Xiaomi Yeelight RGBW E27 Smart LED Lampe für 13,68€ inklusive Versand [Gearbest]
692°Abgelaufen

Xiaomi Yeelight RGBW E27 Smart LED Lampe für 13,68€ inklusive Versand [Gearbest]

67
eingestellt am 24. Mai
Diese Xiaomi Yeelight RGBW E27 Smart LED Lampe gibt es gerade für 13,68€ inklusive Versand im Angebot bei Gearbest.

Einfach Gutscheincode AFF101XY eingeben und schon kommt ihr auf den Preis

Viel Spaß damit

Hier noch ein paar Informationen zur Lampe:

Größe: 55 mm * 120 mm
Nennleistung: 9 W
Farbtemperatur : 1700 - 6200K
Farbeinstellung : 16 Millionen Farben / RGBW
Lampen Schnittstelle: E27
Betriebsspannung : 220 V - 50 Hz 0.1A
Flux: 600 Lumen
Life: 25.000 Stunden
Kommunikation: Wi-Fi IEEE 802.11 b/g/n 2.4GHz
- 11 Jahre lange Lebensdauer

Beste Kommentare

maxiivor 8 m

Standby Verbrauch von 1,8W = Cold


Aber man kann doch dennoch den Lichtschalter betätigen.

maxiivor 15 m

Standby Verbrauch von 1,8W = Cold


Wohl eher 1,2W. Ca. das doppelte von Philips Hue. Dafür benötigt man nicht zwangsläufig eine Basis-Station. Die Hue-Bridge alleine verbraucht ca. 3-4 Watt. Das Xiaomi Gateway braucht im übrigen nur 0,8W im Standby (sollte sich Philips mal ein Beispiel nehmen). Hue lohnt sich also erst ab 6-7 Leuchtmitteln. Und das auch nur wenn man ausschließlich auf die Betriebskosten schaut. Die höheren Anschaffungskosten der Hue-Leuchtmittel wird man selbst bei einer 15-jährigen Nutzung kaum wieder einspielen. Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass Xiaomi bzw. Aqara noch eine stromsparendere Zigbee-Version rausbringt.
Bearbeitet von: "maurice1989" 24. Mai
67 Kommentare

14090848-RvACl.jpg


14090894-u8Rpr.jpgWonsti hat bestellt :-)

steuert man das über eine app? die meisten lampen werden für 400 lumen empfohlen, 600 lumen sind sehr viel. woher weiss ich ob unsere lampen da gehen?

Standby Verbrauch von 1,8W = Cold

-arda-vor 7 m

steuert man das über eine app? die meisten lampen werden für 400 lumen e …steuert man das über eine app? die meisten lampen werden für 400 lumen empfohlen, 600 lumen sind sehr viel. woher weiss ich ob unsere lampen da gehen?



Es kommt auf die Dichte der Lumen an. Bei zu viel ist es schlecht für die Augen.

maxiivor 8 m

Standby Verbrauch von 1,8W = Cold


Aber man kann doch dennoch den Lichtschalter betätigen.

maxiivor 15 m

Standby Verbrauch von 1,8W = Cold


Wohl eher 1,2W. Ca. das doppelte von Philips Hue. Dafür benötigt man nicht zwangsläufig eine Basis-Station. Die Hue-Bridge alleine verbraucht ca. 3-4 Watt. Das Xiaomi Gateway braucht im übrigen nur 0,8W im Standby (sollte sich Philips mal ein Beispiel nehmen). Hue lohnt sich also erst ab 6-7 Leuchtmitteln. Und das auch nur wenn man ausschließlich auf die Betriebskosten schaut. Die höheren Anschaffungskosten der Hue-Leuchtmittel wird man selbst bei einer 15-jährigen Nutzung kaum wieder einspielen. Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass Xiaomi bzw. Aqara noch eine stromsparendere Zigbee-Version rausbringt.
Bearbeitet von: "maurice1989" 24. Mai

Bei mir ist die nach weniger als 2 Monaten kaputt gegangen, also nix mit 11 Jahren lebensdauer. Hab dann die Hälfte des Preises erstattet bekommen.

Finger weg von den sch..s.

echivor 1 m

Finger weg von den sch..s.

Warum was ist damit?

Noch 1€ günstiger yeelight E27

Hat jemand einen guten Preis für den Yeelight Strip? Da warte ich schon länger...Birnen hab ich erstmal

Jeycopvor 24 m

Noch 1€ günstiger yeelight E27



das ist nur die weiße, nicht die rgbw.

Das einzige Problem was ich mit der Birne hab ist das ich erst keine Lampenfassung mehr im Haushalt hatte wo die rein passt

Germany Express zahlt man trotzdem. Wollte zwei kaufen geht nicht, wenn man zwei angibt kostet es über 34€. Dann lieber für 30.46 zwei kaufen und Germany Express ist dann auch kostenlos.
Bearbeitet von: "Admo" 24. Mai

superelchvor 1 m

das ist nur die weiße, nicht die rgbw.


Oh, entschuldige bitte !!! mist.. gleich mal stornieren. Danke für die Info!!!

hab meine 3 aus dem letzten deal im dauergebrauch. saugeile teile!

Abgelaufen?

Nutze meine 3 wenn ich da bin, während ich auf der Arbeit bin schalte ich aber den Strom ab. Umgehe damit ein bisschen die Kosten. Die Lampen reconnecten sich auch wieder mit dem wlan.
Übrigens ist die Verbindung mit dem Singapur Server schneller als mit dem Chinesischen.

Des Weiteren habe ich auf einem Raspberry Pi 3 (ausm arrow deal) Homebridge installiert und steuere die Lampen über Homekit mit Siri.

Was etwas stört ist ein leichtes Summen wenn man die Glühbirne auf Weiß ganz hell macht.
Musste zudem für meine E14 Lampen E27 Adapter besorgen.

Vorbei?
The Code you entered has expired.

praitvor 44 m

Das einzige Problem was ich mit der Birne hab ist das ich erst keine …Das einzige Problem was ich mit der Birne hab ist das ich erst keine Lampenfassung mehr im Haushalt hatte wo die rein passt


Ist das wirklich ein problem ?

code geht nicht mehr

Sehe ich das richtig, dass ich die LED nicht in meinem Netzwerk finden werde, wenn ich lediglich 5ghz am laufen habe?

-arda-vor 2 h, 4 m

steuert man das über eine app? die meisten lampen werden für 400 lumen e …steuert man das über eine app? die meisten lampen werden für 400 lumen empfohlen, 600 lumen sind sehr viel. woher weiss ich ob unsere lampen da gehen?



Die Dinger sind dimmbar. Ich steuere meine 4 Gartenlampen über Alexa und/oder die Yeelight App.
Einzig: die kleinste Dimmstufe könnte etwas dunkler sein.

BizzyOutlawvor 10 m

Sehe ich das richtig, dass ich die LED nicht in meinem Netzwerk finden …Sehe ich das richtig, dass ich die LED nicht in meinem Netzwerk finden werde, wenn ich lediglich 5ghz am laufen habe?



5GHz ist leider nicht möglich...


Code abgelaufen, aber die Lampen sind super!
Habe mittlerweile 13 Stück. :-)

Ich habe meine jetzt seit 3 Monaten und würde sie nicht mehr hergeben. Habe sie im Wohnzimmer in einem Deckenfluter. Dank der speicherbaren Szenen hat man so schnell für jede gelegenheit das richtige Licht. Ach ja...den Deckenfluter schalte ich per Funksteckdose aus und ein, somit also 0 Stromverbrauch im Stand by. Würde sich auch als normale Birne gut machen, weil man dann das Licht halt so einstellen kann wie man es gerne möchte. Also ich find die Teile super!!!

thomashfvor 10 m

Die Dinger sind dimmbar. Ich steuere meine 4 Gartenlampen über Alexa …Die Dinger sind dimmbar. Ich steuere meine 4 Gartenlampen über Alexa und/oder die Yeelight App.Einzig: die kleinste Dimmstufe könnte etwas dunkler sein.




Ich habe die Dinger über Umwege in der Homematic. :-)

Vorbei

... Und sobald mein den 8 % Gutschein von Shoop.de eingibt, steigert sich der Preis wieder auf den originalen Betrag.

- Reicht denn prinzipiell eine einzige von den Birnen um eine normale Glühbirne in der Deckenlampe zu ersetzen?

- Ist das Weiß der RGB Lampe angenehm?

vivalapulavor 11 m

- Reicht denn prinzipiell eine einzige von den Birnen um eine normale …- Reicht denn prinzipiell eine einzige von den Birnen um eine normale Glühbirne in der Deckenlampe zu ersetzen?- Ist das Weiß der RGB Lampe angenehm?



Habe beide Varianten hier und würde nur noch zur RGB-Variante greifen.
Das Licht der weißen LED ist mir zu kalt/steril und es lässt sich nur die Intensität (heller/dunkler) regeln.

vivalapulavor 14 m

- Reicht denn prinzipiell eine einzige von den Birnen um eine normale …- Reicht denn prinzipiell eine einzige von den Birnen um eine normale Glühbirne in der Deckenlampe zu ersetzen?- Ist das Weiß der RGB Lampe angenehm?


Seltsame Frage. Die Lumenanzahl ist doch angegeben. Wissen wir, ob du eine 25W oder eine 125W Glühbirne bei dir verbaut hast!? Wenn eine "normale Glühbirne" Bezug auf eine 40W-Glühbirne nimmt, dann sicherlich. Mehr als 10 m² kann mann jedoch mit einer Yeelight meines Erachtens nicht wirklich ausleuchten.

vivalapulavor 21 m

Ist das Weiß der RGB Lampe angenehm?


Das kannst ja einstellen. Du kannst einstellen was für einen Weißton, was für einen Farbton, die Helligkeit....also so wie du es willst.

Wenn ich auf den Link klicke steht da 16,68$. Wenn ich den Code eingebe 22,35$.

Verdammt wieder zu spät, beim nächsten Deal bin ich dabei

maurice1989vor 14 m

Seltsame Frage. Die Lumenanzahl ist doch angegeben. Wissen wir, ob du eine …Seltsame Frage. Die Lumenanzahl ist doch angegeben. Wissen wir, ob du eine 25W oder eine 125W Glühbirne bei dir verbaut hast!? Wenn eine "normale Glühbirne" Bezug auf eine 40W-Glühbirne nimmt, dann sicherlich. Mehr als 10 m² kann mann jedoch mit einer Yeelight meines Erachtens nicht wirklich ausleuchten.


wolfgang1vor 7 m

Das kannst ja einstellen. Du kannst einstellen was für einen Weißton, was f …Das kannst ja einstellen. Du kannst einstellen was für einen Weißton, was für einen Farbton, die Helligkeit....also so wie du es willst.


Hans-Wurst_vor 17 m

Habe beide Varianten hier und würde nur noch zur RGB-Variante greifen. Das …Habe beide Varianten hier und würde nur noch zur RGB-Variante greifen. Das Licht der weißen LED ist mir zu kalt/steril und es lässt sich nur die Intensität (heller/dunkler) regeln.




Dank euch.
Also es klingt so als würde die Birne grundsätzliche Ansprüche schon gut befridiegen.

Meine "seltsame Frage" kommt daher, dass ich mir mal sone China RGB mit dieser standardplastik Fernbedienung gekauf hatte. Die kann man gerade so als dekoratives Spotlight verweden, wenn es nicht gerade stockdunkel ist.
Hier hatte das "weiß" soweit ich mich erinnere auch einen harten Blaustich.

Zudem kann ich mir leider unter der Lumen Anzahl nicht so viel vorstellen.
Aber ja, ich glaube bei mir hängt eine 40 Watt Halogen Birne drin, sodass mir das schonmal weiterhilft .

Gutschein ging zwar nicht mehr, kostete aber auch ohne nur ~16$, aber ich hatte noch ein 5€ Guthaben

Admovor 2 h, 1 m

Germany Express zahlt man trotzdem. Wollte zwei kaufen geht nicht, wenn …Germany Express zahlt man trotzdem. Wollte zwei kaufen geht nicht, wenn man zwei angibt kostet es über 34€. Dann lieber für 30.46 zwei kaufen und Germany Express ist dann auch kostenlos.

Aehm, du haettest lieber zwei Bestellungen aufgeben sollen. Dann hättest du 4€ gespart.

maurice1989vor 3 h, 47 m

Wohl eher 1,2W. Ca. das doppelte von Philips Hue. Dafür benötigt man nicht …Wohl eher 1,2W. Ca. das doppelte von Philips Hue. Dafür benötigt man nicht zwangsläufig eine Basis-Station. Die Hue-Bridge alleine verbraucht ca. 3-4 Watt. Das Xiaomi Gateway braucht im übrigen nur 0,8W im Standby (sollte sich Philips mal ein Beispiel nehmen). Hue lohnt sich also erst ab 6-7 Leuchtmitteln. Und das auch nur wenn man ausschließlich auf die Betriebskosten schaut. Die höheren Anschaffungskosten der Hue-Leuchtmittel wird man selbst bei einer 15-jährigen Nutzung kaum wieder einspielen. Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass Xiaomi bzw. Aqara noch eine stromsparendere Zigbee-Version rausbringt.



Angaben zu Philips hue stimmen allerdings nicht ganz ...
aktuelle Bridge (2.1) im Bereitschaftsmodus knapp unter 0,9W und im Betrieb unter 1,7W
(Quelle: steht so auf der Rückseite meiner Bridge)
aktuelle Generation der Hue Leuchtmittel im Bereitschaftsmodus 0,1W
(Quelle: Herstellerseite)

Bearbeitet von: "Shopping2016" 24. Mai

Shopping2016vor 11 m

Angaben zu Philips hue stimmen allerdings nicht ganz ... aktuelle Bridge …Angaben zu Philips hue stimmen allerdings nicht ganz ... aktuelle Bridge (2.1) im Bereitschaftsmodus knapp unter 0,9W und im Betrieb unter 1,7W (Quelle: steht so auf der Rückseite meiner Bridge)aktuelle Generation der Hue Leuchtmittel im Bereitschaftsmodus 0,1W (Quelle: Herstellerseite)


Das sind die Herstellerangaben oder? Meine Informationen entstammten unterschiedlicher Rezensionen. Bei Osram lightify ist der Verbrauch auch ähnlich. 0,1w kann ich mir selbst bei ZigBee nur schwer vorstellen, wäre aber natürlich erfreulich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text