50°
ABGELAUFEN
XXXL 19% MwSt geschenkt und 10% Extrarabatt auch auf reduzierte Artikel!

XXXL 19% MwSt geschenkt und 10% Extrarabatt auch auf reduzierte Artikel!

Home & LivingXXXL Shop Angebote

XXXL 19% MwSt geschenkt und 10% Extrarabatt auch auf reduzierte Artikel!

Gute Nachrichten für all jene die auf der Suche nach neuen Möbeln sind
XXXL schenkt 19% MwSt, jedoch gibt es wie überall im Leben Bedingungen!

Wer lieber 10% Rabatt möchte (auch auf bereits reduzierte Artikel) kann diese Kampagne benutzen.


Achtung: Das Wort Extrarabatt könnte vielleicht suggerieren, dass man 19% MwSt spart und zusätzlich 10%, doch das bleibt wohl Wunschdenken :P

Gültig bis mindestens: 24.01.2016

36 Kommentare

"Das Wort Extrarabatt könnte vielleicht suggerieren"
dealbeschreibung falsch und irreführend

Ich verstehe die ganze Geschichte nicht...

UnInc

Ich verstehe die ganze Geschichte nicht...



entweder 19% oder 10% hab ich bisher verstanden aber laut titel 19%+10%

Wo? Wie?

Achtung: Das Wort Extrarabatt könnte vielleicht suggerieren, dass man 19% MwSt spart und zusätzlich 10%, doch das bleibt wohl Wunschdenken



Das suggeriert aber dein Dealtitel

Kennst du das Wort "oder"??????

Das Angebot höre ich schon bald von allen Möbelhäuser, wir schenken Ihnen die MwSt. bla bla bla Jubiläum

wie gibt es die 10%?

ossepoldi

wie gibt es die 10%?


Wenn du für 19% bezahlst

sind doch eh wieder alle halbwegs interessanten marken ausgenommen, oder?

Man bekommt beides. Angebot gibts länger. Zuerst werden 19% und dann die 10% abgezogen.

bibi19

Man bekommt beides. Angebot gibts länger. Zuerst werden 19% und dann die 10% abgezogen.


Ja klar, bekommst noch was raus zum Schluss

Das gibts doch wenigstens 1 mal im Quartal und ist nichts neues, also wirklich kein Deal. Zu anderer Zeit ist das ja auch locker weg zu verhandeln, das ist locker mit drin.
Abgesehen davon stellt sich die Frage, was meint xxxl denn nun? Ziehen sie vom Listenpreis 19% ab? Oder lassen sie die Mehrwert weg und nennen das dann als Kundenpreis (natürlich incl. Mwst), das wären dann aber nur rund 16% Nachlass. Ich gehe von ersterem aus, aber dennoch ist der Bergriff Mehrwertsteuer in diesem Zusammenhang quatsch.

Ich habe im letzten Jahr 3 hübsche Möbel des Herstellers Wimmer Wohnkollektion erworben. Ich bin dabei darauf gestoßen, das es diese Möbel unter zweierlei Namen mit zweierlei Listenpreisen bei verschiedenen Möbelhäusern gab. XXXL hatte die Variante mit dem hohen Listenpreis und hat von vornherein massiv Rabatte gegeben und dann einen ersten Preis von ca. 65% des Listenpreises genannt. Gekauft habe ich dann in einem anderen Laden, die eine andere bezeichnung der Kollektion hatten und auch andere Listenpreise, die bei ca. 60% lagen. Natürlich gab es nur noch einen geringen Verhandlungsspielraum.

Eins ist jedoch rundum klar: Massenhafte Rabatte sind bei Mondlistenpreisen auch keine Kunst sondern eher selbstverständlich. Sie werden von den Verkäufern nur genutzt um zum schnellen Verkaufsabschluss zu drängen.

Möbelhauser sind richtige Geier

Gibt's jetzt dafür nen Gutscheincode oder wie? Bei mir wird nix abgezogen...

Richtige mydealzer kaufen nicht im Möbelstück, sondern finden den Hersteller und das Modell raus und fragen dann bei moebelguenstiger an. Gerade erst wieder 300€ gespart im Vergleich zum super duper Eröffnungs- und Neujahrsangebot beim lokalen Möbelhaus (25% und davon nochmal 10%). Lt. Verkäufer ging da preislich gar nix mehr und doch habe ich die exakt gleiche Wohnwand woanders 300€ billiger bekommen (1200 statt 1500€)

Es wird die enthaltene MwSt. rabattiert, Minderung um 15,96%, steht in den Konditionen.
Ausgenommen von der Rabattaktion ist in etwa das gesamte Sortiment.

prego7493

Richtige mydealzer kaufen nicht im Möbelstück, sondern finden den Hersteller und das Modell raus und fragen dann bei moebelguenstiger an. Gerade erst wieder 300€ gespart im Vergleich zum super duper Eröffnungs- und Neujahrsangebot beim lokalen Möbelhaus (25% und davon nochmal 10%). Lt. Verkäufer ging da preislich gar nix mehr und doch habe ich die exakt gleiche Wohnwand woanders 300€ billiger bekommen (1200 statt 1500€)


kannte ich noch nicht.
mal sehen ob ich da möbel aus richtigem echten holz günstig bekommen kannn. und nicht diese presspappe der teuer bei den ganzen xxxl,ikea und was weiss ich verramscht wird.
es geht nichts uber richtiges holz. mein tv tisch von wolf goa wiegt schlaffe 45 kg.

Probiert es mal aus, man bekommt innerhalb von 1 Stunde ein Angebot. Ich war erst auch etwas vorsichtig, weil ja keine Preise auf der Webseite stehen, dann hab ich es aber ausprobiert und war zufrieden.... Mittlerweile Bett, Matratzen, Sofa und jetzt die Wohnwand dort gekauft und immer weit unter dem billigsten Preis vom Möbelhaus geblieben.
Das schwierige ist meist nur den richtigen Hersteller und das Modell heraus zu finden, die Möbelhäuser verwenden ja meist eigene Namen um nicht vergleichbar zu sein.

prego7493

Richtige mydealzer kaufen nicht im Möbelstück, sondern finden den Hersteller und das Modell raus und fragen dann bei moebelguenstiger an


.net oder .de?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text