171°
ABGELAUFEN
[Zack Zack] Landmann Gasgrillwagen "3BR 12739"

[Zack Zack] Landmann Gasgrillwagen "3BR 12739"

Home & LivingZackZack Angebote

[Zack Zack] Landmann Gasgrillwagen "3BR 12739"

Preis:Preis:Preis:184,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Gasgrillwagen Landmann 3BR 12739 eignet sich für bis zu 10 Personen und bietet drei regelbare Gasbrenner aus aluminiertem Stahl mit jeweils 3,2 kW Leistung. Unter der Deckelhaube befindet sich eine Grillfläche mit zweigeteiltem und emaillierten Grillsrost sowie einem Warmhalterost. Die Temperaturanzeige im Deckel zeigt dabei die aktuelle Temperatur im Grill-Innenraum an und auf zwei Seitenteilen lassen sich neben Grillbesteck auch Teller oder Soßen bequem abstellen.

Beschreibung/Details: Gasgrill / Grillwagen / Grillmethoden: direktes Grillen, indirektes Grillen / Leistung: 10.500 Watt / Grillgröße: 2.693,6 cm² / Form: rechteckig / Material: Edelstahl / Ausstattungsmerkmale: Fettauffangschale, Grillhaube, Warmhalterost, Windschutz, integriertes Thermometer, Edelstahlblende, Edelstahlhaube / Zusatzfunktionen: fahrbar, Piezozündung, separate Brennerregulierung, stufenlose Temperatureinstellung / Topbegriffe : Gasgrillwagen / Grillrost: emailliert / Grillrost-Eigenschaften: zweiteilig / Ablagen: Unterschrank, Seitentisch 2 x / Räder: 2 Räder, arretierbar, 2 Lenkrollen / Brenner: 3 / Brennerart: Edelstahlbrenner / Gasverbrauch: 750 g/h / Grillfläche: 29,6 x 45,5 (2x) cm / Arbeitshöhe: 80 cm / Breite: 128 cm / Höhe: 104 cm / Tiefe: 56 cm / Gewicht: 59 kg / Farbe: silber / Sonstiges: Gasgrillwagen / aluminierte Brenner / emaillierter Warmhalterost / zweitüriger Unterschrank zur Gasflaschenaufbewahrung / doppelwandige Haube mit Frontgriff.

Nächster Preis bei Idealo € 229,88
idealo.de/pre…tml

20 Kommentare

Gutes Teil, haben wir auch - für den Preis ok, aber man merkt eben doch, dass noch ne ganze Ecke zum Weber fehlt.
Unser nächster wird aus dem Hause Weber sein, ziemlich sicher.

NewZone

zweitüriger Unterschrank zur Gasflaschenaufbewahrung



In der Montageanleitung steht explizit drin, dass man die Flasche nicht im Unterschrank aufbewahren soll, außerdem findet sich ein gleichlautender Hinweis auch noch einmal im Unterschrank selbst...

Ich kann generell Napoleon empfehlen, Preis Leistung ist in der Regel besser als Weber. Zum Deal; top Preis

@ Max: Wäre ja nicht das erste Mal bei Weber. Bessere Alternativen Preise/Leistung gibt es einige. Es muss aber bei den meisten Weber draufstehen

Hatte einen Landmann Gasgrill der einfach nur eine absolute Katastrophe war. Eine Qualitätssicherung scheint es bei Landmann nicht zu geben. Nach einigen fehlgeschlagenen "Reparaturversuchen" ging das Ding zurück und ich habe mir einen Weber geholt. Natürlich war dieser etwas teurer aber dafür liegen qualitativ auch Größenordnungen zwischen einem Landmann und einem Weber Grill.

weber ist echt latscho!

Genau den gleichen gibts doch jedes Jahr in Aldi oder? kostet ca. 150-170 € bei Aldi!

Man sollte definitiv Abstand halten von solchen Grills, da die echt Geldverschwendung sind und man nicht glücklich damit wird.

Ich persönlich kann die Weber Q Reihe und ganz besonders Outdoorchef empfehlen. Nutze seit Jahren einen Outdoorchef Ascona und bin begeistert von dem Teil.

Nunja, Geldverschwendung vielleicht nicht. Man muss halt wissen, dass die Verarbeitung "ok" ist, mehr eben nicht. Allein der Zusammenbau erfordert einiges an handwerklichem Geschick und auch das eine oder andere Werkzeug, weil kein Teil so recht zum anderen passen will.

Das Grillergebnis an sich ist gut, die Brenner lassen sich gut regulieren, macht schon deutlich mehr Spaß als auf einem Elektrogrill.

Mag keine Gasgrills Preis ist aber gut

Kommentar

firstandrew

weber ist echt latscho!


Aha !!! hast du also in ein Weber reingebissen :-))))

Zum Deal , der Grill ist nicht schlecht für den Preis , aber mehr auch nicht ...
Wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte und zum ersten mal einen Gasgrill sich anschaffen möchte , ist der ok.

NewZone

zweitüriger Unterschrank zur Gasflaschenaufbewahrung




Aufbewahrung ja (wird sogar eine extra Halterung für die Flasche haben da drin), wenn du das Ding in die Ecke stellst oder durch den Garten rollst. Aber im Betrieb hat die Flasche da nichts zu suchen, reine Sicherheitsvorkehrung. Es ist nicht so, dass der Grill heiß wird unten drunter bzw in dem Fach halt, aber falls der Schlauch/Anschluss nen Leck hat siehts natürlich für dich gar nicht gut aus.

Für den Preis ist das Ding ok, wie schon gesagt kommt nicht an die Webers ran. Aber da kostet ein Modell mit drei Brennern auch schon ab 550-600 Euro aufwärts, die kleinen Weberbomben kann man aus Platzgründen nicht zum Vergleich heranziehen. Wer im Sommer ab und an mal schnell grillen will oder aber die Nachbarn nicht mit Kohle belästigen will (und Elektro geht sowieso gar nicht) für den ist das schon ok, für Hardcore Grillspezies ist das natürlich nichts befriedigendes aber solche Leute würden nicht drüber nachdenken einen Grill für 180 Euro zu kaufen Ansonsten Preis hot, für mehrere Saisons wird son ein Teil locker reichen und wenn man experimentierfreudig ist kann man mit solchen Gasgrills sehr interessante und geile Sachen zaubern (auch durch indirekte Hitze etc)

Genau so sind wir an die Sache auch rangegangen - hätten wir gewusst, dass das Grillen auf Gas so einen Spaß macht und wir zwischen März und September teilweise 4x die Woche grillen, hätten wir in 2013 auch gleich nen Weber gekauft. Der Landmann muss jetzt durchhalten, bis nichts mehr geht, oder es irgendwo einen Weber Spirit zum Knallerpreis gibt.

Unser Landmann steht einwandfrei da und hat zwei getrennte Brenner. Mit einem normalen holztisch und zwei Brenner finde ich nix bei premium Weber, das nicht gleich Überbreite hat.

Wir haben den Grill nun ungefähr 1/2 Jahr.

Zwei Sachen gefallen mir nicht so gut:
1. Der Unterschrank ist aus sehr dünnem Blech, weshalb man wahrscheinlich keine Gasflasche in den Unterschrank stellen darf.
2. Beim Grillen läuft das Fett teilweise am Auffangblech vorbei und landet dann im Unterschrank oder auf dem Boden und gibt flecken.

Ansonsten toller Grill. Das Blech der Grilleinheit ist recht solide. Es ist ein Warmhalteross vorhanden. Die drei Brenner haben genug Power und lassen sich gut regeln.
Interessant finde ich auch die Art und Weise, wie die Brenner zünden. Es gibt eine Flamme, die über die Auslässe schießt :-), Ist ein echtes Showhighlight.

Pommes2

Interessant finde ich auch die Art und Weise, wie die Brenner zünden. Es gibt eine Flamme, die über die Auslässe schießt :-), Ist ein echtes Showhighlight.



Ob das so vom Hersteller gewollt ist. Mir würde es nicht gefallen, vielleicht lässt Du zu lange Gas entströmen, dann passiert so etwas. Ich glaube, man soll sogar nur einen Brenner an machen, direkt zünden und die anderen kannst Du dann nachträglich anmachen und werden von der vorhandenen Flamme direkt "gezündet".

Die Gasflasche darf vermutlich auch unten nicht rein, weil es ein geschlossener Bereich ist und dort Gas unbemerkt ausströmen könnte, bis es oben am Grill an kommt und sich entzündet.

Direkt durch tropfen ist natürlich nicht schön

Wie sieht es mit der Grillfläche aus, kann das Fett direkt auf den Brenner tropfen bzw. sich entzünden ?

frostixxl

Ob das so vom Hersteller gewollt ist. Mir würde es nicht gefallen, vielleicht lässt Du zu lange Gas entströmen, dann passiert so etwas. Ich glaube, man soll sogar nur einen Brenner an machen, direkt zünden und die anderen kannst Du dann nachträglich anmachen und werden von der vorhandenen Flamme direkt "gezündet".



Es ist nicht so, dass eine Stichflamme aus dem Grill kommt. Es ist wirklich eine kontrollierte Flamme die über jeweils den zu zündenden Auslass geht. Die Brenner können sich nicht gegenseitig anzünden.


frostixxl

Wie sieht es mit der Grillfläche aus, kann das Fett direkt auf den Brenner tropfen bzw. sich entzünden ?



Jeder Brenner ist durch eine Art "Dach" (Auf dem Bild 3 bei zackzack zu sehen) durch direkt drauftropfendes Fett geschützt. Das Dach ist herausnehmbar und lässt sich somit leicht reinigen.
Wir hatten schon sich selbst entzündendes Fett. Allerdings waren auch alle drei Brenner voll aufgedreht - wie bereits gesagt, Power hat der Grill :-)
In dem Fall dreht man die Brenner kurz runter und es löscht sich recht schnell selbst..


Pommes2

...



Man kann ihn bestimmt auch nur mit einem Seitenteil betreiben, oder ?
Wie breit wäre er denn dann ? Ich hab eine Nische, wo ich ihn reinstellen möchte, da sind max 98cm Platz.
Ich steh eigentlich eher auf Holz anstatt so dünnem Blech

Pommes2

...



Breite kann ich gerade nicht nachmessen. Aufbau mit einem oder keinem Seitenteil sollte kein Problem sein. Der Schrank bekommt seine Stabilität durch das solide Grilloberteil, wenn ich mich richtig erinnere.

Ja, die Seitenteile müssen nicht zwingend dran sein. Kann nachher mal die Breite messen, wenns aufgehört hat zu regnen wie aus Eimern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text