XMG Prime Optane Desktop PC mit i5 und GTX 1050 Ti
140°Abgelaufen

XMG Prime Optane Desktop PC mit i5 und GTX 1050 Ti

25
eingestellt am 5. Okt 2017Bearbeitet von:"Meller"
Beim schnarchen durch Amazon ist mir der Deal gerade aufgefallen.
Preis ist 586,49€ und dann gibt es noch einen 25€ Coupon.

PVG bei Geizhals ergab ~800€ für die Komponenten.
geizhals.de/?ca…484

Konfiguration laut Amazon:
  • NEUHEIT: Intel Optane Memory 16 GB Modul
  • Intel Core i5-7500 (3.40 - 3.80 GHz 6MB)
  • ASUS B250I-Plus mini-ITX Mainboard
  • ASUS GeForce GTX 1050 Ti 4 GB GDDR5
  • 8 GB (1x8) Samsung DDR4 RAM 2133 MHz
  • 1000 GB Seagate HDD 3.5" 7200 U/min
  • 400W 80+ Bronze Netzteil
  • XMG Fractal Design Node 304 Gehäuse
  • Microsoft Windows 10 Home 64-Bit
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

25 Kommentare
Grob übern Daumen gepeilt sieht es gut aus. Der Vergleichspreis sollte aber nicht hinhauen Jetzt musst du halt noch alle Einzelkomponenten als Vergleichspreis raussuchen, sonst wirds kalt
Kann man die Grafikkarte austauschen auf eine 1060 oder 1070 ? Bzw gleichwertige von AMD ?
Bei XMG selber für 899€.
strohhut0015. Okt 2017

Kann man die Grafikkarte austauschen auf eine 1060 oder 1070 ? Bzw …Kann man die Grafikkarte austauschen auf eine 1060 oder 1070 ? Bzw gleichwertige von AMD ?



niemals
Man sollte da auf jeden Fall noch eine SSD einbauen.
Bearbeitet von: "istmirzuteuer" 5. Okt 2017
istmirzuteuer5. Okt 2017

Man sollte da auf jeden Fall noch eine SSD einbauen.



ist dieses optane nicht genau der ersatz für die SSD?
Bis FullHD mit der Karte durchaus ausreichend. Eine GTX 1060 und auch eine "kurze" GTX 1070 die mit 1 x 8 Pin auskommt, passt auch, sofern ich das richtig einschätze. Lediglich die Leistung vom Netzteil sollte man genauer unter die Lupe nehmen, sofern man an die GTX 1070 denkt.

SSD dazu und man hat eine nette kleine Gamingkiste.
Der Vergleichspreis haut zwar bei weitem nicht hin - ich komme auf etwa 800 € für die Einzelkomponenten inkl. BS - ein wirklich gutes Angebot ist es aber natürlich allemal. Hot!
hemakka5. Okt 2017

ist dieses optane nicht genau der ersatz für die SSD?


Ich meine sogar, die Optane IST eine SSD. Mich irritiert allerdings die geringe Größe - möglicherweise handelt es sich mehr um eine Art schnellen "Cache"-Zwischenspeicher.
Bearbeitet von: "Monophon" 5. Okt 2017
Wird praktisch von Minute zu Minute ein paar Cent günstiger. Heute abend ist es dann kostenlos und es gibt noch eine SSD dazu
short_round5. Okt 2017

Grob übern Daumen gepeilt sieht es gut aus. Der Vergleichspreis sollte …Grob übern Daumen gepeilt sieht es gut aus. Der Vergleichspreis sollte aber nicht hinhauen Jetzt musst du halt noch alle Einzelkomponenten als Vergleichspreis raussuchen, sonst wirds kalt



Habe einen Link zu Geizhals ergänzt.
Mag825. Okt 2017

Bei XMG selber für 899€.

Das ist dann aber nicht mit der Konfiguration die es bei Amazon gibt?!
strohhut0015. Okt 2017

Kann man die Grafikkarte austauschen auf eine 1060 oder 1070 ? Bzw …Kann man die Grafikkarte austauschen auf eine 1060 oder 1070 ? Bzw gleichwertige von AMD ?


Bei XMG auf der Homepage kann man bis zu einer EVGA 1080 auswählen. Aber dann braucht man ein größeres Netzteil.
Meller5. Okt 2017

Habe einen Link zu Geizhals ergänzt.



Der Prozessor ist da 2x drin und das Gehäuse ebenfalls.

Das Angebot bleibt dennoch für mich sehr gut und die Ersparnis üppig.
Bearbeitet von: "ClausThaler" 5. Okt 2017
Gibt ein Hot von mir
KoenigLudwig5. Okt 2017

Gibt ein Hot von mir


Danke für den Hinweis, da war ich wohl etwas zu schnell
Hot!

Hier noch ein paar Infos zu Intel Optane. Ich vermute, man wird den Unterscheid zu einer SSD kaum merken:
pcgameshardware.de/SSD…04/

Edit: Hier noch etwas anschaulicher: computerbase.de/201…/3/
Bearbeitet von: "UmbertoEcco" 5. Okt 2017
Monophon5. Okt 2017

Der Vergleichspreis haut zwar bei weitem nicht hin - ich komme auf etwa …Der Vergleichspreis haut zwar bei weitem nicht hin - ich komme auf etwa 800 € für die Einzelkomponenten inkl. BS - ein wirklich gutes Angebot ist es aber natürlich allemal. Hot!Ich meine sogar, die Optane IST eine SSD. Mich irritiert allerdings die geringe Größe - möglicherweise handelt es sich mehr um eine Art schnellen "Cache"-Zwischenspeicher.



Intel Optane Memory im Test: Beschleuniger-Cache mit 3D XPoint


UmbertoEcco5. Okt 2017

Hot!Hier noch ein paar Infos zu Intel Optane. Ich vermute, man wird den …Hot!Hier noch ein paar Infos zu Intel Optane. Ich vermute, man wird den Unterscheid zu einer SSD kaum merken:http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/Tests/Intel-Optane-Memory-32-GB-1229904/Edit: Hier noch etwas anschaulicher: https://www.computerbase.de/2017-06/intel-optane-memory-test/3/



Von der Größe wahrscheinlich schon
Bearbeitet von: "short_round" 5. Okt 2017
short_round5. Okt 2017

Intel Optane Memory im Test: Beschleuniger-Cache mit 3D XPointVon der …Intel Optane Memory im Test: Beschleuniger-Cache mit 3D XPointVon der Größe wahrscheinlich schon


Ich ergänze: In Bezug auf die Zeit für Programmstarts
Also mich würde das jedenfalls nicht abhalten, mir das Teil zu kaufen – wenn ich sowas suchen würde.
Wahrscheinlich macht man auch noch Plus, wenn man den Optane Memory verkauft und sich eine größere SSD zulegt
Bearbeitet von: "UmbertoEcco" 5. Okt 2017
Abgelaufen?bei mir 791!
Bearbeitet von: "toochris" 5. Okt 2017
wieder bei 790€ in meinem Einkaufswagen kostet er aber noch 590 €. Und eigentlich brauche ich ihn auch nicht.
Jep bei mir auch, abgelaufen
mh also ich hab einen bekommen. bin schon immer ein bisschen auf der suche nach einem "einfachen" gaming pc gewesen, aber eigentlich hat es noch ein paar monate zeit. jetzt stell ich mir die frage, behalten oder nicht
Schade, sowas hab ich grad gesucht
ronny14075. Okt 2017

wieder bei 790€ in meinem Einkaufswagen kostet er aber noch 590 €. Und eig …wieder bei 790€ in meinem Einkaufswagen kostet er aber noch 590 €. Und eigentlich brauche ich ihn auch nicht.


Darf ich fragen, ob du ihn nun behalten hast oder nicht?
Poppy5. Okt 2017

Darf ich fragen, ob du ihn nun behalten hast oder nicht?



Nein habe ich nicht. Ich brauche aktuell keinen neuen PC ich komme mit meinem Dell Vostro noch weit genug. Insbesondere für meine Spiele ist er ausreichend
Bearbeitet von: "ronny1407" 5. Okt 2017
Wer jetzt noch Kaby-Lake i3/i5/i7 kauft hats dann auch echt nicht anders verdient...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text