Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Yubico YubiKey 4C NANO
223° Abgelaufen

Yubico YubiKey 4C NANO

33,32€47,60€-30%
40
eingestellt am 4. Aug 2019Bearbeitet von:"echorobinecho"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Freunde der Zwei-Faktor-Authentifizierung (hoffentlich jeder hier auf Mydealz...),:D anbei ein ordentlicher Deal zum Yubico YubiKey 4C Nano. Ich habe extra einen Key mit USB-C gesucht, damit ich ihn auch an meinem Handy nutzen kann.

Idealo sagt als Vergleichspreis 54,79€ inklusive Versand.

Beschreibung:

Der Yubikey ist ein Security-Token der Firma Yubico, der mit
Schnittstellen wie Near Field Communication oder USB und vielfältigen
Protokollen zur Identifizierung und Authentifizierung von Benutzern an
Computersystemen verwendet wird. Er erlaubt unter anderem die sichere
passwortlose Authentifizierung.

Danke an @jaeger-u-sammler

wer sich weitergehend informieren möchte: notebookcheck.com/Yub…tml.

danke an @arteriatesticularis


Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure konstruktive Kritik dankbar.

Schönen Sonntag Leute
Zusätzliche Info
Der Yubikey ist ein Security-Token der Firma Yubico, der mit Schnittstellen wie Near Field Communication oder USB und vielfältigen Protokollen zur Identifizierung und Authentifizierung von Benutzern an Computersystemen verwendet wird. Er erlaubt unter anderem die sichere passwortlose Authentifizierung.
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
@ echorobinecho
"Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure konstruktive Kritik dankbar."

Welche Beschreibung denn?
Ich finde man sollte einen Deal nach der realistischen Sparmöglichkeit bewerten und nicht, ob auf einem i der Punkt fehlt oder man den Artikel nicht kennt/braucht.
Übrigens: Wenn man nur die Überschrift per copy/paste in eine Suchmaschine eingibt, gelangt man sofort zum Hersteller und erfährt alles nötige - wenn man das denn will.
Extrawurst201404.08.2019 17:01

Nochmals die Frage: wozu ist das Ding gut? Wer hat Erfahrung damit, wie …Nochmals die Frage: wozu ist das Ding gut? Wer hat Erfahrung damit, wie nutzt man es, ...Wäre nett, wenn das in die Dealbeschreibung aufgenommen werden könnte. Danke


Schau mal dort stadt-bremerhaven.de/yub…lt/ oder dort notebookcheck.com/Yub…tml.
Bei notebookcheck wird es gut erklärt :).
40 Kommentare
@ echorobinecho
"Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure konstruktive Kritik dankbar."

Welche Beschreibung denn?
Wie benutzt man sowas? Welche Dienste unterstützen das?
... auch an mein-em Handy nutzen kann...
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 4. Aug 2019
LKY04.08.2019 16:43

@ echorobinecho"Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure …@ echorobinecho"Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure konstruktive Kritik dankbar."Welche Beschreibung denn?


ja also ich weiß nicht mal was das überhaupt sein soll... ein USB-Stick für Smartphones?
Du willst Kritik zu deiner kaum vorhandenen Beschreibung: Die Wörter erst einmal "orden_t_lich" und richtig schreiben ;-P
Kaufhaus-COP04.08.2019 16:46

Du willst Kritik zu deiner kaum vorhandenen Beschreibung: Die Wörter erst …Du willst Kritik zu deiner kaum vorhandenen Beschreibung: Die Wörter erst einmal "orden_t_lich" und richtig schreiben ;-P


Nein, will er nicht. One-text-wonder, da kommt keine Antwort. Ging nur um den push.
So jetzt sind hoffentlich alle Tippfehler passé
LKY04.08.2019 16:43

@ echorobinecho"Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure …@ echorobinecho"Bei Fehlern hier in der Beschreibung bin ich über eure konstruktive Kritik dankbar."Welche Beschreibung denn?


Die von der Homepage ist auch top

22505552-mB0A5.jpg
echorobinecho04.08.2019 16:50

So jetzt sind hoffentlich alle Tippfehler passé


Die fehlende Beschreibung wurde auch angesprochen....
IchBinDerKrokoDoc04.08.2019 16:44

Wie benutzt man sowas? Welche Dienste unterstützen das?


Der Yubikey ist ein Security-Token der Firma Yubico, der mit Schnittstellen wie Near Field Communication oder USB und vielfältigen Protokollen zur Identifizierung und Authentifizierung von Benutzern an Computersystemen verwendet wird. Er erlaubt unter anderem die sichere passwortlose Authentifizierung.


So lautet die kurze Beschreibung.
netjunkie2k04.08.2019 16:51

Die von der Homepage ist auch top[Bild]


Ist ja nur der Händler, nicht der Hersteller.
riot33r04.08.2019 16:49

Nein, will er nicht. One-text-wonder, da kommt keine Antwort. Ging nur um …Nein, will er nicht. One-text-wonder, da kommt keine Antwort. Ging nur um den push.


Ist das so?
jaeger-u-sammler04.08.2019 16:53

Ist ja nur der Händler, nicht der Hersteller.


und was ändert das an einer passenden Beschreibung?
Die Ersparnis ist super > Hot.
Eure Downvotes sind lächerlich.
Alles hackbar, gugst mal CCC talks
Nochmals die Frage: wozu ist das Ding gut? Wer hat Erfahrung damit, wie nutzt man es, ...
Wäre nett, wenn das in die Dealbeschreibung aufgenommen werden könnte. Danke
dahoam04.08.2019 17:00

Alles hackbar, gugst mal CCC talks


Wenn du jetzt noch eine Alternative nennen würdest..
Extrawurst201404.08.2019 17:01

Nochmals die Frage: wozu ist das Ding gut? Wer hat Erfahrung damit, wie …Nochmals die Frage: wozu ist das Ding gut? Wer hat Erfahrung damit, wie nutzt man es, ...Wäre nett, wenn das in die Dealbeschreibung aufgenommen werden könnte. Danke


Schau mal dort stadt-bremerhaven.de/yub…lt/ oder dort notebookcheck.com/Yub…tml.
Bei notebookcheck wird es gut erklärt :).
Welche Seite/Händler verlangt solch eine authentifizierung? Normalerweise wird das im B2B angewandt, sprich AG kommt dafür auf.
arteriatesticularis04.08.2019 17:07

Schau mal dort …Schau mal dort https://stadt-bremerhaven.de/yubico-yubikey-4c-nano-vorgestellt/ oder dort https://www.notebookcheck.com/Yubikey-4C-Nano-Der-kleinste-Token-fuer-USB-C-von-Yubico.251686.0.html.Bei notebookcheck wird es gut erklärt :).



vielen Dank, genau so wie bei Notebookcheck sollte eigentlich die Dealbeschreibung sein, um ein PERFEKT von uns Usern zu bekommen... Schließlich ist es kein alltäglicher Deal wie z.B. ein BT Kopfhörer.
netjunkie2k04.08.2019 16:57

und was ändert das an einer passenden Beschreibung?


Nein, stimmt schon, hast recht, aber du hattest "Homepage" geschrieben und da dachte ich eher an die vom Hersteller und nicht die vom Shop.
Die Typen vom Shop sind halt auch echt faul gewesen.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 4. Aug 2019
Der Dealpreis muss 38,31€ lauten... Der Versand ist nicht kostenfrei.
Ich finde man sollte einen Deal nach der realistischen Sparmöglichkeit bewerten und nicht, ob auf einem i der Punkt fehlt oder man den Artikel nicht kennt/braucht.
Übrigens: Wenn man nur die Überschrift per copy/paste in eine Suchmaschine eingibt, gelangt man sofort zum Hersteller und erfährt alles nötige - wenn man das denn will.
dahoam04.08.2019 17:00

Alles hackbar, gugst mal CCC talks


Trifft das auch auf den Nitrokey zu?
zerava04.08.2019 18:10

Der Dealpreis muss 38,31€ lauten... Der Versand ist nicht kostenfrei.


Hatte ich so angeben, keine Ahnung wie das bzw. wer das geändert hat?!
Einen 5C würde ich nehmen, aber dem 4er fehlt Fido2.
Nano ist dafür gedacht, permanent im USB-,Port zu verweilen - das widerspricht ein wenig dem Prinzip ihn sicher zu verstauen und man kann ihn so nicht an einem anderen Rechner verwenden.
Der Preis ist dennoch hot.
Was gibts denn an günstigen und empfehlenswerten Sticks? Ich find ja den SoloKey ganz interessant und denke immer wieder mal darüber nach.
roibleck04.08.2019 18:34

Ich finde man sollte einen Deal nach der realistischen Sparmöglichkeit …Ich finde man sollte einen Deal nach der realistischen Sparmöglichkeit bewerten und nicht, ob auf einem i der Punkt fehlt oder man den Artikel nicht kennt/braucht.Übrigens: Wenn man nur die Überschrift per copy/paste in eine Suchmaschine eingibt, gelangt man sofort zum Hersteller und erfährt alles nötige - wenn man das denn will.


Ich finde die Aussage grundsätzlich richtig, dass die Ersparnis bewertet werden soll. Nichtdestotrotz ist es nicht sinnvoll, Zig oder Hunderte potentielle Interessenten erst selbst googeln zu lassen, wenn es auch gleich in der Beschreibung stehen könnte. Das vergeudet bei den einzelnen Leuten insgesamt nur unnötig Zeit, kostet dem einzelnen Dealersteller aber nicht viel Zeit. Hier geht es einfach um den von mir gern verwendeten Begriff der Lebenszeitverschwendung.

Zudem sollte es - meiner Meinung nach - kein Hexenwerk sein, das geschriebene Deutsch einigermaßen fehlerfrei zu verwenden. Manchmal habe ich das Gefühl, dass einigen Leuten die Dealerstellung einer Doktorarbeit gleich kommt.
dahoam04.08.2019 17:00

Alles hackbar, gugst mal CCC talks


Sorry, aber das ist BS. fido2 ist nicht gehackt, u2f auch nicht und (T)OTO stellt ebenfalls ein sicheres Verfahren da. Zusätzlich bietet der Yubikey einen Smartcard und GPG-Smartcard-Modus.
Egal mit welchem Verfahren ist man definitiv sicherer unterwegs als ohne und Mal eben so "hackbar" ist es definitiv nicht.
Deutschmaschine04.08.2019 20:39

Ich finde die Aussage grundsätzlich richtig, dass die Ersparnis bewertet …Ich finde die Aussage grundsätzlich richtig, dass die Ersparnis bewertet werden soll. Nichtdestotrotz ist es nicht sinnvoll, Zig oder Hunderte potentielle Interessenten erst selbst googeln zu lassen, wenn es auch gleich in der Beschreibung stehen könnte. Das vergeudet bei den einzelnen Leuten insgesamt nur unnötig Zeit, kostet dem einzelnen Dealersteller aber nicht viel Zeit. Hier geht es einfach um den von mir gern verwendeten Begriff der Lebenszeitverschwendung. Zudem sollte es - meiner Meinung nach - kein Hexenwerk sein, das geschriebene Deutsch einigermaßen fehlerfrei zu verwenden. Manchmal habe ich das Gefühl, dass einigen Leuten die Dealerstellung einer Doktorarbeit gleich kommt.


Jein, Produkt und Preis gehören zu einem Deal. Das Voting sollte aus beidem bestehen.
Das ist das Problem, dass es ein subjektives Voting ist.
Nur Preis ist Schwachsinn
Nur Produkt allerdings auch
Und Community Beliebtheit ebenso.
Ach ja Lemming-Votings nicht zu vergessen

Daher ist das Voting hier bei MyDealz immer crowdabhängig und solange es keine Richtlinien gibt, ist die Bewertung eines Deals der unwichtigste Faktor für mich geworden.

Ich habe meine Schlagwortalarme und weiß, wann ein Artikel meinen Preisvorstellungen entspricht oder sogar günstiger ist.

Die Gradzahlen sind ja eh - teilweise bei ein und demselben Dealartikel völlig unterschiedlich. Je nach Laune der Community. Die Grade zählen inzwischen bei mir gar nicht mehr.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 4. Aug 2019
Nettes Teil, für das einheitlich gestylte Unternehmen.
Aber: Solange das für mich keinen kompletten Ersatz bietet, für Passwortsafe, Browserlogins, Apps, Anwendungen, auf allen gängigen Geräten und Betriebssystemen, eher nur ein nettes Spielzeug zum Ausprobieren und sich ärgern (weil, es könnte doch alles so einfach sein).
Imperator_5804.08.2019 17:13

Welche Seite/Händler verlangt solch eine authentifizierung? Normalerweise …Welche Seite/Händler verlangt solch eine authentifizierung? Normalerweise wird das im B2B angewandt, sprich AG kommt dafür auf.


Nö, nicht wirklich. Du selbst kannst deine Daten damit auch selbst privat schützen. Zwei-Faktor sollte ohnehin bei jedem Account aktiviert werden (wo möglich), sei es über SMS und/oder mit so einem Key. Den kompletten Rechner damit abzusichern ist auch ein nice to have, das man den nur mit entsprechendem Key booten / entsperren kann. Dazu empfiehlt es sich aber immer 2 Keys zu besitzen, falls einer mal kaputt geht
jaeger-u-sammler04.08.2019 21:12

Jein, Produkt und Preis gehören zu einem Deal. Das Voting sollte aus …Jein, Produkt und Preis gehören zu einem Deal. Das Voting sollte aus beidem bestehen.Das ist das Problem, dass es ein subjektives Voting ist.Nur Preis ist SchwachsinnNur Produkt allerdings auchUnd Community Beliebtheit ebenso.Ach ja Lemming-Votings nicht zu vergessenDaher ist das Voting hier bei MyDealz immer crowdabhängig und solange es keine Richtlinien gibt, ist die Bewertung eines Deals der unwichtigste Faktor für mich geworden.Ich habe meine Schlagwortalarme und weiß, wann ein Artikel meinen Preisvorstellungen entspricht oder sogar günstiger ist.Die Gradzahlen sind ja eh - teilweise bei ein und demselben Dealartikel völlig unterschiedlich. Je nach Laune der Community. Die Grade zählen inzwischen bei mir gar nicht mehr.



Ich gebe dir Recht und gebe auf Gradzahlen auch nicht viel. Man kann die Ersparnis ja recht gut ablesen und einschätzen, wenn man das Produkt gut geht. Aber durch die Topp-Deals des Tages zu gehen - und da ist die Temperatur ja entscheidend - ist doch manchmal schön, um gute Aktionen nicht zu verpassen. Umso ärgerlicher ist es dann natürlich, wenn so Schwachsinns-Deals, die gar keine sind, oben in der Liste landen.

Aber wir schweifen ab. Unabhängig von der Dealbewertung sollte ein Deal ordentlich aussehen. Dazu gehören nun mal bestimmte Dinge und haben sich als Standard etablieren. Um einen gescheiten Deal hinzubekommen, muss man meiner Meinung nach weder MyDealz 5 Jahre studieren noch 100 Deals Erfahrung haben.
Imperator_5804.08.2019 17:13

Welche Seite/Händler verlangt solch eine authentifizierung? Normalerweise …Welche Seite/Händler verlangt solch eine authentifizierung? Normalerweise wird das im B2B angewandt, sprich AG kommt dafür auf.


Wenn dein Ziel ist, die minimalen IT-Sicherheitsanforderungen möglichst nirgends zu überschreiten, bist du absolut falsch bei diesem Produkt.

Nix für ungut, einfach nen anderen Deal genießen. (Ich halte nichts von Missionierung.)

Damit das nicht zu arrogant klingt, noch zur Klarstellung meine Überzeugung: Zwei-Faktor-Authentisierung verschlechtert die Usability. Also wenn die das höchste Ziel ist, wirst du damit nie ganz glücklich.
Bearbeitet von: "koigeldischaukoiloesung" 4. Aug 2019
Wieso soll das sicher sein? Wenn ich das Ding verliere oder es mir jemand klaut bzw. raubt kann er (oder sie) an meine Sachen ran ohne daß ich es verhindern kann...
Ausverkauft
Amaterasu05.08.2019 01:20

Wieso soll das sicher sein? Wenn ich das Ding verliere oder es mir jemand …Wieso soll das sicher sein? Wenn ich das Ding verliere oder es mir jemand klaut bzw. raubt kann er (oder sie) an meine Sachen ran ohne daß ich es verhindern kann...


Das ist so nicht richtig, da es ja Teil einer 2 Faktor Absicherung ist , müsste derjenige nicht nur genau wissen was du damit abgesichert hast sondern auch den 2. Absicherungsfaktor überwinden. Ansonsten ist der Vorteil das man den physikalisch benutzen muß, er also aus der "Ferne" nicht überwunden/geknackt werden kann. Wenn du den Key also am PC abziehst, kommt man nicht mehr dran, gar nicht. Und wenn der im PC steckt muss man den auch beim benutzen drücken. Das ist schon sehr sicher.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text