Yamaha RX-V681 7.2 AV-Receiver, 150 Watt, Wlan, Bluetooth,Spotify, Dolby Atmos..usw..@Amazon.fr WHD
235°Abgelaufen

Yamaha RX-V681 7.2 AV-Receiver, 150 Watt, Wlan, Bluetooth,Spotify, Dolby Atmos..usw..@Amazon.fr WHD

20
eingestellt am 5. Jul 2017Bearbeitet von:"krokodeal1"
Es gibt zwar schon nen Allgemein-Deal zu den 20% WHD Angeboten bei Amazon Frankreich:
mydealz.de/dea…888

..aber der Preis für den Yamaha RX-V 681 Titan..bzw. Schwarz ist einfach zu gut, das der eventuell dort untergeht.
Bei Amazon fr. bekommt man momentan MIT FRANZÖSISCHEM PRIME-TESTACCOUNT den o.g genannten Receiver in der Farbe "Titan"im Zustand " Sehr Gut" für 373,30 Euro incl. Versand.

Zahlung wie immer nur mit Kreditkarte!!

Die schwarze Version ist zum Preis von 382,35 Ersatzmark ebenfalls vorhanden.

Titan ist 4x verfügbar, Scharz 6x.

Vergleichspreis wären die 437,19,- die Amazon.de für WHD für Schwarz im Zustand "Sehr gut" aufruft.

Das ganze funktioniert nur mit einem Prime-Account bei Amazon.fr, den man aber einfach als 30 Tage Testaccount abschließen kann ( Kündigung nicht vergessen!!)

Ich selber hab mir das Gerät im April bei ner ähnlichen Aktion über ama.fr gekauft..und bin vollauf begeistert. Der erste Receiver der ohne Probleme mit Alexa zusammenarbeitet!
Keine Aussetzer bei Bluetooth und Internetradio über Wlan.
In den Wochen vor dem Yamaha hatte ich nen Onkyo 656.,,nen Denon x2300 ..und einen Pioneer Vsx 1130 hier.. bei keinem war das Zusammenspiel mit dem Echo Dot so prima wie mit dem RX-V 681.

Bei meiner Lieferung fehlte das Einmessmikro, nach ner Mail auf Englisch an Amazon.fr hab ich sofort nochmal 10% auf den WHD-Preis bekommen.
Eingemessen hab ich dann mit dem Micro vom Pioneer..

Daten:

  • Dolby Atmos® und DTS:X™
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound
  • --- 90 W/Kanal (6 Ohm, 20Hz-20kHz, 0,06 % THD, 2 Kanäle angesteuert)
  • --- 150 W/Kanal (4 Ohm, 1 kHz, 0,9 % THD, 1 Kanal angesteuert)
  • --- 150 W/Kanal (8 Ohm, 1kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Napster®*, Spotify®*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste und AVTechniklexikon: Hardware-Controller wie USB-Controller, SATA-Controller und SCSI-Controller sind Steuerungseinheiten für intern oder extern angeschlossene Peripheriegeräte wie Festplatten, Drucker, Tastaturen und Mäuse. mehr">Controller App
  • DSD 2.8MHz / 5.6MHz, FLAC/WAV / AIFF 192kHz / 24bit, Apple Lossless 96kHz / 24-Techniklexikon: Ein Bit ist die kleinste elektronische Speichereinheit und steht technisch gesehen für die Schaltzustände 0 und 1. mehr">bit Wiedergabe
  • Gapless Playback - für eine lückenlose Wiedergabe
  • HDMI® (6 Eingänge / 1 Ausgang) 4K Techniklexikon: Als UHD wird eine Auflösung bei digitalem Fernsehen und Kino-Produktionen bezeichnet, die mit hoher Pixel-Dichte besondere Detailschärfe bietet. mehr">Ultra HD Full Support mit 4K60p (4:4:4)
  • HDCP2.2 (3 Eingänge / 1 Ausgang), Techniklexikon: HDR ist die Abkürzung für High Dynamic Range und bezeichnet eine Technik bei digitalen Bildern, in dem die natürlichen Helligkeitsunterschiede in großem Umfang gespeichert werden. mehr">HDR Video und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • HDMI Eingang an der Gerätefront, Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Reflected Sound Control (R.S.C.) Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
  • Die Virtual Surround Back Speaker-Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einemTechniklexikon: 5.1 bezeichnet ein Mehrkanal-Tonsystem mit sechs Kanälen und besonderem Raumklangeindruck für den Heimbereich. mehr">5.1-System
  • Extra Bass erzeugt einen kraftvollen Bass auch mit kleinen Lautsprechern
  • Verbessertes, mehrsprachiges HD GUI (on-screen Display)
  • Multizonen Audio Unterstützung (2 Zonen)
  • Phono-Eingang für die Schallplattenwiedergabe
  • ECO Modus für einen reduzierten Stromverbrauch um min 20%


UPDATE: Preis für Titan ist um 14,- gestiegen. Endpreis ist jetzt also 384,18,-


Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Der Preis ist wirklich unschlagbar. Ich habe in einer Media Markt Aktion zugeschlagen. Ein echt tolles Gerät.
hot! auch wenn ich vor Jahren vom RX-V2067 auf einen Marantz SR7008 gewechselt habe - für den Preis richtig gut
Wirklich ein schönes Angebot - hot! Aber ich wüsste nicht was er für mich an wesentlichem Mehrwert gegenüber z.B: Denon X1300 bietet.
Natürlich super, wenn man z.B. lieber YPAO RSC, Musiccast will oder die DSP Programme von Yamaha.
Yamaha Autohot...bin aber nun auch zu Denon X1300 gewechselt
Der 681 macht in meinem Wohnzimmer einen wesentlich besseren Job was den Mehrkanalton betrifft als Denon 1300, 2300 und Onkyo 656.
Deshalb hatte ich den damals behalten.
Außerdem prima App.
Sehr guter Preis!
Hi Bitte ändere doch den Deal Titel dass er RX-V681 lautet, mein Schlagwortalarm ist nicht angeschlagen.
Der Deal ist ja schon HOT =)

Ich freue mich sehr darüber, Merci
Hmmm den oder doch den Marantz SR5011 aus dem Ebay WOW angeboten


dergogo5. Jul 2017

Hi Bitte ändere doch den Deal Titel dass er RX-V681 lautet, mein …Hi Bitte ändere doch den Deal Titel dass er RX-V681 lautet, mein Schlagwortalarm ist nicht angeschlagen.Der Deal ist ja schon HOT =) Ich freue mich sehr darüber, Merci



Isser jetzt angeschlagen?

Tijuana775. Jul 2017

Yamaha Autohot...bin aber nun auch zu Denon X1300 gewechselt


Habe den X1300 aktuell da, und bin stark am überlegen,ob ich den RX-V681 bestellen soll.
Bin bisher mit dem Denon zufrieden,allerdings hatte ich schon mehrmals Spotify Verbindungsprobleme.

Ansonsten klappt HDMI Steuerung super, und der Denon kann aus dem Standby mit Spotify Connect geholt werden.

Klappt das bei dem Yamaha auch? Also aus dem Standby holen?
flash4ever6. Jul 2017

Habe den X1300 aktuell da, und bin stark am überlegen,ob ich den RX-V681 …Habe den X1300 aktuell da, und bin stark am überlegen,ob ich den RX-V681 bestellen soll.Bin bisher mit dem Denon zufrieden,allerdings hatte ich schon mehrmals Spotify Verbindungsprobleme.Ansonsten klappt HDMI Steuerung super, und der Denon kann aus dem Standby mit Spotify Connect geholt werden.Klappt das bei dem Yamaha auch? Also aus dem Standby holen?

Ich benutze dafür ne Logitech Harmony Fb. Damit geht das definitiv. Da gibts beim einrichten der Aktion nen Menüpunkt mit Spotify.
Bei der Original Fernbedienung gibt es nur die Taste "Net".
Da startet der 681 mit dem zuletzt aufgerufenen Programm...also Internetradio oder Spotify..usw..
Die Logitech schaltet zusätzlich um, falls mal was anderes über "Net" vorher lief.

Der x2300..den ich mal zur Probe hier hatte, hat nach 2 Tagen die Verbindung zum Echo Dot verloren..und ließ sich ohne zurücksetzen der Netzwerkverbindung nicht wieder verbinden. Das war nicht so schön ;-)
krokodeal16. Jul 2017

Ich benutze dafür ne Logitech Harmony Fb. Damit geht das definitiv. Da …Ich benutze dafür ne Logitech Harmony Fb. Damit geht das definitiv. Da gibts beim einrichten der Aktion nen Menüpunkt mit Spotify. Bei der Original Fernbedienung gibt es nur die Taste "Net".Da startet der 681 mit dem zuletzt aufgerufenen Programm...also Internetradio oder Spotify..usw..Die Logitech schaltet zusätzlich um, falls mal was anderes über "Net" vorher lief.Der x2300..den ich mal zur Probe hier hatte, hat nach 2 Tagen die Verbindung zum Echo Dot verloren..und ließ sich ohne zurücksetzen der Netzwerkverbindung nicht wieder verbinden. Das war nicht so schön ;-)



Also ich will einfach nur mit dem Smartphone Musik über Spotify auf dem AVR abspielen - und sollte dieser eben aus sein, dann aufwachen.

Könntest du das evtl. mal mit dem Yamaha testen?

Mit dem Denon klappt das - der steht dann unter "verfügbare Geräte", da wähle ich ihn aus und nach ein paar Sekunden läuft die Musik über den AVR.
Hier hatte ich allerdings auch schon das Problem, dass nach einiger Zeit die Musik nicht mehr abgespielt wurde - nur ein aus- und wieder einschalten vom Denon hat da geholfen.

Das der Denon mit dem Echo Dot und / oder WLAN- / Bluetooth-Verbindungen immer mal wieder Probleme hat, habe ich bereits gelesen. Daher auch der Fokus auf dem RX-V681...
flash4ever6. Jul 2017

Also ich will einfach nur mit dem Smartphone Musik über Spotify auf dem …Also ich will einfach nur mit dem Smartphone Musik über Spotify auf dem AVR abspielen - und sollte dieser eben aus sein, dann aufwachen.Könntest du das evtl. mal mit dem Yamaha testen?Mit dem Denon klappt das - der steht dann unter "verfügbare Geräte", da wähle ich ihn aus und nach ein paar Sekunden läuft die Musik über den AVR.Hier hatte ich allerdings auch schon das Problem, dass nach einiger Zeit die Musik nicht mehr abgespielt wurde - nur ein aus- und wieder einschalten vom Denon hat da geholfen.Das der Denon mit dem Echo Dot und / oder WLAN- / Bluetooth-Verbindungen immer mal wieder Probleme hat, habe ich bereits gelesen. Daher auch der Fokus auf dem RX-V681...

Das sollte funktionieren, wenn man den 681 auf "Fernanschalten" oder so ähnlich stellt.
Die App gibt das auf jeden Fall her, da kann man auch mit Spotify starten.

Dann wird aber ständig die Verbindung zum Router gehalten. Naja..wird beim Denon nicht anders sein.
Zum testen is mir das zuviel heute abend.. da muss ich erst halb eingebaute Kabel umstecken..
Spitzen Teil, MusicCast ist richtig Top! Genauso der Preis.
krokodeal16. Jul 2017

Das sollte funktionieren, wenn man den 681 auf "Fernanschalten" oder so …Das sollte funktionieren, wenn man den 681 auf "Fernanschalten" oder so ähnlich stellt.Die App gibt das auf jeden Fall her, da kann man auch mit Spotify starten. Dann wird aber ständig die Verbindung zum Router gehalten. Naja..wird beim Denon nicht anders sein.Zum testen is mir das zuviel heute abend.. da muss ich erst halb eingebaute Kabel umstecken..


Das geht problemlos. Einfach aus der Spotify App heraus den AVR als Musikausgabe wählen und der AVR springt ausn Standby an. Getestet mit dem 581.
Matze87876. Jul 2017

Spitzen Teil, MusicCast ist richtig Top! Genauso der Preis.


Welchen Lautsprecher von Yamaha nutzt du denn?
flash4ever6. Jul 2017

Welchen Lautsprecher von Yamaha nutzt du denn?

Wx 030, die Dinger sind echt super und vergleichsweise sehr günstig zu anderen Herstellern
So, dann habe ich doch mal zugeschlagen.
Notfalls wird er halt wieder verkauft. Einen WX 10 gab es gerade noch bei Amazon als WHD für 92€ - den habe ich mir direkt dazu gegönnt. Der WX 30 sieht mir etwas zu groß aus.

Bei Rücksendungen an Amazon.fr muss man die Versandkosten tragen, oder?
Bei Rücksendungen kannst du dich ( notfalls auch auf englisch) an ama.fr wenden. Die erstatten dann den Versandbetrag, wenn du ne Quittung vorlegen kannst.
Die sind ja allgemein ziemlich kulant.
Wie im Deal erwähnt fehlte bei mir das Einmessmicro, hab nach 1 Mail an amazon sofort 10% vom Kaufpreis erstattet bekommen.

flash4ever7. Jul 2017

So, dann habe ich doch mal zugeschlagen.Notfalls wird er halt wieder …So, dann habe ich doch mal zugeschlagen.Notfalls wird er halt wieder verkauft. Einen WX 10 gab es gerade noch bei Amazon als WHD für 92€ - den habe ich mir direkt dazu gegönnt. Der WX 30 sieht mir etwas zu groß aus.Bei Rücksendungen an Amazon.fr muss man die Versandkosten tragen, oder?



Bei meinem fehlt leider die Fernbedienung, ganz schön ärgerlich.
Das meiste kann man ja mit der App steuern (außer zB die YPAO Settings zu speichern)

Amazon.fr schlägt mir per Kontakt leider nur vor dass ich den Receiver zurückschicken soll und mein Geld bekomme ... allerdings bekomme ich zu keinem ähnlichen Preis den Verstärker
Habt ihr eine gute Idee?

Ich möchte hier kurz klarstellen, dass Amazon auf meine 3. Mail mit einem konkreten Angebot für eine Fernbedienung genau den Betrag den ich nun zahlen werde erstattet (25,61€) , somit ist alles für mich geklärt. Merci für den Deal nochmal!
Bearbeitet von: "dergogo" 10. Jul 2017
Danke nochmal für den Deal. Die Verpackung vom RX-V681 sah zwar schon etwas gebrauchter aus, aber der Verstärker absolut neu, keine Kratzer oder sonst was und alles an Zubehör dabei und noch verpackt. Top!

Der Denon X1300 geht zurück, und den Yamaha behalte ich - keine Probleme mit Spotify, beim Denon hatte ich schon mehrmals Verbindungsabbrüche.

Und da ich ein älteres Model von Yamaha hatte, gefällt mir auch die ganze Bedienung besser.
Bearbeitet von: "flash4ever" 20. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text