Yuneec Breeze 4k Quadrocopter FPS
230°Abgelaufen

Yuneec Breeze 4k Quadrocopter FPS

189,99€224,99€-16%Amazon Angebote
10
eingestellt am 20. Mär
Bei Amazon hat es zurzeit in den Oster-Angeboten den Quadrocopter Yuneec Breeze 4K im Angebot

Merkmale:

Kompakter Quadrocopter zum Immer-dabei haben (24 Zentimeter Durchmesser), Premium 4K-UHD-Kamera für hochauflösende Fotos und Videos

Vertikal schwenkbare Kamera mit einer Videoauflösung von 3840x2160 Pixel und einer Fotoauflösung von 13 Megapixel (4160x3120), High-Class Ambarella-Chipsatz

Einfache Steuerung via Smartphone (iOS/Android) inkl. 720p Livebild für perfekte Selfies - die Bilder und Videos können direkt bei Facebook & Co geteilt werden

Praktische Auto-Flugmodi: Pilot, Selfie, Follow-Me, Orbit, Journey, Return Home Perfekte Indoor- und Outdoor-Stabilität dank GPS- und IPS-Sensorik mit Optical Flow, wechselbarer LiPo Akku Für Breeze ist kein Drohnen-Führerschein (Kenntnisnachweis) erforderlich

Reichweite 80m
Betriebsdauer 12 Minuten

Lieferumfang: Breeze, LiPo Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Rotorblätter, Rotorschutz, Transportbox
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Die Bewertungen sind nicht so arg...
1903vor 18 m

Die Bewertungen sind nicht so arg...


Ja. Wobei die Bewertungen ja nicht diesen Preis berücksichtigen... und für 190€ ist das schon top, bzw. ein spaßiges Spielzeug.
Hat die Drohne jemand und kann was dazu sagen? War letzte Woche am überlegen die Drohne zu kaufen.
Was mich zurückgehalten hat ist die Geschwindigkeit 18kmh kam mir sehr langsam vor.
Avatar
GelöschterUser682306
Habe die Breeze nun schon einige Zeit und würde sie auch zum aktuellen Preis nicht mehr kaufen. Es gibt insbesondere unter Android massive Probleme mit der App. Diese installiert zwangsläufig Firmwareupdates auf der Drohne. Mit jedem Update dauert die Verbindung per WLAN länger und stürzt häufiger ab. Wenn die Breeze die Verbindung für einige Sekunden verliert fliegt sie automatisch zurück zum Startpunkt. Dabei steigt sie auf eine definierbare Höhe auf und fliegt dann in direkter Linie zurück. Wenn hier etwas im Weg ist kann man nicht eingreifen. Außerdem wechselt die Breeze gerne den WLAN Kanal während des Fluges. Damit kommt nicht jedes Smartphone zurecht.

Ein Paar Tipps von mir für die Nutzer der Breeze unter Android:

- Den schnellen Netzwechsel für WLAN unter Android deaktivieren
- Lieber ein Tablet als ein Handy nutzen
- Besondere Vorsicht in bebauten Gebieten mit vielen WLAN Netzen
- Bastellustige können auf eine alte Firmwareversion zurück. Dazu muss allerdings auch die passende Version aufs Smartphone und deren Updates verhindert werden

Versteht mich nicht falsch: Wenn die Breeze verbunden ist (und bleibt) macht sie sehr viel Spaß. Sie steht unheimlich stabil in der Luft und auch die Aufnahmen können sich sehen lassen. Sie ist aber definitiv eher für Bilder/Videos konstruiert worden als für Piloten.
Lieber 100-200€ mehr in die Hand nehmen und eine Parrot Bebop 2 Drohne kaufen. Die hat zwar nur Full HD (Video), dafür aber Bilder in 3840x2160 mit einer 14MP Fisheye Kamera. Flugzeit je nach Wetterlage bis zu 25Minuten. Reichweite mit dem Smartphone bis zu 300m. Mit dem Skycontroller bis zu 2KM. Man braucht keinen Führerschein für diese Drohne, aber eine extra Haftpflichtversicherung (ist bei fast jeder Drohne Pflicht). Lässt sich sehr gut fliegen! Kann ich nur empfehlen, grade für Anfänger! Im Sportmodus fliegt sie über 60KMh schnell..
wotty55vor 1 h, 19 m

Ja. Wobei die Bewertungen ja nicht diesen Preis berücksichtigen... und für …Ja. Wobei die Bewertungen ja nicht diesen Preis berücksichtigen... und für 190€ ist das schon top, bzw. ein spaßiges Spielzeug.


Aber bei den massiven Verbindungsabbrüchen, wäre selbst der aktuelle Preis zu hoch.
Funktionieren muss so ein Teil ja durchaus.
LuDaCriSoNevor 2 h, 5 m

Lieber 100-200€ mehr in die Hand nehmen und eine Parrot Bebop 2 Drohne k …Lieber 100-200€ mehr in die Hand nehmen und eine Parrot Bebop 2 Drohne kaufen. Die hat zwar nur Full HD (Video), dafür aber Bilder in 3840x2160 mit einer 14MP Fisheye Kamera. Flugzeit je nach Wetterlage bis zu 25Minuten. Reichweite mit dem Smartphone bis zu 300m. Mit dem Skycontroller bis zu 2KM. Man braucht keinen Führerschein für diese Drohne, aber eine extra Haftpflichtversicherung (ist bei fast jeder Drohne Pflicht). Lässt sich sehr gut fliegen! Kann ich nur empfehlen, grade für Anfänger! Im Sportmodus fliegt sie über 60KMh schnell..



Wenn ich solche Kommentare lese, bereue ich immer mehr, nicht bei dem ibood-Deal (199€) zugeschlagen zu haben...

Demnach ist die Breeze nicht so gut wie die Bebop 2?
Bearbeitet von: "0815Held" 20. Mär
Reichweite und Flugdauer sagen schon viel aus und sind meiner Meinung bei der Breeze viel zu gering! Du kannst mit der Bebop 2 150m alleine in der Höhe steigen, da kann die Breeze ja auch nur die 80m...

Ich hatte die Breeze nie, aber bis auf die 4K Kamera ist die Bebop 2 in allen anderen Sachen überlegen.

Ich hab für die Bebop 2 im Adventurer Pack 460€ Neu bezahlt. Da ist nen richtiger Controller bei mit dem man 2KM weit weg fliegen kann. Ne VR Brille und nen richtig geiler Rucksack. Fliege sehr gerne mit der Drohne und war da auch Anfänger.
Bearbeitet von: "LuDaCriSoNe" 20. Mär
Hab das Teil auch und würde sie auch aufgrund der oben angesprochenen Verbindungsprobleme nicht noch einmal kaufen
habe die breeze vorige woche bei metro um 98€ gekauft...
um den preis ist (war) sie top!
edit:
leider funktioniert sie nach dem letzten update nicht mehr zuverlässig. ständig knickt die verbundung ein.
der 4K modus ist übrigens bei der drohne nicht zu gebrauchen. die aufnahmen sind so verwackelt das man keinen spaß beim ansehen der videos hat. 1080p aufnahmen hingegen sind der hammer...
Bearbeitet von: "Burn_C" 15. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text