Xoro HRT 7619 FullHD HEVC DVBT/T2 Receiver (PVG: 38,49€)
145°Abgelaufen

Xoro HRT 7619 FullHD HEVC DVBT/T2 Receiver (PVG: 38,49€)

16
eingestellt am 12. Mai
Xoro HRT 7619 FullHD HEVC DVBT/T2 Receiver (HDTV, HDMI, SCART, USB 2.0, LAN) schwarz

Kostenlose Marktanlieferung möglich
4,95 € Versandkosten

  • Xoro HRT 7619. Widerstand: 75 Ohm.
  • Übertragungstechnik: verkabelt.
  • Unterstützte Audioformate: MP3,
  • Unterstützte Videoformate: AVI, MPG,
  • Unterstützte Bildformate: BMP, JPG.
  • Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1080 (HD 1080),
  • Unterstützte Video-Modi: 1080p.
  • AC Eingangsspannung: 220-240 V, AC
  • Eingangsfrequenz: 50 Hz,
  • Stromverbrauch (typisch): 6 W

PVG: 38,49 Idealo

16 Kommentare

Xoro, billig (noch unter günstig) aber die Teile machen immer genau das, was sie sollen.

Frage für mich als Laien:
Meine Schwester hat einen Fernseher - Modell (keine Ahnung) Billiggerät und hat kein DVB-T2. Wir würden gerne einen Receiver kaufen, da sie kein Kabel oder Satellit in ihrer Studentenwohnung anbringen kann und will und will gerne über DVB-T2 fernsehen schauen. Wäre es möglich, diesen Receiver zu kaufen - ihn mit dem Fernseher anzuschließen und dann TV zu gucken?

Für den was ist das LAN

Neill1983vor 35 m

Frage für mich als Laien: Meine Schwester hat einen Fernseher - Modell …Frage für mich als Laien: Meine Schwester hat einen Fernseher - Modell (keine Ahnung) Billiggerät und hat kein DVB-T2. Wir würden gerne einen Receiver kaufen, da sie kein Kabel oder Satellit in ihrer Studentenwohnung anbringen kann und will und will gerne über DVB-T2 fernsehen schauen. Wäre es möglich, diesen Receiver zu kaufen - ihn mit dem Fernseher anzuschließen und dann TV zu gucken?



Das geht. Aber kein Privatfernsehen möglich.

Meine Frage: Funktioniert der Reciever an einen PC-Monitor?

Neill1983vor 51 m

Frage für mich als Laien: Meine Schwester hat einen Fernseher - Modell …Frage für mich als Laien: Meine Schwester hat einen Fernseher - Modell (keine Ahnung) Billiggerät und hat kein DVB-T2. Wir würden gerne einen Receiver kaufen, da sie kein Kabel oder Satellit in ihrer Studentenwohnung anbringen kann und will und will gerne über DVB-T2 fernsehen schauen. Wäre es möglich, diesen Receiver zu kaufen - ihn mit dem Fernseher anzuschließen und dann TV zu gucken?



Ja dafür sind die Receiver ja gedacht, am besten mal einen Empfangscheck machen ob Dvb-t2 schon ausgebaut ist


falls deine Schwester auch Privatsender schauen will brauch sie einen Freenet tv Receiver
Bearbeitet von: "marckbln" 12. Mai

Sidkavor 17 m

Das geht. Aber kein Privatfernsehen möglich.Meine Frage: Funktioniert der …Das geht. Aber kein Privatfernsehen möglich.Meine Frage: Funktioniert der Reciever an einen PC-Monitor?



über HDMI: ja, aber ohne Lautsprecher muss evtl. noch ein z.B. HDMI-Audio-Extraktor her

marckblnvor 3 h, 11 m

Ja dafür sind die Receiver ja gedacht, am besten mal einen Empfangscheck …Ja dafür sind die Receiver ja gedacht, am besten mal einen Empfangscheck machen ob Dvb-t2 schon ausgebaut ist falls deine Schwester auch Privatsender schauen will brauch sie einen Freenet tv Receiver



marckblnvor 3 h, 11 m

Ja dafür sind die Receiver ja gedacht, am besten mal einen Empfangscheck …Ja dafür sind die Receiver ja gedacht, am besten mal einen Empfangscheck machen ob Dvb-t2 schon ausgebaut ist falls deine Schwester auch Privatsender schauen will brauch sie einen Freenet tv Receiver



Also hätte sie dann 2 Receiver? Oder ist das sowas wie eine HD Karte die man auch so kennt?
Was für kosten im Monat oder Jahr oder wie auch immer, fallen denn da an? Falls man wirklich die öffentlichen und privaten gucken will? Kann man auch nur die privaten anschauen? (nicht vergessen - der Fernseher hat kein DVB-T2). Danke für eure Hilfe.

Neill1983vor 7 h, 12 m

Also hätte sie dann 2 Receiver? Oder ist das sowas wie eine HD Karte die …Also hätte sie dann 2 Receiver? Oder ist das sowas wie eine HD Karte die man auch so kennt? Was für kosten im Monat oder Jahr oder wie auch immer, fallen denn da an? Falls man wirklich die öffentlichen und privaten gucken will? Kann man auch nur die privaten anschauen? (nicht vergessen - der Fernseher hat kein DVB-T2). Danke für eure Hilfe.


wenn sie die privaten & öffentlichen schauen will dann brauch sie nur den Freenet tv Receiver mit den Privaten kostet 5,75€/Monat
Bearbeitet von: "marckbln" 13. Mai

Ich werde in meinem Leben kein DVB-T Receiver mehr kaufen. Ist doch eh wieder in 2 Jahren elektroschrott mit DVB-T4. Mit ultra HD...

Dealraptorvor 11 h, 35 m

über HDMI: ja, aber ohne Lautsprecher muss evtl. noch ein z.B. …über HDMI: ja, aber ohne Lautsprecher muss evtl. noch ein z.B. HDMI-Audio-Extraktor her

Den braucht man doch gar nicht, der Receiver hat doch 'nen digitalen Audioausgang..

Kann der auch Filme von ner Festplatte abspielen?

marckblnvor 5 h, 29 m

wenn sie die privaten & öffentlichen schauen will dann brauch sie nur den …wenn sie die privaten & öffentlichen schauen will dann brauch sie nur den Freenet tv Receiver mit den Privaten kostet 5,75€/Monat



Noch eine Frage hierzu dann glaube ich - weiß ich es
Der Freenet TV Receiver - wird der "ausgeliehen" mit den 5,75 Euro im Monat - oder muss ich mir den für X Euro kaufen und dann für 5,75 Euro / Monat eine Gebühr für den Empfang zahlen?

Denke mal eher - Receiver kaufen und Programme mit einer Gebühr zahlen - oder?
Update: Kannst du mir hierfür einen Receiver dann empfehlen? Vllt. am besten bei Amazon - da ich dort Mitarbeiter bin
Bearbeitet von: "Neill1983" 13. Mai

Neill1983vor 53 m

Noch eine Frage hierzu dann glaube ich - weiß ich es Der Freenet TV …Noch eine Frage hierzu dann glaube ich - weiß ich es Der Freenet TV Receiver - wird der "ausgeliehen" mit den 5,75 Euro im Monat - oder muss ich mir den für X Euro kaufen und dann für 5,75 Euro / Monat eine Gebühr für den Empfang zahlen?Denke mal eher - Receiver kaufen und Programme mit einer Gebühr zahlen - oder?Update: Kannst du mir hierfür einen Receiver dann empfehlen? Vllt. am besten bei Amazon - da ich dort Mitarbeiter bin


den Receiver kaufst du & der ist dein Eigentum , Empfehlung für nen Receiver hab ich keine schau nach den Kundenbewertungen & in den Whds

5€ Newsletter-Gutschein nicht vergessen! Mit Marktanlieferung dann 24.95€.

Habe hier mehrere dieser XORO-Geräte (HRM/HRT 7619/7620) im Einsatz,
die, wie Mike19XX schon schrieb, genau das tun, was sie sollen - und das ohne Probleme.

Aufnahmen (entsprechende Hardware vorausgesetzt, z.B. XORO 7620 Serie) lassen sich übrigens (im Vergleich zu teuren SMART-TV's) problemlos auch auf anderen Geräten, PC, etc. abspielen. (da nicht verschlüsselt an das Gerät gebunden)
Bearbeitet von: "squirrelmaus" 13. Mai

Sidkavor 23 h, 45 m

Das geht. Aber kein Privatfernsehen möglich.Meine Frage: Funktioniert der …Das geht. Aber kein Privatfernsehen möglich.Meine Frage: Funktioniert der Reciever an einen PC-Monitor?


Der geht nur am pc Monitor wenn der recever ein Adapter bekommt für den PC und dieser receiver hat nicht das freetv Zeichen daher geht euer und dieser dann nicht ausser die Programme ARD, ZDF und WDR

Winward613. Mai

Der geht nur am pc Monitor wenn der recever ein Adapter bekommt für den PC …Der geht nur am pc Monitor wenn der recever ein Adapter bekommt für den PC und dieser receiver hat nicht das freetv Zeichen daher geht euer und dieser dann nicht ausser die Programme ARD, ZDF und WDR



So, der Xoro ist angekommen. Wenn der Monitor einen Kopfhörerausgang hat, braucht es nichts weiter als Kopfhörer oder Aktivboxen (und HDMI-Kabel). Habe den Dell U2515H mit der anbaubaren Soundleiste, die bleibt leider stumm. Im Netz folgendes gefunden:
Das einzige Problem an der Serie ist, dass bei den originalen Dell Soundbars (optional erwerbbar) der Sound nicht durchgeschleift wird. Meine Freundin hat das 23er Modell, und wenn man etwas per HDMI anschließt, muss man zusätzlich das USB Kabel vom Hub anschließen.
Letztes für mich leider unverständlich; ich arbeite daran.

Aber gestern schon geärgert, das ich Eishockey nur über den Videotext-Lifeticker verfolgen konnte. Der Xoro ist gut, eine Freenetoption wäre besser und bei der tollen Bildqualität wäre eine Aufnahmeoption auch nicht verkehrt.

Ach ja, eine gute Antenne braucht es natürlich auch.
Bearbeitet von: "Sidka" 17. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text