Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Yamaha YAS-209 (Soundbar + Subwoofer, Integrierte Alexa Sprachsteuerung) + On-Ear Kopfhörer Yamaha HPH-M82
325° Abgelaufen

Yamaha YAS-209 (Soundbar + Subwoofer, Integrierte Alexa Sprachsteuerung) + On-Ear Kopfhörer Yamaha HPH-M82

299,90€369,97€-19%cosse Angebote
16
eingestellt am 6. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nabend,

bei Cosse erhaltet ihr wieder das Bundle aus

  • Yamaha YAS-209 (Soundbar + Subwoofer, Integrierte Alexa Sprachsteuerung, Bluetooth)
  • On-Ear Kopfhörer Yamaha HPH-M82

für 299,90€
PVG 310,98€ + 58,99€ (ohne Cosse)
Der Preis des Kopfhörers ist aktuell sehr hoch. Sonst ~35€.

  • Integrierte Alexa Sprachsteuerung zur einfachen Bedienung von von Sound Bar, Smart-Home-Geräten, Musik und mehr.
  • Kabelloser Subwoofer mit flexibler Positionierung.
  • Clear Voice für bessere Sprachverständlichkeit
  • Virtueller DTS® Virtual:X™ 3D-Surround-Sound
  • Bluetooth® Streaming für Ihre Musik und Lieblings-Podcasts

1545777-852XF.jpg1545777-wEYv7.jpg
Yas-209
  • Chassis Center unit: Front L/R: 4.6 cm (1-3/4”) cone × 4, Tweeter: 2.5 cm (1") dome × 2, Subwoofer: 16 cm (6-1/2”) cone
  • Ausgangsleistung 200 W (Center unit: 50 W × 2-ch, Subwoofer: 100 W)
  • Leistungsaufnahme Center unit: 25 W, 4.3 W (Voice Control Ready), Subwoofer: 20 W
  • Leistungsaufnahme in Standby: Center unit: 0.2 W (HDMI control off, network standby off), 1.6 / 1.8 / 1.7 W (HDMI control off, network standby on [Wired / Wi-Fi / Bluetooth®]), 0.6 W (HDMI control on, network standby off), 2.2 W (HDMI control on, network standby on), Subwoofer: 0.8 W
  • Abmessungen ( B x H x T ) Center unit: 930 × 62 × 109 mm (36-5/8" × 2-1/2" × 4-1/4"), Subwoofer: 191 × 420 × 406 mm (7-1/2" × 16-1/2" × 16")
  • Gewicht Center unit: 2.7 kg (6 lbs) Subwoofer: 7.9 kg (17.4 lbs)
  • HDMI 1 in / 1 out
  • Digital Optical 1 in
  • 4K Pass-through (50 / 60 Hz YCbCr=4:4:4, HDR10, HLG and HDCP2.3)
  • 3D Pass-through
  • ARC, CEC, Auto Lip-Sync
  • DTS® Virtual:X™, Dolby Digital, Dolby Pro Logic II, DTS Digital Surround
  • File Format WAV (PCM format only) / FLAC: up to 192 kHz, ALAC: up to 96 kHz, MP3 / WMA / MPEG-4 AAC: up to 48 kHz
  • Bluetooth Version/Profile Version: Ver 4.2 / Profiles: A2DP, AVRCP / Codecs: SBC, AAC
  • Wi-Fi Yes (2.4 GHz)
  • Bluetooth Maximum Communication Range Approx. 10 m ; 33ft (without obstructions)

Kopfhörer HPH-M82
  • Bauart Kopfhörer (On-Ear)
  • Bauform Kopfbügel
  • Prinzip geschlossen
  • Mikrofon Kabelmikrofon
  • Schnittstelle Klinkenstecker (3.5mm, 6.35mm)
  • Frequenzbereich 20Hz-20kHz
  • Impedanz 46Ω
  • Kabel 1.2m
  • Gewicht 150g
  • Farbe schwarz
  • Besonderheiten 3-Tasten-Fernbedienung

Thx @C3ntr4l
Zusätzliche Info
Cosse Angebote

Gruppen

16 Kommentare
N’Abend! Hot!
Warum nicht ohne Kopfhörer und dafür 250
Habe ich beim letzten deal mitgenommen und bin vollkommen zufrieden. Alexa nutze ich eh und brauche daher keinen Dot mehr im Wohnzimmer
Die ersten beiden Kommentare gab's komischerweise beim letzten Deal dazu genauso
Hab beim letzten mal auch zugeschlagen und hab's nicht bereut. Die Bar + Subwoofer klingt echt richtig gut. Bin zwar kein Fan von Geräten, die zuhause "mithören" können, aber die Integration von Alexa ist tatsächlich nützlicher, als gedacht. Nicht nur zum Abspielen von Musik, auch zum Steuern des Gerätes per Sprache (z.b. zwischen tv und bluetooth wechseln). Auch, wenn sonst fast baugleich, würde ich die 209 der 207 im deal vorziehen. Die normalen Preise liegen halt um 40 € auseinander, da nuss man entscheiden, ob es das einem wert ist.
C3ntr4l06.03.2020 21:22

Die ersten beiden Kommentare gab's komischerweise beim letzten Deal dazu …Die ersten beiden Kommentare gab's komischerweise beim letzten Deal dazu genauso Hab beim letzten mal auch zugeschlagen und hab's nicht bereut. Die Bar + Subwoofer klingt echt richtig gut. Bin zwar kein Fan von Geräten, die zuhause "mithören" können, aber die Integration von Alexa ist tatsächlich nützlicher, als gedacht. Nicht nur zum Abspielen von Musik, auch zum Steuern des Gerätes per Sprache (z.b. zwischen tv und bluetooth wechseln). Auch, wenn sonst fast baugleich, würde ich die 209 der 207 im deal vorziehen. Die normalen Preise liegen halt um 40 € auseinander, da nuss man entscheiden, ob es das einem wert ist.


Die 207 hat auch ne Meise hinsichtlich dessen dass der bass zu spät einsetzt dummerweise.
Daniel_Momber06.03.2020 21:30

Die 207 hat auch ne Meise hinsichtlich dessen dass der bass zu spät …Die 207 hat auch ne Meise hinsichtlich dessen dass der bass zu spät einsetzt dummerweise.


Die Geräte, die ab Werk eine neuere Firmware besitzen, haben diesen Hardware Fehler, glaube ich, nicht mehr
Hab sie mir auch letztens gekauft, weiß von jemand wie ich die Soundbar in meine Multiroom Gruppe (Alexa) einbinde?
Artikel nicht mehr verfügbar
Artikel nicht mehr verfügbar
C3ntr4l06.03.2020 21:44

Die Geräte, die ab Werk eine neuere Firmware besitzen, haben diesen …Die Geräte, die ab Werk eine neuere Firmware besitzen, haben diesen Hardware Fehler, glaube ich, nicht mehr



Wenn das stimmt könnt ich echt kotzen
Gab die gerade letztens über otto mal für 240 oder so und ich hab nur deswegen nicht zugeschlagen
Eher die Soundbar oder die Cambridge tvb2 (v2) für 350€ ?
Meine yas-207 hatte auch ab Werk die neue Firmware drauf und habe keinerlei Probleme mit Bassaussetzer.
Die Soundbar ist gestern bei mir angekommen. Musik klingt zwar nicht schlecht, allerdings hören sich beim Fernsehschauen die Stimmen irgendwie belegt an. Mein bislang im Stereobetrieb (2.1) genutztes Soundsystem (JBL ESC 300) klingt da wirklich um Welten besser und ist viel klarer und dynamischer. Über die Soundeinstellungen meines 2016er Samsung-Fernsehers konnte ich auch keine Verbesserungen erzielen.

Zudem stört mich ungemein, dass die Lautstärke nirgendwo angezeigt wird. Sobald an meinen Fernseher eine Soundbar angeschlossen wird, zeigt er nur +/- an, aber keine Zahlen.
Clumpsy12.03.2020 11:50

Die Soundbar ist gestern bei mir angekommen. Musik klingt zwar nicht …Die Soundbar ist gestern bei mir angekommen. Musik klingt zwar nicht schlecht, allerdings hören sich beim Fernsehschauen die Stimmen irgendwie belegt an. Mein bislang im Stereobetrieb (2.1) genutztes Soundsystem (JBL ESC 300) klingt da wirklich um Welten besser und ist viel klarer und dynamischer. Über die Soundeinstellungen meines 2016er Samsung-Fernsehers konnte ich auch keine Verbesserungen erzielen. Zudem stört mich ungemein, dass die Lautstärke nirgendwo angezeigt wird. Sobald an meinen Fernseher eine Soundbar angeschlossen wird, zeigt er nur +/- an, aber keine Zahlen.



Das Problem mit dem "belegten" hatte die Q60r von Samsung bei mir auch, ging auch deswegen wieder zurück. Von nem Produkt in dem Preisbereich find ich eben auch echt dass man zumindest nen klaren Klang erwarten kann.
Daniel_Momber12.03.2020 12:53

Das Problem mit dem "belegten" hatte die Q60r von Samsung bei mir auch, …Das Problem mit dem "belegten" hatte die Q60r von Samsung bei mir auch, ging auch deswegen wieder zurück. Von nem Produkt in dem Preisbereich find ich eben auch echt dass man zumindest nen klaren Klang erwarten kann.


Ja, die Modelle Q60R von Samsung und die Command Bar von Polk habe ich ebenfalls getestet und hatte dort auch die belegten Stimmen. Evtl. bekommt man aktuell keine wirklich gute Soundbar auf dem Preisniveau...
Ist die besser als die Cinebar 11 von Teufel?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text