128°
ABGELAUFEN
Yamaha RX-V 671 7.1 AV Receiver
Yamaha RX-V 671 7.1 AV Receiver

Yamaha RX-V 671 7.1 AV Receiver

Preis:Preis:Preis:327,32€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Idealo-Preis 385,25 (Amazon DE)

Bei Amazon Italien kann man diesen guten AV Receiver kaufen. Den Endpreis sieht Ihr wie üblich bei Amazon erst im letzten Schritt.
Ausstattung:
7.1-Kanal-AV-Receiver mit 7 x 150W RMS-Leistung
Möglichkeit zu Bi-Amping
iPod- und iPhone-fähiger USB-Eingang zum direkten Abspielen von Musiktiteln (u.a. MP3) von iPod, iPhones und USB-Datenträgern wie USB-Sticks und MP3-Playern
2-Zonen-Verstärker
automatische Lautsprecher-Kalibrierung über YPAO-Technik YPAO = Yamaha Parametric Room Acoustric Optimizer)
HDMI-Ein- und Ausgänge mit Upscaling / CEC-fähig - darunter HDMI-Anschluss an der Front für Datenquellen wie Camcorder und Digitalkameras

13 Kommentare

Bestellt. Danke!

Da würde ich eher den http://www.meinpaket.de/de/~d-living/8796180152462-227630659/AV-Receiveronkyo-tx-nr-515-silber-7-2-heimkinoreceiver/highlights.html von mein Paket empfehlen, ist meiner Meinung nach das bessere Gerät für weniger Geld (267€).

Verfasser

DirkG

Da würde ich eher den http://www.meinpaket.de/de/~d-living/8796180152462-227630659/AV-Receiveronkyo-tx-nr-515-silber-7-2-heimkinoreceiver/highlights.html von mein Paket empfehlen, ist meiner Meinung nach das bessere Gerät für weniger Geld (267€).


den gibt es aber nur in Silber.

-

HDMI-Ein- und Ausgänge


Das ist so nicht richtig. Es gibt leider nicht "HDMI-Ausgänge" sondern wie meistens nur 1 HDMI-Ausgang.
Die Webseite von Yamaha beschreibt das sprachlich richtig:

... mit 7 HDMI-Anschlüssen (6 Eingänge/1 Ausgang



Ich stelle dies deshalb klar, weil ich schon seit längerem nach einem vernünftigen AV-Receiver mit mindestens 2 Ausgängen Ausschau halte.

@paul555:
Der Onkyo hat, sofern ich richtig gesehen habe:
8 HDMI Eingänge (1 Front/7 Rückseite) und 2 Ausgänge

Ich mache am besten mal einen eigene Deal davon. sonst geht der noch unter.

Paul555

HDMI-Ein- und AusgängeDas ist so nicht richtig. Es gibt leider nicht "HDMI-Ausgänge" sondern wie meistens nur 1 HDMI-Ausgang.Die Webseite von Yamaha beschreibt das sprachlich richtig: ... mit 7 HDMI-Anschlüssen (6 Eingänge/1 AusgangIch stelle dies deshalb klar, weil ich schon seit längerem nach einem vernünftigen AV-Receiver mit mindestens 2 Ausgängen Ausschau halte.



der rxv 771 hat 2 Ausgänge.

Qualitativ empfinde ich Yamaha als hochwertiger wie Onkyo. Material wie Entwicklung. Onkyo hat meist mehr Zeugs drin, aber mehr ist nicht immer besser. Aber für den Preis sind beide Produkte gut. Muß jeder selber entscheiden was ihm mehr Wert ist.



michse

der rxv 771 hat 2 Ausgänge.

Paul555

... weil ich schon seit längerem nach einem vernünftigen AV-Receiver mit mindestens 2 Ausgängen Ausschau halte.


Ist mir zu "unvernünftig", sprich zu teuer.
Diese hier haben alle 2 Ausgänge: geizhals.at/de/?cat=hifirec&xf=320_A%2FV+%28Audio%2FVideo%29~1616_2&sort=p , aber man sieht, dass in der 300 EUR Klasse (meine Grenze) die Auswahl sehr klein ist.
Nachtrag: Ach ja, 3D-fähig soll er auch noch sein.

@ Paul: Ich kann Dir den 771'er nur empfehlen. Habe ihn selber hier zuhause stehen (zusammen mit -erstmal- nur zwei Nubox 381'ern).
Den 771'er gibt es immer wieder mal bei Saturn/Media Markt für ca 370€ und alleine das Gefühl nicht an Plastikrädchen sondern an Alurädchen zu drehen ist mir den Aufpreis wert.
Onkyo stand bei mir auch auf der Liste, sie sind aber auch größer als die Yamahas, so dass es auch eine Platzfrage ist. Von der Ausstattung sind die Onkyos schon sehr gut, aber ein Feature wie den Dialogue-Lift (bis dahin ist es bei mir aber noch ein weiter Weg) bietet Onkyo nicht.

rednex

@ Paul: Ich kann Dir den 771'er nur empfehlen. Habe ihn selber hier zuhause stehen (zusammen mit -erstmal- nur zwei Nubox


Danke für die Empfehlung, glaube dir, da ich ja selbst zurzeit einen Yamaha habe, der es noch gut tut, nur eben leider auch nur einen HDMI-Ausgang hat.

Habe ebenfalls einen Yamaha 771 und kann den nur empfehlen. Im MediaMarkt gab es den für 399€, in manchen Städten sogar für nur 333€. Nur muss man jetzt schon Glück haben, dass es noch Restbestände gibt.

Habe mich gegen Onkyo entschieden, da viele User Probleme mit den HDMI-Ausgängen haben bzw. das Board da wohl Probleme bereitet. Dann lieber hier zu Yamaha greifen.

You get what you pay for.
Wer etwas mehr (Qualität sowohl in Hardware als auch in Software - Funktionen -) möchte dem würde ich Yamaha nahe legen.
Muß aber jeder selber wissen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text