114°
Yamaha PDX-11 - Lautsprecher-Dock mit Fernbedienung für iPod / iPhone - beim amazon.it (nur KK)

Yamaha PDX-11 - Lautsprecher-Dock mit Fernbedienung für iPod / iPhone - beim amazon.it (nur KK)

ElektronikAmazon.it Angebote

Yamaha PDX-11 - Lautsprecher-Dock mit Fernbedienung für iPod / iPhone - beim amazon.it (nur KK)

Preis:Preis:Preis:46,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Robustes 2-Wege - Lautsprecher-Dock mit Fernbedienung für iPod / iPhone oder andere Geräte via Aux-Eingang (3,5 mm Klinke), am Netz oder mit Batterien (6 x AA) zu betreiben.

Abmessungen(BxHxT): 24 x 24 x 21 cm / Gewicht: 1,5 kg

Ungefähr 30 Prozent preiswerter als in Deutschland.

Zu diesem Preis in den Farben Schwarz und Blau erhältlich.

4,5 von 5 Amazon-Sternen (bei 10 Kundenmeinungen) bei amazon.de

(siehe: http://www.amazon.de/gp/product/B005OJU3CW/)

13 Kommentare

...uuuund mit einem Henkel!

Yamaha PDX-B11 für den Preis wäre top

Da könnte man sich ja vielleicht auch was Nettes mittels Bluetooth-Empfänger, Stereo-Splitter und einem zweiten Yamaha PDX-11 selber zusammenbasteln. (Für das gleiche Budget.)

Cooler Lautsprecher hat n ordentlichen Bass. Kann man nir empfehlen

Ohne eingebauten Akku ist so was Portables doch sinnlos.....Preis ist trotzdem hot!

kno1

Ohne eingebauten Akku ist so was Portables doch sinnlos.....Preis ist trotzdem hot!


Ich finde normale Batterien irgendwie immer proktischer als einen eingebauten Akku. Kann man auch mit Akkus betreiben, gibt es im Notfall aber überall "frisch" nachzukaufen...

Super Boxen habe sie selber für den I Pod gekauft nutze sie aber auch für den PC wegen diesem geilen Klang

Wie klingt das denn so und wie lange spielt es mit Batterien?

Suche noch ein Sounddock für draußen, optisch scheint das Ding dafür perfekt geeignet zu sein.

Edit: Habe ein paar Test gefunden. Scheint für den Außeneinsatz ideal zu sein, nur zur Akkulaufzeit sagt niemand etwas…

Ich würde gern wissen ob das Dock das iPhone auch aufladen würde...

rom3o

Wie klingt die denn so und wie lange spielt sie mit Batterien?Suche noch ein Sounddock für draußen, optisch scheint das Ding dafür ideal geeignet zu sein.

Laut eigenen Angaben 8 Stunden, bei 6 AA-Batterien. Hatte bereits zwei im Warenkorb und im letzten Bestellschritt dann wieder rausgeworfen, weil solch eine Spieldauer jeder mobile Lautsprecher mit eingebautem Akku schafft...

de.yamaha.com/de/…_w/

Uwe

Da könnte man sich ja vielleicht auch was Nettes mittels Bluetooth-Empfänger, Stereo-Splitter und einem zweiten Yamaha PDX-11 selber zusammenbasteln. (Für das gleiche Budget.)



...was für einen "Bluetooth Audio Empfänger" meinst Du eventl. ?
Ich habe ein XtremeMac InCharge Bluetooth Empfänger und da einen AUX OUT 3,5 Klinke.
Muss in der Steckdose stecken , also für Badesee usw. schonmal nix.
Oder gibt es sowas auch ohne das es in der Steckdose stecken muss ?
Die Audioquallität (Bluetooth Empfänger) und am Lautspecher/Radio/ o.ä. Gerät Audio In 3,5 Klinke darüber ist bei mir, bei mehreren Geräten nicht gerade befriedigend, gerade der Bass fehlt gegenüber wenn ich´s direkt am Dock oder über USB angeschlossen habe.

Ist die Audioquallität bei Euch über Bluetooth auch einiges schlechter ?
Bei Airplay über meinen AVR-Verstärker ist der Sound viiiiiiel besser.
Wie sind Eure Erfahrungen ?
Oder Tips ?

@ rainer4u: War halt nur so ne (mehr oder minder doofe) Bastelidee. Es gibt einige Menge Empfänger, die man via USB - also einer mobilen Powerbank - betreiben könnte. Für AA-Zellen hab ich auf die Schnelle nur ein Produkt (den XtremeMac BT Connect) gefunden. Für annähernd audiophile Öhrchen ist das Ganze sicher dennoch nichts. (Für den Baggersee sollte es aber vielleicht reichen.) Bestmöglich Ergebnisse gibt es derzeit wohl nur, wenn Sender und Empfänger den Audio-Codec apt-x bzw. aptx unterstützen.

@ Uwe : Danke für deine schnelle Antwort. Wusste nicht das Bluetooth nicht gleich Bluetooth ist !!
Werde mir das mal anschauen und evtl. nochmal Fragen haben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text