YAMAHA WX-030 Streaming-Lautsprecher (MusicCast)
234°Abgelaufen

YAMAHA WX-030 Streaming-Lautsprecher (MusicCast)

15
eingestellt am 26. Dez 2016heiß seit 26. Dez 2016
Ab Dienstag, den 27.12.2016 gibt es beim MM Essen, für alle die an Yamaha MusicCast interessiert sind, unschlagbare Angebote!

WX-030 --> 159 €
YAS- 306 --> 339 €

Da ich selber bereits einige MusicCast Komponenten besitze, kann ich das Yamaha Multiroom- System nur wärmstens weiterempfehlen!!!

15 Kommentare

"[Lokal]" bitte in den Titel

den deal jetzt bitte bei amazon und ich erstelle extra accounts nur um es zu liken

Gehen Erfahrungsgemäß andere MM Läden auf die Angebote ein?

thrillhouse0381vor 3 m

Gehen Erfahrungsgemäß andere MM Läden auf die Angebote ein?


Mediamarkt und Saturn gehen normalerweise bei den meisten Preisen die es im Onlineshop gibt mit - egal ob von MM oder S. Außerdem wenn verschiedene Farben unterschiedliche Preise haben passen die das in der Regel an wenn man fragt. Könnte mir also vorstellen, dass die den Preis auch machen wenn man lieb fragt.

Verfasser

thrillhouse0381vor 10 m

Gehen Erfahrungsgemäß andere MM Läden auf die Angebote ein?

​Wenn überhaupt, dann nur die MM in unmittelbarer Nähe, weil das eben die Werbung vom MM Essen und keine deutschlandweite Aktion ist. Darüber hinaus, scheint es da eine Cashback-Aktion ( Sofort-Rabatt von 30 €) zu geben und den habe ich in dieser Form auch noch nirgendwo gesehen...und ich war schon in einigen Märkten, weil ich mein MC- System erweitern möchte. Aber fragen kann man ja...

159 endpreis oder werden dann nochmal 30 euro abgezogen und damit 129 am ende fällig?

Verfasser

X77777vor 11 m

159 endpreis oder werden dann nochmal 30 euro abgezogen und damit 129 am ende fällig?

​159 € Endpreis so wie ich das verstanden habe...

steht doch da. haben wir für Sie bereits abgezogen.

Kann man mit Yamaha Musiccast ein echtes 5+1 (o.ä.) Surround System bauen und die hinteren Boxen als normale Bluettoth Lautsprecher benutzen wie Philips das bei dem Fidelio E6 macht?

(Frage nach, weil ich Airplay möchte und Soros und Philips das nicht können)

Verfasser

egghatvor 31 m

Kann man mit Yamaha Musiccast ein echtes 5+1 (o.ä.) Surround System bauen und die hinteren Boxen als normale Bluettoth Lautsprecher benutzen wie Philips das bei dem Fidelio E6 macht?(Frage nach, weil ich Airplay möchte und Soros und Philips das nicht können)

​Du kannst das theoretisch machen...Ist aber nicht dafür vorgesehen! Yamaha bietet für diese Zwecke andere Sounbars wie YSP 2700 & YSP 5600, die sogar 7.1 oder 9.1 wiedergeben und das sogar komplett ohne weitere Lautsprecher. Die YSP 5600 kann sogar schon Dolby Atmos und DTS:X wiedergeben!!!

hifiexpertvor 19 m

​Du kannst das theoretisch machen...Ist aber nicht dafür vorgesehen! Yamaha bietet für diese Zwecke andere Sounbars wie YSP 2700 & YSP 5600, die sogar 7.1 oder 9.1 wiedergeben und das sogar komplett ohne weitere Lautsprecher. Die YSP 5600 kann sogar schon Dolby Atmos und DTS:X wiedergeben!!!

Nja ein 7.1 oder 9.1 bei weiten nicht. Vom Raumklang ist aktuell Bose Soundtouch 300 am besten. Aber 9.1,7.1 macht Yamaha definitiv nicht als Raumklang alle 3 inkl Heos schon gehört!

Verfasser

Luther91vor 28 m

Nja ein 7.1 oder 9.1 bei weiten nicht. Vom Raumklang ist aktuell Bose Soundtouch 300 am besten. Aber 9.1,7.1 macht Yamaha definitiv nicht als Raumklang alle 3 inkl Heos schon gehört!

​Das sehe ich etwas anders, da ich die YSP 2700 Zuhause habe und auch einige Soundbars dazu im Vergleich gehört habe. Es hängt immer davon ab wo und von wem man sich die Sachen vorführen lässt. In den meisten Läden werden die Soundbars einfach hingestellt, ohne eingemessen zu werden, was aber bei den Soundprojektoren von Yamaha ein "Muss" ist, ansonsten klingen diese wirklich nicht. Werden die jedoch vernünftig eingemessen und der Raum ist dafür gut geeignet, gibt es nach wie vor keine besseren Soundbars in Bezug auf naturgetreuen Raumklang. Alle anderen Soundbars erzeugen nur einen virtuellen Raumklang inkl. Soundtouch 300 ohne wirkliche Kanaltrennung vorne und hinten. Die Soundtouch 300 hat ja nicht einmal einen Subwoofer. Kann optional ja dazu gekauft werden, aber dann ist man ja auch direkt mal in einer anderen Preislage!

hifiexpertvor 2 h, 23 m

​Das sehe ich etwas anders, da ich die YSP 2700 Zuhause habe und auch einige Soundbars dazu im Vergleich gehört habe. Es hängt immer davon ab wo und von wem man sich die Sachen vorführen lässt. In den meisten Läden werden die Soundbars einfach hingestellt, ohne eingemessen zu werden, was aber bei den Soundprojektoren von Yamaha ein "Muss" ist, ansonsten klingen diese wirklich nicht. Werden die jedoch vernünftig eingemessen und der Raum ist dafür gut geeignet, gibt es nach wie vor keine besseren Soundbars in Bezug auf naturgetreuen Raumklang. Alle anderen Soundbars erzeugen nur einen virtuellen Raumklang inkl. Soundtouch 300 ohne wirkliche Kanaltrennung vorne und hinten. Die Soundtouch 300 hat ja nicht einmal einen Subwoofer. Kann optional ja dazu gekauft werden, aber dann ist man ja auch direkt mal in einer anderen Preislage!

Der Bass der ST 300 reicht in meisten Fällen. Eine Kanaltrennung macht diese auch! Ich habe alle 3 in einem HiFi Studio in einem Markt gehört mit geschlossenen Türen und Einmessung (bis auf Heos)

Sind die Smarthome fähig (Zigbee, Z-Wave...)?

ich war gestern bei MM in der schlossstraße (berlin) - dort hatten sie leider nur eine einzige box überhaupt da als ausstellungsstück (wx-030), meinte dann zum verkäufer dass ich aber genau an der interessiert wäre und er würde sie mir verkaufen, ich solle mal einen preis sagen. hab ihm dann vom MM Essen erzählt und das prospekt gezeigt, für den preis hab ich sie dann auch bekommen. da ist nix dran an der box, ich glaube die hat niemals überhaupt wer angefasst ausser den Verkäufern also versucht euer glück, das kann schon hinhauen!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von hifiexpert. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text