Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Yello + Shoop) 25€ Cashback + 50€ Shoop.de-Gutschein auf den Abschluss Deines Strom- oder Gasvertrages
74° Abgelaufen

(Yello + Shoop) 25€ Cashback + 50€ Shoop.de-Gutschein auf den Abschluss Deines Strom- oder Gasvertrages

31
eingestellt am 9. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Herzlichen Glückwunsch Yello! Yello wird 20 Jahre alt und will das

mit Dir gebührend feiern. Zur Feier des Tages gibt heute neben 25€ Cashback auch noch einen 50€ Shoop.de-Gutschein* für den Abschluss Deines Strom- oder Gasvertrages on top (nur solange der Vorrat reicht).

Auf einen Blick:

  • 25€ Cashback für jeden gültigen Online-Abschluss eines Gas- oder Stromvertrages mit validen Daten
  • 50€ Shoop.de-Gutschein* auf Deinen gültigen Online-Abschluss eines Gas- oder Stromvertrages
  • nur heute am 09.08.
Zusätzliche Info
Bei Remind.me bekommt ihr einen 80 € Amazon oder Media Markt Gutschein dazu. Zusätzlich auf alle Stromtarife bis 1.500 kwh nochmal 15 % Extra Rabatt
Yello AngeboteYello Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
KillerGurke09.08.2019 10:17

Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht T …Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht Täusche.



Aber die Konditionen unter yello.de/payback sind unterirdisch. Da bezahlt man die 200,00 EUR ja schon fast drauf.
Wiedermal Dummfang.
Bearbeitet von: "dmc19999" 9. Aug
31 Kommentare
Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht Täusche.
KillerGurke09.08.2019 10:17

Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht T …Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht Täusche.



Aber die Konditionen unter yello.de/payback sind unterirdisch. Da bezahlt man die 200,00 EUR ja schon fast drauf.
Wiedermal Dummfang.
Bearbeitet von: "dmc19999" 9. Aug
dmc1999909.08.2019 10:18

Aber die Konditionen unter yello.de/payback sind unterirdisch. Da bezahlt …Aber die Konditionen unter yello.de/payback sind unterirdisch. Da bezahlt man die 200,00 EUR ja schon fast drauf.Wiedermal Dummfang.


Das mag sein ^^
Yello ist doch generell sehr teuer denke ich, aber damit befasst habe ich mich nicht.
KillerGurke09.08.2019 10:20

Das mag sein ^^Yello ist doch generell sehr teuer denke ich, aber damit …Das mag sein ^^Yello ist doch generell sehr teuer denke ich, aber damit befasst habe ich mich nicht.


GabbaWally09.08.2019 10:21


Kommt denke ich auch auf die Region an.
Was ich eben so gesehen habe ist naja....
Preise natürlich vorher vergleichen, aber mit dem Gutschein/ Cashback sicher ein Deal
Ich hab Ende letzten Jahres bei yello ohne Gutschein / cash back abgeschlossen, weil es da einen Tarif mit 15% auf Grundgebühr/ Strompreis gab. War mit keinem Gutschein so günstig...
KillerGurke09.08.2019 10:17

Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht T …Da ist der Payback Gutschein aber lukrativer 200€ wenn ich mich nicht Täusche.


Die 200 € bekommt man aber bei zwei Jahren Vertragslaufzeit..
Bearbeitet von: "Mckroko" 9. Aug
Mckroko09.08.2019 10:31

Die 200 € bekommen man aber bei zwei Jahren Vertragslaufzeit..


Dann werden es ja insgesamt 224.
Ist das eventuell kombinierbar mit kwk?
KillerGurke09.08.2019 10:32

Dann werden es ja insgesamt 224.


Ja genau mit den 100 Punkten monatlich.
Ist alles bei Yello mit MLV 12 Monate?
Bei remind me gibt es sogar 80€ also Bestchoice. Lässt sich auch für Amazon einlösen. Für mich ein ticken besser
KillerGurke09.08.2019 10:23

Kommt denke ich auch auf die Region an.Was ich eben so gesehen habe ist …Kommt denke ich auch auf die Region an.Was ich eben so gesehen habe ist naja....


Jain, kommt bisschen darauf an wieviel % Rabatt man im ersten Jahr bekommt, das ist in der Tat ein wenig von der Region abhängig. Früher gabs eine Weile lang (fast?) überall 20% im ersten Jahr. Mittlerweile gibt es irgendwie 10-15%. Auf jeden Fall war Yello damit in Vergangenheit bei vielen Leuten der günstigste Anbieter... einfach mal alte Deals durchstöbern.
GabbaWally09.08.2019 10:38

Jain, kommt bisschen darauf an wieviel % Rabatt man im ersten Jahr …Jain, kommt bisschen darauf an wieviel % Rabatt man im ersten Jahr bekommt, das ist in der Tat ein wenig von der Region abhängig. Früher gabs eine Weile lang (fast?) überall 20% im ersten Jahr. Mittlerweile gibt es irgendwie 10-15%. Auf jeden Fall war Yello damit in Vergangenheit bei vielen Leuten der günstigste Anbieter... einfach mal alte Deals durchstöbern.


Iwo möchte sowieso nicht wechseln momentan bin ich zufrieden mit 22cent kwh und nem Grundpreis von 13 Euro. Regenerativ ist er auch noch passt.
Wenn man das Cashback dann bekommt ist alles gut. Bei ungerechtfertigter Ablehnung, welche ja im Regelfall ohne Begründung erfolgt, kann man nicht einmal eine negative Bewertung dazu abgeben. Bei mir war die Quote anerkannt/abgelehnt 50/50. Da relativiert sich das ganz schnell. Der Zirkus für die Korrektur des "Irrtums" ist mir das ganze nicht mehr wert. Das Gehampel läuft jetzt schon fast 10 Monate und bisher erfolglos.
Meine 3 Verträge bei Yello habe ich mittlerweile alle deshalb gekündigt.
Bei Verivox finde ich Yello übrigens nicht mal mehr als bisherigen Anbieter bei Vergleichen. Frage mich schon länger was der Grund dafür ist.
Für mich ist Yello somit ein No-Go geworden.
KillerGurke09.08.2019 10:40

Iwo möchte sowieso nicht wechseln momentan bin ich zufrieden mit 22cent …Iwo möchte sowieso nicht wechseln momentan bin ich zufrieden mit 22cent kwh und nem Grundpreis von 13 Euro. Regenerativ ist er auch noch passt.


Jo passt... Ich "wechsel" einfach jedes Jahr wieder neu zu Yello
umstricker09.08.2019 10:40

Bei Verivox finde ich Yello übrigens nicht mal mehr als bisherigen …Bei Verivox finde ich Yello übrigens nicht mal mehr als bisherigen Anbieter bei Vergleichen. Frage mich schon länger was der Grund dafür ist.Für mich ist Yello somit ein No-Go geworden.


Die sind da mE schon lange nicht bzw. waren vielleicht sogar noch nie da. Scheinbar wollen die bei diesem ganze Vergleichsterz nicht mitmachen
umstricker09.08.2019 10:40

Wenn man das Cashback dann bekommt ist alles gut. Bei ungerechtfertigter …Wenn man das Cashback dann bekommt ist alles gut. Bei ungerechtfertigter Ablehnung, welche ja im Regelfall ohne Begründung erfolgt, kann man nicht einmal eine negative Bewertung dazu abgeben. Bei mir war die Quote anerkannt/abgelehnt 50/50. Da relativiert sich das ganz schnell. Der Zirkus für die Korrektur des "Irrtums" ist mir das ganze nicht mehr wert. Das Gehampel läuft jetzt schon fast 10 Monate und bisher erfolglos.Meine 3 Verträge bei Yello habe ich mittlerweile alle deshalb gekündigt.Bei Verivox finde ich Yello übrigens nicht mal mehr als bisherigen Anbieter bei Vergleichen. Frage mich schon länger was der Grund dafür ist.Für mich ist Yello somit ein No-Go geworden.


Ganz einfach: weil die Verivox keine Provision zahlen ... dann werden sie nicht aufgenommen.
Ich empfehle Yello strom auf keinen Fall sie versuchen die Jahresrechnung nicht zu machen wenn man Rabatte hat verfallen die
Ich kann yello ebenfalls NICHT empfehlen. Haben mir die versprochenen Paybackpunkte einer Sonderaktion nicht gutgeschrieben. Hab bereits gekündigt.
dmc1999909.08.2019 10:18

Aber die Konditionen unter yello.de/payback sind unterirdisch. Da bezahlt …Aber die Konditionen unter yello.de/payback sind unterirdisch. Da bezahlt man die 200,00 EUR ja schon fast drauf.Wiedermal Dummfang.


Das stimmt. Payback lohnt sich bei yelloStrom nur sehr bedingt. Und zwar nur wenn man weniger als ca. 1200 kWh im Jahr verbraucht.

Hinweis: yello.de/pay…ack und yello.de haben unterschiedliche Preise.
immer die preise vergleichen nach einstieg über cashback / payback
Bearbeitet von: "1nsane" 9. Aug
umstricker09.08.2019 10:40

Wenn man das Cashback dann bekommt ist alles gut. Bei ungerechtfertigter …Wenn man das Cashback dann bekommt ist alles gut. Bei ungerechtfertigter Ablehnung, welche ja im Regelfall ohne Begründung erfolgt, kann man nicht einmal eine negative Bewertung dazu abgeben. Bei mir war die Quote anerkannt/abgelehnt 50/50. Da relativiert sich das ganz schnell. Der Zirkus für die Korrektur des "Irrtums" ist mir das ganze nicht mehr wert. Das Gehampel läuft jetzt schon fast 10 Monate und bisher erfolglos.Meine 3 Verträge bei Yello habe ich mittlerweile alle deshalb gekündigt.Bei Verivox finde ich Yello übrigens nicht mal mehr als bisherigen Anbieter bei Vergleichen. Frage mich schon länger was der Grund dafür ist.Für mich ist Yello somit ein No-Go geworden.


Tja, so ist das mit shoop. Willkommen im Club.
Leider trotz Cashback teurer als mein aktueller Anbieter Energiehoch3.
Lohnt sich leider nicht bei mir, Grundpreis zu hoch.
perterpan230109.08.2019 10:37

Bei remind me gibt es sogar 80€ also Bestchoice. Lässt sich auch für Ama …Bei remind me gibt es sogar 80€ also Bestchoice. Lässt sich auch für Amazon einlösen. Für mich ein ticken besser



Kann man remind.me mit Shoop kombinieren?
GabbaWally09.08.2019 10:41

Jo passt... Ich "wechsel" einfach jedes Jahr wieder neu zu Yello Jo passt... Ich "wechsel" einfach jedes Jahr wieder neu zu Yello


ist nur die frage wie es geht? muss mann einen monatlich kündbaren vertrag dazwischen machen, oder kann man wirklich nahtlos wieder einen wechselrabatt bekommen?
Blackdog27.08.2019 21:41

ist nur die frage wie es geht? muss mann einen monatlich kündbaren vertrag …ist nur die frage wie es geht? muss mann einen monatlich kündbaren vertrag dazwischen machen, oder kann man wirklich nahtlos wieder einen wechselrabatt bekommen?


Geht nahtlos. Cashback oder sowas kommt dann darauf an ob an Neukundenstatus gebunden oder nicht. Die 10-15% rabatt im ersten Jahr gibt's aber scheinbar (noch?) immer auf neue Verträge (=/= Neukunde).
GabbaWally27.08.2019 21:46

Geht nahtlos. Cashback oder sowas kommt dann darauf an ob an …Geht nahtlos. Cashback oder sowas kommt dann darauf an ob an Neukundenstatus gebunden oder nicht. Die 10-15% rabatt im ersten Jahr gibt's aber scheinbar (noch?) immer auf neue Verträge (=/= Neukunde).


Interessant wäre ob Kwk funktioniert also sich dann werben lässt.. ich finde nämlich keine mindest Wartezeit oder sonstiges in den AGB
Blackdog29.08.2019 18:03

Interessant wäre ob Kwk funktioniert also sich dann werben lässt.. ich f …Interessant wäre ob Kwk funktioniert also sich dann werben lässt.. ich finde nämlich keine mindest Wartezeit oder sonstiges in den AGB


Nein, weil du ja schon Kunde bist und technisch gar nicht mehr geworben werden kannst. Der neue Vertrag erscheint zusammen mit dem alten in deinem Kundenkonto.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text