerne 93 °C haben, der Slider in der App geht nur bis 90 °C (und das auch nur in 5er Schritten)


das geht nicht aufs grad genau.
aber mal ganz ehrlich, selbst wenn, dann nur fürs gewissen. wenn man das mal mit nem geeichten thermometer gegenchecken würde, dann ist sicher mit abweichungen von ein paar grad zu rechnen.
tee stell ich auf 70, wärmflasche für mutti auf 90 und so weiter. dann die sensortaste die näher am griffstück ist betätigen und er kocht bis dahin auf und hält die temperatur.
ich find das praktisch und gut wie es ist.
mcberndvor 1 h, 34 m

das geht nicht aufs grad genau.aber mal ganz ehrlich, selbst wenn, dann … das geht nicht aufs grad genau.aber mal ganz ehrlich, selbst wenn, dann nur fürs gewissen. wenn man das mal mit nem geeichten thermometer gegenchecken würde, dann ist sicher mit abweichungen von ein paar grad zu rechnen.tee stell ich auf 70, wärmflasche für mutti auf 90 und so weiter. dann die sensortaste die näher am griffstück ist betätigen und er kocht bis dahin auf und hält die temperatur.ich find das praktisch und gut wie es ist.


Danke dir für die Antwort.
Sehr schade, dass das nicht geht, so eine Funktion sollte Softwareseitig kein Problem sein
<35€ wäre zwar geiler, aber die Minusgrade kann ich kaum nachvollziehen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text