1136°
ABGELAUFEN
Xiaomi Yeelight RGBW E27 Smart LED bei YOSHOP
Xiaomi Yeelight RGBW E27 Smart LED bei YOSHOP

Xiaomi Yeelight RGBW E27 Smart LED bei YOSHOP

Preis:Preis:Preis:12,67€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Der Gutscheincode DSYSXMBL funktioniert noch
Hab einfach am alten GutscheinCode gespielt.
Ein Gutschein der jetzt noch funktioniert: YSHOT28
Für alle die bei der 26 nicht zum Zug kamen

Beste Kommentare

Verfasser

rvn1909vor 1 m

Wie kommt man auf sowas


Pure Verzweifelung

BillichBillichWasWillichvor 20 m

Haben die eigentlich ein ce Zeichen? Will ja nicht, dass mir die …Haben die eigentlich ein ce Zeichen? Will ja nicht, dass mir die Versicherung abspringt, wenn mir wegen der Kirmesleuchten die Wohnung abfackelt...



Wenn DIr die Bude abfackelt verbrennt auch das CE Zeichen...

kno1vor 1 m

klick doch vielleicht einfach mal auf den Link und lies selber ... hier …klick doch vielleicht einfach mal auf den Link und lies selber ... hier gehts um Deals, wer sowas sucht, weiß was er damit anfangen kann, die anderen können sich doch bitte die Mühe machen, das selber heraus zu finden, oder?


Wieso gibt es dann überhaupt eine Dealbeschreibung? Kann man dann ja auch abschaffen und die leute es selber rausfinden lassen. Außerdem ist es mobil deutlich angenehmer es direkt dort zu haben.

bulwei356vor 1 h, 41 m

1,8 Watt im Standby... da ist die Ersparnis zu Hue auch schnell wieder weg …1,8 Watt im Standby... da ist die Ersparnis zu Hue auch schnell wieder weg ;DUnd ich stell es mir nervig vor bei 20 Lampen dann 20 Geräte im Wlan zu haben :PDie Lösung mit der Bridge gefällt mir viel besser und für die Bridge gibt es auch günstigere alternativen:https://www.amazon.de/smart-dimmbare-Retrofit-kompatibel-RB/dp/B01M4RCA43/ref=pd_cp_201_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=XHFXQRN5W8HKP4GZ7B27



Sind real ca. 1.2W im Standby (selbst gemessen). Also ca. 0.7W mehr zur HUE. Macht 1.7€ Mehrkosten im Jahr.. . Nach 20 Jahren Dauerstandby sind die HUE dann in der Tat billiger. Dumm nur dass die Dinger bei den meisten Nerds wahrscheinlich eh ne Halbwertszeit von nur wenigen Jahren haben. Der Markt nimmt ja gerade erst jetzt richtig Fahrt auf.

Es muss hier keiner Xiaomi kaufen, aber man sollte auch mal aufhören sich den ganzen Käse aus den Fingern zu saugen um sich die Anschaffungskosten der HUE schönzurechnen.
204 Kommentare

??? weiß weder was "26 nicht zum Zug kamen" - hat jemand den Zug verpasst?
noch was für ein Shop du da hast, ist das -... ok LED Licht könnte man sich noch denken..


Bearbeitet von: "rabattcoupon" 6. Mär

Verfasser

Der alte Gutscheincode war YSHOT26. Hab einfach die 6 durch eine 8 ersetzt und die Lampe reduziert sich wieder.

Gleich mal ausprobieren. Danke fürs Teilen

Wie kommt man auf sowas

Verfasser

rvn1909vor 1 m

Wie kommt man auf sowas


Pure Verzweifelung

Danke

Nice! Habe heute meine erste Yeelight bekommen - allerdings direkt von gearbest, die vom yoshop (zeitgleich am 24.2. bestellt) ist noch nicht da - und probiere gerade etwas herum. Mein Ersteindruck: das Licht von den Hue-Lampen ist merklich heller und mMn auch etwas angenehmer, die Reaktion der Lampen auf App-Befehle ist leicht verzögert, dafür gefällt mir die App von Yeelight insgesamt etwas besser als die von Philips.

Jetzt werde ich mal schauen, wie die so im Zusammenspiel mit Alexa funktionieren .

Edit: Hm, trotz Yeelight Skill wird die Birne über die Alexa-App nicht gefunden
Hat jemand die Yeelight und Hue Birnen zusammen über Alexa laufen und kann mir einen Tipp geben?
Bearbeitet von: "sped187" 6. Mär

Muss man die Birne zwangsweise mit dem W-Lan verbinden? Oder kann man auch anders steuern?

sped187vor 19 m

Nice! Habe heute meine erste Yeelight bekommen - allerdings direkt von …Nice! Habe heute meine erste Yeelight bekommen - allerdings direkt von gearbest, die vom yoshop (zeitgleich am 24.2. bestellt) ist noch nicht da - und probiere gerade etwas herum. Mein Ersteindruck: das Licht von den Hue-Lampen ist merklich heller und mMn auch etwas angenehmer, die Reaktion der Lampen auf App-Befehle ist leicht verzögert, dafür gefällt mir die App von Yeelight insgesamt etwas besser als die von Philips. Jetzt werde ich mal schauen, wie die so im Zusammenspiel mit Alexa funktionieren .

​berichte dann mal

sped187vor 23 m

Nice! Habe heute meine erste Yeelight bekommen - allerdings direkt von …Nice! Habe heute meine erste Yeelight bekommen - allerdings direkt von gearbest, die vom yoshop (zeitgleich am 24.2. bestellt) ist noch nicht da - und probiere gerade etwas herum. Mein Ersteindruck: das Licht von den Hue-Lampen ist merklich heller und mMn auch etwas angenehmer, die Reaktion der Lampen auf App-Befehle ist leicht verzögert, dafür gefällt mir die App von Yeelight insgesamt etwas besser als die von Philips. Jetzt werde ich mal schauen, wie die so im Zusammenspiel mit Alexa funktionieren . Edit: Hm, trotz Yeelight Skill wird die Birne über die Alexa-App nicht gefunden Hat jemand die Yeelight und Hue Birnen zusammen über Alexa laufen und kann mir einen Tipp geben?


sind doch seit ein paar Wochen offiziell als Alexa Skill drin benutz mal die Suche
Bearbeitet von: "Serverhost" 6. Mär

Serverhostvor 7 m

sind doch seit ein paar Wochen offiziell als Alexa Skill drin benutz …sind doch seit ein paar Wochen offiziell als Alexa Skill drin benutz mal die Suche



Ja, ich habe doch geschrieben, dass ich den Yeelight Skill geladen habe. Funktioniert trotzdem nicht, da die Birne nicht gefunden wird. Es werden bei/nach der Gerätesuche nur meine hue Birnen angezeigt, nicht aber die Yeelight.

Steuerung über die App, also die Yeelight App, klappt aber.
Bearbeitet von: "sped187" 6. Mär

Singapur Server einstellen

weiß jemand, ob dir lampen auch in Verbindung mit Hyperion bzw. Raspberry funktioniert?

Gibt es Probleme, die Birnen vom Strom zu nehmen?
Wir nutzen unsere Leuchten im Wohnzimmer mit Funksteckdosen. Gehen Einstellungen oder Verbindungen verloren beim Trennen und Verbinden mit dem Stromnetz?
Merci

f.geschichtevor 20 m

Singapur Server einstellen



Tatsache, das hat geholfen
Da muss man aber auch erstmal drauf kommen

Alles klar, An- und Ausschalten sowie dimmen funktioniert jetzt auch per Alexa-Sprachbefehl .
Beim Dimmen habe ich den Eindruck, dass die Prozentstufen nicht so ganz hinkommen. Wenn ich auf 50% dimmen lasse, verändert sich kaum etwas an der Helligkeit, und selbst bei 10% ist die Lampe noch sehr hell. Naja, werde das mal im Auge behalten.

Ich habe es tatsächlich beim letzten Mal verpasst, nun konnte ich jetzt bestellen. Danke!!!

Moderator

afrobearvor 1 h, 38 m

Pure Verzweifelung


Und dabei hättest du einfach nur den hier nehmen müssen: DSYSXMBL
Wollte ich eigentlich auch nachher posten. ^^

Ich hab eine von denen daheim aber an die Hue Lampen kommt die einfach nicht ran

hallo wo gebe ich den code ein? danke

FRChrisvor 37 m

Gibt es Probleme, die Birnen vom Strom zu nehmen?Wir nutzen unsere …Gibt es Probleme, die Birnen vom Strom zu nehmen?Wir nutzen unsere Leuchten im Wohnzimmer mit Funksteckdosen. Gehen Einstellungen oder Verbindungen verloren beim Trennen und Verbinden mit dem Stromnetz?Merci


Nein, gerade meine erste weiße Yeelight getestet. Schalter aus, Schalter an - Birne geht an und innerhalb von Sekunden über Echo steuerbar.
Helligkeit bei der weißen finde ich auch gut. Hab gleich noch 3 für rund 10 €/Stück bei Gearbest bestellt. Bunte brauch ich nicht bzw. eine kommt noch und die reicht mir.

kackefetzervor 15 m

hallo wo gebe ich den code ein? danke


lmgtfy? Link

FRChrisvor 57 m

Gibt es Probleme, die Birnen vom Strom zu nehmen?Wir nutzen unsere …Gibt es Probleme, die Birnen vom Strom zu nehmen?Wir nutzen unsere Leuchten im Wohnzimmer mit Funksteckdosen. Gehen Einstellungen oder Verbindungen verloren beim Trennen und Verbinden mit dem Stromnetz?Merci



techtest.org/die…5e/


Hier die Antwort auf meine eigene Frage - wer's braucht
Vom Strom trennen ist also kein Problem.


Hab mir 3 mal 1 bestellt.
Danke für den Deal !

Hermyievor 39 m

Ich hab eine von denen daheim aber an die Hue Lampen kommt die einfach …Ich hab eine von denen daheim aber an die Hue Lampen kommt die einfach nicht ran

​Stimmt schon, alleine vom Preis her kommt die yeelight nicht an die 40€ der Hue dran es sei denn man kauft drei Stück. Ne mal spaß bei seite,stimmt schon. Yeelight nur 600lumen und hue 800,Farben sind bei hue auch irgendwie kräftiger. Trotzdem würde ich jederzeit die yeelight kaufen, 40€ ist mir einfach zu teuer,ausserdem gefällt mir das die yeelights keine Bridge benötigen.

Blub321vor 1 h, 40 m

Muss man die Birne zwangsweise mit dem W-Lan verbinden? Oder kann man auch …Muss man die Birne zwangsweise mit dem W-Lan verbinden? Oder kann man auch anders steuern?



Lichtschalter geht auch ...

Muss ich immer noch zwingend einen DHCP-Server im Router aktivieren, um die Lampen einzubinden oder besteht auch irgendwie die Möglichkeit, der Lampe eine feste IP-Adresse zuzuweisen?

Danke, bestellt!

Gibts schon ne Möglichkeit die China-Cloud irgendwie zu umgehen?

Hab ich, nette Spielerei, mehr aber nicht, leuchtet bei kaltweiss gut, warmweiss viel zu schwach

Meine Lampen werden über einen Dreh-Dimmer geschaltet, Mindestlast 10 oder 15W.
Hat jemand Erfahrungen damit, die Lampen am Dimmer zu betreiben? Gerade Led macht ja leider schon mal Probleme...

deathstarvor 1 h, 49 m

weiß jemand, ob dir lampen auch in Verbindung mit Hyperion bzw. Raspberry …weiß jemand, ob dir lampen auch in Verbindung mit Hyperion bzw. Raspberry funktioniert?


Ich nutze auf meinem Raspberry Pi openHab, damit lassen sich die Lampen ohne Probleme steuern.

Eine kurze Dealbeschreibung für die Unwissenden wäre trotzdem nett gewesen

Bluelightcrewvor 32 m

​Stimmt schon, alleine vom Preis her kommt die yeelight nicht an die 40€ de …​Stimmt schon, alleine vom Preis her kommt die yeelight nicht an die 40€ der Hue dran es sei denn man kauft drei Stück. Ne mal spaß bei seite,stimmt schon. Yeelight nur 600lumen und hue 800,Farben sind bei hue auch irgendwie kräftiger. Trotzdem würde ich jederzeit die yeelight kaufen, 40€ ist mir einfach zu teuer,ausserdem gefällt mir das die yeelights keine Bridge benötigen.

​Philips hue brauchst du eigentlich auch nicht zwangsläufig eine bridge >>> hue dimmer oder mit livingcolors Fernbedienung betreiben!

Ich könnte jedoch niemals auf die Dimmer-Wandschalter {16-fach Programmierung möglich} sowie die Motion-Sensoren verzichten.

Warum ist Yoshop letzte Zeit so beliebt hier?

M4NOOBvor 14 m

Eine kurze Dealbeschreibung für die Unwissenden wäre trotzdem nett gewesen



mimimi ...

Wie kann man die lampe steuern ohne xiaomi China App?

Wieviele benötigt man um ein 25-30qm Raum gut auszuleuchten?
Bearbeitet von: "KyNQ_HN" 6. Mär

kno1vor 6 m

mimimi ...


Ich hab von den Dingern noch nie was gehört. Können die Dinger auch Musik abspielen? Können Sie nur die Farben wechseln? etc.. Nur mal so ein paar Fragen die ich gerne in der Dealbeschreibung gesehen hätte
Bearbeitet von: "M4NOOB" 6. Mär

Drizzorvor 47 m

Gibts schon ne Möglichkeit die China-Cloud irgendwie zu umgehen?


Klar, ist dank offenem und dokumentiertem Protokoll kein Problem. Ich selbst steuere über FHEM; openHAB und andere laufen aber auch.

In der Theorie kann dir aber ein Browser ganz ohne smart Home Gedöns reichen. Und wenn du deine alternative Fernsteuerung hast, sperrt du die Lampen im Router fürs Internet (a.k.a. Kindersicherung).
Bearbeitet von: "Jantan" 6. Mär

M4NOOBvor 4 m

Ich hab von den Dingern noch nie was gehört. Können die Dinger auch Musik a …Ich hab von den Dingern noch nie was gehört. Können die Dinger auch Musik abspielen? Können Sie nur die Farben wechseln? etc.. Nur mal so ein paar Fragen die ich gerne in der Dealbeschreibung gesehen hätte



klick doch vielleicht einfach mal auf den Link und lies selber ... hier gehts um Deals, wer sowas sucht, weiß was er damit anfangen kann, die anderen können sich doch bitte die Mühe machen, das selber heraus zu finden, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text