YAMAHA SUBWOOFER YSTSW012 für 89,53 bei amazon.fr [NUR FÜR PRIME-KUNDEN/VERFÜGBAR AB 25.11]
377°

YAMAHA SUBWOOFER YSTSW012 für 89,53 bei amazon.fr [NUR FÜR PRIME-KUNDEN/VERFÜGBAR AB 25.11]

89,53€105,89€ -15% Amazon.fr Angebote
7
eingestellt am 19. Nov
Wenn man sich bei amazon.fr als Prime-Kunde anmeldet (es reicht eine Probe-Mitgliedschaft) gibt es den Yamaha-Subwoofer dort für 89,53€ inkl. Versand nach Deutschland. Auf der Webseite wird als Verfügbarkeitsdatum der 25.11.2017 angezeigt.

Vergleichspreis laut idealo.de: 105,89 € inkl. VSK (Jacob.de).

Der Subwoofer erhält 4,6/5.0 Sterne bei 226 Bewertungen auf amazon.de und wird bezüglich seines Preis-Leistungsverhältnisses gelobt. Er hat nur einen Mono-Cinch-Eingang und keine Ausgänge.

Technische Daten:
Typ: Frontfire Subwoofer mit Advanced YST II und QD-Bass
Chassis: 20cm Konus
Dynamische Ausgangsleistung: 100 W
Frequenzgang: 28-200 Hz
Linearer Bassport: Ja
Abmessungen (BxHxT): 290 x 290 x 328 mm
Gewicht: 8.5 kg

7 Kommentare

Hab meinen seit ein paar Jahren und für den Preis echt top!
Hab sonst noch einen svs sb12 gegen den sieht er aber kein Land.

Für wieviel m² ist der Einsetzbar, bzw. deckt er ab?

Habe die canton chrono 502. Passt der sub da gut zu?

Rohrverlegervor 8 m

Für wieviel m² ist der Einsetzbar, bzw. deckt er ab?


Nicht mehr als 15. Für Pegel ist das auch nichts, sondern höchstens zur sonoren Untermalung.

dakovor 1 h, 17 m

Nicht mehr als 15. Für Pegel ist das auch nichts, sondern höchstens zur s …Nicht mehr als 15. Für Pegel ist das auch nichts, sondern höchstens zur sonoren Untermalung.

Hab ihn auch und er macht einen guten tiefen Bass Teppich und gut Gewackel bei Filmen . Den richtigen Kick müssen aber die Boxen übernehmen. Für mein Empfinden macht er nur bei Übernahmefrequenzen bis 80hz Sinn aber kommt ja auf das Setup an. Alles in allem super für den Preis habe meinen gebraucht für 70 geschossen. Da sind 90 neu toll.
Feuert bei mir in einem 25 Quadrat Zimmer aber nur im vorderen Teil bei Sofa und Fernseher. Mehr kann er auch nicht der Kleine.
Bearbeitet von: "jordy91" 19. Nov

Ich hab das Teil auch seit Jahren und der ist für Filme und bei hartem Boden echt gut. Besonders bei "Oldschool" massivbauweise des Hauses (also z.B. 70er Jahre Stahlbeton) und Echtholzboden.
Dann ist er für ein einen Bassreflex Frontfire auch in der Raumwirkung für basslastige Musik ganz gut.
Wer einen Kicker oder etwas für raumfüllende Bässe mit "perfekt trichterförmiger Ausbreitung" sucht, wird mit diesem nicht glücklich werden.
Letzteres ist "stationär" aber in meinen Augen auch nur mit einem Downfire möglich.
Bearbeitet von: "ChrisHD412" 19. Nov

Kann man den auch mit einer Bluetooth Box kombinieren? Z.b Marshall killburn
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text