76°
ABGELAUFEN
Xiaomi Wifi 720p Überwachungskamera | Infrarot | App | Amazon Prime

Xiaomi Wifi 720p Überwachungskamera | Infrarot | App | Amazon Prime

ElektronikAmazon Angebote

Xiaomi Wifi 720p Überwachungskamera | Infrarot | App | Amazon Prime

Preis:Preis:Preis:31,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibts die Überwachungs Kamera von Xiaomi für günstige 31,99.

Es ist die Version mit Nachtsicht.


hier nen video test zu der Kamera.

youtube.com/wat…0Rw

ein review zu der Version ohne Infrarot:

securitygem.com/gea…ra/

ein paar Eckdaten:
-720p (20 fps)
-Remote View
-2 wege Gespräche (Kamera hat Lautsprecher und Mikrofon)
-Infrarot reicht für etwa 5 Meter
-Wifi
-Micro SD Karten slot
-Super Smart Home app von Xiaomi (ist mitlerweile größtenteils auf englisch push- Nachrichten noch auf chinesisch) Kamera ist alleridngs auch erst seit 1 Monat auf dem Markt und es wird dran gearbeitet.

hat auf Amazon bisher nur eine 1- Stern Bewertung da am Anfang die app nur auf chinesisch war. Alle von denen ich bisher Tests gelesen habe von der Kamera waren begeistert.

auf aliexpress schwankt der Preis zwischen 30-40 dollar dort allerdings ohne Garantie und Versand aus china.

falls bei dem Händler ausverkauft hier ein Alternativ Link allerdings kostet sie hier 38,99

amazon.de/gp/…_i4

Beliebteste Kommentare

raddocki

Xiaomi drückt sich in immer mehr Bereiche rein. Dazu die recht verlockenden Preise. Irgendwie werde ich den Spionageverdacht nicht los... Allein wenn man die Mi App mal ins Auge fasst und deren Berechtigungen untersucht...


Yep, mit Xiaomi Pistons muss man besonders vorsichtig sein, da sind Würmer drin, die sich ins Gehirn fressen und dort einen Chip, der direkt nach China funkt, einpflanzen.
Abhilfe schafft dann nur noch ein Aluhut.

Es gab hier schon Deals mit der Kamera...

Die Kamera braucht mit der aktuellen Firmware eine dauerhafte Internetverbindung und sendet das Bildmaterial an einen Server über den sich die App dann das Material holt, man kommt nicht anderst an die Bilder ran außer man führt ein Downgrade der Firmware durch, dann kann man die Webcam auch an einen lokalen Server anbinden.

Ansonsten hat der Hersteller problemlos Zugang zu der Kamera.

Sprich ich würde eine andere Kamera kaufen die mit Zoneminder funktioniert, ein Firmware Downgrade muss nicht immer klappen.

Hab die Cam aus Asien (Aliexpress oder so) und finde die ok, wenn sie einmal läuft. Allerdings nur zum sporadischen überwachen des Aquariums im Urlaub. Seit der neusten Firmware geht das auch nur noch mit der eigenen App - der Stream ist nicht mehr per VLC abgreifbar
Und die Kopplung über den QR-Code auf der Kamera ist ein Krampf und geht nur im offenen (!) WLAN!
Fazit war: Hätte ich die von Amazon.de, dann wäre sie zurück gegangen. Weil der Aufwand zu groß war, hatte ich mich damit abgefunden. Aber nochmal kaufen oder gar weiterempfehlen würde ich das Ding nicht.

45 Kommentare

Stückzahl: 2 und 1.0 von 5 Sternen hmmm

MalteFS

Stückzahl: 2 und 1.0 von 5 Sternen hmmm



mhm ja stimmt als ich angefangen hab die Sachen zusammen zu suchen stand das noch nicht dabei. Scheint wohl jemand gleich ein paar mehr bestellt zu haben.

Die Amazon Bewertung ist leider ziemlich nix sagend weil die Person nicht verstanden hat wie sie mit der app und dem QR code auf der Rückseite der Kamera die beiden Geräte verbindet.

Taugt die etwas oder nicht ? Der Preis ist ja verlockend oO

Eigentlich genau das, was ich haben will.
Ich weiß aber nicht, ob ich xiaomi vertraue.

@JulsG

Was meinst Du mit Vertrauen ? Die Bezahlung oder die App-Rechte oder was ?

Amazon Prime ?? Ne die kommt direkt aus Asien. Asiatische Händler sind da deutlich günstiger !

nfo zu diesem Artikel
Xiaomi Xiaoyi Smart-Kamera-Unterstützung Körpergefühl Betrieb und Codestrom adaptive Technologie, ob eine Zwei-Wege-Sprachanrufe mit Familie, oder gefangen Kinder schöne Bilder, können Sie keine wundervollen Moment fehlt.
Haha was für eine Beschreibung

Funzt das auch unter windows phone?

Xiaomi drückt sich in immer mehr Bereiche rein. Dazu die recht verlockenden Preise.
Irgendwie werde ich den Spionageverdacht nicht los... Allein wenn man die Mi App mal ins Auge fasst und deren Berechtigungen untersucht...

xiaomi baut teilweise echt gute sachen

anderl

Funzt das auch unter windows phone?


X)

Wasserdicht bzw. Für den outdoor Betrieb wird das ganze nicht sein oder?

Es gab hier schon Deals mit der Kamera...

Die Kamera braucht mit der aktuellen Firmware eine dauerhafte Internetverbindung und sendet das Bildmaterial an einen Server über den sich die App dann das Material holt, man kommt nicht anderst an die Bilder ran außer man führt ein Downgrade der Firmware durch, dann kann man die Webcam auch an einen lokalen Server anbinden.

Ansonsten hat der Hersteller problemlos Zugang zu der Kamera.

Sprich ich würde eine andere Kamera kaufen die mit Zoneminder funktioniert, ein Firmware Downgrade muss nicht immer klappen.

Hab die Cam aus Asien (Aliexpress oder so) und finde die ok, wenn sie einmal läuft. Allerdings nur zum sporadischen überwachen des Aquariums im Urlaub. Seit der neusten Firmware geht das auch nur noch mit der eigenen App - der Stream ist nicht mehr per VLC abgreifbar
Und die Kopplung über den QR-Code auf der Kamera ist ein Krampf und geht nur im offenen (!) WLAN!
Fazit war: Hätte ich die von Amazon.de, dann wäre sie zurück gegangen. Weil der Aufwand zu groß war, hatte ich mich damit abgefunden. Aber nochmal kaufen oder gar weiterempfehlen würde ich das Ding nicht.

anderl

Funzt das auch unter windows phone?

aleka2504

Hab die Cam aus Asien (Aliexpress oder so) und finde die ok, wenn sie einmal läuft. Allerdings nur zum sporadischen überwachen des Aquariums im Urlaub. Seit der neusten Firmware geht das auch nur noch mit der eigenen App - der Stream ist nicht mehr per VLC abgreifbar Und die Kopplung über den QR-Code auf der Kamera ist ein Krampf und geht nur im offenen (!) WLAN! Fazit war: Hätte ich die von Amazon.de, dann wäre sie zurück gegangen. Weil der Aufwand zu groß war, hatte ich mich damit abgefunden. Aber nochmal kaufen oder gar weiterempfehlen würde ich das Ding nicht.




Zum Glück nicht bestellt. Geld gespart.

Kann jemand eine ähnlich gute Cam empfehlen, die nicht über die Hersteller-Server sendet sondern über einen Home-Server? Kann dafür gerne auch etwas teurer sein.

raddocki

Xiaomi drückt sich in immer mehr Bereiche rein. Dazu die recht verlockenden Preise. Irgendwie werde ich den Spionageverdacht nicht los... Allein wenn man die Mi App mal ins Auge fasst und deren Berechtigungen untersucht...


Yep, mit Xiaomi Pistons muss man besonders vorsichtig sein, da sind Würmer drin, die sich ins Gehirn fressen und dort einen Chip, der direkt nach China funkt, einpflanzen.
Abhilfe schafft dann nur noch ein Aluhut.

raddocki

Xiaomi drückt sich in immer mehr Bereiche rein. Dazu die recht verlockenden Preise. Irgendwie werde ich den Spionageverdacht nicht los... Allein wenn man die Mi App mal ins Auge fasst und deren Berechtigungen untersucht...



Na endlich. War klar das da so was laufen muss.

ktxjg

Die Kamera braucht mit der aktuellen Firmware eine dauerhafte Internetverbindung und sendet das Bildmaterial an einen Server über den sich die App dann das Material holt,


Was zur Hölle oO

Hey,

du hast sicher ein Problem mit deiner Psyche - daher ist dein Kommentar eher was fürs Klo.

Es gibt dutzende Foren (international) in denen die Xiaomi Kamera nachweislich als unsicher eingestuft wird. Dein Live-Stream wird über einen Xiaomi Server geleitet, man kann von außen auf die Kamera zugreifen (xiaomi hat einen Super User Zugang) und die Funktionalität ist mit dem letzten Update limitiert worden.

Die Frage ist - wann unbefugte Dritte diese Hintertür in der Kamera nutzen können und deine Wohnung abchecken. WLAN kann man ja mit einem Notebook auf der Strasse abfangen. Nochmal in Deutsch....alle Bilder/Videos dieser Kamera werden ins Internet zu einem Xiaomi Server in China gestreamt und erst dann zu dir weitergeleitet!!!!!

EInfach mal die Fre**e halten!

raddocki

Xiaomi drückt sich in immer mehr Bereiche rein. Dazu die recht verlockenden Preise. Irgendwie werde ich den Spionageverdacht nicht los... Allein wenn man die Mi App mal ins Auge fasst und deren Berechtigungen untersucht...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text