423°
ABGELAUFEN
Xiaomi ZI5 PB400 Ladegerät (4 Slots inkl. USB, Power-Bank-Funktion) für 4,67€ [Everbuying]

Xiaomi ZI5 PB400 Ladegerät (4 Slots inkl. USB, Power-Bank-Funktion) für 4,67€ [Everbuying]

ElektronikEverbuying Angebote

Xiaomi ZI5 PB400 Ladegerät (4 Slots inkl. USB, Power-Bank-Funktion) für 4,67€ [Everbuying]

Preis:Preis:Preis:4,67€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Everbuying und Gearbest ist gerade das Xiaomi ZI5 reduziert.

Bei Everbuying könnt ihr jedoch nochmal 1,98€ sparen durch folgende Maßnahmen:

1) Kreiert euch einen neuen Account (mit einer Wegwerfemailadresse) = 100 EB
2) Ladet irgendein Bild als Avatarbild hoch (egal, was) = 10 EB

= 110 EB = 1,98€ Rabatt = Endpreis von 4,67€

845548-Z05sG.jpg



PVG: ab ~9-10€ aufwärts (bei Gearbest für ca. 6,50€ aktuell reduziert)


Main Features:
● Designed for AA / AAA Ni-MH Batteries
Charges 4pcs Ni-MH batteries simultaneously, each of the 4 slots work independently
● Doubles as Back-up Power Bank
Put in 4pcs fully-charged AA Mi-MH batteries, then ZI5 can double as power bank and charge small devices by USB output port
● Quick Charge
Charges Ni-MH batteries in just 2h (2pcs) or 4h (4pcs), waiting is not a necessity
● Intelligent Current Regulation
ZI5 automatically detects battery type and status, preventing from charging premium cells and over charging
● 7 Protections
Over charging / over discharge / over voltage / over current protection / short circuit protection / over-heating protection / reverse polarity protection and electromagnetic prevention


Review:
budgetlightforum.com/nod…633
lygte-info.dk/rev…tml


Brand: Xiaomi
Type: Charger
Model: ZI5
Plug: USB
Charging Cell Type: Ni-MH
Compatible: AA,AAA
Rechargeable Battery Qty: 4
Input Voltage: DC 5V
Output Voltage: DC 5V / 1A; USB output: 5V / 0.5A (1.5V AA: 550mA x 4 ; 1.5V AA:225mA x 4)Functions

Circuit Detection: Yes
Protected Circuit: Yes
Reverse Polarity Protection: Yes
Over Voltage Protection: Yes
Short Circuit Protection: Yes
Over Charging Protection: Yes
Over Discharging Protection: Yes

17 Kommentare

Gäste klooooo

was mich vom kauf abhält; "but you have to manually add two hours if you want to be sure the batteries are completely filled"

"How full are batteries, when LED changes to steady light? and how useable is that charging method for Eneloops (over 90% of my batteries)? Topping charge isn’t any intelligent, if I got this right.

I like the charger for travelling, it weighs almost nothing, works with USB, is small and not very expensive. I wished, it would indicate, when charging is completely done."

"Nearly fill the batteries, reports ready, add a fixed amount more charge during the following 1 or 2 hours."

WAT NU?
Bearbeitet von: "POLAK_Ddorf" 15. Oktober

"The usb output is not very powerful, only 0.6A."
nix für schnell mal laden..

Nett anzusehender Kernschrott

neosun

"The usb output is not very powerful, only 0.6A."nix für schnell mal laden..



​das ist doch ein völlig normaler Wert

limonevor 22 m

​das ist doch ein völlig normaler Wert



Correct!

POLAK_Ddorfvor 9 h, 14 m

was mich vom kauf abhält; "but you have to manually add two hours if you want to be sure the batteries are completely filled""How full are batteries, when LED changes to steady light? and how useable is that charging method for Eneloops (over 90% of my batteries)? Topping charge isn’t any intelligent, if I got this right. I like the charger for travelling, it weighs almost nothing, works with USB, is small and not very expensive. I wished, it would indicate, when charging is completely done.""Nearly fill the batteries, reports ready, add a fixed amount more charge during the following 1 or 2 hours."WAT NU?


Wenn der Ladevorgang bei 1-3 Akkus beendet ist, lädt er noch mal 1 Stunde mit geringem Ladestrom nach, um sicherzustellen, dass die Zellen voll sind.
Wenn alle 4 Schächte mit Akkus belegt sind, macht er das 2 Stunden statt 1 Stunde, dafür aber mit geringerem Ladestrom. Ich kann jetzt nur tippen: Ich vermute mal, um Hitzeprobleme zu vermeiden.
Bearbeitet von: "Sumsang" 15. Oktober

limonevor 1 h, 0 m

​das ist doch ein völlig normaler Wert




Vielleicht im Sinne der Spezifikation als Datenbus. Aber doch nicht bei einem Ladegerät. Für moderne Smartphones und Tablets nichts zu gebrauchen.

RhyminSimonvor 1 h, 3 m

Vielleicht im Sinne der Spezifikation als Datenbus. Aber doch nicht bei einem Ladegerät. Für moderne Smartphones und Tablets nichts zu gebrauchen.




Hust! 0.6A wird (fast - siehe unten) jedes "moderne Smartphone" laden. Die Ladegeräte der vorletzten (großen) Blackberrie-Generation haben zB 0.65A...

"Fast Charging" (gibt es dafür überhaupt eine allgemeingültige Definition?) wird es nicht geben, aber der Akku wird voll...

Und Qualcomm 3.0 blablablub kenne ich auch nicht...hier keine Gewähr...

SpioneWieWirvor 4 m

Hust! 0.6A wird (fast - siehe unten) jedes "moderne Smartphone" laden. Die Ladegeräte der vorletzten (großen) Blackberrie-Generation haben zB 0.65A..."Fast Charging" (gibt es dafür überhaupt eine allgemeingültige Definition?) wird es nicht geben, aber der Akku wird voll...Und Qualcomm 3.0 blablablub kenne ich auch nicht...hier keine Gewähr...


Äpfel und Birnen mein Freund.
In deinem Smartphone ist ein LiPo, das ist was ganz anderes als NiMH.
Guck dir mal andere Ladegeräte auf z.B. Amazon an, die meisten haben weit weniger als 600mA.

limonevor 5 m

Äpfel und Birnen mein Freund.In deinem Smartphone ist ein LiPo, das ist was ganz anderes als NiMH.Guck dir mal andere Ladegeräte auf z.B. Amazon an, die meisten haben weit weniger als 600mA.



Klar bin ich Dein Freund! Ich lege mich nicht mit Leuten an, die einem Irrtum unterlegen sind und stelle sie in aller Öffentlichkeit bloß!
Du redest über den Ladestrom des eigentlichen Ladegeräts (AA und AAA NIMH). Ich spreche die ganze Zeit von dem Strom, der am USB Port der integrierten "Powerbank" (aus den geladenen NIMH Akkus) anliegt...

SpioneWieWirvor 9 m

Klar bin ich Dein Freund! Ich lege mich nicht mit Leuten an, die einem Irrtum unterlegen sind und stelle sie in aller Öffentlichkeit bloß! Du redest über den Ladestrom des eigentlichen Ladegeräts (AA und AAA NIMH). Ich spreche die ganze Zeit von dem Strom, der am USB Port der integrierten "Powerbank" (aus den geladenen NIMH Akkus) anliegt...


ay caramba

SpioneWieWirvor 3 h, 59 m

Hust! 0.6A wird (fast - siehe unten) jedes "moderne Smartphone" laden. Die Ladegeräte der vorletzten (großen) Blackberrie-Generation haben zB 0.65A..."Fast Charging" (gibt es dafür überhaupt eine allgemeingültige Definition?) wird es nicht geben, aber der Akku wird voll...Und Qualcomm 3.0 blablablub kenne ich auch nicht...hier keine Gewähr...


Natürlich lädt das Gerät, aber man muss auch kein studierter Elektrotechniker sein um zu wissen, dass gängige Handys (2000 - 3000mAh Akku) dann gern mal 4 bis 6 Stunden zum Laden brauchen. Und das ist dann doch etwas lang.

SaBoDealzvor 7 h, 34 m

Nett anzusehender Kernschrott


Mit Erläuterung oder willst du das einfach als Gelaber im Raum stehen lassen?

Jimmyvor 57 m

Mit Erläuterung oder willst du das einfach als Gelaber im Raum stehen lassen?


Laut Testbericht ist das Ladegerät für den Preis nicht schlecht.

Jimmyvor 3 h, 36 m

Mit Erläuterung oder willst du das einfach als Gelaber im Raum stehen lassen?


Kein regelbarer Ladestrom, keine automatische Abschaltung, macht somit durch regelmäßiges Überladen der Akkus selbige kaputt.

Wie hier Beschrieben hat es offensichtlich eine Delta Peak Abschaltung: lygte-info.dk/rev…tml
Allerdings wird danach eine Stunde bzw. zwei Stunden mit einem niedrigen Strom voll geladen (ca. 95%-100%). Habe das vorher auch noch nie gelesen. Jedoch scheint es den Akkus nix auszumachen. Im allgemeinen kann man die Akkus mit 1/10 der Kapazität auf Erhaltung laden. Aber ob jemand 6 Stunden warten möchte bis die Eneloop Mignon Akku voll sind muss eben jeder selbst wissen
Als Powerbank ist es wohl eher nicht geeignet. Dafür liefert es nur 0,6A und zudem sind die NiMH Akkus dafür einfach zu schwach.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text