Xiaomi ZMI 20.000mAH Power Bank 45W auch für Notebooks für 45€
313°Abgelaufen

Xiaomi ZMI 20.000mAH Power Bank 45W auch für Notebooks für 45€

84
eingestellt am 27. Jul 2017Bearbeitet von:"togemini"
Aktuell ist die Xiaomi ZMI 20.000mAH Powerbank, die auch Notebooks laden kann, bei Gearbest im Flash Sale. Durch Zufall bin ich außerdem auf snipz.de auf den Gutscheincode ZMIPower gestoßen, der die Bank auf einen Fixpreis von 45€ reduziert.

Bitte beachtet: den Priority Versand gibt es aktuell bei Powerbanks nicht, d.h. es wird herkömmlich verschickt, also ggf. kommen noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu.

PVG auf vielfachen Wunsch ;-)
DX.com 51,39€
GB (Normalpreis) 53,08€
Ebay 84,25€ (aus Australien)
Banggood 67,00€ (kein Versand nach D)

Gearbest Daten:
Main Features:
● Original Xiaomi ZMI 20000mAh super large capacity portable power bank
● Bi-directional quick charge, saves more time
● High-density lithium polymer battery pack, safe and reliable
● LED indicator lights to show you the power status
● Support charging three devices simultaneously
● Built-in multiple protections
● Round edges design, comfortable to hold
  • Input: 5V - 20V, 45W max
  • Output: USB-C: 5 - 20V, 40W max; USB-A: 5V 2.4A, 9V 2A, 12V 1.5A, 18W max
  • Connection Type: Three USB Output Interface,Type-C
Zusätzliche Info
Avatar
GelöschterUser37378
Link

Als Versandart allerdings nur Azerbaijan Registered(Faster And Stable) als Registered Airmail auswählbar. Ob das ohne EUSt. an der Haustür ankommt, keine Ahnung.

Gruppen

Beste Kommentare
zappel1127. Jul 2017

Was heißt: "ggf. kommen noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu."?Die …Was heißt: "ggf. kommen noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu."?Die kommen auf jeden Fall noch dazu, ausser natürlich bei Steuerhinterziehung. Aber dann darf man natürlich nicht über Mydealz kaufen, weil die dann die ganzen Daten über das Affiliate-Programm bekommen und ggf. an Zoll und Konsorten herausgeben (müssen).

Willst du das jetzt unter jedem China-Deal schreiben? Btw ziemlicher quatsch den du da von dir gibst
84 Kommentare
Link?
45€+19% ist aber mal ne ziemliche Ansage (besonders, da die normale 20.000 mah Bank für 15-16€ zu haben war)
Bearbeitet von: "lychsmo" 27. Jul 2017
ja ein Link wäre klasse
Was heißt: "ggf. kommen noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu."?

Die kommen auf jeden Fall noch dazu, ausser natürlich bei Steuerhinterziehung. Aber dann darf man natürlich nicht über Mydealz kaufen, weil die dann die ganzen Daten über das Affiliate-Programm bekommen und ggf. an Zoll und Konsorten herausgeben (müssen).
zappel1127. Jul 2017

Was heißt: "ggf. kommen noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu."?Die …Was heißt: "ggf. kommen noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzu."?Die kommen auf jeden Fall noch dazu, ausser natürlich bei Steuerhinterziehung. Aber dann darf man natürlich nicht über Mydealz kaufen, weil die dann die ganzen Daten über das Affiliate-Programm bekommen und ggf. an Zoll und Konsorten herausgeben (müssen).

Willst du das jetzt unter jedem China-Deal schreiben? Btw ziemlicher quatsch den du da von dir gibst
Warum verwendet man bei diesen Powerbanks, die ja verschiedene Spannungen ausgeben können eigentlich Amperestunden anstatt die Energiekapizität anzugeben?
Wieso wird ein Deal (?) ohne PVG hot?
Kann man damit auch ein Surface pro 4 aufladen mit adaptern?
Bearbeitet von: "Eded1994" 27. Jul 2017
Sorry, kam nicht so richtig klar, nachdem der Artikel sich die Bilder nicht gezogen hatte, hab ich den Link rausgenommen, aber vergessen, dass das natürlich auch der Deallink ist Der Link ist wieder drin.

Nochmal, falls es oben nicht deutlich wurde. Diese Powerbank ist in der Lage, einen Laptoip aufzuladen. Das ist das besondere daran. Ansonsten stimme ich zu, wäre der Preis für 20.000mAH zu viel. So gibt es aber in der Preisklasse keine wirkliche, mir bekannte Alternative.
eggshiit27. Jul 2017

Willst du das jetzt unter jedem China-Deal schreiben? Btw ziemlicher …Willst du das jetzt unter jedem China-Deal schreiben? Btw ziemlicher quatsch den du da von dir gibst


Das gehört in die Dealbeschreibung. Wenn da nur steht, dass man den Priority Versand o. ä. nehmen soll, macht sich meiner Meinung nach bereits der Dealersteller strafbar - der Käufer sowieso.
Dafür eine kleine Heizung fürs Auto.
GelöschterUser3737827. Jul 2017

LinkNormalerweise ja mit Germany Priority Express EUSt.-frei, aber hier …LinkNormalerweise ja mit Germany Priority Express EUSt.-frei, aber hier als Versandart nur Azerbaijan Registered(Faster And Stable) als Registered Airmail auswählbar. Ob das ohne EUSt. an der Haustür ankommt, keine Ahnung.


Interessanterweise stand bei mir nur unregistrierter Versand zur Auswahl. Jetzt klappts auch mit Registered Mail.
zappel1127. Jul 2017

Das gehört in die Dealbeschreibung. Wenn da nur steht, dass man den …Das gehört in die Dealbeschreibung. Wenn da nur steht, dass man den Priority Versand o. ä. nehmen soll, macht sich meiner Meinung nach bereits der Dealersteller strafbar - der Käufer sowieso.


Da steht, dass es den nicht gibt! Und ja, ggf. fällt die EUSt. bei der Einfuhr an, ansonsten musst du eben aktiv dich melden und nachträglich die Steuer abdrücken.

Und du gibst es in Deinen Deals z.B. gar nicht an: mydealz.de/dea…512 oder hier mydealz.de/dea…522
Bearbeitet von: "togemini" 27. Jul 2017
Wie ist die im Vergleich zu der
anker powercore ?
Müsste das nicht theoretisch/rein rechnerisch jedes Modell mit Dual QC 3.0 schaffen (3,6-20V)? Die 'normale' 20Ah von Xiaomi bietet laut Datenblatt jedenfalls:
Output: 2* DC 5.1V/2.4A, 9V/2A 12V/1.5A (18W Max)
Und bei diesem Modell heißt es:
Output: USB-C: 5 - 20V, 40W max; USB-A: 5V 2.4A, 9V 2A, 12V 1.5A, 18W max

Einen manuellen Spannungsregler und Ladeadapter scheint das Ding nicht zu unterstützen? Die mobilen Geräte, die ich kenne, die via USB-C zu laden sind, sind eigentlich auch eher genügsam.
dystop27. Jul 2017

Müsste das nicht theoretisch/rein rechnerisch jedes Modell mit Dual QC 3.0 …Müsste das nicht theoretisch/rein rechnerisch jedes Modell mit Dual QC 3.0 schaffen (3,6-20V)? Die 'normale' 20Ah von Xiaomi bietet laut Datenblatt jedenfalls: Output: 2* DC 5.1V/2.4A, 9V/2A 12V/1.5A (18W Max)Und bei diesem Modell heißt es: Output: USB-C: 5 - 20V, 40W max; USB-A: 5V 2.4A, 9V 2A, 12V 1.5A, 18W maxEinen manuellen Spannungsregler und Ladeadapter scheint das Ding nicht zu unterstützen? Die mobilen Geräte, die ich kenne, die via USB-C zu laden sind, sind eigentlich auch eher genügsam.



Das ist der Standard USB Power Delivery. Da handeln Geräte (unterstützte Kabel und wirkliche Kompatibilität vorausgesetzt) Spannung und Strom selber aus. laptops wie das Xiaomi Air 12 + 13 werden so geladen. Oder das Nintendo Switch. Oder Chromebooks von google. Der (offene) USB-PD Standard existiert parallel zu dem (proprietären) QC von qualcomm.


Leider gibt es viele Geräte und Kabel, die den USB-PD Standard falsch unterstützen - als Autorität gilt der google Mitarbeiter Benson Leung (einfach mal googeln), der da viel testet. Soweit ich sehe hat er dieses Gerät hier aber noch nicht getestet.
GelöschterUser3737827. Jul 2017

Du lehnst Dich ganz schön weit aus dem Fenster. Kannst Du mit Sicherheit …Du lehnst Dich ganz schön weit aus dem Fenster. Kannst Du mit Sicherheit behaupten, dass Gearbest bei ihrer Einfuhr mit Priority Express nicht auf irgendwelche Abkommen mit Großbritannien zurückgreifen kann? Selbst wenn die noch so schädlich für die EU ausgestaltet sein sollten, wäre das eher ein Problem von Großbritannien. Du gehst einfach davon aus, dass GB kriminell handelt ohne dafür Belege zu haben und unterstellst allen Nutzern der angebotenen Versandvariante den Vorsatz, die anfallende EUSt. nicht abführen zu wollen. Wenn Du schon mit "Steuerhinterziehung" um Dich wirfst, schonmal was von § 164 StGB gehört?


Wenn Du irgendeinen Nachweis oder Beleg hast, aus dem hervorgeht, dass der Importeur=Gearbestkunde von der EUSt befreit oder die EUSt von irgendjemand anderem bezahlt worden ist, immer her damit.
Die Steuern hinterzieht nicht Gearbest sondern der Käufer und für jeden Euro Steuern, den der Käufer hinterzieht, muss ich mehr Steuern bezahlen. Dazu bin ich nicht bereit.
Bearbeitet von: "zappel11" 27. Jul 2017
45W, 45€, passt.
GelöschterUser3737827. Jul 2017

Du lehnst Dich ganz schön weit aus dem Fenster. Kannst Du mit Sicherheit …Du lehnst Dich ganz schön weit aus dem Fenster. Kannst Du mit Sicherheit behaupten, dass Gearbest bei ihrer Einfuhr mit Priority Express nicht auf irgendwelche Abkommen mit Großbritannien zurückgreifen kann? Selbst wenn die noch so schädlich für die EU ausgestaltet sein sollten, wäre das eher ein Problem von Großbritannien. Du gehst einfach davon aus, dass GB kriminell handelt ohne dafür Belege zu haben und unterstellst allen Nutzern der angebotenen Versandvariante den Vorsatz, die anfallende EUSt. nicht abführen zu wollen. Wenn Du schon mit "Steuerhinterziehung" um Dich wirfst, schonmal was von § 164 StGB gehört?


Zumal weder der Dealersteller noch der Besteller die Steuer hinterzieht, sondern wenn dann der Anbieter bzw. dessen Partner, die die Einfuhr in die EU übernehmen...
zappel1127. Jul 2017

Wenn Du irgendeinen Nachweis oder Beleg hast, aus dem hervorgeht, dass der …Wenn Du irgendeinen Nachweis oder Beleg hast, aus dem hervorgeht, dass der Importeur=Gearbestkunde von der EUSt befreit oder die EUSt von irgendjemand anderem bezahlt worden ist, immer her damit.Die Steuern hinterzieht nicht Gearbest sondern der Käufer und für jeden Euro Steuern, den der Käufer hinterzieht, muss ich mehr Steuern bezahlen. Dazu bin ich nicht bereit.


Quatsch. Die Ware wird aus GB versendet, insofern (noch) EU. Wie der Versender das vorher gelöst hat, ist nicht das Problem des Käufers. Ob das moralisch sauber ist, darf jeder für sich entscheiden, fiskalisch ist das aber nunmal was anderes.
Anotherone27. Jul 2017

Quatsch. Die Ware wird aus GB versendet, insofern (noch) EU. Wie der …Quatsch. Die Ware wird aus GB versendet, insofern (noch) EU. Wie der Versender das vorher gelöst hat, ist nicht das Problem des Käufers. Ob das moralisch sauber ist, darf jeder für sich entscheiden, fiskalisch ist das aber nunmal was anderes.


Wer ist denn dieser ominöse Partner? Und wie weist Gearbest gegenüber Paypal nach, dass Du das Paket erhalten hast?
Eugenfunk27. Jul 2017

Das ist der Standard USB Power Delivery. Da handeln Geräte (unterstützte K …Das ist der Standard USB Power Delivery. Da handeln Geräte (unterstützte Kabel und wirkliche Kompatibilität vorausgesetzt) Spannung und Strom selber aus. laptops wie das Xiaomi Air 12 + 13 werden so geladen. Oder das Nintendo Switch. Oder Chromebooks von google. Der (offene) USB-PD Standard existiert parallel zu dem (proprietären) QC von qualcomm.Leider gibt es viele Geräte und Kabel, die den USB-PD Standard falsch unterstützen - als Autorität gilt der google Mitarbeiter Benson Leung (einfach mal googeln), der da viel testet. Soweit ich sehe hat er dieses Gerät hier aber noch nicht getestet.



Ah ok - nur traurig-typisch, dass der offene Standard dann mehr kostet/weniger unterstützt wird. Aber zumindest habe ich eine Bildungslücke geschlossen. Trotzdem hoffe ich weiter auf sowas mit Spannungsregler und Adaptern..
GelöschterUser3737827. Jul 2017

Du gehst immer davon aus, dass die Ware durch den Kunden eingeführt wird. …Du gehst immer davon aus, dass die Ware durch den Kunden eingeführt wird. Die Pakete kommen aber offensichtlich im großen Container in die EU und werden dort umverpackt und umgelabelt. Wer sagt Dir, dass sie nicht dort schon eingeführt wurden? Steht bei Dir auf irgendeinem dieser Pakete, die Du mit Germany Express bestellst, eine chinesische Adresse? Du machst es Dir ein bisschen einfach...


Irgendwelche Belege oder Nachweise, die Du dem Zollkriminalamt vorlegen könntest, oder reine Phantasievorstellungen?
tehtruth27. Jul 2017

Wie ist die im Vergleich zu deranker powercore ?


Ich bin kein Fachmann, aber das Anker scheint von der Leistung her nicht Notebooks laden zu können. Ich habe das Spiel gerade bei Notebook USB-C Ladegeräten hinter mir. Nur weil ein Netzteil 50W hat. heißt das noch lange nicht, dass es auch mein Notebook laden kann.
tehtruth27. Jul 2017

Wie ist die im Vergleich zu deranker powercore ?

Völlig anderer Einsatzbereich. Die hier ist für Notebooks gedacht, oder Geräte wie eine Nintendo Switch. Die lachen sich bei der Anker einen ab, weil die viel zu wenig Strom liefert.
Anker macht 18W?!
Die hier 40W

Welche für dich besser ist kommt eben drauf an, Was du für USB-C Geräte hast.
Jetzt wäre noch Interessant, wie viel A sie auf den jeweiligen USB-C Spannungen ausgeben kann.
Mein Thinkpad X1 Carbon lädt mit 45W auf jeden Fall, die Frage ist ob 40W auch reichen. Ausprobieren ist doof, da ich die Powerbank ja nicht zurücksenden kann. Und vergleichbare Produkte kosten das 4fache
Was tun?
Und die ist auch sicher original Xiaomi? Das fehlt nämlich im Titel
Kriga10127. Jul 2017

@zappel11 http://www.gearbestblog.de/faq/germany-express/Es wird pauschal …@zappel11 http://www.gearbestblog.de/faq/germany-express/Es wird pauschal in England verzollt.



Vielleicht solltest Du auf deiner Seite zuerst mal auf den dicken blauen Balken mit
"Für ausführliche Infos zu Germany Express hier klicken."

klicken.
Bohannes27. Jul 2017

Warum verwendet man bei diesen Powerbanks, die ja verschiedene Spannungen …Warum verwendet man bei diesen Powerbanks, die ja verschiedene Spannungen ausgeben können eigentlich Amperestunden anstatt die Energiekapizität anzugeben?



Weil sie es nicht in Farad angeben wollten. Hat sich durch die Akkus halt so eingebürgert.
zilluss27. Jul 2017

Und die ist auch sicher original Xiaomi? Das fehlt nämlich im Titel


Das wird hier immer totgetreten und ist ein running gag aber...
Eigentlich ist das hier NICHT ORIGINAL XIAOMI !
Das ist ZMI, eine Untermarke von Xiaomi. Das ist ein bisschen so als würde ich einen Smart als ORIGINAL MERCEDES BENZ bewerben, oder?
Falls jemand mit dem Gedanken spielt, das Ding für sein Xiaomi Air zu benutzen: dafür ist es zu schwach. Das Air braucht 20V/2A. Diese Power Bank kann dann zwar die Laufzeit verlängern, aber nicht laden.

Und die EUSt fällt bei unregistriertem Versand ziemlich sicher an, da das nicht über Großbritannien läuft und der Zoll auch nicht doof ist.
Die aus dem Deal oder die hier amazon.de/RAV…TF8 für ein Xiaomi Air 12 ?

Das Xiaomi Air läd mit beiden, es verbraucht deutlich weniger als 30 Watt bei normalem surfen, wichtig sind einzig die 20V Output und die PD Unterstützung welchen normale Powerbanks nicht liefern .
Bearbeitet von: "Salvaf8" 27. Jul 2017
sprech.sucht27. Jul 2017

Falls jemand mit dem Gedanken spielt, das Ding für sein Xiaomi Air zu …Falls jemand mit dem Gedanken spielt, das Ding für sein Xiaomi Air zu benutzen: dafür ist es zu schwach. Das Air braucht 20V/2A. Diese Power Bank kann dann zwar die Laufzeit verlängern, aber nicht laden. Und die EUSt fällt bei unregistriertem Versand ziemlich sicher an, da das nicht über Großbritannien läuft und der Zoll auch nicht doof ist.


Danke, aber kannst du es aus der Praxis bestätigen, dass es nicht funktioniert?
Laut Spezifikation kriegt's ja 2A bei 20V (= 40W) hin, wobei sich ja die "40W max" auch auf alle drei Anschlüsse verteilen könnten...
Bearbeitet von: "thomashf" 27. Jul 2017
Bohannes27. Jul 2017

Warum verwendet man bei diesen Powerbanks, die ja verschiedene Spannungen …Warum verwendet man bei diesen Powerbanks, die ja verschiedene Spannungen ausgeben können eigentlich Amperestunden anstatt die Energiekapizität anzugeben?


Ja das ist ne Seuche die sich eingebürgert hat. Wh sollte der Standard sein.
Effektiv verbaut sind 7.2 Volt Akkus mit 9750 mAh min. / 10.000 mAh typ., entsprechend hat diese Powerbank 70.2 Wh Min / 72 Wh Typ.


Wenn schon Amperestunden, dann sollten diese bei 5V angegeben sein, da das die Spannung ist welche von den meisten Geräten (Smartphones, Tablets etc.) verwendet wird. Wären hier 12.000.
thomashf27. Jul 2017

Danke, aber kannst du es aus der Praxis bestätigen, dass es nicht …Danke, aber kannst du es aus der Praxis bestätigen, dass es nicht funktioniert?Laut Spezifikation kriegt's ja 2A bei 20V (= 40W) hin, wobei sich ja die "40W max" auch auf alle drei Anschlüsse verteilen könnten...


Das ergibt sich aus dem PD-Standard.
elektronik-kompendium.de/sit…htm

Es kann natürlich sein, dass diese Power Bank trotzdem durch irgend einen Trick ein Air laden kann, aber da wäre mir das Risiko zu groß. Weniger anspruchsvolle Geräte sollten allerdings mit PD geladen werden können.
sprech.sucht27. Jul 2017

Das ergibt sich aus dem PD-Standard. …Das ergibt sich aus dem PD-Standard. https://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/1809251.htm Es kann natürlich sein, dass diese Power Bank trotzdem durch irgend einen Trick ein Air laden kann, aber da wäre mir das Risiko zu groß. Weniger anspruchsvolle Geräte sollten allerdings mit PD geladen werden können.



Zum Ausprobieren sind mir 45€ auch zuviel...
GelöschterUser3737827. Jul 2017

Die hier schafft aber den dreifachen Output.


Weißt du wie gut sich bspw. ein Macbook Pro mit der anderen laden lässt ?
14513039-1T2FP.jpg
bei DX.com steht dabei, dass sie sowohl Xiaomi Air als auch Macbook Pro laden soll.
Ich bin gespannt und werde berichten

Wundert euch nicht, millet heißt hirse, Xiaomi heißt hirse. Passiert eben bei der Verwendung von Google Translator.
Bearbeitet von: "togemini" 27. Jul 2017
zappel1127. Jul 2017

Irgendwelche Belege oder Nachweise, die Du dem Zollkriminalamt vorlegen …Irgendwelche Belege oder Nachweise, die Du dem Zollkriminalamt vorlegen könntest, oder reine Phantasievorstellungen?


Was bitte ist denn das Zollkriminalamt? Das Paket läuft überhaupt nicht über den Zoll, da es aus der EU kommt. Der Zoll ist aber nur für Pakete von außerhalb zuständig, dafür nennt sich das ganze auch Zollunion.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text