Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
423°
97
Gepostet 6 April 2023

Xiaomi WiFi 6 Mesh Router System AX3000 (2er pack)

84€99€-15%
Kostenlos
kalzen's Profilbild
Geteilt von
Mitglied seit 2013
7
1.092

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Router

Finde mehr Deals in :group

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Bisheriger Bestpreis dürfte 99,- EUR war mal 89 EUR, danke @RaketenHuDD3L
Jetzt gibt es einen Extra-Abzug von -5,- EUR, womit man mit dem aktuell gültigen -10,- EUR Gutschein nachdem die meisten die letzten 5 Tage fleißig Punkte gesammelt haben genug da sein sollte.

Endpreis für 2x WiFi 6 Mesh Router bzw. Access Point also 84,- EUR ( 42,- EUR pro Stück )

Sind sie gut? Ganz klares JA! Das einzige was P/L-technisch noch hin kommt sind die Telekom Speed Home als AP zu benutzen. Die haben aber nur 2x LAN-Ports statt 4x LAN bei Xiaomi. Natürlich kein WiFi 6e... da gäbe es gerade die Amazon Eero für >200,- EUR pro Stück.

Prozessor: Qualcomm® IPQ5000 Dual-Core A53 plus Single Core 1.0 GHz NPU
Arbeitsspeicher: 256 MB
2,4 G WLAN: 2×2 bis 574 Mbit/s
5 GHz WLAN: 2×2 bis 2.402 Mbit/s
Auch wenn es nicht explizit aufgelistet ist, funktioniert das Mesh auch super mit anderen Xiaomi Routern, wie dem Mi AX3600 oder AX3200.

Update / Ergänzung: Bitte auf der Event-Seite direkt auf "Jetzt Kaufen" drücken und nachkontrollieren das dieser kryptisch benamste 5 EUR Extra-Rabatt auch drin steht. Mir wurde gerade gesagt über die Produktseite würde es nicht klappen:2156559_1.jpg
Dann noch wie im Deal hier beschrieben sich den 10 EUR Gutschein holen: mydealz.de/dea…843

Der fleißige @Barney hat sich >>>HIER<<< die mühe gemacht, alle Angebote aus dem Xiaomi Fan Festival zu checken, vielleicht ist da ja noch für den ein oder anderen was dabei
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von kalzen, 6 April 2023
Sag was dazu

97 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. DealHunter1213's Profilbild
    Achtung: Nicht OpenWRT Kompatible - mit ipx5xxx auch unwahrscheinlich, dass das mal kommt. Die Hardware ist auch eher schwachbrüstig.
    Xiaomi telefoniert ja wohl gern & viel nach Haus, demnach würde ich das Produkt so eher nicht einsetzen. Aber wenn das nicht stört, ist es im günstigen Segment solide, wenn auch etwas Schwach mit CPU und Ram.

    Ich schiele gerade auf bessere Angebote für die Xiaomi AX3200, der sollte dem in allen Belangen überlegen sein.
    micv's Profilbild
    Egal, habe die hier und läuft Out of the Box, da braucht man keine andere Software drauf.
  2. kalzen's Profilbild
    Autor*in
    Alter Schwede… wo soll ich anfangen? Ok ok, also:
    1. Das ist das preiswerteste WiFi 6 Mesh System das man kaufen kann
    2. Die WLAN Leistung ist brachial besser als bei den üblichen Billig-Routern
    3. Der Router leitet keinen Traffic von irgendwem nach China um! Er pingt wie (fast) jeder Router seinen Hersteller an um Updates und weitere Dienste bereitstellen zu können, die optional(!!!) sind.
    4. OpenWRT ist nichts für Ottonormaluser wie Oma und Opa.
    5. Mehr Leistung gibts erst für deutlich mehr Geld

    Ich hab meinen Mi AX3600 lange und ausführlich über Wireshark überwacht um sicher zu sein das kein scheiss irgendwohin geht. Zu dem selben Schluss kommen auch alle Technikblogs, aber das ist natürlich keine fette aufreißerische Headline bei der BILD wert. Zum Spaß habe ich mir auch mal OpenWRT auf dem 3600er installiert, aber der Durchsatz war schlechter(!). Die zusätzlichen Funktionen brauchen nur Pro-Anwender, ich nicht, deswegen bin ich wieder zurück zur China-FW. Freiwillig. Weil eben nichts(!) daran auszusetzen ist! (bearbeitet)
    Sinclair0104's Profilbild
    Na, den kompletten Traffic werden sie sicher nicht nach Hause schicken.
    Eher solche Sachen wie die Geräteliste, DNS-Anfragen, WiFi-Passwort, etc.

    Sobald ich den AX3600 bei mir im Router vom Internet blockiert hatte, wurde mein PiHole im Sekunden-Takt durch den Xiaomi mit DNS-Anfragen für verschiedene China-Server vollgespammt (vmtl. damit die App-Steuerung funktioniert). Das alleine war dann schon Grund genug, dass er bei mir wieder rausflog. (bearbeitet)
  3. Evenlonger's Profilbild
    Habe im Mesh eine Fritzbox 7530 und 7490. Die erste im EG als DSL Router und die 2. im OG. Da hängt noch ein Drucker am LAN dran. Der Rest ist per WLAN am Mesh angemeldet oder direkt per LAN am Router im EG teilweise mit Switch. Habe das Problem das dass WLan Signal Teilweise Schwach ist und hin und wieder auch Geräte kein WLAN haben z.b. TV aber auch mal ein Smartphone. Würden die Xiaomi Router die WLAN Situation bei mir verbessern wenn ich das WLAN der Fritzboxen deaktiviere und nur als DSL Modem verwende?
    illuminate's Profilbild
    Kann man pauschal nicht sagen! Stabiles WLAN hängt von vielen Faktoren ab ...

    - Frequenzbreite (20 MHz hat eine höhere Reichweite als 160 MHz)
    - Frequenz (2,4GHz hat eine höhere Reichweite als 5GHz)
    - Externe Störquellen (Loudness War Nachbarn, Mikrowellen etc.)
    - Endgeräte
    - Sendeleistung der APs
    - Mauerwerk
    - Entfernung
    usw.

    Wenn du sagst, dass du hin und wieder keinen Empfang hast, dann heißt das im Umkehrschluss, dass es auch öfters funktioniert. Somit gibt es externe Einflussfaktoren, die dein WLAN behindern. Vielleicht machst du dich mal auf die Suche, bevor du unnötig Hardware tauscht. InSSIDer auf Android oder Windows kann ich dir dazu empfehlen, falls deine APs diese Funktion nicht haben.
  4. Roman_DWm's Profilbild
    Kann man die problemlos mit der Fritzbox koppeln?
    Rosetti's Profilbild
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei einer Fritzbox nur die eigenen Repeater am besten funktionieren. Gab irgendwo dazu auch mal eine Diskussion, ob das bei AVM so gewollt wird.
    Ich kann es selbst auch bestätigen, dass Fritz Repeater eine viel besseres Endergebnis bei einer Fritzbox liefern.
  5. geegee's Profilbild
    Nicht kaufen, kein OpenWRT Support und auch nicht absehbar.
    Mit der China Spionagefirmware (sie kontaktiert nachweislich Server in China) sollte man das Ding nicht betreiben.
    CrownRU's Profilbild
    sie kontaktiert nachweislich Server in China

    Bitte ein Pruf! Oder haben Sie es in Bild gelesen?
  6. MrMav's Profilbild
    Mit aktuellem newcomer bonus nur 79€. Also neukunde. Code Welcome15 (bearbeitet)
    shadow1958's Profilbild
    das funktioniert nicht 41077594-UYXbL.jpg (bearbeitet)
  7. pelmenitrash's Profilbild
    Kein OpenWRT!!
  8. Smoothie's Profilbild
    Wäre es möglich damit das schlechte Wlan Signal der Unitymedia Connectbox zu ersetzen?

    Diesen Meshrouter dann per Ethernetkabel an der Connectbox anschliessen und das Wlan der Connectbox abschalten.

    Danke .
    kleineshi's Profilbild
    Dafür ist es gemacht...
  9. Smoothie's Profilbild
    Brauche nen Tip.

    Was würdet ihr nehmen, um nur das Wlan-Signal einer Unitymedia Connectbox (IPV4 und Dealstack ist vorhanden) zu ersetzen? Dieser Mesh Router (ein einzelner AX3000 würde mir wohl ausreichen, da nur ein Stockwerk abgedeckt werden muß) oder den AX3200?

    Und kann man bei beiden ein Zeitfenster fürs Wlan vorgeben, sodass Nachts nicht unnötig Strom verbraucht wird? Und wie viel Watt benötigen diese Router, gibts da nen Unterschied zwischen den beiden Geräten?
    DealHunter1213's Profilbild
    Naja, wenn du nur einen brauchst, ist der AX3200 vermutlich günstiger.
    Zum Strom sparen brauchst du kein Wlan-Zeitfenster: Der Stromverbrauch geht bei deaktiviertem Wlan kaum messbar zurück.
  10. grnshn's Profilbild
    Meine ganze Verbindung mit Umweg über China? Nein danke. Jedoch vermutlich den üblichen Schnäppchenjägern hier gleich... (bearbeitet)
    Myaistberlin's Profilbild
    Mimimimimimiii. Boahh kann diese Kommentare nicht mehr lesen. Dann kommentiert es halt nicht, wenn dir zu doof ist. Google und Apple sind natürlich viel besser
  11. bernd_the_show's Profilbild
    Nur Dual Band ist bei Mesh Systemen nicht so sinnvoll imho. Zumindest nicht wenn man Wireless Backhaul nutzen will.
    GelöschterUser1086387's Profilbild
    Anonymer Benutzer
    Kennst du gute Alternativen mit separiertem Channel? Abgesehen von Preissegment der Orbi... (bearbeitet)
  12. kalzen's Profilbild
    Autor*in
    Recht hast du. Dealbeschreibung angepasst (bearbeitet)
  13. Darkestnoir's Profilbild
    10 GHz !!1!!11
  14. atx's Profilbild
    Ich habe aktuell zwei Xiaomi AX3600 mit chinesischer Firmware als Mesh im Einsatz. Das sind ja optisch ganz schöne Monster und im Haus (2x 160qm auf 2 Stockwerken, beide Router stehen im OG, überall innerhalb des Hauses habe ich vollen Empfang) ist die Abdeckung auch super, aber sobald es nach draussen geht (bspw. Outdoor WiFi Kameras) kommt kaum noch was an und das Bild hat ständig Aussetzer...
    Wäre es sinnvoll, einfach mit noch mehr Geräten zu erweitern? Oder brauche ich echt eins draussen? Das wäre ja auch 'ne Idee, aber wahrscheinlich schwierig umsetzbar wegen Temperaturen etc?! (bearbeitet)
    rodri_587's Profilbild
    1 Frage: Wieso stehen BEIDE im OG ? Reicht nicht einer im OG und der andere in der Nähe von deinen Outdoor Kameras ? Hast du sicher schon ausprobiert oder ?
  15. PP93's Profilbild
    Kann man die mit nem Speedport koppeln? Bei meinen Eltern sind die devolos extrem schlecht und bisher hab ich da keine gute Alternative für die gefunden.
  16. mcschimp's Profilbild
    Gibt es den auch mit Joe Biden? (bearbeitet)
    Fabolosa's Profilbild
    Ein Satz aus 6 Worten und ich habe keine Ahnung was du sagen willst
  17. cs-banane's Profilbild
    Die sehen schon sehr geil aus in Schwarz... Wie schlägt der sich zur FritzBox 7590?
    Daniel_R.-fdd42.24575's Profilbild
    würde mich auch interessieren
  18. Fetty's Profilbild
    Hab be FRITZ!Box 7362 sl. Lohnt sich das Update bei dsl 50? Reichweiten Unterschied?
    DealHunter1213's Profilbild
    Ja, das Gerät sollte ne ganze Ecke leistungsfähiger sein. Sinnvollerweise benutzt du den dann aber im "Kabelgebundenen Repeater"-Modus, also als 2. Gerät an der Fritzbox, verbindest die mit nem Netzwerkkabel und verteilst die so in deinem Haus, dass du überall guten Empfang hast.
    Wenn du jetzt schon mit der Fritte keine Probleme hast, brauchst du natürlich keinen neuen AP :-) Das solltest du selbst wissen!
  19. dealchaserDA's Profilbild
    Erster Gedanke beim Foto: Cool, zwei Mainframes für unter 100 EUR.
    DealHunter1213's Profilbild
    die Dinger sind in der Tat nicht sooo klein, aber auch nicht sooo riesig. Vergleichbar mit ner JBL Boom 4.
  20. WatchAddict's Profilbild
    Falls jemand mal einen Blick hineinwerfen möchte:
    (Hatte ich gesucht um auszuschließen, dass da ein Lüfter eingebaut ist.)
    41115790-MqGQp.jpg
  21. Smoothie's Profilbild
    Bestellt am 04.04 mit Bestätigungs-Email. Im Kundenkonto wird jedoch keine Bestellung angezeigt, ist das normal bei Xiaomi?
  22. mysnake's Profilbild
    Die Xiaomi AX3000 oder Deco X50? Welche sind besser ?
  23. jockyw2001's Profilbild
    I'm happy with this set. Manual configured the master as wired AP connected to my AX3600 and the satellite as mesh repeater connected to the master. Configuration works fine with a browser, no need for Mi apps. Note that the ethernet cable connects with the WAN port of the master. Many thanks for this deal
  24. smart13's Profilbild
    41241642_1.jpgDanke, für 67,20€ mal wieder mitgenommen, zur Erweiterung des bestehenden Xiaomi-Mesh-Hausnetzwerkes (bearbeitet)
's Profilbild