498°
ABGELAUFEN
Yu-Gi-Oh! Starter-Deck 2011 "Dawn of the XYZ" für 3,95€ bei Amazon

Yu-Gi-Oh! Starter-Deck 2011 "Dawn of the XYZ" für 3,95€ bei Amazon

EntertainmentAmazon Angebote

Yu-Gi-Oh! Starter-Deck 2011 "Dawn of the XYZ" für 3,95€ bei Amazon

Preis:Preis:Preis:3,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle, die ihre Kindheit wieder aufleben wollen. ;-)
Zwei Decks für rund 8€ kaufen und der Spaß kann beginnen!

Hier eine Galerie mit den enthaltenen Karten: http://yugioh.wikia.com/wiki/Set_Card_Galleries:Starter_Deck:_Dawn_of_the_Xyz_%28TCG-DE-1E%29

Inhalt:
40 Common-Karten
2 Super Rare-Karten
1 Ultra Rare-Karte
1 Spielanleitung
1 Spielunterlage

Dies ist ein Plus-Produkt, kann also nur ab 20€ gekauft werden.

Wer will, kann sich auch noch das hier gönnen: amazon.de/Yu-…TF8
Galerie: http://yugioh.wikia.com/wiki/Set_Card_Galleries:Star_Pack_2014_%28TCG-EN-1E%29
25 Booster mit je 3 Karten für 11,95€

Beliebteste Kommentare

Zeit für ein D-D-D-Duell!
Da werden Erinnerungen wach.

bakerstime

Aber spielen kanns keiner


Oooh doch

Konami hat mit Yu-Gi-Oh! einen ähnlichen Fehler wie Activision mit der Guitar Hero Reihe begangen. Zu viele neue Revisionen binnen kürzester Zeit. Man hat den Drops zu schnell und zu hart gelutscht

25 Kommentare

Yeah X)

Zeit für ein D-D-D-Duell!
Da werden Erinnerungen wach.

egoyt

Da werden Erinnerungen wach.


Keine guten ^^
Da ist viel zu viel Glück und Zufall, oder blumig umschrieben: das Herz der Karten, im Spiel.

Aber spielen kanns keiner

bakerstime

Aber spielen kanns keiner


Oooh doch

Ich warte auf ein Pokemon Starter-Set der 1.Edition für den Preis

Bin noch regelmäßig auf Tunieren, komplett ohne XYZ, nur um ein paar Synchros bin ich nicht drum rumgekommen.
Habe auch mein Tunierticket immer im Porte X)
Von Starterdecks halte ich relativ wenig, auch zum aufbauen meist ungeeignet.

Aber hot.

Schade. Dachte erst, das wären die Karten von den ersten Yu-Gi-Oh Staffeln... mir fehlt nämlich noch ein Exodia-Bein

Ich mochte SynchroGeneration sehr. Danach konnten ich mich mit YuGiOh nicht mehr anfreunden

Konami hat mit Yu-Gi-Oh! einen ähnlichen Fehler wie Activision mit der Guitar Hero Reihe begangen. Zu viele neue Revisionen binnen kürzester Zeit. Man hat den Drops zu schnell und zu hart gelutscht

In meiner Kindheit gab es keine Yu-Gi-Oh Karten

Sry, aber in dem Deck ist Schrott enthalten und im Display auch.

Heutzutage frisch einzusteigen wird einem schwierig gemacht. Zum Glück bin ich noch recht aktuell und hab NIE aufgehört

Aber seit den Qliphorts & dann den Necloths irgendwie die Lust verloren

Ich weiß nur da gabs n "weißen Drachen mit eiskalten blauen Augen" oder so... Den fand ich ja ganz nett aber danach wurds mir zu bunt...:{

Radiohead

In meiner Kindheit gab es keine Yu-Gi-Oh Karten


In meiner auch nicht, macht auch mit mitte 20 phun

Wenn noch jemand Karten braucht, habe noch hunderte als gebraucht als Bundle abzugeben. Bei Interesse einfach ne PN an mich.

deeSan

Schade. Dachte erst, das wären die Karten von den ersten Yu-Gi-Oh Staffeln... mir fehlt nämlich noch ein Exodia-Bein



hab noch exodia komplett hier liegen ausm booster sogar( bin mir aber auch nicht mehr sicher), aber leider so abgenutzt, dass die nichts mehr wert sind *heul*

"ich spiele den rechten Haxen der Exodia".. Junge Junge was hab ich die Serie gefeiert. Und das Kartenspiel erst! War schon ne coole Zeit :D.

Bis auf dass sie iwie zu Kranke Karten erstellt haben und iwie die Monster immer mehr Lebenspunkte etc bekommen haben.. Früher war halt alles besser xD

Kindheitserinnerungen und sauber aufgestellter Deal sind HOT, sogar Link zum Wiki, da zockt doch noch jemand?

Cold, muss ja nur zum Schrank gehen und irgendwo weit hinten werde ich meine alten Karten finden

Da hat das Spielen richtig Spaß gemacht Und man wurde es da in der Schule teilweise Kriminel! Hab nur die erste Generation richtig mitbekommen.
Und diese mit den Schicksalshelden, das Deck hab ich immernoch, in einem Converse Schuhkarton zusammen mit Magic und Pokemon Karten :P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text