103°
ABGELAUFEN
Yamaha P-115B Digital Piano schwarz Verkauf und Versand durch Amazon für 510,86

Yamaha P-115B Digital Piano schwarz Verkauf und Versand durch Amazon für 510,86

EntertainmentAmazon Angebote

Yamaha P-115B Digital Piano schwarz Verkauf und Versand durch Amazon für 510,86

Preis:Preis:Preis:510,86€
Zum DealZum DealZum Deal
Yamaha P-115B Digital Piano schwarz Verkauf und Versand durch Amazon für 510,86


  • kompaktes und stylisches Digitalpiano in modernem Design
  • 88 gewichtete Tasten, Pianist Begleitstyles, Rhytm-Funktion
  • Echte Klavier-Qualität, eingebauter Verstärker und Lautsprecher
  • 192 stimmige Polyphonie, 14 Demo Songs und 50 Piano Songs Preset
  • inkl. Netzadapter, Notenhalter und Pedal/Footswitch

idealo nächster preis ist 619 euro
idealo.de/pre…tml

12 Kommentare

Klasse Preis

Hatte es vor kurzem im Angebot für 529€ bei Amzon gekauft mit 3 Monaten skoove dazu. Gerät
lässt sich mit iPad verbinden, man braucht lightning auf USB Adapter kostet ca. 5-8 €. Klasse Gerät
kann ich nur empfehlen, habe es für mein Töchterchen gekauft.

Frage an die Experten hier:
Wie ist denn as gegenüber einem Thomann?
Ich habe kein Platzproblem.
Das Gerät wird auch nicht transportiert.
Es wäre schöner wenn es nach einem echten Piano ausschaut.
Mit dem Holzgestell und den Pedalen bin ich bei ca. 690€
Und es sieht immer noch sehr zierlich aus.

Bekommen ich bei Thomann schon Geräte die nach echtem Piano aussehen.
z.B
thomann.de/de/…htm

Suche was für meine Tochter die schon seit 3 Jahren auf einem schten Klavier spielt, welches aber nicht mehr gestimmt werden kann und wir daher ein Ersatz suchen.

Also bei einem Klavier und Digital-Piano kommt es auf den Klang an und auf die Tastatur und den eingebauten Verstärker und diese sind bei Yamaha und Kawai schon sehr gut. Bei Thoman weiß ich nicht was als Referenz genommen wird für den Klang und was für Verstärker eingebaut sind. Ich würde auch kein Klavier nehmen was schön aussieht aber keinen guten Klang hat. Und da ist Thomann noch weit entfernt!

gpowavor 5 m

Also bei einem Klavier und Digital-Piano kommt es auf den Klang an und auf die Tastatur und den eingebauten Verstärker und diese sind bei Yamaha und Kawai schon sehr gut. Bei Thoman weiß ich nicht was als Referenz genommen wird für den Klang und was für Verstärker eingebaut sind. Ich würde auch kein Klavier nehmen was schön aussieht aber keinen guten Klang hat. Und da ist Thomann noch weit entfernt!



Bei Thomann habe ich mich reingelesen. Ja, vor allem vom Anschlag sollen die nicht so toll sein.

Hast du mir ein Tip welcher bei Yamaha / Kawai für ca. 700€ dann vom Klang / Anschlag her gut ist aber auch "nach etwas aussieht"?


Also ich würde dann das Yamaha P115B oder W Stand nehmen- oder in eBay-Kleinanzeigen gibt es etliche Yamaha Austellungsstücke mit voller Garantie vom Händle
Bearbeitet von: "gpowa" 30. September

Preis nicht mehr aktuell

Schwarz Verkauf?! oO

Ich würde keins von (der Marke) Thomann nehmen, fast ausschließlich Yamaha und Kawaii. Ich bin kein Experte, und wahrscheinlich würde ich auch keinen Unterschied merken, jedoch wird einem von anderen Marken überall abgeraten und der Wiederverkaufswert ist auch nicht so besonders.. habe selber ein Yamaha B45 für 350€ als Warehousedeal bekommen

jetzt wieder für 513 €, eben noch 635 €. verwirrend.
im amazon marketplace sogar für 250, Nichtlieferung wahrscheinlich eingeschlossen

Lingovor 4 h, 17 m

jetzt wieder für 513 €, eben noch 635 €. verwirrend.im amazon marketplace sogar für 250, Nichtlieferung wahrscheinlich eingeschlossen



250 euro deal ist fake...

preis wird täglich um die 513 gesenkt aber nur für paar stunden

DeinKommentar30. September

Ich würde keins von (der Marke) Thomann nehmen, fast ausschließlich Yamaha und Kawaii. Ich bin kein Experte, und wahrscheinlich würde ich auch keinen Unterschied merken, jedoch wird einem von anderen Marken überall abgeraten und der Wiederverkaufswert ist auch nicht so besonders.. habe selber ein Yamaha B45 für 350€ als Warehousedeal bekommen



Ich würde auch von der Thomann Eigenmarke (oder irgendwelchen anderen Nonames!!!) dringend abraten! Die Rezensionen sind äußerst durchwachsen.
Yamaha oder Roland würde ich empfehlen.
Das P-45 von Yamaha, das du hast, ist sicher eine ziemlich gute Wahl für Einsteiger. Oder eben das P-115, wenn es gerade im Preis gesenkt ist. Bei Roland geht es erst ab 600 Eur mit etwas Vernünftigem los, dem FP-30.
Bearbeitet von: "pupsi" 25. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text