Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Yamaha Musiccast 7.2 AV Receiver RX-V683 (7.2 Kanäle, Multiroom, Alexa Skills, 2x90W, WLAN) für 399€ versandkostenfrei (Media Markt)
599° Abgelaufen

Yamaha Musiccast 7.2 AV Receiver RX-V683 (7.2 Kanäle, Multiroom, Alexa Skills, 2x90W, WLAN) für 399€ versandkostenfrei (Media Markt)

399€499€-20%Media Markt Angebote
Expert (Beta)32
Expert (Beta)
eingestellt am 25. JanBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei Media Markt bekommt ihr derzeit den Yamaha Musiccast 7.2 AV Receiver RX-V683 (7.2 Kanäle, Multiroom, Alexa Skills, 2x90W,WLAN) für 399€ versandkostenfrei. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal.

Preisvergleich: 499€

Betreten Sie eine neue Klangwelt mit Dolby Atmos und DTS:X
Beschreiten Sie mit Dolby Atmos eine neue Soundwelt. Dolby Atmos katapultiert Sie von einem gewöhnlichen Moment in eine außergewöhnliche Welt! Ihr Wohnraum füllt sich mit bezauberndem, multidimensionalem Sound. Musik, Menschen und Objekte werden in atemberaubendem Detail lebendig und strömen in präziser Choreographie um Sie herum, sodass es Ihnen vorkommt, als wären Sie mitten im Geschehen. Die Kombination aus Dolby Atmos® und Ihrem Yamaha AV-Receiver wird Ihren Wohnraum mit multidimensionalem Sound erfüllen, sodass Sie sich als Mittelpunkt der Geschichte fühlen.

MusicCast
MusicCast ist eine Revolution des vernetzten Audios. Nutzen Sie alle Ihre MusicCast-Produkte gemeinsam oder einzeln – ganz wie Sie wollen. Die Steuerung erfolgt über eine einzelne App, die für schnelle, einfache und intuitive Bedienung gestaltet wurde. Ihnen stehen auf Wunsch Soundbars, Netzwerklautsprecher, Heimkinosysteme oder Hi-Fi- Systeme zur Verfügung. Stellen Sie die Komponenten zusammen, die am besten zu Ihrem Lebensstil passen, und erweitern Sie Ihr MusicCast-System im Laufe der Zeit. Das kabellose MusicCast-System, die neueste Schöpfung von Yamaha, liefert alles für jeden, überall hin.

1524124.jpg
Bluetooth kompatibel für kabelloses Musik-Streaming
Der AV-Receiver ist mit Bluetooth ausgestattet - so können Sie ganz leicht kabellos Musik vom Smartphone und anderen Geräten wiedergeben. Der Yamaha Compressed Music Enhancer ist nun speziell für die Bluetooth Audio Übertragung optimiert, um einen lebhaften Klang auch bei kabelloser Wiedergabe zu garantieren.

Bluetooth Ausgang für bequemes Musik-Streaming
Dieser Receiver ist mit den neuesten Bluetooth Technologien ausgestattet, die kabellose Steuerung noch bequemer machen. Sie können Musik vom Receiver zu Bluetooth-Kopfhörer senden, um es ganz privat zu hören.

1524124.jpg
Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibilität
Dank integriertem WLAN können Sie den Receiver mit Ihrem heimischen WLAN-Router verbinden und erleichtert die Verbindungen, um Netzwerkaudio und Streaming-Dienste einfacher zu bedienen. Sollte kein WLAN-Router verfügbar sein, bietet Wireless Direct die Möglichkeit, Musik vom Smartphone oder Tablet direkt durch die Musikwiedergabe in der AV Controller App oder per AirPlay zu verteilen.

Technische Daten:
  • Produkttyp:AV-Receiver
  • Anzahl Kanäle:7.2
  • Leistung pro Kanal (8 Ohm):125 Watt
  • Leistung pro Kanal (6 Ohm):165 Watt
  • Leistung pro Kanal (4 Ohm):190 Watt
  • Leistung pro Kanal (2 Ohm):235 Watt
  • Tunertyp:digital
  • Empfangsarten:Internet Radio, FM, AM
  • Phono-Eingang:ja
  • App-steuerbar:ja
  • Netzwerkfähig:ja
  • WLAN:ja
  • Bluetooth:ja
  • Fernbedienung:ja
  • HDMI-Pass-Through:ja
  • Anzahl DSP-Raumklangprogramme:17
  • Streamingdienste:Tidal, Spotify, Qobuz, Napster, Deezer
  • Anschlüsse:6x HDMI IN, 1x HDMI OUT, 1x USB, 1x LAN, 1x Bluetooth, 2x optischer Audioeingang, 2x koaxialer Audioeingang, 5x Cinch, 1x Phono, 1x Komponenteingang, 1x Compositeeingang, 2x Subwoofer, 1x Kopfhöreranschluss
  • Klangeffekte:Silent Cinema, Virtual Cinema DSP, Dolby Atmos, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DTS:X, DTS-HD Master Audio, Dolby Surround
  • Breite:435 mm
  • Höhe:171 mm
  • Tiefe:378 mm
  • Gewicht:10 kg
  • Lieferumfang:AV-Receiver, Fernbedienung, YPAO Mikrofon, Schnellstartanleitung
Zusätzliche Info

Gruppen

32 Kommentare
Mal wieder... Sehr gutes Gerät, cooler Preis.
im Pioneer Deal haben doch alle auf den gewartet 😄
NicNac0125.01.2020 21:07

Kommentar gelöscht


Alles halb so wild. Die neuen Update Regeln verlangen eh nach nem neuen Deal. Ich glaub, da hätte ich jetzt gar keine Lust drauf gehabt
Aufmachen bringt nix. Bekommt keiner mit.

Hot. Super Angebot
hot. Aber was ist der Unterschied zum neuen RX-V685?
Bearbeitet von: "fifapraesident" 25. Jan
fifapraesident25.01.2020 21:29

hot. Aber was ist der Unterschied zum neuen RX-V683?


Du meinst wohl RX-V 685?
Beim 685 kannst du die MusicCast Lautsprecher in das Sourround System einbinden
Bearbeitet von: "DieKeule" 25. Jan
ja, sorry - habs gleich mal verbessert. Was sind denn Music Cast Lautsprecher? Sind die gut?
fifapraesident25.01.2020 21:49

ja, sorry - habs gleich mal verbessert. Was sind denn Music Cast …ja, sorry - habs gleich mal verbessert. Was sind denn Music Cast Lautsprecher? Sind die gut?


Musiccast sind die "kabellosen", aka Musiccast 20 bzw. 50. 20-er sind klanglich wie Sonos1 und 50-er sind wie Play5.
Surround geht beim 685 leider nur mit den aktuellen Mudic Cast Lautsprechern, die ich sehr teuer finde. Daher ist die Funktion für mich ziemlich wertlos. Hat mir die Entscheidung für den 683 sehr leicht gemacht.
DieKeule25.01.2020 21:32

Du meinst wohl RX-V 685?Beim 685 kannst du die MusicCast Lautsprecher in …Du meinst wohl RX-V 685?Beim 685 kannst du die MusicCast Lautsprecher in das Sourround System einbinden


Du kannst bei dem doch auch musiccast benutzen? Sprich kabellose Lautsprecher anbinden?
Kleiner Hinweis. Bei Amazon als WHD gebraucht - wie neu für 288€ zu haben. Ich habe es mal dort gewagt.
Huchx26.01.2020 00:45

Kleiner Hinweis. Bei Amazon als WHD gebraucht - wie neu für 288€ zu haben. …Kleiner Hinweis. Bei Amazon als WHD gebraucht - wie neu für 288€ zu haben. Ich habe es mal dort gewagt.


Der von "Johann Wessels GmbH" oder? Das wird wohl ein gehackter Shop sein
"Bevor Sie die Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter..."
Bearbeitet von: "mydealz_Barnio" 26. Jan
mydealz_Barnio26.01.2020 00:57

Der von "Johann Wessels GmbH" oder? Das wird wohl ein Fakeshop sein …Der von "Johann Wessels GmbH" oder? Das wird wohl ein Fakeshop sein "Bevor Sie die Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter..."


Ich hoffe nicht
Huchx26.01.2020 00:57

Ich hoffe nicht


Falls ja wird der wohl versuchen dich von Amazon weg zu lotsen, spätestens dann weißt du Bescheid
Lieber den 685!
Und Titan...
Bearbeitet von: "Stradi69" 26. Jan
Top Receiver für einen anständigen Preis. Die 399 als Angebotspreis halten sich sehr stabil. Habe für den Kurs im letzten Jahr zugeschlagen.
Hab den bei der letzten Saturn Card Aktion (10%) für 359€ bekommen. Mega Preis. Aber auch die 399€ sind schon n guter Preis für das Teil
AlanHapeta25.01.2020 22:19

Du kannst bei dem doch auch musiccast benutzen? Sprich kabellose …Du kannst bei dem doch auch musiccast benutzen? Sprich kabellose Lautsprecher anbinden?


Ja, schon. Beim Neuen kannst Du die sogar in einem Vielkanal Setup z. B. 5.1 nutzen. Beim 683 geht das nicht.
Schaltet sich das Teil mit meinem Sony TV automatisch mit Ein/Aus wenn ich es mit HDMI Arc verbinde? Danke für die Antworten.
Diesen Receiver oder den Denon Avr-x1600 ? Preislich und Technisch sind die beiden ja fast gleich oder? Möchte mir ein 5.1 System zulegen und bin bei dem Thema bisschen überfordert Lautsprecher habe ich auch noch keine oder ist für den Anfang ein Pioneer HTP-076 inkl. Lautsprecher in Ordnung? DANKE
Bearbeitet von: "Alex_Rauch" 26. Jan
Alex_Rauch26.01.2020 15:47

Diesen Receiver oder den Denon Avr-x1600 ? Preislich und Technisch sind …Diesen Receiver oder den Denon Avr-x1600 ? Preislich und Technisch sind die beiden ja fast gleich oder? Möchte mir ein 5.1 System zulegen und bin bei dem Thema bisschen überfordert Lautsprecher habe ich auch noch keine oder ist für den Anfang ein Pioneer HTP-076 inkl. Lautsprecher in Ordnung? DANKE


Wie immer gilt.. Was will man ausgeben, Zimmergröße, was möchte man für ein Setup fahren etc.

Schau mal ins Hifi Forum und lies dich ein. Dort gibt's auch viele zusammengestellte Setups preislich sortiert. Dort findest auch überwiegend vernünftige Antworten statt hier von allen und jedem Antworten zu erhalten.
Kroko_Shopper26.01.2020 12:48

Schaltet sich das Teil mit meinem Sony TV automatisch mit Ein/Aus wenn ich …Schaltet sich das Teil mit meinem Sony TV automatisch mit Ein/Aus wenn ich es mit HDMI Arc verbinde? Danke für die Antworten.


Normal über die HDMI Steuerung am TV /Receiver einstellbar.
Chaotic_Berry26.01.2020 19:27

Wie immer gilt.. Was will man ausgeben, Zimmergröße, was möchte man für ein …Wie immer gilt.. Was will man ausgeben, Zimmergröße, was möchte man für ein Setup fahren etc.Schau mal ins Hifi Forum und lies dich ein. Dort gibt's auch viele zusammengestellte Setups preislich sortiert. Dort findest auch überwiegend vernünftige Antworten statt hier von allen und jedem Antworten zu erhalten.


Vielen Dank für deine Antwort :-)
Ich lese mich seit einer Woche in die ganze Heimkino-Thematik ein Aber schaue jetzt gleich auch mal nach den zusammengestellten Setups.

Das Zimmer ist 25qm groß, Nachbarn sind unten drunter und suche einen Receiver bis ca. 400 euro, der 5.1 bzw. 7.1 gut abspielt, einmessen gut funktioniert und zukunftssicher ist (z.b. spotify vom Handy streamt, größere Boxen anschließen kann, ...) Nicht dass ich in ein paar Jahren wieder einen neuen kaufen muss Den Denon hab ich vorhin jetzt bestellt Hoffe das war kein Fehler
Bearbeitet von: "Alex_Rauch" 26. Jan
Alex_Rauch26.01.2020 19:47

Vielen Dank für deine Antwort :-)Ich lese mich seit einer Woche in die …Vielen Dank für deine Antwort :-)Ich lese mich seit einer Woche in die ganze Heimkino-Thematik ein Aber schaue jetzt gleich auch mal nach den zusammengestellten Setups. Das Zimmer ist 25qm groß, Nachbarn sind unten drunter und suche einen Receiver bis ca. 400 euro, der 5.1 bzw. 7.1 gut abspielt, einmessen gut funktioniert und zukunftssicher ist (z.b. spotify vom Handy streamt, größere Boxen anschließen kann, ...) Nicht dass ich in ein paar Jahren wieder einen neuen kaufen muss Den Denon hab ich vorhin jetzt bestellt Hoffe das war kein Fehler


Zum Thema Lautsprecher wirste wahrscheinlich nicht ums Probieren drum herumkommen. LS klingen immer anders - merkt man mit der Zeit mehr und mehr. Zu Beginn nicht so. Ob Klipsch oder Dali, Canton oder Teufel.. Nimm n Zwischending aus Preis Leistung.. Möchtest ja zumindest die beiden Front LS und den Center aus der gleichen Reihe haben. Da wirds bei z.B. Klipsch teurer als Canton oder Teufel.

Ob Denon oder der Yamaha.. beide gut. Der EinsSechser ist natürlich neuer und zukunftssicherer. Denon klingt wärmer/basslastiger.. Yamaha neutraler

Wirst aber ggf alles noch kennenlernen oder wirst mit deinem ersten Setup so zufrieden sein, dass du dabei bleibst

Zur Raumgröße - n riesen Bass brauchst nicht bei direkten Nachbarn oder wenig Heimkino. Evtl. reicht da auch n 5.0 System.. je nach Vorliebe.. Natürlich ist n Bass toller aber... Du machst das schon Lies dich erst ein.. Was möchte ich etc. und danach kannst gern gezielt fragen stellen. Ist immer besser.

Viel Spaß beim Zusammenstellen!!
Chaotic_Berry26.01.2020 20:16

Zum Thema Lautsprecher wirste wahrscheinlich nicht ums Probieren drum …Zum Thema Lautsprecher wirste wahrscheinlich nicht ums Probieren drum herumkommen. LS klingen immer anders - merkt man mit der Zeit mehr und mehr. Zu Beginn nicht so. Ob Klipsch oder Dali, Canton oder Teufel.. Nimm n Zwischending aus Preis Leistung.. Möchtest ja zumindest die beiden Front LS und den Center aus der gleichen Reihe haben. Da wirds bei z.B. Klipsch teurer als Canton oder Teufel. Ob Denon oder der Yamaha.. beide gut. Der EinsSechser ist natürlich neuer und zukunftssicherer. Denon klingt wärmer/basslastiger.. Yamaha neutralerWirst aber ggf alles noch kennenlernen oder wirst mit deinem ersten Setup so zufrieden sein, dass du dabei bleibst Zur Raumgröße - n riesen Bass brauchst nicht bei direkten Nachbarn oder wenig Heimkino. Evtl. reicht da auch n 5.0 System.. je nach Vorliebe.. Natürlich ist n Bass toller aber... Du machst das schon Lies dich erst ein.. Was möchte ich etc. und danach kannst gern gezielt fragen stellen. Ist immer besser.Viel Spaß beim Zusammenstellen!!


Vielen herzlichen Dank nochmal für deine schnelle und ausführliche Antwort :-) Das hilft mir sehr

Habe wirklich schon sehr viel Zeit in das ganze Thema gesteckt, aber das hatte ich bis jetzt noch nicht gelesen. Danke

Dann werde ich jetzt den Denon behalten und warten bis er geliefert wird

Viele diverse Lautsprecher Hersteller habe ich gesucht und direkt auf der Herstellerseite oder im Internet mich nach den Produkten informiert (z.B. Amazon). Nur leider kann ich nirgends Probe hören (z.B. Media, Saturn, ...).

Ich suche bei den Lautsprechern am besten ein komplettes 5.1 Soundsystem bis max. 800 Euro (natürlich auch gern nur die Hälfte) Höhen und Tiefen sollen schön ausgegeben werden, daher bin ich bei kleinen Satelittenboxen in der Front eher skeptisch.
Gefühlstechnisch tendiere ich vorne zu Standlautsprechern (größerer Lautsprecherdurchmesser, seperate Mitteltöner und Hochtöner und evtl. kann ich den Sub tatsächlich weglassen, aber lieber nicht) und natürlich einen ordentlichen Center
Hinten können Satelittenlautsprecher ausreichen zum an die Wand hängen (Regallautsprecher wären zu groß und zu schwer)

Meistens wurde ich bei Teufel fündig, andere Anbieter mit einem Komplettset war eher schwieriger oder viel teurer
Auna auf Amazon sehr günstig, aber ich bin mir da sehr unsicher. Saturn hat mir z.B. Elac Cinema 10.2 empfohlen und bin mir da auch sehr unsicher

Aber vielleicht hast du ja noch eine tolle Idee oder einen super Tipp :-) Also es muss keine bekannte Marke sein, für mich ist nur der Klang relevant und nicht die Marke 😄
Teufel hat die Sets und gerade auch ein paar Angebote und keine Vsk.

Vielen Dank nochmal
Bearbeitet von: "Alex_Rauch" 26. Jan
Auna kannst du vergessen..
Schau doch mal nach Nubert sind zwar paar € teurer aber p/l technisch sehr gut.
Hab zwar nur den Sub von denen.

Gebraucht findet man aber auch immer gut Boxen bei deiner Preisvorstellung da ja Versand immer schwer ist.
Nicht verfügbar @team
sshake26.01.2020 23:02

Auna kannst du vergessen..Schau doch mal nach Nubert sind zwar paar € t …Auna kannst du vergessen..Schau doch mal nach Nubert sind zwar paar € teurer aber p/l technisch sehr gut.Hab zwar nur den Sub von denen.Gebraucht findet man aber auch immer gut Boxen bei deiner Preisvorstellung da ja Versand immer schwer ist.


Super Danke
Kroko_Shopper26.01.2020 12:48

Schaltet sich das Teil mit meinem Sony TV automatisch mit Ein/Aus wenn ich …Schaltet sich das Teil mit meinem Sony TV automatisch mit Ein/Aus wenn ich es mit HDMI Arc verbinde? Danke für die Antworten.


Yap
Danke dem Dealdatsteller! Habe gestern doch hier zugeschlagen, obwohl ich eigentlich den V685 habe wollte. Aber "reifer" Überlegung nehme ich den V683 und werde auch damit voll zufrieden sein. Ich kann ja erstmals zur Zeit nicht nal alle Funktionen von dem V683 nutzen und möchte sofort den V685 haben. Habe 100€ gespart die ich lieber in noch zwei Boxen oder ib einen Subwoofer investieren werde.
Alex_Rauch26.01.2020 20:51

Vielen herzlichen Dank nochmal für deine schnelle und ausführliche Antwort …Vielen herzlichen Dank nochmal für deine schnelle und ausführliche Antwort :-) Das hilft mir sehr Habe wirklich schon sehr viel Zeit in das ganze Thema gesteckt, aber das hatte ich bis jetzt noch nicht gelesen. Danke Dann werde ich jetzt den Denon behalten und warten bis er geliefert wird Viele diverse Lautsprecher Hersteller habe ich gesucht und direkt auf der Herstellerseite oder im Internet mich nach den Produkten informiert (z.B. Amazon). Nur leider kann ich nirgends Probe hören (z.B. Media, Saturn, ...). Ich suche bei den Lautsprechern am besten ein komplettes 5.1 Soundsystem bis max. 800 Euro (natürlich auch gern nur die Hälfte) Höhen und Tiefen sollen schön ausgegeben werden, daher bin ich bei kleinen Satelittenboxen in der Front eher skeptisch. Gefühlstechnisch tendiere ich vorne zu Standlautsprechern (größerer Lautsprecherdurchmesser, seperate Mitteltöner und Hochtöner und evtl. kann ich den Sub tatsächlich weglassen, aber lieber nicht) und natürlich einen ordentlichen Center Hinten können Satelittenlautsprecher ausreichen zum an die Wand hängen (Regallautsprecher wären zu groß und zu schwer) Meistens wurde ich bei Teufel fündig, andere Anbieter mit einem Komplettset war eher schwieriger oder viel teurer Auna auf Amazon sehr günstig, aber ich bin mir da sehr unsicher. Saturn hat mir z.B. Elac Cinema 10.2 empfohlen und bin mir da auch sehr unsicher Aber vielleicht hast du ja noch eine tolle Idee oder einen super Tipp :-) Also es muss keine bekannte Marke sein, für mich ist nur der Klang relevant und nicht die Marke 😄 Teufel hat die Sets und gerade auch ein paar Angebote und keine Vsk. Vielen Dank nochmal


Mein Tipp wäre: Geh zum Nubert nach Schwäbisch Gmünd, bring Deine Lieblingsmusik mit, hör ausführlich Probe, und lass Dir den Unterschied zwischen den verschiedenen Preisklassen erläutern. Danach entscheidest Du, ob Du mit einem 5.1 System für 800€ glücklich werden kannst, oder nicht. Wenn nicht, fang mit 2 Lautsprechern an, und kauf nach und nach den Rest dazu.

Das Preis Leistungs Verhältnis beim Nubert ist sehr gut, und es sind ehrliche ordentliche Lautsprecher, und keine Mogelpackung (wie leide viele der hier bereits genannten Marken). Ich persönlich würde in Deinem Budgetrahmen nur 2 Regallautsprecher bekommen, zu denen mir dann noch der Subwoofer fehlen würde. Alles drunter (mal abgesehen von Superschnappern, Preisfeheler, Selbstbau oder Gebraucht) würde ich später wieder rauswerfen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text