175°
ABGELAUFEN
Z87-Motherboard ASUS Z87-Pro (C2) @ZackZack

Z87-Motherboard ASUS Z87-Pro (C2) @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Z87-Motherboard ASUS Z87-Pro (C2) @ZackZack

Preis:Preis:Preis:139,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 151,85€ + VSK

Das ASUS Z87-PRO basiert auf dem Intel®-Z87-Express-Chipsatz und unterstützt Intel®-Prozessoren für den Sockel 1150. Es verfügt über vier DIMM-Slots und unterstützt bis zu 32 GB DDR3-Speicher im Dual-Channel-Betrieb

Chipsatz: Intel Z87 (C2) • Speicherslots: 4x DDR3, dual PC3-24000U (OC) • Erweiterungsslots: 2x PCIe 3.0 x16 (x16, x8), 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 4x PCIe 2.0 x1 • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4a, 1x DisplayPort 1.2, 6x USB 3.0 (Z87/ASMedia), 1x Gb LAN (I217V), 6x Klinke, 1x S/PDIF (Toslink), 1x PS/2 Combo • Anschlüsse intern: 2x USB 3.0 (Z87), 8x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (Z87), 2x SATA 6Gb/s (ASM1061), 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 5x Lüfter 4-Pin • Audio: 7.1 (ALC1150) • RAID-Level: 0/1/5/10 (Z87) • Multi-GPU: NVIDIA 2-Way SLI (x8/x8), AMD 3-Way CrossFireX (x8/x8, x8/x4/x4) • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin ATX12V • Besonderheiten: All solid capacitors, UEFI, Diagnostic LED, WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0, C2-Stepping

20 Kommentare

Top und Hot

Hab das Selbst(für 20€ mehr)
is echt top wenn man nach solchen Funktionen wie WLAN und BT 4.0 am Board sucht und braucht, UEFI auch top(ASUS typisch)

die USB Ports laufen auch wenn der PC aus ist, also wenn man ein Handy dran hat lädt es automatisch weiter, auch Tabletts
finde ich praktisch
aber das unpraktische, wenn man mal an Maus oder Tastatur kommt(tippt) dann gehen die auch plötzlich an

@Floh du holst dir ein (meiner Meinung nach optisch nicht ansprechendes) teures Board und kennst nicht einmal die Option im uefi, die für das starten beim antippen zuständig ist?

Wake up

Reaver1988

@Floh du holst dir ein (meiner Meinung nach optisch nicht ansprechendes) teures Board und kennst nicht einmal die Option im uefi, die für das starten beim antippen zuständig ist?



2nttrp-74.png

Der Preis ist ok, aber wenn man etwas vergleichbares und günstiges sucht, sollte man sich (nur las Tip) dieses Board hier ansehen.
Ich habe es selbst und kann es empfehlen.
Es ist übrigens auch C2 und ich wüßte jetzt nicht was an dem ASUS besser sein soll.

mindfactory.de/pro…tml

Muss zugeben das ich vor der Wahl stand entweder Asus Z87-Pro oder AsRock Extreme 6/oc. Ich habe das AsRock gekauft. Und Warum? Wegen der Farbe ^^

Spammy

Muss zugeben das ich vor der Wahl stand entweder Asus Z87-Pro oder AsRock Extreme 6/oc. Ich habe das AsRock gekauft. Und Warum? Wegen der Farbe ^^



Farbe?
No problem, hätte da dann noch den passenden Speicher Original AsRock-Himmelblau Extreme

Nene in Gold muss des MB nicht sein das hätte nicht zum Rest gepasst. (_;)

Hockts Du den ganzen Tag vor der geöffneten Seitenwand deines PCs?

Als echter Mydealzer spart man sich einfach das komplette Gehäuse und so kann man sich den ganzen schönen Tag das Board in seiner vollen Farbenpracht anschauen. ;-)

Mir wäre es ehrlich gesagt schnurz, welche Farbe das MB nun hat

Reaver1988

@Floh du holst dir ein (meiner Meinung nach optisch nicht ansprechendes) teures Board und kennst nicht einmal die Option im uefi, die für das starten beim antippen zuständig ist?


türlich, aber ich habe keine feste usb Belegung, ich wechsle immer wieder mal wie ich gerade am besten hin komm(wenn ich umbau, umschließe,...)
ich weis da bin ich auch Schuld

Da Haswell-E und DDR4 quasi vor der Tür steht würde ich jetzt gerade nicht in neue Hardware investieren.


Nein das nicht aber von der Ausstattung tut sich da bei den Boards nicht viel. Daher das was mir besser gefallen hat.

usr4da3

Da Haswell-E und DDR4 quasi vor der Tür steht würde ich jetzt gerade nicht in neue Hardware investieren.



er Start steht für 2014 an. Bis DDR4-Arbeitsspeicher im Massenmarkt ankommt, dauert es noch ein Weilchen – 2015 ist im Gespräch.



computerbild.de/art…tml


trax199

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-DDR4-RAM-Arbeitsspeicher-8908201.html


...ojeh ...die Computerbild ...


... FLORIAN SCHMIDT, 27.10.2013, 13:00 UHR


Haswell-E und damit wahrscheinlich auch DDR4 kommt im 2. Halbjahr 2014 und das beginnt in etwa 60 Tagen.


Haswell-Slide2.jpg



achtet auf das msi Angebot bei amllternate. 33prozent auf msi mainboards. Msi z87 g-45 für ca 80 euronen.

trax199

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-DDR4-RAM-Arbeitsspeicher-8908201.html

DDR4-SDRAM ist der von der JEDEC abgesegnete offizielle Nachfolger des DDR3-Speichers. Ab Ende 2014 soll dieser zuerst bei den Prozessoren des Typs Haswell-E im Server- und High-End-Desktop-Segment zum Einsatz kommen, eh ab 2015 die Einführung in Mainstream-Bereichen vorgesehen ist.



Kannst du auch auf anderen Seiten lesen. Mit Haswell-E bezweifelt niemand aber DDR4 kommt erst Herbst/ende des Jahres. Du bist fehlinformiert. Ich kann dir 10Links von anderen bekannten Seiten geben, wo es genau so steht.

edit:
computerbase.de/the…r4/



Bei Bedarf folgt mehr. -.-

"Ende 2014" und 2. Halbjahr 2014 ist im Prinzip nicht sehr widersprüchlich.

Bei Hardwareneukauf würde ich nicht mehr auf das alte Pferd DDR3 setzen, wenns nicht unbedingt gleich sein muss.

Ich kann von dem MB nur abraten. Ich hatte zwei von denen und beide hatten einen bekannten Fehler: die BIOS-Uhr verstellt sich willkürlich. CMOS-Reset etc. brachte auf Dauer nix. Einfach mal in den einschlägigen Foren nachlesen. Der Fehler ist bei weitem kein Einzelfall. Macht keinen Spaß, MB ein- und auszubauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text