Yamaha BD-Pack 440 (RX-V471 AV Receiver + BD-S671 Blu-ray + NS-P40 Lautsprecher) für 458,80€
172°Abgelaufen

Yamaha BD-Pack 440 (RX-V471 AV Receiver + BD-S671 Blu-ray + NS-P40 Lautsprecher) für 458,80€

25
eingestellt am 17. Jan 2012
I habe dieses Angebot bei sevenrabbits.de gefunden.

Link zu Yamaha RX-V471 AV Receiver (Amazon preis: 297€)
de.yamaha.com/de/…_g/

Link zu Yamaha BD-S671 3D Blu-ray player (Amazon preis: 246€)
de.yamaha.com/de/…_g/

Link zu Yamaha NS-P40 Lautsprecher (eBay preis: 189€)
de.yamaha.com/de/…del

Artikel separat gekauft = 732€
BD Pack 440 normalpreis bei Mediamarkt Nürnberg 700 €

eine Einsparung von circa 240€
Zusätzliche Info
7rabbits Angebote

Gruppen

25 Kommentare

taugt das zeug was ? hört sich ja echt klasse an ! Erfahrungen ?

Der Av-Receiver ist ein ganz normaler Einsteigerreceiver.
Mehr daf man von diesem auch nicht erwarten.
Der Bluray Player ist ganz gut, obwohl es auch günstigere Alternativen gibt.
Die Lautsprecher sind allerdings nicht so doll.
Da sollte man schon mehr investieren, vor allem wenn man Musik hört.

und was wäre eine alternative?

Teufel!

wusste garnicht das man bei Teufel alles mit Av-Receiver kaufen kann...

Teufel??? Haha schlechter Witz...
Teufels Brüllwürfel sind wohl kaum besser als diese hier.
Wenn dann müsste mans chon richtige Regallautsprecher oder Standlautsprecher kaufen.
Diese sind zwar teurer, aber man hat deutlich länger was davon.

dennist

Teufel??? Haha schlechter Witz... Teufels Brüllwürfel sind wohl kaum b … Teufel??? Haha schlechter Witz... Teufels Brüllwürfel sind wohl kaum besser als diese hier. Wenn dann müsste mans chon richtige Regallautsprecher oder Standlautsprecher kaufen. Diese sind zwar teurer, aber man hat deutlich länger was davon.



Na da kennt sich ja einer aus!!
Du weißt aber schon das auch Teufel mit die besten Stand- und Regallautsprecher baut?
Naja das Tal der Ahnungslosen ist hier...

Teufel? oO
Wohl kaum

Sachellen

Teufel? oO Wohl kaum



Kann ich auch kaum nachvollziehen.

Könnt bei Teufel in der B-Ware manchmal echt Schnäppchen machen.
Hab da einen Subwoofer für die Hälfte bekommen! Standboxen gibt es da auch oft reduziert.

für Enthusiasten die ein eher schmales Budget haben führt kaum was an Nubert vorbei

hier sind echt wieder experten unterwegs ....

Na da kennt sich ja einer aus!!
Du weißt aber schon das auch Teufel mit die besten Stand- und Regallautsprecher baut?
Naja das Tal der Ahnungslosen ist hier...[/quote]

DANKE für den Lacher zum Feierabend!! X)

Ich empfehle Nubert.

Für Einsteiger Nubert. Was für ein Quatsch. Nubert geht los ab 1000 €. Die Jamo 606 HCS3 reichen für Einsteiger allemal und waren manchmal schon für ca. 450 € erhältlich.

Die Jamo sind sogar besser als die Nubert nuBox.

sailus

Teufel!



geh doch zum Teufel ;-)

also ich such nen sound system 5.1 dts und co. ohne brüllwürfel...
bis 1000 euro... kenn mich leider null aus ;D

ich hör von teufel auch nur gutes!

Gebannt

Genau wie von Bose was? lol
Teufel sowie Bose sind nur Marketing Firmen mit scheiß Qualität für den verlangten Preis. Kriegst von anderen Firmen viel VIEL besseres Preis Leistungsverhältnis.
Hatte bis vor paar Monaten noch das Teufel Concept P. Habe mir dann die Infinity Primus HCS für 250€ gekauft. Sehr viel besserer Klang und Bass als die Teufel. Und für den Preis sind das echt sehr gute Lautsprecher. Werden auch sehr oft im HiFi-Forum empfohlen.

ich kann die magnat monitor supreme 200 empfehlen, als front-lautsprecher.
klasse klang für den preis! die 100er rear-boxen und den 250er center habe ich noch nicht getestet, diese sollen aber auch sehr gut für den preis sein. sowie natürlich der 201A/301A subwoofer.
was besseres bekommt man für das geld nicht, optimal für einsteiger.

Preis-Leistung-Hot = Wharfedale!

dennist

Teufel??? Haha schlechter Witz...Teufels Brüllwürfel sind wohl kaum b … Teufel??? Haha schlechter Witz...Teufels Brüllwürfel sind wohl kaum besser als diese hier.Wenn dann müsste mans chon richtige Regallautsprecher oder Standlautsprecher kaufen.Diese sind zwar teurer, aber man hat deutlich länger was davon.



LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL...mehr kann man dazu nicht sagen...

Ach immer diese Debatten hier. Äppel & Birnen Vergleich. Klar kann man das Set kaufen wenn man eben ein ganz normaler Normalo wie die meisten hier ist. Sicher ist das man um Musik anständig hören zu können die vorderen Lautsprecher tauschen sollte. Für 08/15 Film - Effekte reichen die Brüllwürfel doch aus ( also mal nen Film gucken und bisserl anständig Musik hören. Mindestanforderungen für
- Receiver
DTS HD & Dolby HD
Sinusleistung mind. 5x80W
Autom. Einmesssystem
Kosten ca. 300,- Euro
Blu-Ray Player 70-100 Euro
Suroundsystem 5.1 mit aktivem Sub. 200,-
Frontboxen ....da scheiden sich die Geister ...Paar ab 200,-
evt sind die " Alten " ja gar nicht so schlecht !?!
Insofern ist genanntes Set ja gar nicht schlecht als Grundlage.
Zu beachten ist jedoch das Kleinigkeiten wie z.b. Audiorückkanal
( wenn man es den braucht ) oder solche Dinge vorhanden sind...
Meine Meinung.


VORSICHT bei Kauf @ sevenrabbits. Ich hatte einen AVR bestellt und per Vorkasse bezahlt. Weil nach 6 Wochen nicht geliefert wurde (bei Kauf war Status "auf Lager") habe ich storniert und habe ein Jahr später eine Aufforderung zur Rücküberweisung erhalten da angeblich doppelt überwiesen wurde! Frechheit!!

@lubuntu:
"Frontboxen ....da scheiden sich die Geister ...Paar ab 200,-
evt sind die " Alten " ja gar nicht so schlecht !?!"

Gute Idee, ich habe noch 2 Lautsprecher hier, die mal auf einer Modepräsentation Übrig geblieben sind. Könnte ich die denn ohne weiteres als ersatz für die Front lautsprecher testen? Oder worauf muss ich vor dem anschluss achten?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text