XMG P507 Gaming Laptop (15,6", GeForce GTX 1060, i7-6700HQ)
275°Abgelaufen

XMG P507 Gaming Laptop (15,6", GeForce GTX 1060, i7-6700HQ)

AvatarGelöschterUser56845919
AvatarGelöschterUser568459
eingestellt am 15. Jun 2017Bearbeitet von:"GelöschterUser568459"
Bei mysn.de erhält man das XMG P507 (2016er Edition) mit der Grundausstattung für 1249 Euro. Genau zu dieser Konfiguration habe ich keinen Vergleichspreis gefunden, Idealo liefert nur andere. Zum Beispiel:

Value Edition bei Amazon mit anderem Display und 1000GB Festplatte für 1289 Euro
Mit dieser Konfiguration kostet es bei mysn 1183 Euro (Display Value Edition und statt 500GB, 1000GB FireCuda wählen). Gute 100 Euro gespart also. Der Versand ist gratis. Finanzierung ist möglich.

Wichtig: Man kann sich den Laptop selbst konfigurieren. Wer eine andere Festplatte braucht oder mehr Arbeitsspeicher kann nach Belieben aufstocken.


1011358.jpg
Zusätzlich gibt es aktuell eine Aktion bei der man das Spiel Rocket League gratis erhält, wenn man eine GEFORCE® GTX 1050, 1050 Ti oder 1060 kauft. Alle weiteren Infos gibt es auf der Aktionsseite.


1011358.jpg
  • 15.6" (39,6 cm) Full HD (1920 × 1080) Non-Glare
  • Intel Core i7-6700HQ | 4 Kerne | 8 Threads | 2,60 - 3,50GHz | 6MB 45W
  • NVIDIA® GeForce® GTX 1060 6GB GDDR5 VRAM
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
atrox15. Jun 2017

Als Troll gemeldet... einfach mal so



Zensurtroll, einfach mal so. Ist totzdem COLD der Deal
Ich finde die SCHENKER XMG Notebooks (--> CLEVO ist der Hersteller, Schenker der Distributor) ja ziemlich gut. Ich habe jetzt mein zweites (XMG P506) und bin sehr zufrieden damit. Die verwendeten Komponeten sind sehr gut. Gehäuse und Erweiterbarkeit sind ebenfalls wirklich gut und der Service ist es auch. Ich hatte mal ein Problem mit einem klappernden Lüfter und sie haben mir einfach einen neuen geschickt. Eingebaut habe ich ihn selbst. Den alten musste ich nicht zurück schicken. Diese Lösung war für mich sehr angenehm.

Tipp:
Die Aufrüstkomponenten sind rel teuer ... RAM, SSD, Festplatte -- alles, was man leicht selbst einbauen/austauschen kann, würde ich nicht "ab Werk eingebaut" bestellen, sondern separat. Komponententausch war bei meinen beiden XMG kein Problem.

Also SCHENKER finde ich schon voll gut, aber ich würde dann doch auf eine Verkaufsaktion warten. Die gibt es nicht so häufig und meist gibt es nicht mehr als 10% aber das macht bei 1200 EUR doch schon was aus.

HIER gibt es übrigens noch einen anderen CLEVO-Distributor, den man auch mal als Vergleich heranziehen sollte. Es sind grundsätzlich die gleichen Geräte, ggf. mit anderer Austattung.
Bearbeitet von: "jan000sch" 15. Jun 2017
StOrYtElLeR15. Jun 2017

Zensurtroll, einfach mal so. Ist totzdem COLD der Deal



für einen "Storyteller" bist Du aber ganz schön schweigsam .. ein bisschen Aufklärung/Begründung wäre schön -- oder ganz schweigen!

jan000sch15. Jun 2017

für einen "Storyteller" bist Du aber ganz schön schweigsam .. ein bisschen …für einen "Storyteller" bist Du aber ganz schön schweigsam .. ein bisschen Aufklärung/Begründung wäre schön -- oder ganz schweigen!



Seit wann muss man sich für ein COLD rechtfertigen? Die Bewertung ist rein subjektiv, du wirst es eh anders sehen.
StOrYtElLeR15. Jun 2017

Seit wann muss man sich für ein COLD rechtfertigen? Die Bewertung ist rein …Seit wann muss man sich für ein COLD rechtfertigen? Die Bewertung ist rein subjektiv, du wirst es eh anders sehen.


kann sein, muss nicht sein ... wir werden es wohl auch nie herausfinden!

Bearbeitet von: "jan000sch" 15. Jun 2017
StOrYtElLeR15. Jun 2017

Seit wann muss man sich für ein COLD rechtfertigen? Die Bewertung ist rein …Seit wann muss man sich für ein COLD rechtfertigen? Die Bewertung ist rein subjektiv, du wirst es eh anders sehen.


In diesem Fall hättest du ja einfach still auf Minus drücken können. Du hingegen fandest das COLD scheinbar so wichtig, dass du es kommentieren musstest. Und in diesem Fall sollte eine Begründung schon drin sein.
Frau sagt leider Nein
Naja der Oberknüller isses irgendwie nicht, hab meins im Oktober 2016 für effektiv weniger. Leicht andere Version natürlich, G-Sync Display, 16GB Ram, 525GB SSD, 8260iger WLan und inkl. Win 10 Lizenz (keine 10 EUR Lizenz ), durch Qipu/Shoop bei Cyberport damals knapp unter 1500 EUR, konfigurier ichs hier identisch lande ich bei 1627 EUR.
In den letzten Monaten gabs ne Menge Varianten deutlich günstiger, teilweise allerdings durchaus ohne XMG Logo.
Deutschmaschine15. Jun 2017

In diesem Fall hättest du ja einfach still auf Minus drücken können. Du hi …In diesem Fall hättest du ja einfach still auf Minus drücken können. Du hingegen fandest das COLD scheinbar so wichtig, dass du es kommentieren musstest. Und in diesem Fall sollte eine Begründung schon drin sein.


Nö, wo steht das?
Schenker, hot!!
StOrYtElLeR15. Jun 2017

Nö, wo steht das?


Das steht natürlich wie so Vieles nirgends geschrieben. Aber an einigen Reaktionen siehst du ja, dass hier eine Begründung der Bewertung - wenn sie schon so wichtig ist, dass sie als Kommentar ausgedrückt wird - von einigen Nutzern gewünscht ist.

Aber gut, dass ich jetzt weiß, wegen wem u.A. "Vorsicht, heiß!" auf den Kaffeebechern stehen muss.
Deutschmaschine15. Jun 2017

Aber an einigen Reaktionen siehst du ja, dass hier eine Begründung der …Aber an einigen Reaktionen siehst du ja, dass hier eine Begründung der Bewertung - wenn sie schon so wichtig ist, dass sie als Kommentar ausgedrückt wird - von einigen Nutzern gewünscht ist.


Ich wünsche mir einen Lottogewinn und Weltfrieden, sieht schlecht aus.
Hab das Teil seit Anfang diesen Jahres und muss sagen, die Lüfter unter Vollast mag man echt nicht hören.....das ist sowasvon arsch nervig!
Ansonsten is das Teil ne richtige Zocker Kanone und macht wirklich Spaß für das Geld.
Ich werde das nächste mal allerdings wieder gegen ein wohl besser zu kühlendes und leiseres 17'' Modell greifen.

by Fred
Ich habe meinen XMG mit nem 4790K geköpft und statt Wärmeleitpaste - Coollaboratory Liquid Pro in CPU und auf CPU und GPU, Lüfter höre ich nur mehr sehr selten.
fredthefreezer17. Jun 2017

Hab das Teil seit Anfang diesen Jahres und muss sagen, die Lüfter unter …Hab das Teil seit Anfang diesen Jahres und muss sagen, die Lüfter unter Vollast mag man echt nicht hören.....das ist sowasvon arsch nervig!Ansonsten is das Teil ne richtige Zocker Kanone und macht wirklich Spaß für das Geld.Ich werde das nächste mal allerdings wieder gegen ein wohl besser zu kühlendes und leiseres 17'' Modell greifen.by Fred


Hast du versucht die Lüftersteuerung mal selber einzustellen, z.B. mit Speedfan? Würde mich mal interessieren ob das irgendjemand hinbekommen hat, leider erkennt zumindest Speedfan das Mainboard nicht. Die Lüfter drehen imo nämlich schon deutlich zu früh hoch, die vorinstalierte Software dafür taugt auch nichts.
gnaLor28. Jun 2017

Hast du versucht die Lüftersteuerung mal selber einzustellen, z.B. mit …Hast du versucht die Lüftersteuerung mal selber einzustellen, z.B. mit Speedfan? Würde mich mal interessieren ob das irgendjemand hinbekommen hat, leider erkennt zumindest Speedfan das Mainboard nicht. Die Lüfter drehen imo nämlich schon deutlich zu früh hoch, die vorinstalierte Software dafür taugt auch nichts.



Früher gab es oft von Schenker BIOS Updates die das Lüfterverhalten nachjustiert haben.

Ich werde mal den Support anquatschen.....
fredthefreezer30. Jun 2017

Früher gab es oft von Schenker BIOS Updates die das Lüfterverhalten n …Früher gab es oft von Schenker BIOS Updates die das Lüfterverhalten nachjustiert haben.Ich werde mal den Support anquatschen.....


Cool danke. Wobei ich meinen allerdings nicht von Schenker hab, auch wenns vom Modell her keinen Unterschied machen sollte.
Bearbeitet von: "gnaLor" 30. Jun 2017
Avatar
GelöschterUser568459
mydealz.de/dea…280

Cashback mitnehmen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text