Yamaha P115 stage piano für die weihnachtszeit mit den kindern für 577 bei Amazon
64°Abgelaufen

Yamaha P115 stage piano für die weihnachtszeit mit den kindern für 577 bei Amazon

9
eingestellt am 28. Nov 2015
Yamaha P115 stage piano..ein fantastisches piano..gerade bei Amazon für 577 euro

amazon.de/Yam…115

Preis verlauf laut Idealo:

idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    9 Kommentare

    Top Gerät, aber das ist der Normalpreis.

    Normalpreis beim Musicstore. Gerade aber im Zulauf.

    Verfasser
    Nordburner

    Top Gerät, aber das ist der Normalpreis.


    Preis ist vor par tagen runter vorher immer bei 609 euro
    Gebannt

    Lol, 577 Euro für ein Keyboard zur vorweihnachtlichen Kinderbelustigung. Sonst noch was?

    Das Teil kommt mir sehr lang vor. Ist das die übliche Länge?

    Nick82

    Das Teil kommt mir sehr lang vor. Ist das die übliche Länge?


    Kommt darauf an, wie du "übliche Länge" definierst. Dieses Keyboard hat 88 Tasten, also dieselbe Anzahl an Tasten wie die eines Klaviers. Gibt aber auch Modelle mit weniger Tasten, z. B. 76 Tasten. Das findet man im Keyboardbereich öfter!
    Nick82

    Das Teil kommt mir sehr lang vor. Ist das die übliche Länge?


    Ernste Frage? Das ist ein digitales Piano. Also alle Tasten wie bei einem normalen klassischen Klavier vorhanden. Es handelt sich hier nicht um ein Keyboard für Alleinunterhalter u.A.

    Würde Yamaha bei den Stage-Pianos eher nicht empfehlen. Sind mMn der Konkurrenz inzwischen ziemlich hinterher was Klang und Tastatur anbetrifft. Man sieht auch nur noch selten Yamaha Stage-Pianos auf den großen Bühnen, da stehen fast immer Roland, Kawai oder Nord.
    Wer wirklich Klavier spielen möchte sollte sich die Konkurrenz von Kawai (ES-100 649 €) und Roland (F-20 599 €), wenn möglich auch andere Marken, zumindest ansehen.

    Für das vorweihnachtliche Adventssingen genügt das hier natürlich massig. Da tuts aber auch ein 50 € Keyboard vom Flohmarkt.

    DerStrohhut

    Würde Yamaha bei den Stage-Pianos eher nicht empfehlen. Sind mMn der … Würde Yamaha bei den Stage-Pianos eher nicht empfehlen. Sind mMn der Konkurrenz inzwischen ziemlich hinterher was Klang und Tastatur anbetrifft. Man sieht auch nur noch selten Yamaha Stage-Pianos auf den großen Bühnen, da stehen fast immer Roland, Kawai oder Nord. Wer wirklich Klavier spielen möchte sollte sich die Konkurrenz von Kawai (ES-100 649 €) und Roland (F-20 599 €), wenn möglich auch andere Marken, zumindest ansehen. Für das vorweihnachtliche Adventssingen genügt das hier natürlich massig. Da tuts aber auch ein 50 € Keyboard vom Flohmarkt.



    Jaaaaa, Kawai...was habe ich den Filter doch geliebt beim K4 ...<3


    Viele Grüße,
    stolpi
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text